Rechtsanwalt für Aufenthaltsrecht in Bremen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei juristischen Angelegenheiten zum Aufenthaltsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Ümit Irmak jederzeit in der Gegend um Bremen
Irmak & Kollegen
Martinistr. 68
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 1231113
Telefax: 0421 1231114

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Aufenthaltsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Naif Kaya immer gern in der Gegend um Bremen
Hübner, Kaya, Jung
Martinistr. 29
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 69676500
Telefax: 0421 69676519

Zum Profil
Rechtsberatung im Aufenthaltsrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Petra Fritsche-Ejemole mit Anwaltsbüro in Bremen
Fritsche
Dorumstr. 23
28217 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 384442
Telefax: 0421 384435

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Rita Pulliam mit Rechtsanwaltskanzlei in Bremen berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Aufenthaltsrecht
Pulliam
Ostertorsteinweg 11
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 77189
Telefax: 0421 704707

Zum Profil
Bei Rechtsfällen im Aufenthaltsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Martina Bordt kompetent im Ort Bremen
Bordt
Vegesacker Str. 43
28217 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 9883012
Telefax: 0421 9883013

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Aufenthaltsrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Manfred Wuttke mit Rechtsanwaltskanzlei in Bremen
Wuttke
Obernstr. 16
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3227772
Telefax: 0421 3227773

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Aufenthaltsrecht
  • Bild Internationale Konferenz zum türkisch-deutschen Familienrecht (21.05.2013, 17:10)
    Wann ist eine Ehe nach türkischem Recht geschieden? Welche rechtlichen Probleme gibt es rund um die deutsche Staatsbürgerschaft für türkische Mitbürger? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich eine internationale Konferenz zum türkisch-deutschen Familienrecht vom 22. bis 26. Mai am Institut für Europäisches Recht der Universität des Saarlandes. Unter Leitung ...
  • Bild BVerwG: Aufenthaltsrecht türkischer Ehepartner nach Scheidung? (03.07.2008, 08:13)
    Europäischer Gerichtshof soll assoziationsrechtliches Aufenthaltsrecht türkischer Ehepartner nach Scheidung klären Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat den Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften (EuGH) in Luxemburg zur Klärung der Frage angerufen, ob das Aufenthaltsrecht eines Ehepartners nach Art. 7 Satz 1 Spiegelstrich 2 des Beschlusses Nr. 1/80 des Assoziationsrats EWG-Türkei auch im Fall der ...
  • Bild Unverhältnismäßigkeit einer Wohnsitzauflage für jüdische Zuwanderer (15.01.2013, 16:02)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass jüdischen Zuwanderern aus der ehemaligen Sowjetunion zwar auferlegt werden kann, ihren Wohnsitz in einem bestimmten Bundesland zu nehmen; diese Auflage muss aber im Einzelfall verhältnismäßig sein. Die Kläger, ein älteres Ehepaar aus der Ukraine, kamen Ende 1999 im Wege des Aufnahmeverfahrens als jüdische Zuwanderer ...

Forenbeiträge zum Aufenthaltsrecht
  • Bild Erhält man automatisch Aufenthaltstitel nach Heirat in D (15.05.2007, 18:41)
    Hallo, ich hätte eine Frage bzgl. der Erteilung eines Aufenthaltstitels nach Heirat: Bekommt eine Argentinierin, die mit einem Sprachvisum für ein Jahr nach Deutschland eingereist ist und während der Gültigkeit ihrer Aufenthaltsgenehmigung (für den Besuch des Sprachkurses) einen Deutschen heiratet, danach garantiert eine Aufenthaltserlaubnis, ohne vorher ausreisen zu müssen? Besteht dafür eine ...
  • Bild Arbeitsgenehmigungsverfahren für ausländische Arbeitnehmer (22.10.2003, 13:50)
    Hallo Forum, Aufgrund der Rechtssache C-268/99 des europäischen Gerichtshofs ist es Bürgern von Staaten, mit denen die EU ein Assoziierungsabkommen abgeschlossen hat, wie etwa Polen oder Tschechien, möglich eine gewerbliche selbständige Tätigkeit in einem EU Land aufzunehmen. Dem Einzelnen wird weiter, sofern er eine gewerbliche, kaufmännische, handwerkliche und freiberufliche Tätigkeit ausüben ...
  • Bild Volksbegehren Nichtraucherschutz (03.12.2009, 22:14)
    Hi... ich bin ja immer noch völlig fassungslos, wie es gelingen konnte weit über 10 % der bayrischen Wähler für´s Volksbegehren zu mobilisieren. Wo bleibt denn die angeblich ach so bayrische Art des "Leben und Leben lassen´s ???? Allein schon wenn ich mir diesen Initiator diesen Franken(stein)berger anschau...im Leben noch nix geleistet ausser ...
  • Bild Heirat mit einem Illegalen (13.03.2013, 18:36)
    Mal angenommen Person A, ein deutscher Staatsbürger, möchte Person B, ein sich illegal in der BRD aufhaltener Ausländer heiraten.Wo könnten Personen A und B dies tun und was würden sie benötigen?Und würde die BRD dies anerkennen?Weil Person B vorher hier im Asylverfahren war, aber abgeschoben werden sollte,dann aber untergetaucht ist.
  • Bild Auslandische Studentin Aufenthalts! (04.06.2011, 08:48)
    Hallo,Frau x ist ein Studentin in der Deutschland mit einen Student Aufenthalts da sie hat mit einem Deutschen Man Verheiratet, ist es möglich? dann sollst Studentin Aufenthalts ändern?LG

Urteile zum Aufenthaltsrecht
  • Bild VG-SIGMARINGEN, 4 K 210/07 (20.04.2007)
    1. Der Verhältnismäßigkeitsprüfung nach Art. 8 EMRK ist die streitgegenständliche unbefristete Ausweisung zugrundezulegen und nicht eine andere Entscheidung, die die Ausländerbehörde hätte treffen können aber nicht getroffen hat. 2. Das Gericht kann nicht im Wege einer Prognose ermitteln, wie lange der von einer anfänglich unbefristeten Ausweisung betroffe...
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 13 AS 1124/10 ER-B (15.04.2010)
    1. Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts i.S.d. § 19 SGB II stellen Sozialhilfeleistungen i.S.d. Art. 24 Abs. 2 der RL 2004/38/ EG dar, sodass der Ausschluss gem. § 7 Abs. 1 Satz 2 SGB II auch bei Bürgern der EU anzuwenden ist. 2. Das Europäische Fürsorgeabkommen des Europarats steht dem Ausschluss gem. § 7 Abs. 1 Satz 2 SGB II rumänischer Staatsang...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, A 14 S 609/89 (06.02.1990)
    1. Die Eheschließung eines Iraners mit einer Christin in Polen ist ein subjektiver (selbstgeschaffener) Nachfluchttatbestand, auf den sich das Asylgrundrecht nicht erstreckt....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.