Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteInternetrechtBraunschweig 

Rechtsanwalt in Braunschweig: Internetrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1

Logo
mep+k Rechtsanwälte und Notar   Eiermarkt 1, 38100 Braunschweig 

Telefon: +49 (0)531 / 24 24 40


Foto
SQR Rechtsanwälte LLP   Wolfenbütteler Str. 45, 38124 Braunschweig
SQR Rechtsanwälte LLP

Telefon: 05313107310


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Matthias Menzler   Frankfurter Straße 284, 38122 Braunschweig
Schlüter, Meyer-Degering & Partner Rechtsanwälte

Telefon: 0531 48091-0


Foto
Martin Deuter   Steintorwall 17, 38100 Braunschweig
 

Telefon: 0531-244520


Foto
(FH) Yvonne Dipl.-Fw. Herrmann-Strobelt   Eiermarkt 1, 38100 Braunschweig
 

Telefon: 0531-2424481



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Internetrecht

„Realität? Erweitert. Vermischt. Virtuell“: 9. Medienkongress der Rheinischen Fachhochschule Köln (06.11.2013, 11:10)
Am 20. November 2013 veranstaltet die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) ihren alljährlichen Medienkongress, diesmal unter dem Motto „Realität? Erweitert. Vermischt. Virtuell“. Die Besucher erwarten spannende Einblicke in ...

Verfassungsrichter Professor Dr. Dirk Heckmann an die Zeppelin Universität berufen (28.05.2009, 13:00)
Professor Dr. Dirk Heckmann ist an das Deutsche Telekom Institute for Connected Cities (TICC) an der Zeppelin Universität (ZU) in Friedrichshafen berufen worden. Heckmann, seit 13 Jahren Professor für Öffentliches Recht an ...

E-Government-Projektmanager (FH): Erster Jahrgang erfolgreich an der Fachhochschule Schmalkalden abg (23.07.2007, 10:00)
Weiterbildungsstudium für Mitarbeiter in der öffentlichen VerwaltungNach einem einjährigen berufsbegleitenden Weiterbildungsstudium an der Fachhochschule Schmalkalden konnten jetzt die ersten zehn Studierenden erfolgreich ihr ...

Forenbeiträge zu Internetrecht

Verkäufer will Betrag nicht erstatten, weil Artikel angeblich beschädigt (25.12.2011, 15:14)
Hallo,Eine Privatperson hatte in einem Internetshop einen Fahrradhelm für seinen Sohn bestellt. Der Helm wurde zuhause sehr sorgsam aufprobiert, und es wurde festgestellt, daß er nicht den Vorstellungen des Sohnes ...

Wirksamkeit AGB-Klausel zum Vertragsschluss (17.08.2011, 17:29)
Nach meinem juristischen Frischlingsverständnis treten AGBs mit einem Vetragsschluss in Kraft. Der Kunde akzeptiert diese zwar bereits bei Angebotsabgabe, sie werden aber erst mit einem bestehenden Vertrag wirksam.Was ist ...

Verbreitung pornographischer Schriften (10.11.2007, 23:35)
Nehmen wir eine Familie lebt mit zwei volljährigen Kinder in einer Wohnung. Jeder hat seinen eigenen PC. Irgendwann kommt ein Schreiben mit dem Titel "Vorladung als Beschuldigter" ins Haus. Der Tatvorwurf lautet: "Verbreitung ...

Arbeits bzw. Betriebsmittel des AG - Anspruchsgrundlagen (15.05.2012, 18:07)
Meine Hypothese: Der Arbeitgeber kann frei über seine eingesetzten Betriebsmittel entscheiden und eine private Nutzung durch einen Arbeitnehmer bedarf doch vorherigen Genehmigung. Zum Bespiel darf ein Internetanschluss nicht ...

Kündigungsfrist von Webhosting-Vertrag nach AGB-Änderung (25.06.2008, 00:58)
Hallo zusammen, auch wenn es vielleicht besser im Forum Internetrecht aufgehoben wäre, poste ich hier: Ich fragte mich nämlich, ob auf nachfolgende Fallgestaltung die Ausführungen aus einem "benachbarten" Thread zum Thema ...

Urteile zu Internetrecht

VI ZR 210/08 (30.06.2009)
Zur Haftung des Verpächters einer Domain für Äußerungen auf der von seinem Pächter betriebenen Website....

5 U 165/06 (26.09.2007)
1. Der Betreiber eines zugleich als kommerzielle Werbeplattform angebotenen Themenportals für "Kochrezepte", der u.a. kochbegeisterten Internet-Nutzer die Gelegenheit bietet, ihre Kochrezepte mit Abbildungen zu veröffentlichen, macht sich "fremde Informationen" jedenfalls dann zu Eigen, wenn diese Rezepte den bzw. einen redaktionellen Kerngehalt des Seitenau...

I ZR 227/05 (10.04.2008)
Wird der Betreiber einer Internet-Auktionsplattform wegen Verletzung eines Kennzeichen- oder Namensrecht nach den Grundsätzen der Entscheidung "Internet-Versteigerung I" (BGHZ 158, 236) als Störer in Anspruch genommen, trifft den Gläubiger grundsätzlich die Darlegungs- und Beweislast dafür, dass es dem Betreiber technisch möglich und zumutbar war, nach dem e...

Rechtsanwalt in Braunschweig: Internetrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum