Rechtsanwalt in Bremen Gete

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bremen Gete (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

Gete ist der Name eines Ortsteils im Bremer Stadtteil Schwachhausen. Er ist benannt nach einem ehemaligen Bachlauf, der mit der Bebauung des Gebiets in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts versiegt ist. Er entsprang in Bremen Hemelingen, wurde aber zu Teilen auch von einem Hochwasserarm der nahe gelegenen Weser gespeist. Heute ist von dem Bachlauf nur noch ein kleiner Teich in Bremen Gete übrig geblieben. Bemerkenswerte Gebäude in Bremen Gete sind das Bürohaus Schwachhauser Heerstraße 41, das auf der Liste der bedeutenden Bremer Bauwerke steht und das Terrassenhaus an der Obernkirchner Straße.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Bremen Gete
Topp & Stampe
Graf-Moltke-Str. 64
28211 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3485151
Telefax: 0421 3485150

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bremen Gete
Dennog
Konrad Adenauer Allee 11
28211 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 449066
Telefax: 0421 449070

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bremen Gete
Topp & Stampe
Graf-Moltke-Str. 64
28211 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3485151
Telefax: 0421 3485150

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bremen Gete

Einen Rechtsanwalt in Bremen Gete zu finden, fällt nicht weiter schwer, da sich einige der Bremer Anwälte hier mit ihren Kanzleien niedergelassen haben. Nur etwa 10 Autominuten von den Bremer Gerichten entfernt haben sie in Bremen Gete einen recht zentralen Standort für ihre Kanzleien, in denen sie ihre Mandanten empfangen und beraten.
Zuständig für Bremen Gete ist das Amtsgericht Bremen, dem das Landgericht Bremen und das Hanseatische Oberlandesgericht Bremen übergeordnet sind. Vor dem Amtsgericht und dem Landgericht finden Straf- und Zivilverfahren in erster und zweiter Instanz statt, vor dem Oberlandesgericht kann gegen Urteile der nachgeordneten Gerichte Revision oder Berufung eingelegt werden. Die gerichtliche Vertretung im Zivilverfahren und die Verteidigung im Strafverfahren gehören zu den Aufgaben des Rechtsanwalts aus Bremen Gete und bei allen Verfahren am Landgericht und am Oberlandesgericht ist es gesetzlich vorgeschrieben, sich von einem Anwalt vertreten lassen zu müssen. Einzig am Amtsgericht darf in den meisten Fällen auf eine Vertretung verzichtet werden, eine kluge Entscheidung ist das jedoch nur selten.

Bremen Gete ist dem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Bremen zugeordnet. Dort finden Sie weitere Anwälte und Anwältinnen in Bremen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Successful European Cooperation for Industrial Welding of Lightweight Structures (09.01.2014, 17:10)
    The Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) and seven other partners have successfully completed the research project „LaWocs“. From December 2010 to November 2013, the national and international project partners worked intensely on „Laser transmission welding of thermoplastic composite structures“.Lightweight construction with potential for aircraft, automobiles and shipsGoals connected with the ...
  • Bild Presseeinladung: Quadriga Debatte - Welches Wissen zählt? (22.01.2014, 11:10)
    Entscheidungen zwischen Fakten und Intuition – Der Einfluss von Kunst und Wissenschaft auf unser HandelnMittwoch, den 29. Januar 201418.30 Uhr – 20.30 UhrAllianz Forum, Pariser Platz 6, 10117 BerlinJeden Tag treffen wir eine Vielzahl von Entscheidungen – doch auf welcher Wissensgrundlage finden diese Entscheidungsprozesse statt? Neben der Auffassung, dass Wissen ...
  • Bild Grünes Licht für Norddeutschlands größten Supercomputer (16.01.2014, 13:10)
    Sieben Bundesländer stärken ihre Kräfte für die Spitzenforschung – Einmalige Zusammenarbeit bundesweitGrünes Licht für Norddeutschlands größten Supercomputer. Die Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Gabriele Heinen-Kljajić, hat heute in der Leibniz-Universität Hannover die beiden Teilsysteme der dritten Generation des Norddeutschen Hochleistungsrechners in Betrieb genommen. „Gottfried“ und „Konrad“ heißen die beiden ...

Forenbeiträge
  • Bild Fehlender Bestandsschutz beim Hundegesetz (01.02.2014, 18:01)
    Hallo! Ich habe hier einen Fall konstruiert, und es würde mich interessieren, wie Ihr ihn und die Möglichkeiten in ihm seht. Vielen Dank schon an dieser Stelle für Euer Interesse, besonders jedoch für konstruktive Hinweise. Meinungen sind von meiner Seite auch herzlich willkommen! Ich habe den Fall etwas langatmig verfaßt, aber vielleicht sieht der ...
  • Bild 18er Jugendlicher mit 50g Gras erwischt (04.02.2013, 22:51)
    Guten Tag, folgender Fall. Person X ist 17 jahre alt, ein Abiturient, stammt aus einem "normal" sozialen Umfeld und ist noch nie aufgefallen und wohnt in Bremen. Einzige Ausnahme vielleicht beim Jugendamt aus familieren Problem, Person X ist zu denn Geoßelterm gezogen da Probleme mit der Stiefmutter. Also auch noch ein Trennungskind. Sie ...
  • Bild Dringend! Gefahr im Verzug? (10.10.2011, 15:16)
    Hallo alle zusammen.Folgender fiktiver Fall:Ein Vermieter besitzt ein Zweifamilienhaus. Erdgeschoss und Obergeschoss sind vermietet. am Samstag ruft der Mieter der Erdgeschosswohnung (Mieter U) beim Vermeiter an, dass er im Bad über seiner Waschmaschine einen Wasserfleck bemerkt hat. In der oberen Wohnung ist an dieser Stelle eine Dusche. Der Vermieter kommt, ...
  • Bild Studieren in Bremen - Eure Erfahrungen (12.08.2011, 20:30)
    Hi Leute,ich werde dieses WS mit dem Jura Studium in Bremen beginnen und bin aktuell auf der Suche nach Informationen, die mich aus dieser Ungewissheit rausholen :) Informationsmaterialen von der Uni selbst sind schon bestellt, aber negative Aspekte werden da ja eher weniger beachtet. Ich bin nicht auf der Suche ...
  • Bild Einkommensteueraufgabe (15.08.2013, 13:12)
    Ich brauche dringend Eure Hilfe, da ich morgen eine Steuerrechtsklausur schreibe und das nicht checke! Ich bitte um Korrektur dieser Übungsaufgabe, für die ich leider keine Lösung habe! Wie hoch ist für die Ehegatten E und B das zu versteuernde Einkommen? B und E, beide 40 Jahre alt, bewohnen ein Einfamilienhaus in ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildGebr. Sanders GmbH & Co. KG zeigt Zahlungsunfähigkeit an
      Eigentlich hätte bei den Anlegern der Gebr. Sanders-Anleihe am 22. Oktober die Zinszahlung eingehen sollen. Daraus wurde nichts. Denn der Bettenhersteller ist insolvent. Ende September beantragte er ein Schutzschirmverfahren. Das Amtsgericht Bersenbrück gab dem Antrag statt. Inzwischen hat die Gebr. Sanders GmbH & Co. KG Zahlungsunfähigkeit angezeigt. ...
  • BildMünchen-Dornach und Köln Fonds GmbH&Co.KG (früher SHB Altersvorsorgefonds)
    München-Dornach und Köln Fonds GmbH&Co.KG (früher SHB Altersvorsorgefonds) Haftung der Treuhand-Kommanditistin Fidelitas Vermögensverwaltung (KG Berlin, Urteil vom 11.05.2015, Az. 2 U 5/15 OLG München, Urteil vom 08.04.2015, Az. 15 U 2919/14) Die Fidelitas Vermögensverwaltung Treuhand GmbH wurde vom Kammergericht Berlin und auch vom Oberlandesgericht München ...
  • BildHäufige Fragen zur Funktionsweise von Filesharing-Clients bei Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen im Internet
    Der folgende Artikel soll eine kurze Erläuterung der Grundzüge der Funktionsweise gebräuchlicher Filesharing-Software darstellen, um für Betroffene von Abmahnungen und allgemein interessierte Verbraucher einen kurzen Überblick der technischen Seite des Filesharings zu bieten _________________________________________________________________________________ In einem Großteil der von uns vertretenen Fälle fällt auf, dass die Betroffenen ...
  • BildDiplomatenpässe und Diplomatenkennzeichen
    Wer schon mal in Berlin eine Stadtrundfahrt gemacht hat, bemerkte unter Umständen auch einige „Verkehrsrowdys“ mit merkwürdigen Kennzeichen. Eine unverzügliche Nachfrage beim Stadtführer klärte die Frage sofort: Diplomatenkennzeichen. Der ordnungstechnischen Immunität unterliegend, sind die Kennzeichen nicht die einzige berufsbedingte Besonderheit von Diplomaten in Deutschland. In Berlin ...
  • BildJäger erschießt Katze: Rechtslage?
    Dass ein Jäger eine Katze erschießt, kann durchaus vorkommen und ist ein Problem, mit dem gerade Katzenbesitzer, die nahe am Waldrand leben, durchaus konfrontiert werden können. Denn ein Jäger hat das Recht zum Abschuss, wenn die Katze sich mindestens 200 m, in bestimmten Bundesländern 500 m, von ihrem Heim ...
  • BildGefährlicher Irrtum - Der Zettel an der Windschutzscheibe nach dem Parkrempler
    Wer kennt diese Situation nicht? In unseren überfüllten Innenstädten und Parkhäusern oder am Samstag vor dem Supermarkt sind Parkplätze knapp. Wer endlich einen Parkplatz gefunden hat, muss in die häufig enge Parklücke mühsam hineinrangieren und übersieht dabei vielleicht, dass das eigene Fahrzeug doch etwas größer ist als gedacht und ...

Urteile aus Bremen
  • BildOLG-BREMEN, 1 W 19/14 (20.06.2014)
    Den Eltern obliegt die Sorge für die Person des Kindes. Das umfasst auch das Recht, dem Kind einen Vornamen zu geben. Diesem Recht sind Grenzen gesetzt. Es kann kein Vorname gewählt werden, der die naheliegende Gefahr begründet, dass er den Namensträger der Lächerlichkeit preisgeben wird. So verhält es sich bei
  • BildOLG-BREMEN, 1 SsBs 51/13 (18.06.2014)
    1. Ein Konsument von Cannabis darf sich als Kraftfahrer erst in den Straßenverkehr begeben, wenn er sicherstellen kann, den analytischen Grenzwert von 1,0 ng/ml THC im Blutserum nicht mehr zu erreichen. Das erfordert ein ausreichendes ? gegebenenfalls mehrtägiges ? Warten zwischen letztem Cannabiskonsum und Fahrtantritt. 2. Im Regelfall besteht für den
  • BildOLG-BREMEN, 1 U 18/13 (21.05.2014)
    Zur Haftung des Anlageberaters im Rahmen der ihn treffenden Pflicht zur Plausibilitätsprüfung des Emissionsprospektes eines Prozesskostenfinanzierungsfonds
  • BildOLG-BREMEN, 4 WF 19/13 (20.03.2013)
    In den Fällen des § 57 S. 2 FamFG ist gegen eine die Bewilligung von Verfahrenskostenhilfe mangels Erfolgsaussicht ablehnende Entscheidung die sofortige Beschwerde auch dann statthaft, wenn über die zugrunde liegende einstweilige Anordnung bisher nur ohne mündliche Erörterung entschieden worden ist.
  • BildOLG-BREMEN, Ws 90/12 (18.03.2013)
    Leidet ein Betroffener an einer kombinierten Persönlichkeitsstörung mit querulatorisch-fanatischen, narzisstischen und paranoiden Zügen sowie einer isolierten krankhaften Störung im Sinne eines Querulantenwahns, ist er prozessunfähig, wenn er infolge dieser Erkrankung zu einer freien Willensbildung bei der Verfolgung seiner rechtlichen Interessen nicht mehr in der Lage ist.
  • BildOLG-BREMEN, 2 U 5/13 (15.03.2013)
    1. Verwendet ein Rechtsanwalt im Impressum seines Internetauftritts die Angabe ?Zulassung OLG, LG, AG Bremen?, stellt dies eine irreführende Werbung dar, weil damit der unzutreffende Eindruck erweckt wird, der Rechtsanwalt verfüge gegenüber anderen Rechtsanwälten aufgrund der Zulassung an den ausdrücklich aufgeführten Gerichten über eine besondere Stellung oder Qualifikation. 2. Die irreführende

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.