Rechtsanwalt für Arzthaftungsrecht in Bremen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsberatung im Arzthaftungsrecht offeriert in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Ulrike von Rönn mit Anwaltsbüro in Bremen
Speichert | von Rönn | Klauß | Burghardt Rechtsanwälte PartGmbB
Achterstraße 27
28359 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2227410
Telefax: 0421 22274110

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Arzthaftungsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Uwe Klatt aus Bremen

Hinter der Mauer 9
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2442774
Telefax: 0421 2442776

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jakob Mahlmann mit Anwaltskanzlei in Bremen berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent juristischen Fragen im Rechtsgebiet Arzthaftungsrecht

Schüsselkorb 17/18
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 339525
Telefax: 0421 3395270

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Arzthaftungsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Dr. Dr. Lovis Maxim Wambach mit Anwaltskanzlei in Bremen
Dr. Wambach
Außer der Schleifmühle 54
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3307110
Telefax: 0421 3307120

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Arzthaftungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Reiner Depken kompetent im Ort Bremen
Depken
Obernstr. 39-43
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 170733
Telefax: 0421 170736

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Tamara Tappert mit Anwaltskanzlei in Bremen berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch aktuellen Rechtsfragen im Rechtsbereich Arzthaftungsrecht
Tappert, Schweers
Liegnitzstr. 63
28237 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 6919295
Telefax: 0421 6919296

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Volker Hertwig mit Anwaltskanzlei in Bremen hilft als Anwalt Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen im Bereich Arzthaftungsrecht
Dr. Wagner, Ohrt & Partner
Contrescarpe 10
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 335810
Telefax: 0421 321970

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Vosteen mit Rechtsanwaltsbüro in Bremen hilft als Anwalt Mandanten aktiv aktuellen Rechtsfragen im Rechtsbereich Arzthaftungsrecht
Weißmantel, Vogelsang
Langenstr. 68
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 960990
Telefax: 0421 9609911

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Arzthaftungsrecht
  • Bild 15.000 Euro Schmerzensgeld für Pflegemängel (15.01.2009, 15:54)
    - mangelnde Dekubitusprophylaxe im Krankenhaus - 15.000,00 € Schmerzensgeld – zu dieser Zahlung verurteilte die für Arzthaftungsrecht zuständige 9. Zivilkammer des Landgerichts München I die Stadt München als Trägerin eines Münchner Krankenhauses. Grund: Zwei Druckgeschwüre infolge mangelnder Pflege. Die fast siebzigjährige Klägerin hatte im Jahr 2003 einen Schlaganfall erlitten ...
  • Bild Patientenverfügung / Vorsorgevollmacht: 10 Tipps vom Anwalt (24.06.2010, 10:48)
    Für wen ist eine Patientenverfügung sinnvoll? Wo sollte Sie hinterlegt werden? Muss diese immer wieder regelmäßig erneuert werden? Rechtsanwalt Wolfgang Putz aus München beantwortet im nachfolgenden Interview die 10 häuftigsten Fragen zur Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Rechtsanwalt Putz ist aussschließlich im Medizinrecht mit den Schwerpunkten Arzthaftungsrecht und Patientenrechte am Ende des ...
  • Bild BGH: Arzt haftet für Unterhalt bei fehlerhaften Verhütungsmaßnahmen (15.11.2006, 15:43)
    Die Klägerin ist Mutter eines im Dezember 2002 geborenen gesunden Sohnes. Sie verlangt von ihrem Gynäkologen, dem Beklagten, aus eigenem und aus abgetretenem Recht des Kindsvaters Ersatz des den Eltern durch die Unterhaltsverpflichtung entstandenen und noch entstehenden Schadens. Der Beklagte hatte es übernommen, der Klägerin im Januar 2002 das lang ...

Forenbeiträge zum Arzthaftungsrecht
  • Bild Behandlungsfehler (29.07.2012, 21:30)
    Frau X wurde im Januar an 2 Bandscheibenvorfällen operiert. Direkt nach der OP bemerkt sie, das sie inkontinent ist. Sie geht von Arzt zu Arzt und es stellt sich heraus das es ein neurologisches Problem ist. Zur Kontrolle schickt ein Arzt sie zum MRT, und stellt fest, das die Klinik eine ...
  • Bild Verjährung von Behandlungsfehler (26.06.2007, 20:51)
    Mal angenommen, ein Patient bekommt von der Gutachterkommission der Ärztekamer ein negatives Gutachten. Durch ein neues Gutachten stellt sich aber heraus, daß gravierende Fehler passiert sind und ein schwerer Behandlungsfehler vorliegt. Jetzt stellt sich die Frage, wann die Verjährung beginnt ? Eigentlich heißt es, daß die Verjährung nach Kenntnisnahme ...
  • Bild verbrennung nach op (21.01.2006, 22:27)
    während meiner op unter ambulanter vollnarkose wurde mein arm auf die heizung gelegt die brennend heiss war. nun habe ich eine ca 15 cm lange und 3 cm breite verbrennung am arm 2ten grades. schmerz stark und gibt bestimmt ne schöne narbe. kann ich da schmerzensgeld verlangen?
  • Bild FAQs zum Thema Zwangseinweisung und -behandlung (19.04.2007, 18:20)
    1. Eine ambulante Zwangsbehandlung ist nicht erlaubt. Wie kann ich mich am besten gegen eine stationäre Zwangsbehandlung schützen? Am besten eine Patientenverfügung verfassen, in der steht wie im Krankheitsfall behandelt oder nicht behandelt werden soll. Zudem ist zu empfehlen per Vorsorgevollmacht auch einen Bevollmächtigten einzusetzen, der wie Ärzte und ...
  • Bild Psychotherapie - Schweigepflicht gebrochen? (11.07.2008, 18:54)
    Angenommen ein Psychotherapeut weiß vom geringfügigen Cannabis- und Haschischkonsums seines Patienten. Unter Angabe des Grundes, er könne durch ein Verschweigen dieses Umstandes in rechtliche Schwierigkeiten geraten, da eine Psychotherapie bei einem Rauschmittelkonsumenten rechtlich gesehen erst gar nicht stattfinden dürfe, berichtet er der Krankenkasse des Patienten von dessen Laster. Hat ein Psychotherapeut ...

Urteile zum Arzthaftungsrecht
  • Bild OLG-KOELN, 5 U 124/96 (29.10.1997)
    1.) Die Verwendung von Bondon 4 (einer PalladiumKupferlegierung) für eine Prothetik mit Metallkeramikkronen entsprach jedenfalls bis Dezember 1992 zahnmedizinischem Standard. 2.) Dies gilt auch bei einer Patientin, die an Multiplen Sklerose leidet. 3.) Eine Verwendung von Bondon 4 wie oben beschrieben ist auch nicht behandlungsfehlerhaft gewesen neben dem ...
  • Bild OLG-STUTTGART, 1 U 94/04 (11.10.2005)
    rechtskräftig...
  • Bild OLG-HAMM, 3 U 58/01 (17.09.2001)
    Der Arzt darf den Patienten ohne Einwilligung behandeln, wenn sich das Aufklärungsbedürfnis erst intraoperativ herausstellt und er annehmen darf, daß der Kranke bei entsprechender Aufklärung in den Eingriff eingewilligt hätte. Bei einer belanglosen Erweiterung der Operation, wie der Anlage eines Zentralvenenkatheters, kann der Arzt grundsätzlich von der Einw...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arzthaftungsrecht
  • BildKostenlose Erstberatung – Arzthaftungsrecht
    Nach der letzten Statistik des ADAC für 2014 ergibt sich, dass in Deutschland etwa nur noch 3300 Verkehrstote zu verzeichnen sind. Anders sieht es mit den Medizintoten aus. Nach einer Studie der AOK aus dem April 2014 (Krankenhausreport 2014) sterben an Behandlungsfehlern circa 19000 Menschen jährlich. 15000 sterben darüber ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.