Rechtsanwalt in Tuzla

Bosnien und Herzegowina

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Über Rechtsanwälte in Tuzla

Die Stadt Tuzla im Nordosten Bosnien-Herzegowinas ist mit gut 100.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt des Landes. In einer großen Stadt wie Tuzla sind selbstverständlich auch etliche Anwälte zu finden, die sich um die rechtlichen Belange der Einwohner kümmern. Auch wer als Deutscher einen deutschsprachigen Anwalt in Tuzla sucht, wird fündig werden.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Tuzla
Advokat Prnjavorac
Miska Jovanovica bb.
75000 Tuzla
Bosnien und Herzegowina

Telefon: +387 35270042
Telefax: +387 35270042

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Tuzla

Das heutige Stadtgebiet von Tuzla war bereits in der Jungsteinzeit besiedelt und erhielt seinen Namen durch die in der Gegend sehr häufigen salzhaltigen Quellen, abgeleitet vom türkischen „Tuz“ für Salz. Während des Bosnienkrieges von 1992 bis 1995 kam es zu wiederholten schweren Angriffen auf die Stadt, von den sich Tuzla bis heute nur schwer erholt. Heute beherbergt die Stadt ein großes Industriegebiet im Westen sowie ein Kohlekraftwerk und Kohlebergwerke. Viele der Betriebe haben den Krieg jedoch nicht überdauert und wurden nach dem Krieg privatisiert und für Bankrott erklärt. Als Folge hat die Stadt eine sehr hohe Arbeitslosenquote von 50%, bei den Jugendlichen sind es sogar bis zu 70 %. Doch nicht nur als Industriestadt hat sich Tuzla in früheren Zeiten einen Namen gemacht, die Stadt ist auch seit 1976 Universitätsstadt. Zwar liegt der Schwerpunkt der Universität Tuzla entsprechend der Bedeutung Tuzlas auf dem Industriesektor bei den Ingenieurwissenschaften und die Universität ging zunächst aus einer Bergbauschule hervor, doch beherbergt sie heute auch eine rechtswissenschaftliche Fakultät, an der angehende Rechtsanwälte, Staatanwälte und Richter ein vierjähriges Jurastudium absolvieren können.

Tuzla ist außerdem Sitz sowohl eines Gemeindegerichts als auch eines Kantongerichts. Dort werden in erster und zweiter Instanz Zivil- und Strafsachen verhandelt. In Tuzla befindet sich außerdem die regionale Anwaltskammer, die alle Anwälte im Kanton Tuzla vertritt.

Die Rechtsanwälte in Tuzla haben sich auf verschiedene Rechtsgebiete spezialisiert. Da weder der Tourismus noch die internationale Wirtschaft in Tuzla eine große Rolle spielen, sind in Tuzla viele Rechtsanwälte ansässig, die sich um die alltäglichen Rechtsprobleme der Bürger kümmern. In zivilrechtlichen, familienrechtlichen, verkehrsrechtlichen und auch strafrechtlichen Angelegenheiten beraten sie ihre Mandanten und vertreten sie bei Bedarf vor Gericht oder reichen in ihrem Namen Klage ein. Wer aber beispielsweise als Unternehmer oder Investor einen Rechtsanwalt in Tuzla sucht, der wird garantiert auch schnell fündig und findet einen deutsch- oder englischsprachigen Rechtsanwalt in Tuzla, der sich auf internationales Wirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht, Handelsrecht oder Vertragsrecht spezialisiert hat. Gut zu wissen für jeden, der einen Anwalt in Tuzla engagiert, ist die Tatsache, dass es zwar einen offiziellen Anwaltstarif in Bosnien Herzegowina gibt, nach dem die Gebühren für einen Rechtsanwalt abgerechnet werden, doch dieser Tarif, der im „Amtsblatt der FöderationBiH“,Nr. 22/04 vom 24.04.2004 und 24/04 vom 08.05.2004 geregelt ist, hat nur dann Gültigkeit, wenn zwischen Anwalt und Mandant nicht in einem schriftlichen Vertrag eine andere Vergütung vereinbart wurde. In diesem Vertrag, der auch per Fax oder Email geschlossen werden kann, können die Parteien eine Abrechnung des Honorars nach Zeiteinheiten vereinbaren, wobei der Anwalt verpflichtet ist, dem Mandanten nicht nur die Höhe der Summe pro Arbeitsstunde zu nennen, sondern ihm auch eine Einschätzung der Gesamtdauer für die Dienstleistung zu geben. So kann man die Preise der anwaltlichen Leistungen gut miteinander vergleichen und es kann sich lohnen, bei mehreren Rechtsanwälten in Tuzla nach einem Kostenvoranschlag zu fragen, bevor man das Mandat tatsächlich vergibt. Allerdings sollte man auch darauf achten, dass neben dem Preis auch die Kommunikation mit dem Anwalt in Tuzla und die Qualität der Arbeit stimmen.


News
  • Bild Bosnien 92-95 - der Krieg und seine Folgen (28.11.2005, 18:00)
    FRANKFURT. Am 11. Juli 2005 jährte sich zum zehnten Mal das Massaker in Srebrenica im Nordosten Bosniens; am 14. Dezember jährt sich, ebenfalls zum zehnten Mal, die Unterzeichnung des Daytoner Abkommens in Paris. Außerhalb Bosniens ist der Krieg samt seiner Folgen in den Hintergrund gerückt und aus den Schlagzeilen verschwunden, ...
  • Bild Professor Rüdel Ehrendoktor in Tuzla (04.12.2008, 08:00)
    Professor Reinhardt Rüdel, bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2004 Direktor der Abteilung Allgemeine Physiologie der Universität Ulm, ist von der Universität Tuzla (Bosnien) die Ehrendoktorwürde verliehen worden. Der national und international renommierte Muskelforscher erhielt die Auszeichnung auch für seine Verdienste um die Zusammenarbeit zwischen der Neurologischen Universitätsklinik von Tuzla ...
  • Bild Istanbul - Das Erdbebenrisiko einer Megacity (07.09.2012, 15:10)
    Bohrarbeiten für ein seismisches Überwachungsnetz am Marmarameer bei IstanbulDas Erdbebenrisiko einer MegacityForschungsbohrungen zur Überwachung von Erdbeben im Raum IstanbulHeute beginnen die Bohrarbeiten für ein seismisches Überwachungsnetz am Marmarameer bei Istanbul. Speziell entwickelte Erdbebensensoren in acht Bohrungen im Randgebiet Istanbuls und rund um das östliche Marmarameer sollen die seismische Aktivität ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildUnerlaubtes Inverkehrbringen von Tabakerzeugnissen (Liquids für elektronische Zigaretten) ist strafbar! Oder doch nicht?
    Diese Geschichte muss von Anfang an erzählt werden. Das Landgericht Frankfurt am Main hatte in dem vorliegenden Fall den Angeklagten wegen gewerbsmäßigen Inverkehrbringens von Tabakerzeugnissen unter Verwendung nicht zugelassener Stoffe in Tateinheit mit gewerbsmäßigem Inverkehrbringen von Tabakerzeugnissen, die zum anderweitigen oralen Gebrauch als Rauchen oder Kauen bestimmt sind, zu ...
  • BildUnzulässige Bearbeitungsgebühren bei Gewerbedarlehen
    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat am Dienstag, 4. Juli 2017, in zwei Verfahren die Unzulässigkeit von Bearbeitungsgebühren bei Unternehmerdarlehen festgestellt (Aktenzeichen: XI ZR 562/15 und XI ZR 233/16) . Nach unterschiedlichen Entscheidungen der Vorinstanzen war das Urteil mit Spannung erwartet worden. Insbesondere auch wegen der Frage, ob der BGH ...
  • BildMeine Bilder im Internet – ich wurde nicht gefragt- was tun?
    Internet, Internet, Internet. Fast alles kann man da finden. Auch Bilder von sich selbst. Durch Facebook & Co. sind persönliche Bilder im Internet keine Seltenheit mehr. Das Problem ist, dass das Internet nicht nur nichts vergisst. Heutzutage „googeln“ die Menschen immer öfter ihre potenziellen Mieter, Arbeitgeber oder ...
  • BildDer Gast ist König
    Jeden Tag wird er mit vielen Menschen geschlossen- im Restaurant oder in einer Gastwirtschaft - der Bewirtungsvertrag. Bei dem Vertrag zwischen Gast und Gastwirt handelt es sich in rechtlicher Hinsicht, um einen ganz besonderen Vertrag, denn er enthält verschiedene Elemente aus typischen Verträgen, wie Kaufvertrag, Werkvertrag, Mietvertrag und Dienstvertrag. ...
  • BildMüssen Taxifahrer & Fahrgäste sich im Taxi nicht anschnallen?
    Werden Taxifahrgäste und Fahrgäste generell oder nur unter besonderen Umständen von der Gurtanlegepflicht im Taxi verschont? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Normalerweise müssen in einem Kraftfahrzeug während der Fahrt sowohl Fahrer wie alle anderen Beifahrer einen Sicherheitsgurt anlegen. Das gilt auch für die Rückbank. ...
  • BildDarf man abgelaufene Lebensmittel verkaufen?
    Beim Einkaufen erleidet so mancher Kunde einen Schock, wenn er feststellt, dass sich in den regalen abgelaufene Ware befindet. Sogleich wittert er eine strafbare Handlung seitens des Geschäftes und rennt mit den betreffenden Produkten in der Hand zu einem Verkäufer. Dieser wimmelt ihn mit der Aussage ab, dass ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.