Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteStrafrechtBraunschweig 

Rechtsanwalt in Braunschweig: Strafrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Braunschweig: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 2:  1   2

Logo
mep+k Rechtsanwälte und Notar   Eiermarkt 1, 38100 Braunschweig 
Fachanwalt für Strafrecht
Schwerpunkt: Strafrecht

Telefon: +49 (0)531 / 24 24 40


Foto
Peter Dorenbeck   Vor der Burg 16, 38100 Braunschweig
 
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0531/4737402


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Lutz-Rüdiger Malz   Schuhstraße 42-43, 38100 Braunschweig
Malz Riepe Bunka Kukowski Rechtsanwälte Notare
Fachanwalt für Strafrecht
Schwerpunkt: Strafrecht

Telefon: 0531 601856-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Christof Sieverts   Friedrich-Wilhelm-Straße 2, 38100 Braunschweig
 
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0531 24431-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Sabine Kleinke   Hohetorwall 1a, 38118 Braunschweig
Kleinke Petersen Kreissel Kujer Anwaltskanzlei
Fachanwalt für Strafrecht
Schwerpunkt: Strafrecht

Telefon: 0531 400381


Foto
Dr. Peter Beer   Lange Str. 1, 38100 Braunschweig
 
Fachanwalt für Strafrecht
Schwerpunkt: Strafrecht

Telefon: 0531-242530


Foto
Dr. Michael Flintrop   Bankplatz 8, 38100 Braunschweig
 
Fachanwalt für Strafrecht
Schwerpunkt: Strafrecht

Telefon: 0531-2337301


Foto
Tobias Andreas Feltus   Wolfenbütteler Str. 79, 38102 Braunschweig
 
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0531-273810


Foto
Stephan Bode   Breite Str. 6, 38100 Braunschweig
 
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0531-7012750


Foto
Petra Boeke   Wolfenbütteler Str. 7, 38102 Braunschweig
 
Fachanwalt für Strafrecht
Schwerpunkt: Strafrecht

Telefon: 0531-2703810



Seite 1 von 2:  1   2

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Strafrecht in Braunschweig

Das Strafrecht ist ein sehr breitgefächertes und schwieriges Rechtsgebiet. Das Strafrecht findet sich in zwei Bereiche gegliedert: das materielle und das formelle Strafrecht. In Deutschland wird der Kern des materiellen Strafrechts im Strafgesetzbuch, kurz StGB, geregelt. Eine Straftat ist als eine Handlung anzusehen, die rechtswidrig und schuldhaft erfolgt. Sie wird mit einer Strafe sanktioniert. Straftaten sind sehr vielfältig. So können nicht nur Nötigung und Sachbeschädigung, sondern auch Betrug, Unfallflucht, Erpressung oder auch Diebstahl etc. den Tatbestand einer Straftat erfüllen. Wurde eine Straftat nachweislich begangen, dann wird das Strafmaß gerichtlich festgesetzt. Je nach der festgestellten Schwere der Schuld kann die Strafe in einer Haftstrafe bestehen oder eine Geldstrafe verhängt werden.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Strafrecht

„Wie in Stein gemeißelt ...“ – Vortrag zu Recht und Schrift (07.08.2013, 13:10)
Rechtsprofessor Klaus Günther vom Exzellenzcluster „Normative Ordnungen“ spricht am 13. August 2013 im Offenbacher Klingspor-MuseumFRANKFURT. Das Recht und die Sprache, zumal als geschriebenes Wort, stehen seit jeher in einem ...

Reform des Tötungsstrafrechts dringend geboten (15.01.2014, 10:53)
Berlin (DAV). Der Deutsche Anwaltverein (DAV) legt einen Entwurf zur überfälligen Reform der Tötungsdelikts-Paragrafen Mord und Totschlag (§§ 211, 212, 213 StGB) vor. Der Gesetzgeber ist aufgefordert, im Kernbereich des ...

Die Familien-Universität Greifswald wird fünf Jahre alt (11.10.2013, 10:10)
Fünf Jahre Familien-Universität in Greifswald sind für den ersten Referenten im Wintersemester 2013/2014 Prorektor Professor Dr. Wolfgang Joecks, nicht nur Anlass, an die zahlreichen Vorlesungen in den vergangenen Jahren zu ...

Forenbeiträge zu Strafrecht

Schiedsgericht im Strafrecht? (05.03.2006, 09:17)
Hallo! Nach langer Zeit melde ich mich mal wieder mit einer Frage, die sich mir stellt. Letzte Woche habe ich gehört, dass ein Schiedsgericht als Alternative zum Strafverfahren gilt. Ist dabei mit dem Schiedsgericht eine Art ...

Rechtfertigung durch Hausordnung?? (11.09.2005, 23:33)
Hallöchen, hab ne kurze Frage, kann man von einer zivilrechtlichen Hausordnung bzw AGB im Strafrecht gerechtfertigt sein? Eigentlich nicht, oder? LG Susi ...

Strafrecht HA Hilfe! (13.08.2005, 12:19)
A ist im Westfälischen Landesmuseum in Münster beschäftigt, in dem gerade eine Ausstellung ägyptischer Kunst vorbereitet wird. Es sollen Exponate von unschätzbarem Wert, u. a. aus dem Ägyptischen Museum in Kairo gezeigt ...

Markenrecht bei AG und GmbH (29.01.2014, 16:34)
Hallo liebe Leser, ich hoffe Ihr könnt mir meine Frage beantworten, da ich mit der normalen Googlesuche nicht mehr weiter komme. Nehmen wir mal an, ein Geschäftsführer einer kleinen Aktiengesellschaft entwickelt mehrere ...

Prozesskostenhilfe bei Strafrecht (12.03.2004, 16:51)
Guten Tag, wegen Geschäfstaufgabe und Insolvenz hat mich ein Gläubiger wegen Betruges angezeigt. Aufgrunddessen hatte ich eine Hausdurchsuchung und meine Geschäftsunterlagen nebst PC wurden beschlagnahmt. Da ich den ...

Urteile zu Strafrecht

II R 25/99 (24.05.2000)
BUNDESFINANZHOF Die Festsetzung von Hinterziehungszinsen zur Vermögensteuer ist weiterhin zulässig. Die Anordnung im Beschluss des BVerfG vom 22. Juni 1995 2 BvL 37/91 (BVerfGE 93, 121, BStBl II 1995, 655), wonach das bisherige Vermögensteuerrecht auf alle bis zum 31. Dezember 1996 verwirklichten Tatbestände weiter anwendbar ist, ist nicht auf das Steu...

4 K 1608/08 (19.11.2008)
1. Glaubhafte Schilderungen von Gewalttätigkeiten und Ehrverletzungen durch den Ehepartner können wegen Unzumutbarkeit eines Festhaltens an der ehelichen Lebensgemeinschaft ein eigenständiges Aufenthaltsrecht begründen, ohne dass es zusätzlich auf die Unzumutbarkeit einer Rückkehr in das Heimatland ankommt. 2. Die Tatsachenwürdigung durch die Ausländerbehör...

V R 29/10 (22.12.2011)
1. Bestimmt sich der von der EuGH-Rechtsprechung bei der Auslegung des Begriffs für "Zwecke seiner besteuerten Umsätze" i.S. von Art. 17 Abs. 2 Buchst. a der Richtlinie 77/388/EWG als maßgeblich erachtete direkte und unmittelbare Zusammenhang - nach dem objektiven Inhalt der vom Steuerpflichtigen bezogenen Leistung (hier: Tätigkeit eines Strafvert...

Rechtsanwalt in Braunschweig: Strafrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum