Rechtsanwalt in Bremen Blumenthal

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bremen Blumenthal (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

Der Ortsteil Blumenthal liegt im gleichnamigen Stadtteil im Bremer Stadtbezirk Nord direkt am Weserufer. Mit knapp 10.000 Einwohnern ist er der zweitgrößte Ortsteil des Stadtteils Blumenthal. Eine Sehenswürdigkeit Blumenthals ist das Anfang des 20. Jahrhunderts errichtete alte Rathaus Blumenthal in der Landrat-Christians-Straße, es gehört zu den bedeutenden Bremer Bauwerken und wurde im Jahr 1994 als Bremer Kulturdenkmal unter Denkmalschutz gestellt. Bereits seit dem Jahr 1436 gibt es in Bremen Blumenthal eine eigene Gerichtsbarkeit, heute befindet sich dort das Amtsgericht Blumenthal, welches eines von drei Amtsgerichten der Freien Hansestadt Bremen ist. Die beiden anderen Amtsgerichte befinden sich in Bremen Ostertor und in Bremerhaven. Das Amtsgericht ist in einem Gebäude aus den 1890er Jahren untergebracht, das in den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts erweitert wurde.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Bremen Blumenthal
Schröder & Bertram
Heimstättenweg 1
28779 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 601211
Telefax: 0421 6098816

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bremen Blumenthal

Nicht zuletzt aufgrund des Amtsgerichts Blumenthal, das für den gesamten Stadtbezirk Bremen Nord, bestehend aus den Stadtteilen Blumenthal, Vegesack und Burglesum zuständig ist, haben sich recht viele Anwälte in Blumenthal niedergelassen. Das Amtsgericht Blumenthal ist zuständig für Zivil-, Familien-, Straf-, Grundbuch-, Betreuungs-, Nachlass- und Vollstreckungsangelegenheiten aus dem Stadtbezirk Nord. In all diesen Angelegenheiten nimmt der Rechtsanwalt aus Bremen Blumenthal dort die Interessen seiner Mandanten wahr. Sollte sich eine Angelegenheit nicht vor dem Amtsgericht klären lassen, wird der Anwalt vor den übergeordneten Gerichten, dem Landgericht Bremen und dem Hanseatischen Oberlandesgericht Bremen tätig. Auch in arbeitsrechtlichen, sozialrechtlichen, verwaltungs- und finanzrechtlichen Angelegenheiten vertritt der Rechtsanwalt seine Mandanten vor den zahlreichen Bremer Gerichten. Außergerichtlich berät er Privatleute und Unternehmen in allen rechtlichen Angelegenheiten.
Wenn Sie einen Rechtsanwalt aus einem anderen Bremer Ortsteil suchen, finden Sie unter Rechtsanwalt Bremen viele weitere Anwälte in Bremen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Haifischhautlack aus dem Fraunhofer IFAM beflügelt Windenergieanlagen: leistungssteigernd und leise (18.12.2013, 15:10)
    Untersuchungen des Einflusses des im Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM, Bremen, entwickelten Riblet-Lacksystem auf die aerodynamischen Eigenschaften eines Modells eines Windenergieanlagen-Rotorblatts hat zu erfolgsversprechenden Ergebnissen hinsichtlich Leistungssteigerung und reduzierten Lärmemissionen bei Windenergieanlagen geführt.Im Versuch konnte die Gleitzahl – d. h. das Verhältnis zwischen Auftrieb und Reibung – durch ...
  • Bild Beispielhafter Unterricht für alle Kinder: Jakob Muth-Preis für inklusive Schule (22.01.2014, 11:10)
    Diesjährige Preisträger kommen aus Hamburg, Nordrhein-Westfalen (NRW), Rheinland-Pfalz (RLP) und Schleswig-HolsteinGütersloh, 22. Januar 2014. Inklusion ist aktuell eine der größten schulpolitischen Aufgaben. Seit im Jahr 2009 in Deutschland die UN-Behindertenrechts-Konvention in Kraft getreten ist, nach der alle Kinder das Recht auf den Besuch einer Regelschule haben, setzen die Bundesländer den ...
  • Bild Informatik: Von der Grundlagenforschung in die mittelständige Praxis (06.12.2013, 11:10)
    Informatiker der Universität Bremen und der Firma Concept Engineering GmbH bringen zusammen neue Visualisierungstechnologien für den Entwurf von Computerchips in die industrielle Praxis.Von wegen Elfenbeinturm – im Rahmen eines gemeinsamen Forschungsprojektes haben die Arbeitsgruppe Rechnerarchitektur unter Leitung von Professor Rolf Drechsler an der Universität Bremen und die Firma Concept Engineering ...

Forenbeiträge
  • Bild Dringend! Gefahr im Verzug? (10.10.2011, 15:16)
    Hallo alle zusammen.Folgender fiktiver Fall:Ein Vermieter besitzt ein Zweifamilienhaus. Erdgeschoss und Obergeschoss sind vermietet. am Samstag ruft der Mieter der Erdgeschosswohnung (Mieter U) beim Vermeiter an, dass er im Bad über seiner Waschmaschine einen Wasserfleck bemerkt hat. In der oberen Wohnung ist an dieser Stelle eine Dusche. Der Vermieter kommt, ...
  • Bild 18er Jugendlicher mit 50g Gras erwischt (04.02.2013, 22:51)
    Guten Tag, folgender Fall. Person X ist 17 jahre alt, ein Abiturient, stammt aus einem "normal" sozialen Umfeld und ist noch nie aufgefallen und wohnt in Bremen. Einzige Ausnahme vielleicht beim Jugendamt aus familieren Problem, Person X ist zu denn Geoßelterm gezogen da Probleme mit der Stiefmutter. Also auch noch ein Trennungskind. Sie ...
  • Bild Anspruch auf schnellstmögliche Behandlung akuter Beschwerden? (02.07.2009, 12:49)
    Hallo liebe Kollegen, heute wende ich mich mit einem recht akuten Problem an euch: Welche Vorschrift (gibt es überhaupt eine derartige?) regelt, dass ein Patient schnellstmöglich einen Termin bekommen muss, wenn er ein akutes Problem hat, welches seine Lebensqualität und sogar zeitweise erwerbsfähigkeit erheblich beeinträchtigt? Konkret geht es um den Fall, dass ...
  • Bild Mülltonnen-Vertrag kündigen (17.05.2013, 18:34)
    Angenommen, ein Wohnungsbesitzer A lebt sehr umweltbewusst, so daß sehr wenig Hausmüll (Restmüll) bei ihm anfällt. Darum möchte er seinen Vertrag mit den Entsorgungsbetrieben kündigen, und seine Mülltonne entfernen. Natürlich fällt auch bei A eine gewisse Menge Restmüll an. Dazu will er sich regelmässig den "offiziellen" Müllsack des Entsorgers kaufen, ...
  • Bild Mit ca 11g Gras und 1 Tablette e erwischt (02.07.2013, 18:12)
    Hieine Person X(noch nie vorbestraft) ist in einen Polizeikontrolle geraten und hatte ca 11g Gras und eine Extasy Pille dabei. Person X hat zugegeben das es alles ihm gehört da er seinen Bruder der Fahrer war nicht belasten wollten. Die Polizisten meinten das es höchstwahrscheinlich geringe Menge ist und das ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildIst als Mieter Wäschetrocknen auf dem Balkon erlaubt oder verboten?
    Sei es, um die Kraft der Sonne oder des Windes zum Wäschetrocknen zu nutzen, aus Platzmangel oder einfach aus Bequemlichkeit – viele Mieter kommen auf die Idee, ihre Wäscheständer auf dem Balkon aufzustellen. Der Anblick ist ein wenig gewöhnungsbedürftig; so manch ein Mietmieter fühlt sich dadurch auch recht ...
  • BildMuss ein Testament beim Notar errichtet werden?
    Auch, wenn viele Menschen nicht gerne darüber nachdenken: der Tod wird auch sie ereilen, und damit dann alles wunschgemäß geregelt ist, sollte sinnvollerweise noch zu Lebzeiten ein Testament verfasst werden. Vor dem Verfassen dieses letzten Willens stellen sich häufig Fragen nach dem Wie und Wo; insbesondere das Wo ...
  • Bild Haftungsgefahren für Arbeitgeber bei Abführung von Sozialversicherungsbeiträgen
    Haftungsgefahren für Arbeitgeber bei Abführung von Sozialversicherungsbeiträgen 1. Gefahr von Nachzahlungen 2. Gefahr der Strafverfolgung 1. Gefahr von Nachzahlungen: Auch bei unkompliziertem Verlauf des Arbeitsverhältnisses können sich aus der gesetzlich vorgeschriebenen Art und Weise der Lohnauszahlung für den Arbeitgeber beträchtliche Haftungsgefahren verwirklichen: Bekanntlich ...
  • BildBaFin-Bescheid: Pro Ventus GmbH muss Gelder an die Anleger zurückzahlen
    Zunächst die BWF-Stiftung, dann die Expert Plus GmbH und jetzt die Pro Ventus GmbH: Innerhalb weniger Wochen gab die Finanzaufsicht BaFin den Edelmetallhändlern die Abwicklung ihres unerlaubt betriebenen Einlagengeschäfts auf. Wie die BaFin am 21. Juli 2015 mitteilte, hat sie der Pro Ventus GmbH mit Bescheid vom 3. ...
  • BildFernbus: Hat man Entschädigungsanspruch bei Verspätung oder Ausfall?
    Eine Fahrt mit dem Fernbus ist bei Fahrgästen beliebt, die preisgünstiger als bei der Deutschen Bahn fahren möchten. Doch wie sieht es aus, wenn der Fernbus später ankommt oder sogar ausgefallen ist? Hier können Sie ggfs. einen Anspruch auf Entschädigung haben. Dies ergibt sich aus der VERORDNUNG (EU) ...
  • BildErfüllt Mieter Rückgabepflicht trotz Sperrmüll im Keller?
    Wenn Vermieter die Abnahme einer Wohnung wegen Sperrmüll im Keller verweigern, gehen sie unter Umständen ein Risiko ein. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des KG Berlin. Vorliegend wurde einem Mieter wegen Zahlungsverzuges gekündigt. Als er die Räumung ebenfalls nicht rechtzeitig geführt hatte, verklagte der Vermieter ...

Urteile aus Bremen
  • BildOLG-BREMEN, 1 W 19/14 (20.06.2014)
    Den Eltern obliegt die Sorge für die Person des Kindes. Das umfasst auch das Recht, dem Kind einen Vornamen zu geben. Diesem Recht sind Grenzen gesetzt. Es kann kein Vorname gewählt werden, der die naheliegende Gefahr begründet, dass er den Namensträger der Lächerlichkeit preisgeben wird. So verhält es sich bei
  • BildOLG-BREMEN, 1 SsBs 51/13 (18.06.2014)
    1. Ein Konsument von Cannabis darf sich als Kraftfahrer erst in den Straßenverkehr begeben, wenn er sicherstellen kann, den analytischen Grenzwert von 1,0 ng/ml THC im Blutserum nicht mehr zu erreichen. Das erfordert ein ausreichendes ? gegebenenfalls mehrtägiges ? Warten zwischen letztem Cannabiskonsum und Fahrtantritt. 2. Im Regelfall besteht für den
  • BildOLG-BREMEN, 1 U 18/13 (21.05.2014)
    Zur Haftung des Anlageberaters im Rahmen der ihn treffenden Pflicht zur Plausibilitätsprüfung des Emissionsprospektes eines Prozesskostenfinanzierungsfonds
  • BildOLG-BREMEN, 4 WF 19/13 (20.03.2013)
    In den Fällen des § 57 S. 2 FamFG ist gegen eine die Bewilligung von Verfahrenskostenhilfe mangels Erfolgsaussicht ablehnende Entscheidung die sofortige Beschwerde auch dann statthaft, wenn über die zugrunde liegende einstweilige Anordnung bisher nur ohne mündliche Erörterung entschieden worden ist.
  • BildOLG-BREMEN, Ws 90/12 (18.03.2013)
    Leidet ein Betroffener an einer kombinierten Persönlichkeitsstörung mit querulatorisch-fanatischen, narzisstischen und paranoiden Zügen sowie einer isolierten krankhaften Störung im Sinne eines Querulantenwahns, ist er prozessunfähig, wenn er infolge dieser Erkrankung zu einer freien Willensbildung bei der Verfolgung seiner rechtlichen Interessen nicht mehr in der Lage ist.
  • BildOLG-BREMEN, 2 U 5/13 (15.03.2013)
    1. Verwendet ein Rechtsanwalt im Impressum seines Internetauftritts die Angabe ?Zulassung OLG, LG, AG Bremen?, stellt dies eine irreführende Werbung dar, weil damit der unzutreffende Eindruck erweckt wird, der Rechtsanwalt verfüge gegenüber anderen Rechtsanwälten aufgrund der Zulassung an den ausdrücklich aufgeführten Gerichten über eine besondere Stellung oder Qualifikation. 2. Die irreführende

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.