Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteUrheberrechtBraunschweig 

Rechtsanwalt in Braunschweig: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Braunschweig: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1

    Logo
    jurawerk Rechtsanwälte Eisele & Wille PartG   Frankfurter Str. 2, 38122 Braunschweig 
    Schwerpunkt: Urheberrecht
    Telefon: 0531 - 225 14 48


    Foto
    (FH) Yvonne Dipl.-Fw. Herrmann-Strobelt   Eiermarkt 1, 38100 Braunschweig
     
    Schwerpunkt: Urheberrecht
    Telefon: 0531-2424481


    Foto
    Dr. Thomas Brandes   Theodor-Heuss-Str. 5a, 38122 Braunschweig
     
    Schwerpunkt: Urheberrecht
    Telefon: 0531-2820339


    Foto
    Dr. Stefan Risthaus   Theodor-Heuss-Str. 1, 38122 Braunschweig
     
    Schwerpunkt: Urheberrecht
    Telefon: 0531-281400



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Urheberrecht

    BGH: Recht umfasst auch Veräußerung von Lizenzschlüsseln (23.07.2013, 15:31)
    Karlsruhe (jur). Firmen oder Verbraucher können ihre gebrauchten Softwarelizenzen weiterverkaufen. Dies ist allerdings nur möglich, wenn die Nutzung der Software nicht über eine mögliche zuvor vereinbarte zeitliche Befristung ...

    Bücher in elektronischen Lernplattformen nicht kostenlos (02.12.2013, 08:25)
    Der u.a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass eine Universität den Teilnehmern einer Lehrveranstaltung nur dann Teile eines urheberrechtlich geschützten Werkes auf ...

    Verbraucher dürfen durch ACTA nicht kriminalisiert werden (21.03.2012, 15:45)
    Düsseldorf, 21. März 2012 – Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. hält Nachbesserungen am internationalen Anti-Counterfeiting Trade Agreement ACTA für erforderlich und betont, dass Verbraucher nicht durch ACTA ...

    Forenbeiträge zu Urheberrecht

    Urheberrecht bei literarischen Werken und Quellen (16.08.2008, 00:29)
    Gemäß den Regeln nun der allgemeine Text: Wie sieht der folgende fiktive Fall aus: Eine Person verfasst aus eigenen Gedankengängen ein literarisches Werk, sei es ein Buch, einen Artikel oder vergleichbare Werke, und benutzt ...

    Verwendung con Webseiten-Screenshots (verkleinert/bearbeitet) (21.10.2011, 13:08)
    Sehr geehrte Damen und Herren, nehmen wir mal an ein Gewinnspiel begeisterter Blogger möchte über die besten Gewinnspiele berichten an denen er so teilnimmt. Der Blogger schreibt dazu einen Artikel mit seiner persönlichen ...

    Urheberrecht Arbeitsvertrag Nutzungsrechte (25.03.2013, 15:03)
    Arbeitnehmer X hat als Fotograf bei einem Shop gearbeitet. Nun möchte X diese Fotografien auf der Website als Referenz benutzen. Im Arbeitsvertrag steht dazu folgendes: "Der Arbeitgeber genehmigt auf Antrag des ...

    minderjährige Urheber, Suchmaschinen (11.10.2011, 08:51)
    Hallo, seit einiger Zeit stelle ich mir folgende Frage: Der BGH hat 2010 entschieden, dass Urheber, die ihre Werke ungesichert ins Netz stellen, in eine Nutzung dieser durch Suchmaschinen einwilligen (im Fall: Speicherung als ...

    A kopiert Website, Urheberrecht? (21.03.2008, 11:31)
    Einem A gefällt die Webseite einer bekannten und großen Firma und er möchte sie anpassen, sodaß sie mit seinem Geschäft funktioniert, also keine inhaltliche Gemeinsamkeit mehr mit der Firma hat. Wie weit muß er die Seite ...

    Urteile zu Urheberrecht

    11 U 86/11 (15.05.2012)
    Der Anbieter eines Filesharing-Programms muss seinen Vertragspartner darauf hinweisen, wenn durch sein Programm heruntergeladene Dateien automatisch ohne weiteres Zutun des Nutzers Dritten zum Download zur Verfügung stehen. Werden durch das Programm ohne Wissen des Nutzers urheberrechtlich geschützte Werke öffentlich zugänglich gemacht und wird der Nutzer de...

    14 U 1990/01 (28.01.2003)
    I. Die Prozessvoraussetzung der vorgängigen Durchführung eines Schiedsstellenverfahrens gemäß § 16 Abs. 1 WahrnG findet keine Anwendung, wenn es im Rahmen einer Unterlassungsklage um die Frage geht, ob bereits vor Abschluss eines Vertrages nach Maßgabe des Kontrahierungszwangs gemäß § 87 Abs. 4 UrhG eine Kabelweitersendung erfolgen darf. Ein solcher Rechtsst...

    6 U 121/97 (18.02.1998)
    . Bringt ein Verlag nach Abschluß eines Vertrages mit den Rechteinhabern eine Künstermonographie in zwei Bänden im Format DIN A zum Verkaufspreis von DM 99,-- heraus und legt er hiernach eine "Midi-Ausgabe" in einer Hardcover-Version für DM 39,25 und eine Softcover-Version für DM 29,95 im wesentlich verkleinerten Format von 19 x 24 cm auf, handelt ...

    Rechtsanwalt in Braunschweig: Urheberrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum