Rechtsanwalt für Bankrecht in Bremen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Kanzlei Bergen & Pfeiffer Rechtsanwälte bietet Rechtsberatung zum Bereich Bankrecht gern in der Umgebung von Bremen
Bergen & Pfeiffer Rechtsanwälte
Hamburger Straße 67
28205 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 4915112
Telefax: 0421 4915113

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Tim Assmus mit RA-Kanzlei in Bremen hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Bankrecht
Würth, Büttner, Assmus & Kollegen Rechtsanwälte
Sögestraße 48
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 169999
Telefax: 0421 1699970

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Mathias Neumann mit Kanzleisitz in Bremen berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen mit dem Schwerpunkt Bankrecht
Dr. Schackow & Partner
Domshof 17
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 36990
Telefax: 0421 3699144

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Petra Brockmann berät Mandanten zum Bereich Bankrecht ohne große Wartezeiten in Bremen
Hahn Rechtsanwälte Partnerschaft
Marcusallee 38
28359 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 246850
Telefax: 0421 2468511

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Leif Zänker unterhält seine Anwaltskanzlei in Bremen hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv juristischen Fragen im Rechtsbereich Bankrecht
Blaum, Dettmers, Rabstein
Am Wall 153-156
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 366010
Telefax: 0421 3660151

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Theo Wiewel bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Bankrecht engagiert in der Umgebung von Bremen
Hahn Rechtsanwälte Partnerschaft
Marcusallee 38
28359 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 246850
Telefax: 0421 2468511

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Klindwort unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Bankrecht gern im Umland von Bremen
Rosenboom, Menges, Klindwort Rechtsanwälte in Partnerschaft
Slevogtstr. 48
28209 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3339220
Telefax: 0421 33392250

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Udo Behrens mit Rechtsanwaltskanzlei in Bremen unterstützt Mandanten aktiv juristischen Themen aus dem Rechtsgebiet Bankrecht
Meyer, Hattendorff
Knochenhauerstr. 41-42
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 162010
Telefax: 0421 1620111

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Bankrecht
  • Bild Aktuelle Fragen der Finanzmarktkrise (04.06.2009, 15:00)
    Uni-Seminar der Professoren Kleinheyer und Müller am 5./6. Juni in der Sparkassenakademie zu GastAktuelle Fragen der Finanzmarktkrise stehen dieses Sommersemester im Mittelpunkt des Seminars Bankrecht/Bankbetriebslehre der Professoren Dr. Norbert Kleinheyer und Dr. Hans-Friedrich Müller.Erörtert werden insbesondere die Ursachen der Finanzmarktkrise sowie die Maßnahmen zu ihrer Bewältigung. Abgerundet wird der Themenstrauß ...
  • Bild Frankfurt School: Zertifikatsstudiengang Bankfachwissen kompakt für Quereinsteiger (17.08.2012, 14:10)
    Am 24. September 2012 startet der nächste Zertifikatsstudiengang „Bankfachwissen kompakt“ an der Frankfurt School of Finance & Management. Zielgruppen sind Bankmitarbeiter ohne Bankausbildung, Akademiker aus Studiengängen mit geringem oder keinem Bankbezug wie Juristen oder IT-Spezialisten sowie Quereinsteiger aus anderen kaufmännischen Berufen. Der Studiengang vermittelt umfassende Kenntnisse über Strukturen des Bankwesens ...
  • Bild Universität Bayreuth erhält Stiftungsprofessur für Verbraucherrecht (07.10.2009, 11:00)
    Bayreuth. Die Universität Bayreuth erhält eine Stiftungsprofessur für Verbraucherrecht. Diese Nachricht löste große Freude bei den Verantwortlichen auf dem Campus aus. "Die neue Professur baut auf einem Netzwerk aus Forschungsstellen und Forschungs-aktivitäten auf, bündelt sie und etabliert Verbraucherrecht künftig als eigenstän-diges Fach", erklärte Professor Dr. Markus Möstl, Inhaber des ...

Forenbeiträge zum Bankrecht
  • Bild Sorgfaltspflichten bei "Bankberatern, Kontobetreuern" (03.02.2012, 01:46)
    Hallo, ich suche Urteile oder Gesetzestexte bzw Erläuterungen zu folgendem Thema: Auch ein Kontenbetreuer kann ja nicht nur Verkäufer sein sondern muss seinen Kunden vor Überschulung bewahren. Nehmen wir an, es wird ein Kredit vergeben bei dem sogar der Ehemann hinzugezogen werden muss weil das Einkommen der Frau nicht ausreicht und dann wird ...
  • Bild Bank-Geschäft (14.03.2011, 17:08)
    mal angenommen, ein Unternehmen hat finanzielle Schwierigkeiten, und der betreuende Bankmensch geht eines Tages einfach in das Unternehmen und erzählt den Mitarbeitern während des Geschäftsbetriebes (Kunden auch da), wie es um das Konto des Geschäftsinhabers steht. Die Angestellten haben nun unbegründete Angst und wollen Kündigen. Was kann der Geschäftsinhaber tun?
  • Bild A schickt B aus dem Ausland Geld. Kann A das Geld noch zurückverlangen? (29.05.2011, 23:58)
    A und B waren gute Freunde. Nun hat A(aus dem Ausland) B(in Deutschland) Geld geschickt, um ihm bei einem kleinen finanziellen Problem zu helfen. A hat das freiwillig und ohne Wunsch auf eine Gegenleistung getan. Jetzt hatten A und B aber einen großen Streit und A verlangt das Geld zurück, droht ihm ...
  • Bild Darnehmensvertrag vor Inanspruchnahme kündigen (28.08.2010, 21:43)
    Hallo zusammen, eine Person unterzeichnet einen festverzinslichen Darlehenvertrag mit bereitstellungsfreier Zeit von 12 Monaten. Bevor die Person jedoch das erste Geld aus diesem Vertrag abruft, will dieser von diesem Vertrag zurücktreten. Ist dies (rechtlich) möglich? Als Beispiel sind folgende Bedingungen gewählt Darlehensumme: 150000 € Zinssatz (nom.): 3,75 % Darlehenszeit: 10 Jahre Kann die Person mittels einer Vorfälligkeitsentschädigung ...
  • Bild Suche Informationen zu US Bankrecht (11.07.2007, 23:52)
    Hallo, ich bin neu hier, und muß mich vorab erstmal entschuldigen, da ich vermutlich meine Frage unklar oder falsch formulieren werde, oder sie auch gar nicht in diesen Bereich gehört. Ich habe einen künstlerischen Studiengang absolviert, und habe leider von Jura herzlich wenig Ahnung, also sorry schonmal. Also, um es mal ...

Urteile zum Bankrecht
  • Bild BFH, IX R 38/96 (03.02.1998)
    BUNDESFINANZHOF Die gleichzeitige Vereinbarung eines Nießbrauchs und eines Mietvertrages ist jedenfalls dann kein Mißbrauch von Gestaltungsmöglichkeiten des Rechts (§ 42 AO 1977), wenn das dingliche Nutzungsrecht lediglich zur Sicherung des Pacht- oder Mietverhältnisses vereinbart und nicht tatsächlich ausgeübt wird. AO 1977 § 42 EStG § 21 Urteil vom 3. F...
  • Bild OLG-FRANKFURT, WpÜG 3/03 (09.10.2003)
    1. Die einseitige Erledigungserklärung des Beschwerdeführers führt gegen den Widerspruch der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) jedenfalls dann nicht zu einer Erledigung des Beschwerdeverfahrens nach dem WpÜG, wenn die BaFin geltend machen kann, dass es sich um eine wesentliche rechtliche Fragestellung handelt, die sich auch in Zukunft b...
  • Bild BFH, IV R 45/04 (27.09.2006)
    Das sog. Bankengeheimnis nach § 30a AO 1977 schließt nicht aus, dass einer Bank die von ihr vereinnahmten Erträge aus ausländischen Wertpapieren nach § 159 AO 1977 zugerechnet werden, wenn sie nicht nachweist, dass sie die Papiere lediglich treuhänderisch für ihre Kunden hält....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Bankrecht
  • BildVW Abgasskandal: Ermittlungen wegen des Verdachts der Marktmanipulation
    Bis zu 15 Milliarden Dollar muss VW als Folge des Abgasskandals in den USA zahlen. Noch nicht eingerechnet sind dabei Forderungen geschädigter Aktionäre. Die könnten auch in Deutschland auf Volkswagen zukommen. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittelt inzwischen wegen des Anfangsverdachts der Marktmanipulation gegen den ehemaligen Vorstandschef Martin Winterkorn und ...
  • BildBafin untersagt Finanzdienstleistern aus Bayern die Geschäfte
    Am 04.11.2014 hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) laut Mitteilung auf Ihrer Homepage wieder zwei Firmen das unerlaubt betriebene Einlagen- bzw. Finanztransfergeschäft untersagt. Es handelt sich hierbei zum einen um die “Forum Immobilien + Finanzanlagen GmbH” aus Jettingen-Scheppach und zum anderen um die “BTSW Consulting Service ...
  • BildTAKESTOR AG – Rückzahlung von Ausschüttungen
    Die Gesellschafter der Takestor AG (früher Balz Concept AG)  erhielten neulich ein  Schreiben des Insolvenzverwalters der Takestor AG, Herrn Rechtsanwalt Tim Schneider, versehen mit Zahlungsaufforderungen wegen einer angeblich unzulässig erfolgten Einlagenrückgewähr. Die Takestor AG firmierte in der Vergangenheit unter unterschiedlichen Namen ( Balz Concept AG,  BAF AG, AKESTOR ...
  • BildCIS Garantie Hebel Plan Fonds 07, 08, 09 GmbH & Co. KG : BaFin gibt Abwicklung auf
    Dass Hebel meistens in zwei Richtungen wirken können, mussten die Anleger der geschlossenen Fonds CIS Garantie Hebel Plan 07, 08 und 09 bereits schmerzhaft erfahren. Statt satten Renditen fuhren sie finanzielle Verluste ein. Nun steht fest: Die Beteiligungen hätten ihnen gar nicht angeboten werden dürfen. Denn wie die ...
  • BildHansa Treuhand Twinfonds: MS HS Bach insolvent
    Die beiden Containerschiffe MS HS Bach und MS HS Bizet waren die Investitionsobjekte des 2008 von Hansa Treuhand aufgelegten HT Twinfonds. Über die Gesellschaft der MS HS Bach hat das Amtsgericht Lüneburg Ende April das vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet (Az.: 46 IN 41/16).   Mindestens 20.000 ...
  • BildNiedrige Zinsen nutzen – Kreditverträge jetzt umschulden
    Die Zinsen für private Darlehen sind derzeit auf einem historischen Tiefstand. Kredite sind so günstig zu bekommen, wie nie zuvor. Doch wer bereits vor einigen Jahren einen Kreditvertrag (z.B. für den Erwerb einer Immobile) abgeschlossen hat, stellt jetzt fest, dass der damals relativ günstige Zins von den derzeit angebotenen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.