Rechtsanwalt in Bremen Fesenfeld

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bremen Fesenfeld (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

Fesenfeld ist ein nur einen knappen halben Quadratkilometer großer Ortsteil im Bremer Stadtteil Östliche Vorstadt. Er liegt im Stadtbezirk Ost und hat etwa 7.000 Einwohner.
Bremen Fesenfeld liegt genau an einer großen Straßenkreuzung, an der vier der größten Bremer Straßen aufeinander treffen. Früher stand an dieser Kreuzung das Haus des Bremer Bürgermeisters Otto Gildemeister, der im Jahre 1891 an der Ecke Schwachhauser Heerstraße und Bismarkstraße den Centaurenbrunnen errichten ließ, um den Bau eines öffentlichen Pissoirs direkt vor seinem Haus zu verhindern. Im Jahre 1958 wurde der Brunnen aus verkehrstechnischen Gründen in die Nähe des Leipnitzplatzes verlegt. Zu den bekannten und bedeutenden Gebäuden Fesenfelds zählen das unter Denkmalschutz stehende Ensemble Mathildenstraße, das im Jahr 1871 errichtet wurde sowie die 1930 erbaute AfA-Siedlung Bremen, die zu den bedeutenden Bremer Bauwerken gehört und ebenfalls unter Denkmalschutz steht.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Bremen Fesenfeld
Schäfer
Bismarckstr. 93
28203 Bremen
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Bremen Fesenfeld
Richter & Dr. Hess-Grunewald
Am Dobben 89
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 72048
Telefax: 0421 72697

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bremen Fesenfeld

Juristisch fällt Bremen Fesenfeld wie der gesamte Bezirk Bremen Ost in den Zuständigkeitsbereich des Amtsgerichts Bremen. Das Gerichtsgebäude befindet sich in der Bremer Altstadt in etwa zwei Kilometer Entfernung. In dem Gerichtsneubau aus den 1960er Jahren, der durch eine mehrstöckige Glasbrücke mit dem alten Gerichtsgebäude verbunden ist, in dem sich das Landgericht Bremen befindet, verbringt der Rechtsanwalt aus Bremen Fesenfeld einen Teil seiner Arbeitszeit. Einen großen Teil seiner Arbeitszeit verbringt er aber auch in seiner Kanzlei in Bremen Fesenfeld, wo er seine Mandanten empfängt und berät, Gerichtsverfahren vorbereitet und Akten studiert. Wenn er als Strafverteidiger tätig wird und sein Mandant bereits in Haft sitzt, stattet er auch der Justizvollzugsanstalt regelmäßige Besuche ab, um seinen Mandanten zu betreuen.

In unserer Hauptrubrik Rechtsanwalt Bremen finden Sie die Kontaktinformationen von vielen weiteren Anwälten in Bremen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Grünes Licht für Norddeutschlands größten Supercomputer (16.01.2014, 13:10)
    Sieben Bundesländer stärken ihre Kräfte für die Spitzenforschung – Einmalige Zusammenarbeit bundesweitGrünes Licht für Norddeutschlands größten Supercomputer. Die Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Gabriele Heinen-Kljajić, hat heute in der Leibniz-Universität Hannover die beiden Teilsysteme der dritten Generation des Norddeutschen Hochleistungsrechners in Betrieb genommen. „Gottfried“ und „Konrad“ heißen die beiden ...
  • Bild Leibniz-Preise 2014: Elf Mal Ehre, Geld und „märchenhafte Freiheit“ (05.12.2013, 16:10)
    Leibniz-Preise 2014: Elf Mal Ehre, Geld und „märchenhafte Freiheit“DFG zeichnet vier Wissenschaftlerinnen und sieben Wissenschaftler mit dem wichtigsten Forschungsförderpreis in Deutschland aus / Verleihung am 12. März 2014 in BerlinDie neuen Träger des wichtigsten Forschungsförderpreises in Deutschland stehen fest: Der Hauptausschuss der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) hat am Donnerstag, dem 5. ...
  • Bild Beispielhafter Unterricht für alle Kinder: Jakob Muth-Preis für inklusive Schule (22.01.2014, 11:10)
    Diesjährige Preisträger kommen aus Hamburg, Nordrhein-Westfalen (NRW), Rheinland-Pfalz (RLP) und Schleswig-HolsteinGütersloh, 22. Januar 2014. Inklusion ist aktuell eine der größten schulpolitischen Aufgaben. Seit im Jahr 2009 in Deutschland die UN-Behindertenrechts-Konvention in Kraft getreten ist, nach der alle Kinder das Recht auf den Besuch einer Regelschule haben, setzen die Bundesländer den ...

Forenbeiträge
  • Bild Mülltonnen-Vertrag kündigen (17.05.2013, 18:34)
    Angenommen, ein Wohnungsbesitzer A lebt sehr umweltbewusst, so daß sehr wenig Hausmüll (Restmüll) bei ihm anfällt. Darum möchte er seinen Vertrag mit den Entsorgungsbetrieben kündigen, und seine Mülltonne entfernen. Natürlich fällt auch bei A eine gewisse Menge Restmüll an. Dazu will er sich regelmässig den "offiziellen" Müllsack des Entsorgers kaufen, ...
  • Bild Schmerzensgeld von Angehörigen des Mörders? (03.09.2012, 15:28)
    Hallo an alle! Ich habe mal eine Frage zum Schmerzensgeld, leider hab ich nichts gefunden und auch keinen entsprechenden Fall.... Beispiel: Jemand bringt einen Menschen um. Motive etc. sind erst mal egal. Auf jedenfall suizidiert sich der Täter direkt im Anschluss selbst. Meine Frage: Können die Hinterbliebenen des Opfers von den ...
  • Bild Citytax in Bremen und Bremerhaven (30.03.2012, 09:52)
    Hallo Jura-Forum, gestern bin ich über den folgenden Artikel gestoßen: http://www.traum-ferienwohnungen.de/reisemagazin/citytax-bremen-und-bremerhaven/ Dort wird geschrieben, dass es ab dem 1. April in Bremen und Bremerhaven eine Citytax, auch genannt Bettensteuer, geben soll. Die Vermieter werden mehr oder weniger aufgefordert ihre Mietpreise zu erhöhen und die Begründung für die Citytax liegt darin, dass wenn es sich ...
  • Bild Flugverspätung von mehr als 3 Stunden (06.08.2012, 18:33)
    Hallo, folgende Situation: 3 Passagiere wollen von New York/JFK über Frankfurt nach Bremen fliegen. Nachdem der Check-In sowie das Boarding des Flugzeuges über die Bühne gebracht worden ist (pünktlich!), Sicherheitsvideos gezeigt worden sind,... rollt das Flugzeug zur Startbahn. (Boarding begann um ca. 15:25 Uhr) Plötzlich kündigt der Pilot an, dass zu hoher Druck ...
  • Bild 18er Jugendlicher mit 50g Gras erwischt (04.02.2013, 22:51)
    Guten Tag, folgender Fall. Person X ist 17 jahre alt, ein Abiturient, stammt aus einem "normal" sozialen Umfeld und ist noch nie aufgefallen und wohnt in Bremen. Einzige Ausnahme vielleicht beim Jugendamt aus familieren Problem, Person X ist zu denn Geoßelterm gezogen da Probleme mit der Stiefmutter. Also auch noch ein Trennungskind. Sie ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildKrankenkasse muss für teures Hörgerät aufkommen
    Hörgeschädigte brauchen sich bei der Versorgung mit einem Hörgerät nicht immer Festpreisgeräten abspeisen zu lassen. Dies ergibt sich aus einem aktuellen Urteil des SG Aachen. Ein ausgebildeter Sozialpädagoge litt unter einer hochgradigen Innenohrscherhörigkeit (der festgestellte GdB betrug 70). Nachdem sich sein Hörvermögen erheblich verschlechtert hatte ...
  • BildBanken dürfen auch von Unternehmern keine Bearbeitungsgebühren verlangen, Rückforderung jetzt angehen!
    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in seinem Urteil vom 4. Juli 2017 (BGH, Urt. v. 04.07.2017, Az. XI ZR 562/15 und XI ZR 233/16) über die Zulässigkeit formularmäßig vereinbarter Bearbeitungsentgelte bei Unternehmerdarlehen entschieden. Bereits mit einem Urteil aus dem Jahr 2014 (BGH, Urt. v. 28. 10. 2014, ...
  • BildWie lange dürfen Kinder abends alleine draußen bleiben?
    Wenn das Wetter schön ist, gehen Kinder gerne nach draußen zum Spielen. Pokémon GO, eine Spiele-App für das Smartphone, hat sicherlich ebenso viel dazu beigetragen. Wenn die Kinder dann zu Jugendlichen heranwachsen, wollen sie allerdings nicht nur Pokémon GO spielen, sondern mit ihren Freunden abends auch einmal ausgehen. ...
  • BildSchufa Selbstauskunft kostenlos online anfordern: So geht's!
    Bei der Schufa-Auskunft handelt es sich um eine Bonitätsauskunft. Sie bietet also einen Überblick über die eigenen finanziellen Möglichkeiten bzw. Schulden. Sie wird deshalb häufig von Vermietern oder Banken verlangt. Eine solche Selbstauskunft kann man bei der Schufa auch online beantragen. Im World Wide Web finden sich allerdings ...
  • BildGerman Pellets: Anleihekurse im freien Fall
    Die Kurse der Germann Pellets Anleihen befinden sich derzeit im freien Fall. Die Lage hat sich durch die Insolvenz des Ofenbauers Kago weiter verschärft. Den Anlegern können hohe Verluste drohen. Die German Pellets GmbH hat drei Unternehmensanleihen im Wert von rund 224 Millionen Euro begeben und Genussscheine im ...
  • BildIst ein Gartenzwerg mit Stinkefinger eine Beleidigung?
    In früheren Zeiten waren Gartenzwerge ein Synonym für Spießbürger, Schrebergärtner und Rentner, da sie nahezu ausschließlich in deren Gärten zu finden waren. Sie trugen artig einen Spaten, schoben eine Schubkarre oder hielten eine Gießkanne. Liebe Mitbewohner im Grünen sozusagen. Doch im Laufe der Jahre wurden die Gartenzwerge immer ...

Urteile aus Bremen
  • BildOLG-BREMEN, 1 W 19/14 (20.06.2014)
    Den Eltern obliegt die Sorge für die Person des Kindes. Das umfasst auch das Recht, dem Kind einen Vornamen zu geben. Diesem Recht sind Grenzen gesetzt. Es kann kein Vorname gewählt werden, der die naheliegende Gefahr begründet, dass er den Namensträger der Lächerlichkeit preisgeben wird. So verhält es sich bei
  • BildOLG-BREMEN, 1 SsBs 51/13 (18.06.2014)
    1. Ein Konsument von Cannabis darf sich als Kraftfahrer erst in den Straßenverkehr begeben, wenn er sicherstellen kann, den analytischen Grenzwert von 1,0 ng/ml THC im Blutserum nicht mehr zu erreichen. Das erfordert ein ausreichendes ? gegebenenfalls mehrtägiges ? Warten zwischen letztem Cannabiskonsum und Fahrtantritt. 2. Im Regelfall besteht für den
  • BildOLG-BREMEN, 1 U 18/13 (21.05.2014)
    Zur Haftung des Anlageberaters im Rahmen der ihn treffenden Pflicht zur Plausibilitätsprüfung des Emissionsprospektes eines Prozesskostenfinanzierungsfonds
  • BildOLG-BREMEN, 4 WF 19/13 (20.03.2013)
    In den Fällen des § 57 S. 2 FamFG ist gegen eine die Bewilligung von Verfahrenskostenhilfe mangels Erfolgsaussicht ablehnende Entscheidung die sofortige Beschwerde auch dann statthaft, wenn über die zugrunde liegende einstweilige Anordnung bisher nur ohne mündliche Erörterung entschieden worden ist.
  • BildOLG-BREMEN, Ws 90/12 (18.03.2013)
    Leidet ein Betroffener an einer kombinierten Persönlichkeitsstörung mit querulatorisch-fanatischen, narzisstischen und paranoiden Zügen sowie einer isolierten krankhaften Störung im Sinne eines Querulantenwahns, ist er prozessunfähig, wenn er infolge dieser Erkrankung zu einer freien Willensbildung bei der Verfolgung seiner rechtlichen Interessen nicht mehr in der Lage ist.
  • BildOLG-BREMEN, 2 U 5/13 (15.03.2013)
    1. Verwendet ein Rechtsanwalt im Impressum seines Internetauftritts die Angabe ?Zulassung OLG, LG, AG Bremen?, stellt dies eine irreführende Werbung dar, weil damit der unzutreffende Eindruck erweckt wird, der Rechtsanwalt verfüge gegenüber anderen Rechtsanwälten aufgrund der Zulassung an den ausdrücklich aufgeführten Gerichten über eine besondere Stellung oder Qualifikation. 2. Die irreführende

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.