Rechtsanwalt in Bremen Findorff-Bürgerweide

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bremen Findorff-Bürgerweide (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

In Bremen und Umgebung ist Findorff-Bürgerweide im Bremer Stadtteil Findorff bekannt, denn hier findet jedes Jahr im Herbst der berühmte Bremer Freimarkt statt, der einer der größten Volksfeste seiner Art in ganz Deutschland ist. Die etwas kleinere Version, die Osterwiese, findet jedes Jahr zu Ostern statt. Auf dem teilweise bebauten Veranstaltungsgelände befinden sich außerdem das Kongresszentrum mit der Stadthalle und das Kulturzentrum Schlachthof. Wenn keine Veranstaltungen stattfinden, wird die Bürgerweide als kostenpflichtiger Parkplatz genutzt.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Bremen Findorff-Bürgerweide
von Minden
Landshuter Str. 14
28215 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 352021
Telefax: 0421 352022

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bremen Findorff-Bürgerweide
Fiedler
Seeberger Str. 44
28215 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3761460
Telefax: 0421 3761449

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bremen Findorff-Bürgerweide
Joester & Partner
Willy-Brandt-Platz 3
28215 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 335166
Telefax: 0421 3351688

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bremen Findorff-Bürgerweide
Brandt, von Minden
Admiralstr. 3
28215 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 352021
Telefax: 0421 352022

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bremen Findorff-Bürgerweide
Mönkemeier
Findorffstr. 46/48
28215 Bremen
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bremen Findorff-Bürgerweide

Das für Findorff-Bürgerweide zuständige Amtsgericht ist das Amtsgericht Bremen, dem das Landgericht Bremen übergeordnet ist. Beide Gerichte befinden sich in ungefähr drei Kilometer Entfernung in der Bremer Altstadt. Auch das Hanseatische Oberlandesgericht Bremen, das wiederum dem Landgericht Bremen übergeordnet ist, ist nur etwa 2 Kilometer entfernt. Der Rechtsanwalt aus Bremen Findorff-Bürgerweide, der einen Teil seiner Arbeitszeit vor den Gerichten verbringt, hat also relativ kurze Wege zurückzulegen, um seine Mandanten vor den Bremer Gerichten zu vertreten und zu verteidigen. Doch auch in seiner Kanzlei verbringt der Anwalt aus Bremen Findorff-Bürgerweide viel Zeit. Insbesondere wenn ein Mandant mit einem Anliegen zu ihm kommt, das vor Gericht keine guten Erfolgsaussichten hat, wird er sich im Namen des Mandanten um eine außergerichtliche Einigung bemühen. In vielen Fällen ist der Anwalt seinem Mandanten auch bei verschiedenen Arten von Rechtsgeschäften, vor allem Käufen und Verkäufen behilflich. Gerade wenn es um viel Geld geht, zum Beispiel beim Immobilienkauf oder -verkauf, tut man gut daran, die Verträge vor der Unterzeichnung von einem Anwalt prüfen zu lassen.
Wenn sie einen Rechtsanwalt aus einem anderen Bremer Ortsteil suchen, finden Sie in unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Bremen eine große Auswahl.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild EasyPrecision - Hochpräzises optisches Messsystem: Ein neues Hightech-Unternehmen startet durch (08.01.2014, 12:10)
    Spin-off geht mit Produkt EasyPrecision auf den Markt – von Forschern entwickelt, als EXIST-Forschungstransferprojekt gefördert und von der InnoWi unterstütztWissenschaftler der Hochschule Bremen haben ein neuartiges Messsystem für Spezialoptiken entwickelt, einen Preis dafür gewonnen und ein Unternehmen gegründet. Die Bremer Patent- und Vermarktungsagentur InnoWi hat mehrere Patente dazu angemeldet und ...
  • Bild DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2014 (18.02.2014, 13:10)
    Die Deutsche Forschungsgemeinschaft unterstützt im April 2014 folgende Kongresse und Tagungen:01.04.14 - 04.04.14 in Tübingen4th International Enno Littmann Conference. The Horn of Africa in Ancient Times: Phenomena of Interregional ContactsVeranstalter/in: Dr. Iris Gerlach, Deutsches Archäologisches Institut (DAI), Orient-Abteilung, Podbielskiallee 69-71, 14195 Berlin, Tel.: (+49) 30/7711128http://iris.gerlach@dainst.de01.04.14 - 04.04.14 in BremenCharge Transport ...
  • Bild Polymerbeschichtungen aus dem Molekülbaukasten (17.12.2013, 12:10)
    Polymerschichten mit maßgeschneiderten Eigenschaften und vielfältigen Funktionen herzustellen, ermöglicht ein neuartiges Verfahren, das Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und der Jacobs University Bremen entwickelt haben: Aus einer auf einem Substrat aufgewachsenen metallorganischen Gerüstverbindung (SURMOF) entsteht ein stabiles poröses Gel (SURGEL) für biologische und medizinische Anwendungen. Die Wissenschaftler präsentieren ...

Forenbeiträge
  • Bild Handyaufnahme als Beweis? (fiktiver Fall) (13.12.2013, 20:25)
    Person A Möchte Person B anzeigen, da;Person A mit Lichthupe kurz Person B aufmerksam macht und Person B daraufhin stark gebremst hat, so dass Person A langsamer werden muss. Diese Handlung geschieht obwohl für Person B zum Zeitpunkt keiner trifftige Grund vorlag(Vor Person B war leer).Person A hat daraufhin nochmal ...
  • Bild Rechtliche Schritte bei Nichtzahlung (ebay) (03.02.2009, 17:17)
    Hallo zusammen, viele kennen das. Man verkauft bei ebay einen Artikel und er wird einfach nicht bezahlt. Es ist ärgerlich, da man ewig warten muss, bis mann den nun wirklich den Artikel verkaufen kann. Meist lohnen sich rechtliche Schritte nicht (wegen dem geringen Betrag). Nehmen wir nun aber mal an, dass es ...
  • Bild Here we go again (Uniwahl) (02.05.2006, 02:38)
    Moin, ich habe eine der klassische Fragestellungen in diesem Forum: Ich möchte ein Studium der Rechtswissenschaften (lingo: Jura) aufnehemen. Da das KWEA wohl der Meinung ist, mein Beitrag zur Verteidigung des Vaterlandes sei unerlässlich, muss ich im Oktober vorraussichtlich für neun Monate zur Marine (darf noch mal zum Facharzt- mal sehen, was ...
  • Bild Beschäftigung in der Elternzeit (04.08.2012, 12:29)
    Muß ein Arbeitgeber einer Mutter in Elternzeit während dieser Elternzeit in Teilzeit beschäftigen? Fall: Arbeitnehmerin A arbeitet bei einer Bank. Die Bank ist bundesweit mit einem Filial- und Hauptverwaltungsnetz vertreten. A hat die Position einer stv. Direktorin in Bremen. Nach zwei Jahren möchte sie wieder arbeiten, jedoch nur in Teilzeit. Die Elterzeit wurde für drei ...
  • Bild Nutzungsänderung? (20.03.2013, 15:11)
    Hallo Forum, angenommen, Bruno aus Bremen erbt sein Elternhaus aus den 20er Jahren. Dort haben früher mehr Menschen gewohnt also heute, so dass auch der Spitzboden (ohne Heizung, ohne Strom) immer als Schlafraum genutzt wurde. Bruno sieht nun in den Bauplänen, dass für diese Nutzung nie eine Genehmigung bestand. Er selbst hat für ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildNotruf Abmahnung gegen Waldorf Frommer, JusDirekt hilft sofort
    JusDirekt hilft, ab 180 €. Waldorf Frommer mahnt weiterhin aggressiv wegen der illegalen Verbreitung oder dem herunterladen von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. Dabei kommt es zunehmend zu Ermittlungspannen. Fehler bei der Ermittlung des Anschlussinhabers und/oder des Täters sind nicht ausgeschlossen. Waldorf Frommer mahnt, wegen ...
  • BildFalsches Bankschließfach geöffnet?
    Manchmal müssen sich Gerichte mit skurrilen Situationen befassen. Das die Bank für einen Kunden unabsichtlich das falsche Schließfach öffnen lässt und der gesamte Inhalt auf den Kunden übergeht, passiert nicht alle Tage.  Wenn man nun selbst Betroffener ist und das eigene Bankschließfach geöffnet wurde, kann man dann von ...
  • BildRentenbesteuerung – Tabelle: wie viel Einkommensteuer/welchen Steuersatz muss man zahlen?
    Seit im Jahre 2005 das Alterseinkünftegesetz eingeführt wurde, müssen nicht nur Arbeitnehmer ihre Einkünfte versteuern, sondern auch Rentner. Zumindest jene, welche mit ihren Einkünften über dem Grundfreibetrag liegen. Aktuell liegt dieser bei 8.354,-  € für Alleinstehende und 16.708,- € für Ehepaare. Einkommen, welche unter diesem Betrag ...
  • BildLloyd Flottenfonds XI: MS Barbados insolvent
    Das Amtsgericht Bremen hat am 19. Januar das vorläufige Insolvenzverfahren über die Gesellschaft der MS Barbados eröffnet (Az.: 501 IN 2/17). Das Containerschiff ist eines von zwei Schiffen, die in den Lloyd Flottenfonds XI eingebracht wurden. Für die Anleger des kriselnden Schiffsfonds dürften die Aussichten auf eine Kehrtwende durch ...
  • BildEkosem-Agrar GmbH Anleihen: Laufzeitverlängerung birgt Risiko für die Anleger
    In den Jahren 2017 und 2018 wären die Anleihen der Ekosem-Agrar GmbH mit einem Gesamtvolumen von 128 Millionen Euro zur Rückzahlung fällig. Allerdings möchte das Unternehmen die Laufzeiten jeweils um vier Jahre verlängern. Die Anleger sollen nun an 16. und 17. März über die Änderung der Anleihebedingungen abstimmen. ...
  • Bild Haftungsgefahren für Arbeitgeber bei Abführung von Sozialversicherungsbeiträgen
    Haftungsgefahren für Arbeitgeber bei Abführung von Sozialversicherungsbeiträgen 1. Gefahr von Nachzahlungen 2. Gefahr der Strafverfolgung 1. Gefahr von Nachzahlungen: Auch bei unkompliziertem Verlauf des Arbeitsverhältnisses können sich aus der gesetzlich vorgeschriebenen Art und Weise der Lohnauszahlung für den Arbeitgeber beträchtliche Haftungsgefahren verwirklichen: Bekanntlich ...

Urteile aus Bremen
  • BildOLG-BREMEN, 1 W 19/14 (20.06.2014)
    Den Eltern obliegt die Sorge für die Person des Kindes. Das umfasst auch das Recht, dem Kind einen Vornamen zu geben. Diesem Recht sind Grenzen gesetzt. Es kann kein Vorname gewählt werden, der die naheliegende Gefahr begründet, dass er den Namensträger der Lächerlichkeit preisgeben wird. So verhält es sich bei
  • BildOLG-BREMEN, 1 SsBs 51/13 (18.06.2014)
    1. Ein Konsument von Cannabis darf sich als Kraftfahrer erst in den Straßenverkehr begeben, wenn er sicherstellen kann, den analytischen Grenzwert von 1,0 ng/ml THC im Blutserum nicht mehr zu erreichen. Das erfordert ein ausreichendes ? gegebenenfalls mehrtägiges ? Warten zwischen letztem Cannabiskonsum und Fahrtantritt. 2. Im Regelfall besteht für den
  • BildOLG-BREMEN, 1 U 18/13 (21.05.2014)
    Zur Haftung des Anlageberaters im Rahmen der ihn treffenden Pflicht zur Plausibilitätsprüfung des Emissionsprospektes eines Prozesskostenfinanzierungsfonds
  • BildOLG-BREMEN, 4 WF 19/13 (20.03.2013)
    In den Fällen des § 57 S. 2 FamFG ist gegen eine die Bewilligung von Verfahrenskostenhilfe mangels Erfolgsaussicht ablehnende Entscheidung die sofortige Beschwerde auch dann statthaft, wenn über die zugrunde liegende einstweilige Anordnung bisher nur ohne mündliche Erörterung entschieden worden ist.
  • BildOLG-BREMEN, Ws 90/12 (18.03.2013)
    Leidet ein Betroffener an einer kombinierten Persönlichkeitsstörung mit querulatorisch-fanatischen, narzisstischen und paranoiden Zügen sowie einer isolierten krankhaften Störung im Sinne eines Querulantenwahns, ist er prozessunfähig, wenn er infolge dieser Erkrankung zu einer freien Willensbildung bei der Verfolgung seiner rechtlichen Interessen nicht mehr in der Lage ist.
  • BildOLG-BREMEN, 2 U 5/13 (15.03.2013)
    1. Verwendet ein Rechtsanwalt im Impressum seines Internetauftritts die Angabe ?Zulassung OLG, LG, AG Bremen?, stellt dies eine irreführende Werbung dar, weil damit der unzutreffende Eindruck erweckt wird, der Rechtsanwalt verfüge gegenüber anderen Rechtsanwälten aufgrund der Zulassung an den ausdrücklich aufgeführten Gerichten über eine besondere Stellung oder Qualifikation. 2. Die irreführende

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.