Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bonn Poppelsdorf (© Blickfang - Fotolia.de)

Der Bonner Ortsteil Poppelsdorf liegt auf der linksrheinischen Seite der Stadt im Stadtbezirk Bonn. Das prägende Merkmal des Ortsteils ist die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, die mit über 32.000 Studierenden im Wintersemester 2013/2014 eine der größten Universitäten Deutschlands ist. Zahlreiche bekannte Persönlichkeiten, darunter Papst Benedikt XVI., Karl Marx, Friedrich Nietzsche, Konrad Adenauer und Heinrich Heine gehören zu ihren ehemaligen Studenten. Die Universität Bonn hat eine Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät, die aus den Fachbereichen Rechtswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften besteht. Sitz der Fakultät ist das im Jahr 1967 fertiggestellte Juridicum, an dessen Fassade sich ein Mosaik des französischen Malers und Graphikers Victor Vasarely befindet. Hier werden jedes Jahr zahlreiche neue Rechtsanwälte ausgebildet.
Der Universitäts-Campus befindet sich im Norden Poppelsdorfs, im Westen des Ortsteils gibt es eine Freifläche mit Versuchsfeldern der Universität und im Südwesten des Ortsteils befindet sich das Poppelsdorfer Zentrum mit vielen Einzelhandelsbetrieben, Einkaufsmöglichkeiten, Dienstleistern und Kultur- und Gastronomieangeboten.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf
** (1.5)   1 Bewertung
Kanzlei Schneider
Poppelsdorfer Allee 106
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 2803140
Telefax: 0228 2803142

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf
Stefan Arndt
Luisenstr. 32
53129 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 911730
Telefax: 0228 9117320

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf
Stefan Arndt
Luisenstraße 32
53129 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 911730
Telefax: 0228 9117320

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf
ADJUREM Rechtsanwälte
Kreuzbergweg 17
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 217001
Telefax: 0228 222630

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Bonn Poppelsdorf

Argelander Straße 108 a
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 969670
Telefax: 0228 9696720

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf
ADJUREM Rechtsanwälte
Kreuzbergweg 17
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 217001
Telefax: 0228 222630

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Bonn Poppelsdorf

Poppelsdorfer Allee 114
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 725430
Telefax: 0228 7254310

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf

Trierer Str. 70-72
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 3364640
Telefax: 0228 3364645

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf

Poppelsdorfer Allee 114
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 725430
Telefax: 0228 7254310

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bonn Poppelsdorf

Kekuléstr. 31
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 201830
Telefax: 0228 2018360

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf

Kekuléstr. 31
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 201830
Telefax: 0228 2018360

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf

Kekuléstr. 31
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 201830
Telefax: 2018360

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf

Schloßstr. 14
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 2426942
Telefax: 0180 5334490

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bonn Poppelsdorf

Kreuzbergweg 17
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 217001
Telefax: 0228 222630

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf

Wilhelm-Levison-Str. 5
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 2438322
Telefax: 0228 2438323

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf

Poppelsdorfer Allee 114
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 7254341
Telefax: 0228 7254340

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf

Kekuléstr. 31
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 201830

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bonn Poppelsdorf

Poppelsdorfer Allee 114
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 725430
Telefax: 0228 7254310

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bonn Poppelsdorf

In Poppelsdorf haben sich viele der Bonner Rechtsanwälte niedergelassen, bei der Suche nach einem Anwalt in Bonn Poppelsdorf hat man also eine große Auswahl.
Seine Mandanten vertritt der Rechtsanwalt aus Bonn Poppelsdorf vor den zuständigen Gerichten, das für Poppelsdorf zuständige Amtsgericht befindet sich in der nahe gelegenen Innenstadt, wo es sich mit dem übergeordneten Landgericht Bonn einen Gebäudekomplex teilt. In seiner Kanzlei bereitet der Rechtsanwalt die Gerichtsverhandlungen vor, trifft sich mit Mandanten zu Beratungsgesprächen und beschäftigt sich viel mit dem Aufsetzen juristischer Schriftstücke, zu denen zum Beispiel Anträge an das Gericht oder Behörden gehören.
Wenn Sie einen Rechtsanwalt aus einem anderen Bonner Ortsteil suchen, finden Sie unter Rechtsanwalt Bonn die Kontaktdaten vieler weiterer Anwaltskanzleien in Bonn.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Reminder Invitation: Mr. Putin: Operative in the Kremlin: A U.S. Perspective on Russia (28.01.2014, 13:10)
    TalkWednesday February 5, 2014, 15:45-17:15 hrsAt BICC premises, Pfarrer-Byns-Str.1, 53121 BonnOn Wednesday, February 5, 2014, the Bonn International Center for Conversion (BICC), in cooperation with the Consulate General of the United States of America invites you to a talk on “Mr. Putin: Operative in the Kremlin: A U.S. Perspective ...
  • Bild Fehlender Aufsichtsratsbericht führt nicht zu Ordnungsgeld (20.02.2014, 09:21)
    Karlsruhe (jur). Veröffentlicht eine Kapitalgesellschaft wegen eines fehlenden Aufsichtsrats keinen Aufsichtsratsbericht, muss das Unternehmen trotz Offenlegungspflicht kein Ordnungsgeld befürchten. Denn nach Auslegung der gesetzlichen Bestimmungen ist ein Ordnungsgeld nur für fehlende Jahresabschlussunterlagen einer Kapitalgesellschaft vorgesehen, wenn diese nachträglich noch erstellt werden können, entschied das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem am ...
  • Bild Universität Bonn: Neue Juniorprofessorin forscht an Lösungen zum Schutz privater Daten (24.01.2014, 15:10)
    Juniorprofessorin Dr. Delphine Christin wird an der Universität Bonn und am Fraunhofer-Institut FKIE unter anderem daran forschen, wie die Privatsphäre der Bürger in einer immer vernetzteren Welt geschützt werden kann, in der z.B. Mobiltelefone, intelligente Energiemessgeräte und Gebäude zunehmend persönliche Daten über Aufenthaltsorte, soziale Interaktionen und das Verhalten ihrer Nutzer ...

Forenbeiträge
  • Bild Untervermietung oder etwas anderes? (06.02.2014, 13:30)
    Ich habe mit der rechtlichen Einordnung Probleme. Ein Gebäude mit mehreren Wohnungen hat einen Gemeinschaftsraum, der von einem anderen Mieter an die Wohngemeinschaft zur "Nutzung" abgegeben ist.Hierfür verlangt er pro Monat pauschal von jedem Mieter 20,-€ "Nutzungspauschale".Zitat: "Die Nutzungspauschale ist unabhängig von der individuellen Teilnahme des Mieters ...
  • Bild Unterstützung bei Abschlussarbeit (07.11.2013, 10:18)
    Ich bin Studierende der Uni Bonn, im Fach Psychologie, und schreibe derzeit meine Masterarbeit zum Thema „Alltagsinteressen“. Aufgrund der derzeitigen Forschungslage, habe ich einen neuen Fragebogen entwickelt, den ich gern an möglichst vielen Teilnehmern testen möchte. Da bei Umfragen erfahrungsgemäß deutlich mehr Frauen jüngeren Alters teilnehmen, bin ich insbesondere auf ...
  • Bild Erweiteretes Führungszeugnis (30.05.2012, 14:16)
    T ist zwei Mal verurteilt worden und zwar wegen unerlaubter Einfuhr von Betäubungsmitteln zu 20 Tagessätzen und wegen Erwerb von Betäubungsmitteln zu 75 Tagessätzen. Auf Antrages seines kompetenten Anwaltes wurde eine nachträgliche Gesamtstrafe von 85 Tagessätzen gebildet. In seinem erweiterten Führungszeugnis (§ 30a)stehen sowohl die Einzelstrafen als auch die Gesamtstrafen drin. Sein ...
  • Bild Vorfahrt bei 2 Stopschildern (27.10.2011, 17:18)
    Liebe Forumianer, angenommen es kommt jemand mit seinem Auto an eine Kreuzung mit einem Stopschild. Er stoppt, fährt an und von links wird er ordentlich gerammt. Auf der Straße, aus der der andere kommt steht aber, weil die Straßensituation unübersichtlich ist,ebenfalls ein Stoppschild. Gilt in diesem Augenblick nicht dann wieder rechts ...
  • Bild Interne Polizeinotizen wie lange gespeichert? (05.11.2013, 21:18)
    Hallo, in einem fiktiven Fall wurde gegen Person A wegen eines möglichen Betruges ermittelt. Der Fall wurde wenig später eingestellt.Ca. ein Jahr später wurde Person A bei einer Routinekontrolle im Verkehr angehalten und die Polizei hat ihm den Betrugsfall in ihren Notizen über A vorgehalten.Wie lange dürfen solche Daten intern ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (2)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildDie Erstberatung beim Anwalt
    Welche Rechtsberatung kommt für Sie in Frage? Natürlich muss nicht immer gleich der Gang vor Gericht erforderlich sein. Auch eine Beratung kann Ihnen, je nach Fallgestaltung, bereits weiterhelfen. Zumindest lassen sich durch ein Beratungsgespräch wichtige Fragen klären und gemeinsam eine Strategie erörtern. Ein Erstgespräch ist zudem wichtig, damit ...
  • BildDie Kündigung des Bausparvertrages in den Zeiten des Zinsdrucks
    Wenn der Häuslebauer zum Sparer wird und die Zinsen für die Bank nicht mehr rentabel sind möchte die Bank ungern an ihrem vertraglichen Versprechen festhalten. Das Zauberwort heißt: Kündigung. „Martkführer“ in Sachen Kündigungen von sogenannten Alt-Verträgen sind zur Zeit die Bausparkassen BHW Bausparkasse AG, Wüstenrot Bausparkasse AG, ...
  • BildFahruntüchtigkeit: wann ist man fahruntüchtig?
    Der Jurist versteht unter Fahruntüchtigkeit den Zustand eines Kraftfahrzeugführers, in dem er nicht (mehr) in der Lage ist, sein Fahrzeug eine längere Strecke so zu steuern, dass es den allgemeinen Anforderungen an den Straßenverkehr genügt. Zwar ist der Begriff der ‚Fahruntüchtigkeit‘ hauptsächlich aus dem Straßenverkehrsrecht bekannt, wird allerdings auch ...
  • BildHome Office – worauf muss man achten?
    Viele Arbeitnehmer nehmen sich derzeit gerne mal einen oder mehrere Tage, in dem sie „Home Office“ machen, das heißt von zu Hause aus arbeiten. Diese Arbeit in den privaten Wohnräumen des Arbeitnehmers wird immer selbstständiger. Besonders Eltern mit Kindern greifen darauf gerne zu, da sie so Familie und Beruf ...
  • BildUnfallaufnahme ohne Polizei: Was muss man beachten?
    Inwieweit sollten die Beteiligten eines Verkehrsunfalls die Sache selbst regeln, ohne die Polizei zu rufen? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Gerade bei Bagatellunfällen stellt sich auch angesichts der oftmals langen Wartezeiten am Unfallort die Frage, ob die Polizei unbedingt hinzugezogen werden muss. Wer darauf verzichtet, ...
  • BildWenn am Arbeitsplatz etwas zu Bruch geht - Die Arbeitnehmerhaftung
      Wann ein Arbeitnehmer in seinem Betrieb für Schäden gegenüber dem Arbeitgeber, Kollegen oder Kunden selbst haftet. Nicht nur dem Azubi sondern auch erfahrenen Angestellten können in Ausführung betrieblicher Verrichtungen Fehler unterlaufen. So kann schon mal Benzin statt Diesel in das Firmenfahrzeug getankt werden oder ...

Urteile aus Bonn
  • BildLG-BONN, 29 KLs 410 Js 511/10 01/14 (26.10.2015)
    1. Die in § 15 Abs. 2 Satz 2 JVEG angeordnete Aufrundung der letzten bereits begonnenen Stunde ist bei mehrtägigen Hauptverhandlungen für jeden Hauptverhandlungstag gesondert vorzunehmen. 2. Teilzeitbeschäftigten Schöffen steht eine Entschädigung nach § 17 JVEG auch dann zu, wenn die Teilzeitbeschäftigung vorliegt, um sich die Haushaltsführung mit einer anderen Person
  • BildAG-BONN, 103 C 307/15 (23.10.2015)
    Der Beklagte wird zur Zahlung verurteilt.
  • BildLG-BONN, 9 O 26/15 (23.09.2015)
    Zu den Rechtsfolgen der isolierten Kündigung der Kostenausgleichsvereinbarung bei der Netto-Police.
  • BildLG-BONN, 9 O 510/14 (02.09.2015)
    Zur Rechtskraftwirkung eines Urteils über den Anspruch auf Herausgabe von Behandlungsunterlagen im Hinblick auf die Beiziehung derselben nach § 142 ZPO im Schadenersatzprozess.
  • BildLG-BONN, 9 O 188/13 (19.08.2015)
    Zur zivilrechtlichen Abgrenzung der Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung auf Behandlungspflege und Grundpflege bei 24 - Stunden - Versorgung
  • BildLG-BONN, 2 O 444/14 (30.07.2015)
    Erhält der Käufer eines Pferdes nur eine Kopie der Eigentumsurkunde, die nur Angaben zum Züchter und zum Pferd enthält, nicht der zu Eigentümern oder Besitzern, handelt er nicht grob fahrlässig i. S. des § 932 Abs. 2 BGB, sofern ihm nicht weitere Umstände Anlass zu Misstrauen geben müssen.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.