Rechtsanwalt in Bremen: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bremen: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

Das Arbeitsrecht ist nicht nur ein weit verzweigtes, sondern auch ein umfangreiches Rechtsgebiet. Im Arbeitsrecht sind alle Belange, die sich in der Verbindung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber ergeben können, normiert. Die Belange, die im Arbeitsrecht geregelt sind, sind damit außerordentlich umfangreich. Als Beispiele können Bereiche angeführt werden wie Kündigung, Krankheit, Mehrarbeit oder auch der Arbeitsvertrag. Aufgrund der großen Bedeutung, die dem Arbeitsrecht zukommt, ist für rechtliche Streitfälle eine eigene Gerichtsbarkeit zuständig, das Arbeitsgericht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwaltskanzlei Bergen & Pfeiffer Rechtsanwälte bietet anwaltliche Beratung zum Arbeitsrecht kompetent in der Nähe von Bremen
Bergen & Pfeiffer Rechtsanwälte
Hamburger Straße 67
28205 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 4915112
Telefax: 0421 4915113

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Bettina Buschka, LL.M.Eur. mit Anwaltsbüro in Bremen unterstützt Mandanten fachmännisch juristischen Fragen im Rechtsbereich Arbeitsrecht

Carl-Ronning-Str. 2
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 14282
Telefax: 0421 14283

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Arbeitsrecht gibt jederzeit Frau Rechtsanwältin Sabine Herffs (Fachanwältin für Arbeitsrecht) mit Anwaltskanzlei in Bremen
Kanzlei Westerholt + Partner
Am Wall 171
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 326910
Telefax: 0421 1655292

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Anja Siebenmorgen-Kölle bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Arbeitsrecht gern in der Nähe von Bremen
Fachanwaltskanzlei für Insolvenzrecht
Richtweg 1
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2445440
Telefax: 0421 2445441

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Steffen Speichert bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht jederzeit gern in der Nähe von Bremen
Speichert • von Rönn • Klauß
Achterstraße 27
28359 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2227410
Telefax: 0421 22274110

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Schwerpunkt Arbeitsrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Christian Beier mit Büro in Bremen

Richtweg 1
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2445440
Telefax: 0421 2445441

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Arbeitsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Olaf Hess (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Bremen

Knochenhauerstraße 41-42
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3365427
Telefax: 0421 3365428

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Frauke Meyer mit Rechtsanwaltsbüro in Bremen berät Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsgebiet Arbeitsrecht

Obernstraße 80
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 253385
Telefax: 0421 253397

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jakob Mahlmann aus Bremen berät Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Arbeitsrecht

Schüsselkorb 17/18
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 339525
Telefax: 0421 3395270

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Arbeitsrecht offeriert gern Frau Rechtsanwältin Christiane Philipp mit Büro in Bremen

Gerhard-Rohlfs-Straße 59
28757 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 69087878
Telefax: 0421 69084594

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Richter berät Mandanten zum Anwaltsbereich Arbeitsrecht jederzeit gern in Bremen

Weserstraße 45 b
28757 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 6586000
Telefax: 0421 6659899

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Birgit Lohfeld in Bremen berät Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Arbeitsrecht

Parkstraße 99
28209 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2779300
Telefax: 0421 2779311

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Juristische Beratung im Rechtsbereich Arbeitsrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Ümit Irmak mit Kanzleisitz in Bremen
Irmak & Kollegen
Martinistr. 68
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 1231113
Telefax: 0421 1231114

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten im Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Robert Tietje persönlich in der Gegend um Bremen
RA Robert Tietje
Leidenstraße 2
28259 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 6960310
Telefax: 0421 5961824

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Matthias Nennecke (Fachanwalt für Arbeitsrecht) in Bremen hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Arbeitsrecht
Nennecke
Bulthauptstr. 27
28209 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 1682341
Telefax: 0421 1682342

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Arbeitsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Önder Ertür immer gern vor Ort in Bremen
Ertür, Ertür, Holle & Schneider
Schiffbauerweg 16
28237 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 6918414
Telefax: 0421 6918419

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Walter Dipl.-Bw. Stampe (Fachanwalt für Arbeitsrecht) berät Mandanten zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht engagiert in der Nähe von Bremen
Topp & Stampe
Graf-Moltke-Str. 64
28211 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3485151
Telefax: 0421 3485150

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Rebecca Schneider persönlich vor Ort in Bremen
Schneider
Parkallee 48
28209 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 34678450
Telefax: 0421 34678451

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsbereich Arbeitsrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Ralf-Andreas Stempel (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Bremen
Adam, Stempel & Partner
Hollerallee 26
28209 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2226330
Telefax: 0421 22263310

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Junker (Fachanwalt für Arbeitsrecht) berät Mandanten zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Bremen
Junker & Nitschner
Parkallee 48
28209 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 1630700
Telefax: 0421 1630729

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stephan Brozeit (Fachanwalt für Arbeitsrecht) unterstützt Mandanten zum Gebiet Arbeitsrecht gern in Bremen
Weißmantel, Vogelsang
Langenstr. 68
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 960990
Telefax: 0421 9609911

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Nacken (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Bremen
Sieling, Winter, Dette, Nacken
Am Wall 190
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 337570
Telefax: 0421 325836

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Arbeitsrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt LL.M. Eur. Olaf Schäfer mit Anwaltskanzlei in Bremen
Schäfer
Bismarckstr. 93
28203 Bremen
Deutschland


Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Richter immer gern vor Ort in Bremen
Richter & Dr. Hess-Grunewald
Am Dobben 89
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 72048
Telefax: 0421 72697

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Othmar Kurt Traber immer gern vor Ort in Bremen
Ahlers & Vogel
Contrescarpe 21
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 33340
Telefax: 0421 3334111

Zum Profil

Seite 1 von 4:  1   2   3   4

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Bremen

Rechtliche Streitigkeiten zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer sind keine Seltenheit

Rechtsanwalt in Bremen: Arbeitsrecht (© eccolo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Bremen: Arbeitsrecht
(© eccolo - Fotolia.com)

Das rechtliche Konfliktpotenzial am Arbeitsplatz ist groß. Hier sind Arbeitnehmer und Arbeitgeber in gleichem Maße betroffen. Vor allem sind dabei Probleme und Fragen, die mit dem Kündigungsschutz, dem Arbeitsvertrag und dem Urlaubsanspruch in Zusammenhang stehen, häufig. Und auch rechtliche Problemstellungen, die sich aufgrund eines Arbeitsunfalls oder einer längeren Krankheit ergeben, sind keine Seltenheit. Ebenso ist Mobbing ein arbeitsrechtliches Problem, das gerade in jüngster Vergangenheit deutlich an Bedeutung gewonnen hat. Hat man als Arbeitnehmer ein Problem mit dem Arbeitgeber, dann kann das schnell gravierende Konsequenzen haben. Die schlimmste Folge ist der Verlust des Arbeitsplatzes. Das ist für die allermeisten Arbeitnehmer meist existenzbedrohend. Aufgrund der drastischen Folgen ist es empfohlen, Rat bei einem Anwalt zu suchen. Denn als Laie ist es kaum möglich, die Rechtslage zu beurteilen. Es ist egal, ob es sich bei dem rechtlichen Problem um Unstimmigkeiten in Bezug auf eine Abfindung geht, oder ob Fragen rund um die Elternzeit bestehen.

Mit einem Anwalt an der Seite schaffen Sie die optimale Grundlage, um zu Ihrem Recht zu kommen

Bei allen Fragen und Auseinandersetzungen, die in den Rechtsbereich Arbeitsrecht fallen, sollte man sich unbedingt an einen Anwalt wenden. Bremen bietet eine Reihe von Rechtsanwälten, die sich auf dieses Rechtsgebiet spezialisiert haben. Vor allem wenn die rechtliche Situation komplex ist, sollte man umgehend handeln und sofort einen Rechtsanwalt aufsuchen. So kann durch die richtige Beratung in vielen Fällen z.B. der Verlust des Arbeitsplatzes umgangen werden. Ein Anwalt zum Arbeitsrecht in Bremen ist dabei nicht nur eine immense Unterstützung, wenn es um juristische Problemstellungen in Bezug auf Mehrarbeit, Urlaubsanspruch oder auch die Probezeit geht. Der Anwalt in Bremen für Arbeitsrecht weiß auch Bescheid über die Abmahnung im Arbeitsrecht und kann rechtliche Unterstützung bieten bei Problemen mit dem Betriebsrat. Und auch, wenn man z.B. der Schwarzarbeit bezichtigt wird, ist ein Anwalt für Arbeitsrecht der ideale Ansprechpartner.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Beate Merk zum Sorgerecht lediger Väter: "Ein Verfahren nach Schema F wird dem Kindeswohl nicht gere (04.07.2012, 14:39)
    Bayerns Justizministerin Dr. Beate Merk kritisiert in einigen zentralen Punkten die für heute erwartete Regelung zum Sorgerecht lediger Väter: Der Grundgedanke, dass eine gemeinsame Sorge auf Antrag des Vaters durch das Familiengericht begründet werden kann, wenn dies dem Kindeswohl nicht widerspricht, sei zwar zutreffend. Hierdurch würden Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts und ...
  • Bild Vorsicht bei Verkehrszeichen, die „werktags“ gelten (28.08.2013, 15:13)
    Berlin (DAV). Verkehrszeichen mit dem Zusatz „werktags“ gelten auch am Samstag. Der Begriff führt immer wieder zu Missverständnissen bei Autofahrern – mit Folgen: Das Knöllchen muss bezahlt werden. Darauf weist die Deutsche Anwaltauskunft hin. Viele Verkehrsschilder gelten nur zu bestimmten Zeiten. Der Zusatz „werktags“ findet sich sowohl an Parkschildern als ...
  • Bild Keine Kündigung bei Urlaub ohne Arbeitgeberzustimmung? (01.11.2011, 10:45)
    Krefeld/Berlin (DAV). Ohne Zustimmung des Arbeitgebers angetretener Urlaub kann grundsätzlich eine fristlose Kündigung rechtfertigen. Ob diese Maßnahme angemessen ist, hängt jedoch auch von den Umständen des Einzelfalls ab, wie die Richter des Arbeitsgerichts Krefeld im Rahmen eines Vergleichs betonten (8. September 2011, AZ: 1 Ca 960/11). Das berichtet die Arbeitsgemeinschaft ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Arbeitsrecht: Drohung, Nötigung (29.04.2013, 11:06)
    Wenn Arbeitnehmer A von seinem Arbeitgeber B unter Druck gesetzt wird, einen Sachverhalt zu verschweigen, der sich zwischen A und dem zwischenzeitlich verstorbenen Personalverantwortlichen C ereignet hat, da andernfalls strafrechtliche Maßnahmen gegen A eingeleitet würden, zu denen B gar kein Strafantragsrecht hat, liegt hier Bedrohung und / oder Nötigung im ...
  • Bild Prozesskostenhilfe Arbeitsrecht (22.10.2011, 15:54)
    Hallo, Angenommen Arbeitnehmer verklagt Arbeitgeber, die Angelenheit geht vor Gericht. Die Verhandlung ist vor Gericht beendet worden und im Sitzungsprotokoll stünde Folgendes: "der Klägerin wird für das Verfahren in 1. Instanz PKH bewilligt und Frau Anwältin XY zu den Bedingungen einer am Ort ansässigen Anwältin beigeordnet. Die Bewilligung erfolgt auf den TT.MM.JJJJ. Sie ...
  • Bild Mehrarbeit Gewohnheitsrecht (25.11.2007, 10:53)
    Hallo zusammen, Ich bräuchte zu folgender Thematik eure hilfe. Herr x arbeitet in einem mittelständischen Unternehmen mit mehreren Filialen. Arbeitsvertraglich wurde eine Arbeitszeit von 36,5 Stunden / Woche vereinbart. Nach einigen Jahren werden die Mitarbeiter einer Filiale, zwecks Kostensenkung zu einer 40-Stundenwoche mit der Begründung, daß die anderen Filialen ebennso verfahren werden gedrängt, bei ...
  • Bild Juss Studium in österreich (12.09.2012, 22:46)
    Guten Abend, ich bin franzose und studiere Jura in Frankreich. Nächstes Jahr möchte ich gerne meinen Master 1 in österreich absolvieren. Das Problem ist, meine Uni hat nur Partnerschaften mit den Unis von Linz uns Innsbruck. Ich möchte entweder Arbeitsrecht oder Strafrecht studieren, weiss aber nicht welche Uni am besten ...
  • Bild Freistellung-Urlaub-Krankheit (26.11.2012, 16:32)
    Hallo, angenommen AN wird im Oktober vom 01.10 an bis 31.10 freigestellt. AN bekommt im Schreiben mitgeteilt, dass die Freistellung von 01.10.-19.10 geht und danach der Urlaub abgegolten wird. AN erkrankt vom 29.10-31.10. Er sendet die Krankmeldung am 30.10. per Email vorab und am selben Tag schickt er sie weg. Die Krankheitstage wurden in ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild VG-FREIBURG, 1 K 675/00 (28.08.2002)
    Die Fremdenverkehrsbeitragspflicht eines Rechtsanwalts ist dem Grunde nach dann zu bejahen, wenn die Struktur des Geschäftsanfalls Mandate ermöglicht, die durch Ferien-/ Kurgäste oder unmittelbare Nutznießer des Fremdenverkehrs/Kurbetriebs erteilt werden. Aufgrund des beitragsrechtlichen Vorteilsprinzips kommt es für die Beitragspflicht dem Grunde nach nur d...
  • Bild LSG-NIEDERSACHSEN-BREMEN, L 8 AL 428/00 (31.01.2002)
    Anders als unter dem Geltungsbereich des AFG ist nach § 184 Abs 1 Nr 1 SGB III ein Urlaubsabgeltungsanspruch nicht insolvenzgeldfähig, weil er als Entschädigung für nicht realisierten Urlaub an Stelle der Freizeitgewährung erst "wegen der Been-digung des Arbeitsverhältnisses" entsteht (s. auch § 7 Abs 4 BUrlG, wonach der Urlaub abzugelten ist, wenn...
  • Bild VG-SIGMARINGEN, 6 K 2524/02 (22.01.2004)
    Halten Mitarbeiter eines Unternehmens eigene Rundfunkgeräte am Arbeitsplatz zum Empfang bereit, so sind sie - und nicht der Arbeitgeber - wegen dieser Geräte Rundfunkteilnehmer....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (7)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (3)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildKrank im Urlaub: Rechte & Pflichten bei Erkrankung während des Urlaubs
    Wie müssen sich Arbeitnehmer verhalten, die während ihres Urlaubs krank werden? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wenn Arbeitnehmer im Urlaub krank werden, ist das eine ärgerliche Angelegenheit. Schließlich hat man sich auf die schönsten Wochen des Jahres gefreut. Doch es gibt eine gute Nachricht: Sie ...
  • BildGeht eine Kürzung von Weihnachtsgeld bei Krankheit?
    Manche Arbeitnehmer sind in der glücklichen Lage, ein Weihnachtsgeld zu erhalten. Dieses ist eine freiwillige Leistung seitens des Arbeitgebers, und somit besteht kein rechtlicher Anspruch auf dessen Erhalt. Umso schöner, wenn ein Unternehmen seinen Mitarbeitern zum Ende des Jahres eine kleine Sonderzahlung zukommen lässt. Nun ist es aber ...
  • BildChef ist im Urlaub: kann ich trotzdem kündigen?
    Die Welt steckt voller Überraschungen: manchmal ergibt sich beruflich eine großartige Gelegenheit und damit eine neue Herausforderung bei einem anderen Arbeitgeber, manchmal hingegen läuft es bei der aktuellen Arbeitsstelle mit den Mitarbeitern, dem Chef oder generell nicht so, wie es eigentlich sollte. All dies sind Gründe, seinen Arbeitsplatz ...
  • BildBAG: Übertragbarkeit von Urlaub
    Das Bundesarbeitsgericht (BAG) entschied mit Urteil vom 05.08.2014 unter welchen Voraussetzungen Urlaubsansprüche in das Folgejahr übertragen werden können (AZ.: 9 AZR 77/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Nach dem Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) darf in Tarifverträgen von den Vorschriften des BUrlG, abgesehen von ...
  • BildKann man eine Abmahnung aus der Personalakte löschen lassen?
    Eine Abmahnung erhält man als Arbeitnehmer in der Regel dann, wenn man ein Fehlverhalten beziehungsweise einen Pflichtverstoß an den Tag gelegt hat. Ist dies geschehen, so sollte man dazu stehen und sich bemühen, dass sich derartige Fehler in der Zukunft nicht mehr wiederholen. Nun sehen es viele Arbeitnehmer ...
  • BildUrlaub im Karneval: ist Rosenmontag frei?
    Helau und Alaaf! Bald ist es wieder soweit, die Zeit der Jecken und Narren: Karneval, Fasching, Fastnacht. Die Feiertage beginnen bereits mit der Weiberfastnacht und dauern bis Faschingsdienstag. Am Aschermittwoch ist die sog. „fünfte Jahreszeit“ dann wieder vorbei und es beginnt die Wartezeit bis zum nächsten 11.11. (11:11 ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.