Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteInternetrechtBraunschweig 

Rechtsanwalt in Braunschweig: Internetrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1

    Logo
    mep+k Rechtsanwälte und Notar   Eiermarkt 1, 38100 Braunschweig 

    Telefon: +49 (0)531 / 24 24 40


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Matthias Menzler   Frankfurter Straße 284, 38122 Braunschweig
    Schlüter, Meyer-Degering & Partner Rechtsanwälte

    Telefon: 0531 48091-0


    Foto
    (FH) Yvonne Dipl.-Fw. Herrmann-Strobelt   Eiermarkt 1, 38100 Braunschweig
     

    Telefon: 0531-2424481


    Foto
    Martin Deuter   Steintorwall 17, 38100 Braunschweig
     

    Telefon: 0531-244520



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Internetrecht

    „Social Media – Viva la Revolución?” 7. Medienkongress der Rheinischen Fachhochschule Köln am 12.10 (23.09.2011, 16:10)
    Unter dem Motto „Social Media – Viva la Revolución” organisiert der Studiengang Medienwirtschaft an der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) seinen nunmehr 7. Medienkongress am 12. Oktober 2011 von 9:30 bis 16 Uhr in der ...

    Das Recht in der elektronischen Kommunikation (17.05.2006, 10:00)
    Öffentliche Ganztags-Veranstaltung am 19. Mai an der Friedrich-Schiller-Universität JenaJena (17.05.06) E-Mails gehören heutzutage ebenso zum Alltag wie private Webseiten. Doch anders als geschriebene Briefe gelten für diese ...

    "MYFAB.COM" gegen "MYFAB.DE" - MyFab verliert Klage gegen Webdesigner auf Löschung (04.05.2010, 11:33)
    Braunschweig, 28.04.2010. Das Start-up MyFab provozierte mit einer Abmahnung gegen einen Webdesigner auf Löschung der Domains myfab.de und my-fab.de erfolgreichen Widerstand. Es behauptete auch in der folgenden Klage, Opfer ...

    Forenbeiträge zu Internetrecht

    Spam - wie kann sinnvoll dagegen vorgegangen werden? (26.12.2006, 23:11)
    Hallo liebe Forenmitglieder! Ich möchte ein sehr aktuelles Thema behandeln. Es geht (wie man der Überschrift entnehmen kann) um Spam. Ich möchte ein paar Betroffene anfragen und und diskutieren wie man sinnvoll dagegen ...

    Mahnverfahren einleiten? (04.03.2008, 11:09)
    ACHTUNG: Der folgende Fall hat sich schneller erledigt als ich hoffe. Dieser Thread kann geschlossen werden. Guten Tag! Ich bin mir nicht sicher, ob ich hier richtig bin aber "Internetrecht" klingt in meinem Fall schon mal ...

    VPN in die USA (26.07.2011, 14:41)
    Hallo, ich habe eine Frage. Ist es legal wenn man einen VPN-Zugang in die USA anbietet damit der Nutzer die Möglichkeit hat auf den Internetportalen die dort verfügbaren Sendungen zu schauen. Vielen Dank MasterTH ...

    Songtext-Archive im Internet illegal? (06.05.2004, 16:49)
    Hallo! Es gibt schon ziemlich viele Songtext-Archive im Internet. Von einigen hört man das sie ziemliche Probleme mit Abmahnungen haben, andere scheinen gar keine zu haben. Ist es legal ein Songtext-Archiv anzubieten und ...

    A muss 97€ für einen Download zahlen? (20.01.2009, 18:03)
    Fiktiver Fall: A hat folgende E-Mail bekommen und möchte wissen, welche Konsequenzen es hat, wenn sie das Geld nicht bezahlt. Ihre Rechnung für Websitenlink zensiert Von: Kundensupport (Adresse zensiert) Gesendet: ...

    Urteile zu Internetrecht

    VI ZR 335/02 (23.09.2003)
    a) Die Voraussetzungen der Verantwortlichkeit nach § 5 Abs. 2 TDG in der Fassung vom 22. Juli 1997 (BGBl. I 1870) sind als anspruchsbegründende Merkmale für eine Haftung des fremde Inhalte anbietenden Internetproviders nach § 823 BGB anzusehen. b) Die Bestimmung des § 5 Abs. 2 TDG a.F. hat an dem allgemeinen Grundsatz nichts geändert, daß der Kläger bei ein...

    1 M 320/05 (27.07.2005)
    Auch bei Verfügungen im Bereich der Gefahrenabwehr im Internet muss der Adressat bereits vor der Einleitung von Maßnahmen der Verwaltungsvollstreckung in die Lage versetzt werden zu erkennen, was von ihm gefordert wird; der Verwaltungsakt muss also eine geeignete Grundlage für Maßnahmen zu seiner zwangsweisen Durchsetzung sein können. In diesen Fällen darf d...

    9 W 119/08 (10.07.2009)
    1. Störerhaftung des Betreibers einer zu gewerblichen Zwecken für den Austausch von Fotodateien eingerichteten Internet-Plattform wegen der Verletzung des Rechts am eigenen Bild. 2. Kostenerstattung für eine nicht wettbewerbsrechtliche Abmahnung....

    Rechtsanwalt in Braunschweig: Internetrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum