Rechtsanwalt in Bremen Farge

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bremen Farge (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

Der Bremer Ortsteil Farge liegt direkt am Ufer der Unterweser im Bremer Stadtteil Blumenthal. Bereits der Ortsname Farge deutet auf die Lage am Ufer und das Vorhandensein einer Fähre hin, die auch heute noch existiert und für den Transport von Personen und Fahrzeugen zwischen Farge und dem auf der anderen Weserseite gelegenen Berne im Landkreis Wesermarsch hin und her pendelt. Im 13. Jahrhundert errichtete der Bremer Erzbischof Gebhard II. in dieser Gegend die Zollfestung Witteborg, er wollte damit den Handel auf der Weser kontrollieren. Dazu ließ er die Weser mit einem Pfahlwerk sperren, für die Handelsschiffe blieb nur eine schmale Durchfahrt, die mit einer Kette gesperrt war. Das Vorhaben war nicht von Erfolg gekrönt, denn die Bremer Kaufmannschaft ließ das Sperrwerk relativ bald nach seiner Errichtung von einem großen Schiff durchbrechen und zerstören.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Bremen Farge
Springel
Richard-Taylor-Str. 79
28777 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 5796622
Telefax: 0421 5720607

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bremen Farge
Theise
Samlandstr. 25
28777 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 681059
Telefax: 0421 681059

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bremen Farge

Wie auch für die anderen Ortsteile in Bremen Nord ist für die Bürger aus Bremen Farge das Amtsgericht in Blumenthal zuständig. Es verhandelt in erster Instanz Straf- und Zivilsachen und ist außerdem zuständig für Familien-, Grundbuch-, Betreuungs-, Nachlass- und Vollstreckungsangelegenheiten. In all diesen Angelegenheiten vertritt der Rechtsanwalt aus Bremen Farge seine Mandanten und erteilt ihnen juristischen Rat. Zwar ist es am Amtsgericht in den meisten Fällen nicht gesetzlich vorgeschrieben, einen Anwalt hinzuzuziehen und mit der Wahrung seiner Interessen zu beauftragen, doch angeraten ist es auf jeden Fall. Anders sieht die Gesetzeslage vor dem übergeordneten Landgericht und allen anderen höherinstanzlichen Gerichten aus. Dort herrscht ein gesetzlich vorgeschriebener Anwaltszwang und es ist nicht erlaubt, sich selbst zu vertreten.

Wenn Sie einen Rechtsanwalt aus einem anderen Bremer Stadtteil suchen, finden Sie auf Rechtsanwalt Bremen viele weitere Rechtsanwaltskanzleien in Bremen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Matthias Kleiner zum Präsidenten der Leibniz-Gemeinschaft gewählt (29.11.2013, 14:10)
    Die Mitgliederversammlung der Leibniz-Gemeinschaft hat Prof. Dr. Matthias Kleiner (58) zum Präsidenten der Leibniz-Gemeinschaft gewählt. Der Ingenieurwissenschaftler wird Nachfolger des Soziologen Prof. Dr. Karl Ulrich Mayer. Kleiner wird sein Amt am 1. Juli 2014 antreten.Zu seiner Wahl erklärte Kleiner: „Die Wahl zum nächsten Präsidenten der Leibniz-Gemeinschaft ist eine klare Bestätigung ...
  • Bild Impetus from Bremen for sustainable raw material extraction in Chile and engineering education (06.02.2014, 11:10)
    University of Arturo Prat and Bremer Institut für Produktion und Logistik at the University of Bremen begin joint venture research project / Focus on: Logistics and sustainability in the extraction of raw minerals, as well as Serious Gaming within academic teachingScientists at the BIBA – Bremer Institut für Produktion und ...
  • Bild Schülercampus „Mehr Migranten werden Lehrer“ zieht ins Saarland – Ausschreibung startet (02.12.2013, 10:10)
    Der Schülercampus „Mehr Migranten werden Lehrer“, ein Bildungsprojekt der Zeit-Stiftung in Hamburg, zieht von der Elbe ins Saarland. Vom 12. bis 15. März 2014 findet der Orientierungskurs erstmals in Saarbrücken statt. Saarländische Schülerinnen und Schüler der Oberstufe mit Migrationshintergrund können sich dort umfassend über das Lehramtsstudium und den ...

Forenbeiträge
  • Bild Abfindungshöhe (04.10.2005, 11:34)
    Hallo Zusammen, meine Frage lautet wie folgt: Ich bin in der Automobilindustrie in Bremen beschäftigt. Der Arbeitgeber beabsichtig einen Betriebsstättenwechsel nach Ostdeutschland. Die ganze Geschichte wird darauf hinauslaufen, dass ich mit dann über 40 Jahren und einer Firmenzugehörigkeit von mehr als 7 Jahren dann eine Abfindung bekommen würde. Soweit so gut, allerdings: Das ...
  • Bild Kündigung eines unbefristeten Mietvertragtes von Seiten des Vermieters mit nur 4 wöchiger Kündigungs (14.11.2012, 11:37)
    Angenommen es gibt folgende Situation. Ein Mieter zieht mit 1. September 2012 nach Bremen in eine privat zu vermietende, voll möblierte Wohnung. Die Wohnung ist das 3. Geschoss eines Hauses das über einen separaten Stiegenaufgang zu betreten ist. Dieses Geschoss wird ausschliesslich vom Mieter benutzt. Die beiden anderen Geschosse werden ...
  • Bild 18er Jugendlicher mit 50g Gras erwischt (04.02.2013, 22:51)
    Guten Tag, folgender Fall. Person X ist 17 jahre alt, ein Abiturient, stammt aus einem "normal" sozialen Umfeld und ist noch nie aufgefallen und wohnt in Bremen. Einzige Ausnahme vielleicht beim Jugendamt aus familieren Problem, Person X ist zu denn Geoßelterm gezogen da Probleme mit der Stiefmutter. Also auch noch ein Trennungskind. Sie ...
  • Bild Mülltonnen-Vertrag kündigen (17.05.2013, 18:34)
    Angenommen, ein Wohnungsbesitzer A lebt sehr umweltbewusst, so daß sehr wenig Hausmüll (Restmüll) bei ihm anfällt. Darum möchte er seinen Vertrag mit den Entsorgungsbetrieben kündigen, und seine Mülltonne entfernen. Natürlich fällt auch bei A eine gewisse Menge Restmüll an. Dazu will er sich regelmässig den "offiziellen" Müllsack des Entsorgers kaufen, ...
  • Bild Handyaufnahme als Beweis? (fiktiver Fall) (13.12.2013, 20:25)
    Person A Möchte Person B anzeigen, da;Person A mit Lichthupe kurz Person B aufmerksam macht und Person B daraufhin stark gebremst hat, so dass Person A langsamer werden muss. Diese Handlung geschieht obwohl für Person B zum Zeitpunkt keiner trifftige Grund vorlag(Vor Person B war leer).Person A hat daraufhin nochmal ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildFalschgeld erkennen und richtig handeln
    Im Jahr 2012 wurden in Deutschland 41.507 Falschgeldnoten sichergestellt. Der am häufigsten gefälschte Geldschein war die 20-Euro-Note. Pro Kopf sollen ungefähr 30 Cent Falschgeld im Umlauf sein: 24.000.000 €. Fast jeder wird schon mal eine falsche Banknote in der Hand gehabt haben. Auch wenn die Zahlen rückläufig sind, ...
  • BildKTG Energie: Gericht bestätigt Insolvenzplan – Hohe Verluste für die Anleger
    Das Amtsgericht Neuruppin hat den vorgelegten Insolvenzplan der KTG Energie AG am 10. Februar bestätigt. Für die Anleger der KTG Energie Anleihe bedeutet dies, dass sie lediglich mit einer Insolvenzquote von knapp drei Prozent rechnen können. Wegen der geringen Quote hatten die Anleihegläubiger den Insolvenzplan bei der Abstimmung am ...
  • BildMietminderungsgründe und die Ausübung der Minderung
    Tritt in einer Mietwohnung ein Mangel der Wohnung auf, ist der Mieter dazu berechtigt, eine Mietminderung geltend zu machen. Aber welche Mängel berechtigen überhaupt zur Minderung und wie muss der Mieter die Minderung geltend machen? Mietminderungsgründe Grundsätzlich richten sich Minderungsgründe nach den vertraglichen Vereinbarungen. Ist ...
  • BildAusschluss von Mietminderung bei Gewerbetraummietvertrag
    Dürfen Vermieter bei einem Gewerberaummietvertrag die Sachmangelhaftung ausschließen? Dies ergibt sich aus einem aktuellen Urteil des Brandenburgischen Oberlandesgerichtes. Ein Vermieter schloss mit einem Mieter einem Gewerberummietvertrag über ein Gaststättengebäude ab. Der Formularmietvertrag sah dabei in einer Klausel einen Ausschluss der Sachmängelhaftung vor. Darüber hinaus einigten sich ...
  • BildEuGH: Kreditgeber trägt Beweislast für Erfüllung der Informationspflichten gegenüber Verbraucher
    Mit Urteil vom 18.12.2014 entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH), dass die Beweislast für die Erfüllung der Informationspflichten den Kreditgeber trifft (AZ.: C-449/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Nach der EU-Richtlinie 2008/48/EG muss der Kreditgeber den Verbraucher informieren, damit dieser basierend auf den Informationen eine fundierte ...
  • BildIst meine Filesharing Abmahnung verjährt oder doch nicht? Vorgehen bei im neuen Jahr zugestellten Mahnbescheiden für Altfälle
      Aus aktuellem Anlass wollen wir nach dem Jahreswechsel aufgrund zahlreicher Nachfragen die Problematik der Verjährung nochmals beleuchten. Die oftmals vorgetragene Ansicht, dass Teile der Filesharing-Forderungen erst nach 10 Jahren verjähren können, haben wir bereits im alten Jahr an dieser Stelle behandelt: http://www.llh-law.de/news-reader/gut-ding-will-weile-haben-die-verjaehrung-in-typischen-filesharing-faellen-69.html Unserer Ansicht ...

Urteile aus Bremen
  • BildOLG-BREMEN, 1 W 19/14 (20.06.2014)
    Den Eltern obliegt die Sorge für die Person des Kindes. Das umfasst auch das Recht, dem Kind einen Vornamen zu geben. Diesem Recht sind Grenzen gesetzt. Es kann kein Vorname gewählt werden, der die naheliegende Gefahr begründet, dass er den Namensträger der Lächerlichkeit preisgeben wird. So verhält es sich bei
  • BildOLG-BREMEN, 1 SsBs 51/13 (18.06.2014)
    1. Ein Konsument von Cannabis darf sich als Kraftfahrer erst in den Straßenverkehr begeben, wenn er sicherstellen kann, den analytischen Grenzwert von 1,0 ng/ml THC im Blutserum nicht mehr zu erreichen. Das erfordert ein ausreichendes ? gegebenenfalls mehrtägiges ? Warten zwischen letztem Cannabiskonsum und Fahrtantritt. 2. Im Regelfall besteht für den
  • BildOLG-BREMEN, 1 U 18/13 (21.05.2014)
    Zur Haftung des Anlageberaters im Rahmen der ihn treffenden Pflicht zur Plausibilitätsprüfung des Emissionsprospektes eines Prozesskostenfinanzierungsfonds
  • BildOLG-BREMEN, 4 WF 19/13 (20.03.2013)
    In den Fällen des § 57 S. 2 FamFG ist gegen eine die Bewilligung von Verfahrenskostenhilfe mangels Erfolgsaussicht ablehnende Entscheidung die sofortige Beschwerde auch dann statthaft, wenn über die zugrunde liegende einstweilige Anordnung bisher nur ohne mündliche Erörterung entschieden worden ist.
  • BildOLG-BREMEN, Ws 90/12 (18.03.2013)
    Leidet ein Betroffener an einer kombinierten Persönlichkeitsstörung mit querulatorisch-fanatischen, narzisstischen und paranoiden Zügen sowie einer isolierten krankhaften Störung im Sinne eines Querulantenwahns, ist er prozessunfähig, wenn er infolge dieser Erkrankung zu einer freien Willensbildung bei der Verfolgung seiner rechtlichen Interessen nicht mehr in der Lage ist.
  • BildOLG-BREMEN, 2 U 5/13 (15.03.2013)
    1. Verwendet ein Rechtsanwalt im Impressum seines Internetauftritts die Angabe ?Zulassung OLG, LG, AG Bremen?, stellt dies eine irreführende Werbung dar, weil damit der unzutreffende Eindruck erweckt wird, der Rechtsanwalt verfüge gegenüber anderen Rechtsanwälten aufgrund der Zulassung an den ausdrücklich aufgeführten Gerichten über eine besondere Stellung oder Qualifikation. 2. Die irreführende

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.