Rechtsanwalt für Aufenthaltsrecht in Bremen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Ümit Irmak bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Aufenthaltsrecht gern vor Ort in Bremen
Irmak & Kollegen
Martinistr. 68
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 1231113
Telefax: 0421 1231114

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Naif Kaya mit Anwaltsbüro in Bremen hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch juristischen Themen mit dem Schwerpunkt Aufenthaltsrecht
Hübner, Kaya, Jung
Martinistr. 29
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 69676500
Telefax: 0421 69676519

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Manfred Wuttke unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Aufenthaltsrecht gern in Bremen
Wuttke
Obernstr. 16
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3227772
Telefax: 0421 3227773

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Rita Pulliam berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Aufenthaltsrecht engagiert im Umland von Bremen
Pulliam
Ostertorsteinweg 11
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 77189
Telefax: 0421 704707

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Aufenthaltsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Martina Bordt kompetent vor Ort in Bremen
Bordt
Vegesacker Str. 43
28217 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 9883012
Telefax: 0421 9883013

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Aufenthaltsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Petra Fritsche-Ejemole gern in Bremen
Fritsche
Dorumstr. 23
28217 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 384442
Telefax: 0421 384435

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Aufenthaltsrecht
  • Bild Hartz IV für schwangere EU-Ausländerin (31.01.2013, 11:51)
    Kassel (epd). Schwangere Frauen aus anderen EU-Staaten dürfen in Deutschland nicht generell und dauerhaft von Hartz-IV-Leistungen ausgeschlossen werden. Dies hat das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel in einem am Mittwoch, 30. Januar 2013, verkündeten Urteil entschieden (Az.: B 4 AS 54/12 R). Nach den gesetzlichen Bestimmungen erhalten EU-Bürger und ihre Familienangehörigen in ...
  • Bild Aufenthaltsrecht des Ausländers nach Rücknahme der Einbürgerung (20.04.2011, 11:46)
    Die Niederlassungserlaubnis, die ein Ausländer vor seiner Einbürgerung als Deutscher besessen hat, lebt nicht wieder auf, wenn die deutsche Staatsangehörigkeit rückwirkend wegen einer durch Täuschung erwirkten Einbürgerung entzogen wird. Vielmehr bedarf es der Erteilung eines neuen Aufenthaltstitels. Dabei kommt in besonderen Fällen auch die Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis in entsprechender Anwendung ...
  • Bild Geringfügige Beschäftigung kann Aufenthaltsrecht begründen (20.04.2012, 09:35)
    Leipzig (jur). Arbeiten Türken in Deutschland nur wenige Stunden pro Woche, kann solch eine geringfügige Beschäftigung trotzdem ein Aufenthaltsrecht begründen. Dies hat das Bundesverwaltungsgericht am Donnerstag, 19. April 2012, in Leipzig entschieden (Az.: 1 C 10.11). Der Assoziationsvertrag zwischen Europäischer Union und der Türkei begründe für Arbeitnehmer ein Aufenthaltsrecht. Als ...

Forenbeiträge zum Aufenthaltsrecht
  • Bild Heirat mit/trotz Schülervisum (12.12.2006, 22:01)
    Hi, wäre es rein theoretisch möglich, als Deutscher eine Ausländerin (Georgisch) zu heiraten, die ein Schüler-Visum hat? Die Heirat ja, ist mir klar, aber könnte sie dadurch ein längeres Visa bekommen oder Aufenthaltsrecht/Duldung oder wie auch immer? Denn ich kann mir unschwer vorstellen, das die Behörden trotz Heirat, Paare trennen ...
  • Bild Aufenthalterlaunis Paragraph 35 übertragbar? (05.08.2012, 10:37)
    Hallo,Herr y ist mit Frau x verheiratet.Frau x besitzt ein Aufenthaltsrecht nach Paragraph 35 also kann sich in der Bundesrepublik übefristet aufhalten.Herr y besitzt ein Aufenthaltsrecht nach Paragraph 16 und hat gerade sein Studium erfolreich abgeschloßen.Bekommt Herr y nach der Eheschließung mit Frau x auch Paragraph 35 wie seine ...
  • Bild Rechtmäßiges Verhalten im Ausland (14.02.2011, 14:32)
    Hallo, wie wird es in Deutschland beurteilt, wenn man sich im Ausland aufhält und sich nach dortigem Recht rechtmäßig verhält und dieses Verhalten aber in Deutschland verboten wäre? 1. Beispiel: Im Staat A wird eine Frau nach dortigem Recht rechtmäßig gesteinigt. Person A geht zur Steinigung und wirft Steine auf die Frau, die ...
  • Bild Erklärung gegen Ausländerbehörde... (07.05.2012, 13:36)
    Hallo, Herr X ein Deutsche Staatsbürger seine Frau ist eine Ausländischer Staatsbürger, Sie leben Zusammen am seit 1 Monate und sie über deine Ehemann und mit Familienzusammenführung nach Deutschland gekommen. Jetzt, Herr x möchtet nicht mit deine Ehefrau mehr lebt und er möchtet deine Erklärung gegen Ausländerbehörde auf Zusammenleben Versichert ...
  • Bild Erwerb der Staatsangehörigkeit durch Geburt (25.06.2011, 13:04)
    Hallo zusammen, es geht um den Erwerb der Staatsangehörigkeit durch Geburt eines Kindes gemäß § 4 Absatz 3 des Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG). Zum Sachverhalt: Situation der Eltern: Mutter hat Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedsstaates (konkret: britisch). Problem des Aufenthaltsrechts stellt sich hier daher nicht. Sie ist seit 2006 in der BRD und geht einer rechtmäßigen Arbeit ...

Urteile zum Aufenthaltsrecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 1 S 3605/94 (21.03.1995)
    1. Zwischen einem nicht personensorgeberechtigten ausländischen Elternteil und seinem nicht mit ihm in häuslicher Gemeinschaft lebenden minderjährigen deutschen Kind besteht grundsätzlich keine familiäre Lebensgemeinschaft im Sinne des § 17 Abs 1 AuslG (AuslG 1990), sondern eine Begegnungsgemeinschaft (im Anschluß an BVerfG, Beschl v 10.8.1989, InfAuslR 90, ...
  • Bild BAYERISCHER-VGH, 11 B 11.2542 (12.12.2012)
    Kein Anspruch auf Ausstellung einer Spätaussiedlerbescheinigung, einer Bescheinigung über die Vertriebeneneigenschaft bzw. eines Vertriebenenausweises für Bewerberin, die die Voraussetzungen des § 100 Absätze 2 und 5 BVFG nicht erfüllt...
  • Bild VG-SIGMARINGEN, 4 K 743/03 (14.07.2005)
    1. Das nach nationalem Recht gegen die Ausweisungsverfügung gegebene Rechtsmittel der Anfechtungsklage betrifft nach §§ 42 Abs 2 und 113 Abs 1 S 1 VwGO im Sinne des Art 9 der Richtlinie 64/221/EWG (EWGRL 221/64)"nur die Gesetzmäßigkeit der Entscheidung" (Fortführung von Verwaltungsgericht Sigmaringen, Urteil vom 14.6.2005 - 4 K 17/05 -). 2. Die Au...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.