Rechtsanwalt in Bremen: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bremen: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Anwälte in Bremen (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

Das Arbeitsrecht ist nicht nur ein weit verzweigtes, sondern auch ein umfangreiches Rechtsgebiet. Im Arbeitsrecht sind alle Belange, die sich in der Verbindung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber ergeben können, normiert. Die Belange, die im Arbeitsrecht geregelt sind, sind damit außerordentlich umfangreich. Als Beispiele können Bereiche angeführt werden wie Kündigung, Krankheit, Mehrarbeit oder auch der Arbeitsvertrag. Aufgrund der großen Bedeutung, die dem Arbeitsrecht zukommt, ist für rechtliche Streitfälle eine eigene Gerichtsbarkeit zuständig, das Arbeitsgericht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsproblemen im Arbeitsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Ulrike Menges persönlich in der Gegend um Bremen

Hastedter Heerstr. 301
28207 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 492033
Telefax: 0421 490801

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Sabine Herffs (Fachanwältin für Arbeitsrecht) mit RA-Kanzlei in Bremen unterstützt Mandanten qualifiziert bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsgebiet Arbeitsrecht
Kanzlei Westerholt + Partner
Am Wall 171
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 326910
Telefax: 0421 1655292

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Arbeitsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Jochen Busch aus Bremen
Busch
Kellerstraße 7
28717 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 632011
Telefax: 0421 632013

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltskanzlei Bergen & Pfeiffer Rechtsanwälte bietet anwaltliche Vertretung zum Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Bremen
Bergen & Pfeiffer Rechtsanwälte
Hamburger Straße 67
28205 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 4915112
Telefax: 0421 4915113

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen im Arbeitsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Bettina Buschka, LL.M.Eur. immer gern vor Ort in Bremen

Carl-Ronning-Str. 2
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 14282
Telefax: 0421 14283

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Arbeitsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Steffen Speichert mit Büro in Bremen
Speichert • von Rönn • Klauß
Achterstraße 27
28359 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2227410
Telefax: 0421 22274110

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Anja Siebenmorgen-Kölle bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Arbeitsrecht jederzeit gern in Bremen
Fachanwaltskanzlei für Insolvenzrecht
Richtweg 1
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2445440
Telefax: 0421 2445441

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Birgit Lohfeld aus Bremen berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert juristischen Themen im Bereich Arbeitsrecht

Parkstraße 99
28209 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2779300
Telefax: 0421 2779311

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Arbeitsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Christiane Philipp engagiert vor Ort in Bremen

Gerhard-Rohlfs-Straße 59
28757 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 69087878
Telefax: 0421 69084594

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Gebiet Arbeitsrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Olaf Hess (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Kanzleisitz in Bremen

Knochenhauerstraße 41-42
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3365427
Telefax: 0421 3365428

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jakob Mahlmann berät zum Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Bremen

Schüsselkorb 17/18
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 339525
Telefax: 0421 3395270

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Christian Beier berät Mandanten zum Bereich Arbeitsrecht gern vor Ort in Bremen

Richtweg 1
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2445440
Telefax: 0421 2445441

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Frauke Meyer berät zum Bereich Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Bremen

Obernstraße 80
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 253385
Telefax: 0421 253397

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Richter unterstützt Mandanten zum Gebiet Arbeitsrecht gern in der Nähe von Bremen

Weserstraße 45 b
28757 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 6586000
Telefax: 0421 6659899

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsauskunft im Arbeitsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Robert Tietje (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Kanzlei in Bremen
RA Robert Tietje
Leidenstraße 2
28259 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 6960310
Telefax: 0421 5961824

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ümit Irmak mit Rechtsanwaltsbüro in Bremen vertritt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfragen im Rechtsgebiet Arbeitsrecht
Irmak & Kollegen
Martinistr. 68
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 1231113
Telefax: 0421 1231114

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Arbeitsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Markus Hoppe mit Anwaltskanzlei in Bremen
Schumacher, Lipsius
Hemelinger Bahnhofstr. 15
28309 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 415067
Telefax: 0421 456269

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Ralf Lohmann immer gern im Ort Bremen
Ingendahl & Kollegen
Bischofsnadel 1
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 369555
Telefax: 0421 3695599

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stephan Schreiber (Fachanwalt für Arbeitsrecht) unterstützt Mandanten zum Gebiet Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Bremen
Rischbieter Meyer Schreiber Rechtsanwälte in Partnerschaft
Am Wall 137-139
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 1633540
Telefax: 0421 16335425

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Walter Dipl.-Bw. Stampe immer gern in der Gegend um Bremen
Topp & Stampe
Graf-Moltke-Str. 64
28211 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3485151
Telefax: 0421 3485150

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Uta Externest bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht jederzeit gern in Bremen
Externest
Mahndorfer Heerstr. 64
28307 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 480888
Telefax: 0421 487690

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Philipp Mönkemeier bietet Rechtsberatung zum Gebiet Arbeitsrecht kompetent im Umland von Bremen
Mönkemeier
Findorffstr. 46/48
28215 Bremen
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Latendorf (Fachanwalt für Arbeitsrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Bremen hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Arbeitsrecht
Latendorf
Bahnhofsplatz 22-28/Gewe
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 9496964
Telefax: 0421 9496965

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Arbeitsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Klaus-Dieter Franzen (Fachanwalt für Arbeitsrecht) aus Bremen
Franzen
Schwachhauser Heerstr. 122
28209 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 20539944
Telefax: 0421 20539966

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Fliss (Fachanwalt für Arbeitsrecht) berät Mandanten zum Arbeitsrecht jederzeit gern vor Ort in Bremen
Dr. Schackow & Partner
Domshof 17
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 36990
Telefax: 0421 3699144

Zum Profil

Seite 1 von 4:  1   2   3   4

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Bremen

Rechtliche Streitigkeiten zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer sind keine Seltenheit

Rechtsanwalt in Bremen: Arbeitsrecht (© eccolo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Bremen: Arbeitsrecht
(© eccolo - Fotolia.com)

Das rechtliche Konfliktpotenzial am Arbeitsplatz ist groß. Hier sind Arbeitnehmer und Arbeitgeber in gleichem Maße betroffen. Vor allem sind dabei Probleme und Fragen, die mit dem Kündigungsschutz, dem Arbeitsvertrag und dem Urlaubsanspruch in Zusammenhang stehen, häufig. Und auch rechtliche Problemstellungen, die sich aufgrund eines Arbeitsunfalls oder einer längeren Krankheit ergeben, sind keine Seltenheit. Ebenso ist Mobbing ein arbeitsrechtliches Problem, das gerade in jüngster Vergangenheit deutlich an Bedeutung gewonnen hat. Hat man als Arbeitnehmer ein Problem mit dem Arbeitgeber, dann kann das schnell gravierende Konsequenzen haben. Die schlimmste Folge ist der Verlust des Arbeitsplatzes. Das ist für die allermeisten Arbeitnehmer meist existenzbedrohend. Aufgrund der drastischen Folgen ist es empfohlen, Rat bei einem Anwalt zu suchen. Denn als Laie ist es kaum möglich, die Rechtslage zu beurteilen. Es ist egal, ob es sich bei dem rechtlichen Problem um Unstimmigkeiten in Bezug auf eine Abfindung geht, oder ob Fragen rund um die Elternzeit bestehen.

Mit einem Anwalt an der Seite schaffen Sie die optimale Grundlage, um zu Ihrem Recht zu kommen

Bei allen Fragen und Auseinandersetzungen, die in den Rechtsbereich Arbeitsrecht fallen, sollte man sich unbedingt an einen Anwalt wenden. Bremen bietet eine Reihe von Rechtsanwälten, die sich auf dieses Rechtsgebiet spezialisiert haben. Vor allem wenn die rechtliche Situation komplex ist, sollte man umgehend handeln und sofort einen Rechtsanwalt aufsuchen. So kann durch die richtige Beratung in vielen Fällen z.B. der Verlust des Arbeitsplatzes umgangen werden. Ein Anwalt zum Arbeitsrecht in Bremen ist dabei nicht nur eine immense Unterstützung, wenn es um juristische Problemstellungen in Bezug auf Mehrarbeit, Urlaubsanspruch oder auch die Probezeit geht. Der Anwalt in Bremen für Arbeitsrecht weiß auch Bescheid über die Abmahnung im Arbeitsrecht und kann rechtliche Unterstützung bieten bei Problemen mit dem Betriebsrat. Und auch, wenn man z.B. der Schwarzarbeit bezichtigt wird, ist ein Anwalt für Arbeitsrecht der ideale Ansprechpartner.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Arbeitsrechtlicher Sonderweg der Kirchen ethisch und theologisch nicht mehr zu rechtfertigen (06.11.2013, 12:10)
    Beim Arbeitsrecht gehen die Kirchen einen Sonderweg: Beschäftigte dürfen nicht streiken und müssen sich zum Teil weitgehende Vorschriften für ihr Privatleben gefallen lassen. Die Argumente dafür sind wenig stichhaltig. Zu diesem Ergebnis kommt Prof. Dr. Hartmut Kreß, Professor für Sozialethik an der Universität Bonn."Gott kann man nicht bestreiken" - so ...
  • Bild Neue Professoren für die EBS Law School (18.04.2013, 14:10)
    Susanne Beck, Christoph Busch, Felix Hartmann und Markus Ogorek verstärken die Juristische Fakultät der EBS Universität für Wirtschaft und RechtPünktlich zum Start des Sommertrimesters am 1. April 2013 durften sich Lehrkörper und Studentenschaft der EBS Law School über vier neue Dozenten freuen, die das Lehrprogramm bereichern werden. Mit Dr. Susanne ...
  • Bild Außerordentliche Kündigung bei Verdacht der persönlichen Bereicherung (28.05.2013, 11:57)
    Das Arbeitsgericht Hamburg entschied kürzlich, dass der dringende Verdacht einer privaten Nutzung unternehmenszugehöriger Gutschriften eine außerordentliche Kündigung rechtfertigen könne. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: In dem zu entscheidenden Fall vom 22.05.2013 (Az.: 26 BV 31/12) reichte ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Gerecht? (28.10.2012, 11:44)
    Jemand arbeitet seit fast 5 Jahren als geringfügig Beschäftigter in einem Betrieb.Dieser jemand hat einen kurzen Arbeitsvertrag in welchem weder die Anzahl der Stunden pro Woche noch Urlaubsanspruch oder sonstiges festgelegt ist. Lediglich der Stundenlohn wird beinhaltet.In diesem Betrieb ist es üblich den Arbeitern Prämien, Weihnachtsgeld und Schichtzulagen zu zahlen. ...
  • Bild AU-Kündigung-keine Reaktion (15.10.2013, 13:33)
    Hallo, folgendes angenommen: ein AN ist in Besitz einer Teilzeitstelle mit 30Std./Woche in einem Gastrobetrieb welcher eine sehr exponierte Lage hat (Berglage). AN ist seit Mitte Juli 2012 dort beschäftigt. In den Wintermonaten konnte AN nicht arbeiten, da wenig los war, schlechte Erreichbarkeit der Arbeitsstelle usw. AN hat sich mehrmals pro Woche bei AG gemeldet ...
  • Bild Brauche dringend Rat - Arbeitsrecht (08.12.2013, 14:08)
    Hallo, brauche für folgenden Sachverhalt dringend euren Rat... M. (57 Jahre alt)war ca. 20 Jahre lang als Kassiererin in einem großen SB-Markt tätig. In dieser Zeit gab es keinerlei Probleme bzw. keine einzige Abmahnung. Die letzten Monate war M. relativ oft krank, hat sich aber aus Angst um ihren Job selten krankschreiben ...
  • Bild Referendar (m/w) Arbeitsrecht GIZ International Services (25.05.2012, 08:06)
    Tätigkeitsbereich Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen. Neben der deutschen Bundesregierung können aber auch internationale Institutionen, Regierungen, Stiftungen und weltweit agierende Unternehmen die GIZ beauftragen. Diese Kunden betreut in der GIZ der Geschäftsbereich International Services (GIZ IS). Die ...
  • Bild 24 Arbeitstage laut Arbeitsvertrag = 20 Tage Urlaubsanspruch? (16.10.2013, 22:09)
    Hallo und guten Abend.Mal angenommen, Peter arbeitet für eine Zeitarbeitsfirma. In Peters Arbeitsvertrag steht im Kapitel Urlaubsanspruch folgender Satz:"im 1. Beschäftigungsjahr, 24 Arbeitstage" im weiteren Verlauf des Kapitels wird "außerdem" auf den Tarifvertrag hingewiesen. Der Tarifvertrag gibt ebenfalls die Angabe:"im 1. Beschäftigungsjahr, 24 Arbeitstage". Im Arbeitsvertrag wird nicht weiter erläutert, ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild LAG-HAMM, 19 Sa 360/04 (04.05.2004)
    1. Eine wegen unangemessener Höhe der Vertragsstrafe unwirksame Regelung in einem formularmäßig verwendeten Arbeitsvertrag kann nicht im Wege geltungserhaltender Reduktion mit einem zulässigen Inhalt aufrechterhalten werden. Wird unterschiedslos für eine Probezeit mit zweiwöchiger Kündigungsfrist und für die nachfolgende Vertragslaufzeit eine Vertragsstrafe...
  • Bild LAG-BADEN-WUERTTEMBERG, 18 Sa 33/10 (10.12.2010)
    Enthält ein Arbeitsvertrag keine ausdrücklichen Regelungen zum Arbeitsort, gilt der Betriebsort als vertraglich festgelegter Arbeitsort. Dies folgt schon aus § 269 Abs. 1 BGB, wonach mangels Leistungsbestimmung oder wenn sich der Ort der Leistung nicht aus der Natur des Schuldverhältnisses ergibt, der Leistungsort am Betriebssitz liegt. Eine Versetzung kraf...
  • Bild LSG-NIEDERSACHSEN-BREMEN, L 6/3 U 462/02 ER (13.03.2003)
    1. Die Kündigung an der Beteiligung am Durchgangsarztverfahren aus wichtigem Grund wegen einer vertraglichen Pflichtverletzung ist grundsätzlich erst nach vorheriger, erfolglos gebliebener Abmahnung zulässig.2. Zum Anspruch, im Wege des vorläufigen Rechtsschutzes bis zum Abschluss des Hauptsachverfahrens an der durchgangsärztlichen Behandlung weiter beteilig...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (7)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildSchwangerschaft: Was bedeutet Mutterschutz für eine Arbeitnehmerin?
    Eine schwangere Frau ist nicht nur für sich selbst verantwortlich, sondern auch für die Gesundheit und das Wohlbefinden ihres ungeborenen Kindes. Doch es ist insbesondere bei werdenden Müttern, die im Berufsleben stehen, nicht immer einfach, ihr Ungeborenes zu schützen und zugleich ihre Arbeitskraft zu leisten. Damit es den ...
  • BildKündigung wegen Facebook und Twitter am Arbeitsplatz?
    Fast an jedem Arbeitsplatz besteht mittlerweile ein Internetzugang. Die neuen Möglichkeiten des World Wide Web werfen gleichzeitig auch einige rechtliche Fragen auf. Hierzu zählt zum Beispiel die Nutzung von Social Networks wie Facebook. Besteht daher möglicherweise ein Recht darauf, private Nachrichten und E-Mails während der Arbeitszeit zu checken oder ...
  • BildBetriebsbedingte Kündigung während Elternzeit erlaubt?
    Arbeitnehmer müssen sich mit einer Kündigung während der Elternzeit nicht ohne Weiteres abfinden. Dies ergibt sich aus einer aktuellen Entscheidung des LAG Niedersachsen. Eine Arbeitnehmerin war bereits seit etwa 10 Jahren als Verkäuferin in der Filiale eines Kaufhauses tätig. Ihr Arbeitsvertrag sah vor, dass der ...
  • BildWeihnachtsurlaub: Gesetzliche Regelungen für Arbeitnehmer
    Was müssen Arbeitnehmer und Arbeitgeber beim Thema Weihnachtsurlaub beachten? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Viele Arbeitnehmer freuen sich, wenn sie in der Zeit von Weihnachten bis Neujahr mal etwas ausspannen können. Doch haben sie hier automatisch frei? Oder müssen sie sich beim Arbeitgeber Urlaub nehmen? ...
  • BildGrundregeln: Zeugnis und Zwischenzeugnis
    Im Rahmen meiner Beratungspraxis werden mir immer wieder Mandate mit Fragen zur Zeugniserteilung zur Kenntnis gebracht. Daher sollen folgende Grundregeln in aller Kürze dargestellt werden: 1) Der Arbeitnehmer hat zum Ende des Arbeitsverhältnisses ein Anspruch auf Zeugniserteilung, § 109 GewO, § 630 BGB. 2) In einigen ...
  • BildArbeitsvertrag - Kündigung oder Rücktritt vor Arbeitsantritt möglich?
    Wer auf der Suche nach einem (neuen) Arbeitsplatz ist, der wird für gewöhnlich mehrere Bewerbungen verschicken. Bedauerlicherweise ist es heutzutage regelmäßig Gang und Gebe, dass die Wunsch-Arbeitgeber auf eine Bewerbung nicht antworten. Mit Blick auf die daraus resultierenden Unsicherheiten für die Bewerber, ist es kaum verwunderlich, dass der ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.