Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteJugendstrafrechtBraunschweig 

Rechtsanwalt in Braunschweig: Jugendstrafrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Sabine Kleinke   Hohetorwall 1a, 38118 Braunschweig
Kleinke Petersen Kreissel Kujer Anwaltskanzlei

Telefon: 0531 400381


Foto
Tobias Andreas Feltus   Wolfenbütteler Str. 79, 38102 Braunschweig
 

Telefon: 0531-273810



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Jugendstrafrecht

Koalitionsvereinbarung: Kontinuität in der Rechts- und Innenpolitik (16.11.2005, 19:05)
„Das Ergebnis der Koalitionsverhandlungen ist eine gute Arbeitsgrundlage für die kommenden vier Jahre. Die Vereinbarung sichert Kontinuität in der Innen- und Rechtspolitik in der neuen Legislaturperiode. Wir können die ...

Dies academicus "Soziale Arbeit und Soziales Recht" (13.06.2008, 16:00)
19. bis 20. Juni 2008 in der Fachhochschule KölnEine spannende Mischung von mehr als 45 Vorträgen aus den verschiedensten Fachrichtungen des Themenfeldes "Soziale Arbeit und Soziales Recht" stehen auf dem Programm des ...

Föderalismusreform: Keine Länderkompetenz beim Strafvollzug! (14.03.2006, 08:39)
Berlin (DAV). In dieser Woche beraten die Bundestagsfraktionen, der Bundestag und der Bundesrat über die Vorschläge zur Föderalismusreform. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) lehnt eine Verlagerung der Gesetzgebungskompetenz für ...

Forenbeiträge zu Jugendstrafrecht

Nach mehrfachem Diebstahl Jugendarrest?? (24.05.2012, 17:21)
Hallo,Angenommen Person X würde mit 17 den ersten Diebstahl begehen einmal Warenwert 20 Euro und Warenwert 150 Euro. Die Straftaten werden zusammen mit 60 Sozialstunden abgefertigt.Dann würde Person X mit 20 das nächste mal ...

Vergleich zurüchweisen (01.05.2005, 11:27)
Es ist uns in einem Strafprozess in der Berufung ein Vergleich angeboten worden. Beide Seiten haben den Vergleich angenommen, in dem z. B. 2400 € an die Klägerin zu zahlen sind. Der Angeklagte wollte das Geld zahlen, obwohl ...

Schlag ins Gesicht (01.12.2012, 11:13)
Eine Guten wünsch ich zusammen, ich komm gleich zur Sache, hier das Geschehen und meine Frage: Person A sitzt sehr angeheitert, wenn nicht mittelmäßig alkoholisiert im öffentlichen kameraüberwachten Verkehrsmittel. Person B ...

Personalausweis nachgemacht aus neugier (01.03.2008, 01:04)
Hallo Wie ist das wenn man einen Personalausweis nachgemacht hat der nicht sehr echt aussieht schlechtes photo , reste von weisen papier und schlecht gedruckt. Aber man hat diesen ausweis nicht Benutzt sondern nur aus ...

hoffe irgendwer kann mir da einen rat geben ... (11.10.2004, 22:52)
mal angenommen freund f hatte eine vorstrafe wegen btm besitzes und vertriebes auf bewährung bekommen. innerhalb dieser bewährung hat er sich allerdings (er hatte 3 jahre bekommen) wieder erwischen lassen. es kam zu einer ...

Urteile zu Jugendstrafrecht

3 K 3250/03 (25.02.2004)
Die Fahrerlaubnisbehörde darf nicht zum Zweck der Überprüfung der Fahreignung von Führerscheinbewerbern ohne konkreten Anlass Jahre früher in den polizeilichen Datensammlungen gespeicherte Informationen über Jugendstraftaten abrufen, wenn die nunmehr Erwachsenen Anträge auf Fahrerlaubnis stellen. Denn die Fahrerlaubnisbehörde kann die ihr durch § 2 Abs. 12 S...

1 AR 341/07 - 4 Ws 39/07 (30.04.2007)
Hat ein Beschuldigter sich in einer polizeilichen Vernehmung zu einem einfach gelagerten Tatvorwurf geständig eingelassen, verstößt ein kurz darauf durchgeführtes beschleunigtes Verfahren regelmäßig nicht gegen Art. 6 Abs. 3 lit. b MRK. Gleiches gilt für einen im Anschluss an die Urteilsverkündung erklärten Rechtsmittelverzicht....

10 K 891/03 (29.11.2004)
Die Frage der parallelen Prüfung der Europäischen Menschenrechtskonvention neben der Ist-Ausweisung stellt sich erneut, nachdem das Bundesverfassungsgericht in seiner Entscheidung vom 14.10.2004 - 2 BvR 1481/04 - klargestellt hat, dass auch die völkerrechtsfreundliche Auslegung die Auswirkungen auf die nationale Rechtsordnung insbesondere dann, wenn es sich ...

Rechtsanwalt in Braunschweig: Jugendstrafrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum