Rechtsanwalt für Verbraucherinsolvenz in Bonn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bonn (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bonn (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Verbraucherinsolvenz gibt jederzeit Frau Rechtsanwältin Sabine Schweitzer aus Bonn
Kanzlei Schweitzer
Bonner Talweg 71
53113 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 2277880
Telefax: 0228 2277888

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Verbraucherinsolvenz
  • Bild Rechtswidrige Schuldner- und Insolvenzberatung (04.02.2008, 11:36)
    Zur Frage, wann eine Finanzberatung erlaubnispflichtig nach dem Rechtsberatungsgesetz ist Kurzfassung Tätigkeiten zur Vorbereitung eines Verbraucherinsolvenzverfahrens sind erlaubnispflichtige Rechtsbesorgung. Sie dürfen daher nur von Rechtsanwälten oder zugelassenen (öffentlichen und privaten) Personen und Stellen ausgeführt werden. Andere private Schuldner- oder Insolvenzberater sind hierzu nicht befugt und können für solche Leistungen daher grundsätzlich auch ...
  • Bild Neu: Arbeitsgruppe "Junge Insolvenzrechtler" (16.09.2008, 16:35)
    Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung gründet neue Arbeitsgruppe „Junge Insolvenzrechtler“ Berlin (DAV). Zur Verstärkung der Nachwuchsförderung gründet die Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung des Deutschen Anwaltvereins (DAV) eine Arbeitsgruppe für „Junge Insolvenzrechtler“. „Neben den bisherigen Arbeitsgruppen „Verbraucherinsolvenz“ und „Zwangsverwaltung“ ist dies die dritte Arbeitsgruppe der Arbeitsgemeinschaft. Sie wird in enger Kooperation mit dem FORUM ...
  • Bild DAV fordert Nachbesserung bei Reform der Verbraucherinsolvenz (14.02.2008, 09:37)
    Berlin (DAV). Am heutigen 14. Februar 2008 findet die 1. Lesung im Deutschen Bundestag zum Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Verbraucherinsolvenz (Bundestagsdrucksache 16/7416) statt. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) begrüßt grundsätzlich die Initiative der Bundesregierung, die Verbraucherinsolvenz zu reformieren. Allerdings müsse es Nachbesserungen geben. So sei der neue vorläufige Treuhänder häufig nicht ...

Forenbeiträge zum Verbraucherinsolvenz
  • Bild Verbraucherinsolvenz (28.04.2007, 18:52)
    Ist es ratsam für A mit einem Betrag von -6000€ eine Verbraucherinsolvenz anzustreben, oder wäre es besser den Betrag in Raten zu begleichen,.... Problem ist dass A nur bafög + Kindergeld bezieht ... und noch ca 4 Jahre studiert ....also wäre A ca. 2 Jahre der Verbraucherinsolvenz ...
  • Bild Pfändbares Einkommen - Frage zur Beispielrechnung (06.07.2010, 21:23)
    Hallo, hier eine fiktive Überlegung: Eine Frau befindet sich in Verbraucherinsolvenz. Diese hat 2 Kinder im eigenen Haushalt. Sie erhält von Ex-Partner 1 250 Euro Kindesunterhalt und 230 Euro Betreuungsunterhalt, von Ex-Partner 2 erhält sie 225 Euro Kindesunterhalt und 300 Euro Betreuungsunterhalt. Außerdem erhält sie 290 Euro Kindergeld und 200 Euro Wohngeld. Das ...
  • Bild Problem KFZ Brief (20.12.2007, 00:17)
    Hallo Zusammen! Wenn man mal davon ausgehen würde, man wäre in der Wohlverhaltensphase der Verbraucherinsolvenz und hätte ein Auto, was einem der Treuhänder auch zugestanden hat. Der KFZ Brief aber seitens eines ehemaligen Gläubigers (Bank) als Sicherheitsobjekt einbehalten wäre und diese Bank den Brief mittlerweile an einen Rechtsanwalt weiterverkauft hätte. Nun wäre ...
  • Bild vergessliche Anwalt!!! (11.12.2009, 17:39)
    hab ich auch selber nicht geglaubt... der X-Man wollte eine Verbraucherinsolvenz anmelden und hat dann einen Anwalt beauftragt.Dieser wurde fleissig und reichte alles weiter ans Amtsgericht.Nach paar Wochen wollte Amtgericht zusätzliche Sachen vom X-Man und seinem Anwalt. Anwalt verpennte das ganze und dem Amtgericht blieb nichts anderes als den ganzen Antrag zurück ...
  • Bild Abzocke durch Vermieter!? (22.08.2009, 13:25)
    Hier ein sehr skuriler Fall: Angenommen ein Vermieter wird so krank, das er nicht mehr geschäftsfähig ist und ein rechtlich eingesetzter Betreuer nun alles verwaltet. Doch dieser Betreuer kümmert sich um rein gar nichts, selbst ROHRBRÜCHE lassen ihn kalt. Nichts am Haus wird gemacht und die Wohnung des Mieters VERSCHIMMELT so ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.