Rechtsanwalt in Bonn Pennenfeld

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bonn Pennenfeld (© Blickfang - Fotolia.de)

Der Ortsteil Pennenfeld liegt im Süden der Stadt Bonn im Stadtbezirk Bad Godesberg. Erst in der Mitte des 20. Jahrhunderts, als Bonn zur Bundeshauptstadt wurde, wurden in Pennenfeld zahlreiche Neubausiedlungen sowie mehrere Schulen gebaut. Bis dahin war Pennenfeld eine weitgehend unbebaute Feldlandschaft. Unter anderem entstand dort eine sogenannte HICOG-Siedlung. HICOG steht für High Commissioner Of Germany und bezeichnet die Angehörigen der Amerikanischen Hochkommission, einer Einrichtung der westlichen Siegermächte nach dem Zweiten Weltkrieg. Die HICOG-Siedlung Muffendorf/Pennenfeld, die in den Jahren 1951 und 1952 für deutsche Mitarbeiter der amerikanischen Hochkommission gebaut wurde, steht heute komplett, inklusive eines Verkaufspavillons, eines Garagenhofs und der Inneneinrichtung, als Baudenkmal unter Denkmalschutz. Sie ging bereits 1955 in das Eigentum der Bundesrepublik Deutschland über, heutiger Eigentümer ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben. Die Wohnungen wurden und werden größtenteils von Mitarbeitern der in Bonn ansässigen Ministerien bewohnt.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Bonn Pennenfeld

Zeppelinstr. 39
53177 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 9297441

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bonn Pennenfeld

Die Rechtsanwälte, die sich in Pennenfeld niedergelassen haben, werden für die Pennenfelder Einwohner vor dem zuständigen Amtsgericht und dem Landgericht der Stadt Bonn in Straf- und Zivilverfahren in erster und zweiter Instanz tätig. Wenn es dort zu keiner Einigung kommt und eine Revision oder Berufung eingereicht wird, vertritt der Rechtsanwalt aus Bonn Pennenberg die Interessen seiner Mandanten vor dem übergeordneten Oberlandesgericht in Köln. Auch zum Arbeitsgericht Bonn, zum zuständigen Sozialgericht in Köln und zum ebenfalls in Köln gelegenen zuständigen Verwaltungsgericht begleitet der Anwalt seine Mandanten und steht ihnen während der Verhandlung mit Rat und Rat zur Seite. Außergerichtlich berät und vertritt der Anwalt aus Bonn Pennenberg sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen und Behörden in vielen rechtlichen Angelegenheiten.

In unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Bonn finden Sie viele weitere Anwälte in Bonn, die Sie bei Ihrem rechtlichen Problem kompetent beraten und unterstützen können.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Eingriffszahlen und Trends bei der Behandlung von Herzerkrankungen - Pressegepräch, 11.2., Freiburg (04.02.2014, 14:10)
    Fachgesellschaft der Herzchirurgen stellt Zahlen herzchirurgischer Eingriffe im Jahr 2013 vor und berichtet über patientenrelevante Trends in der HerzmedizinHinweis: Sollten Sie nicht teilnehmen können, haben Sie die Möglichkeit, mit dem Antwortfax die Pressemappe anzufordern.Nur wenige medizinische Fachdisziplinen erheben so genaue Daten zu den jährlich durchgeführten Leistungen, den vielfältigen Operationsverfahren sowie ...
  • Bild Die Daimler und Benz Stiftung vergibt zwölf weitere Stipendien (12.02.2014, 15:10)
    Zwei Tage dauerte das Auswahlseminar, bei dem 40 Bewerber die Möglichkeit erhielten, ihr Forschungsvorhaben Gutachtern aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Fachgebieten sowie Vertretern der Stiftung vorzustellen. Durch die ergänzende Unterstützung der Reinhard Frank-Stiftung konnten zwei zusätzliche Stipendien vergeben werden.Das Stipendien-Programm der Daimler und Benz Stiftung richtet sich an junge promovierte Wissenschaftler in ...
  • Bild Karsten Honsel zum neuen Kaufmännischen Direktor des Universitätsklinikums Bonn berufen (20.01.2014, 16:10)
    Am 1. April 2014 wird der 50-jährige Diplom-Kaufmann Karsten Honsel das Amt von Dr. Hans-Jürgen Hackenberg übernehmen, der seit Dezember 2007 die kaufmännischen Angelegenheiten des UKB geführt hat und nun in Ruhestand geht.„Mit Karsten Honsel haben wir einen renommierten kaufmännischen Vorstand gefunden, der über viel Erfahrung in der Unternehmensbildung, Konsolidierung ...

Forenbeiträge
  • Bild Erweiteretes Führungszeugnis (30.05.2012, 14:16)
    T ist zwei Mal verurteilt worden und zwar wegen unerlaubter Einfuhr von Betäubungsmitteln zu 20 Tagessätzen und wegen Erwerb von Betäubungsmitteln zu 75 Tagessätzen. Auf Antrages seines kompetenten Anwaltes wurde eine nachträgliche Gesamtstrafe von 85 Tagessätzen gebildet. In seinem erweiterten Führungszeugnis (§ 30a)stehen sowohl die Einzelstrafen als auch die Gesamtstrafen drin. Sein ...
  • Bild Bildung Wirtschaftseinheiten (16.07.2008, 13:33)
    Wenn der vermieter in mehreren Gebäuden 1-4 einer Straße Wohnungen vermietet- im Mietvertrag zum Mieter M1 z.b. steht nichts bezüglich einer Wirtschaftseinheit. Kann der Vermieter trotzdem die Gebäude 1-4 zu einer Wirtschaftseinheit zusammenfassen? - eigentlich dachte ich immer, dass wenn im Mietvertrag nicht ausdrücklich steht, dass Abrechnungseinheit nur das gebäude 1 ...
  • Bild Thread-Schließung (13.01.2010, 14:27)
    Dürfen Moderatoren eines Forums Threads, die nicht von ihnen selbst erstellt wurden, einfach nach Lust und Laune schließen, wann es ihnen gerade passt, auch wenn die Teilnehmer noch diskutieren - wenn keiner der Beiträge gegen die Forenregeln verstößt?
  • Bild Fehlerhafter Eintrag: Handel mit Amphetamin in nicht geringer Menge (17.09.2011, 11:43)
    Mal angenommen Mister x hat ein Führungszeugnis für die Wiedererteilung des Führerscheines Beantragt und stellte mit Erschrecken einen Eintrag fest, der so nie zu Stande gekommen ist." Handel mit Amphetamin in nicht geringer Menge "Mister X ist sich 100% sicher das dies nicht der Wahrheit entspricht. Gegen Mister X wurde ...
  • Bild Urheberrecht im Internet / Facebook-Gruppe (11.07.2013, 18:26)
    Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich des Urheberrechts im Internet. Angenommen, man möchte bei Facebook eine Gruppe ans Laufen bringen, zu der Leute ihren Beitritt beantragen müssen. Die Gruppe ist nicht gewerblich und gedacht für Studenten und Forscher im Raum Bonn und Köln. Diese können angeben, welche Bücher sie besitzen ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildDer Verbrauchsgüterkauf und seine besonderen Aspekte
    Der Verbrauchsgüterkauf (§§ 474- 479 BGB) ist Ausfluss der Richtlinie 99/44/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. Mai 1999.  Die Regelungen traten im Wege der Schuldrechtsmodernisierung zum 1.1.2002 in Kraft. Sie wurden in den Besonderen Teil des Schuldrechts des BGB eingearbeitet. Der deutsche Gesetzgeber ist damit seiner Verpflichtung ...
  • BildWie hoch ist das Sitzungsgeld im Bundestag?
    Ein Abgeordneter des Bundestages muss für seine Tätigkeit genauso entlohnt werden, wie jeder andere Arbeitnehmer. Nur bekommen Abgeordnete keine Lohn oder Gehalt, sondern eine Entschädigung, welcher angemessen sein muss und seine Unabhängigkeit zu sichern hat. Diese Aufwandsentschädigungen werden als „Diäten“ bezeichnet und werden seit dem Jahre 1906 an ...
  • BildMietnomaden – was kann man als Vermieter tun?
    Heruntergekommene, zugemüllte Wohnungen und nicht bezahlte Mietrechnungen – Mietnomaden (Begriff für Personen die erst die Miete prellen und dann weiterziehen) sind der Albtraum eines jeden Vermieters. Eine Eigentumswohnung zu kaufen und zu vermieten gilt normalerweise als solide Kapitalanlage. Jedoch können Mieter, die die Wohnung verkommen lassen und ihre Mietrechnungen ...
  • BildDie SEPA-Umstellung: Was Sie dazu wissen sollten
    Hier bekommen Sie einen Überblick über alle wichtigen Informationen zum neuen SEPA-Lastschriftverfahren. Lesen Sie im Folgenden, was sich für Verbraucher ändert und was Unternehmer dazu wissen sollten. Was ist SEPA? SEPA ist das neue europaweit einheitliche Zahlungsverkehrssystem, das einen einheitlichen Standard in Bezug ...
  • BildDarf der Chef meinen Urlaub einfach streichen?
    Für den Arbeitnehmer ist es wohl die schönste Zeit im Jahr: der Urlaub. Einige nutzen die freie Zeit zwar, um daheim liegengebliebene Arbeit zu erledigen, andere suchen hingegen ihre Entspannung lieber in fremden Städten, am Strand oder in den Bergen, um ihre Seele baumeln zu lassen. Wie ist ...
  • BildAutobahn: darf man andere Autos ausbremsen?
    Je mehr Autos sich auf den Straßen befinden, desto größer ist die Gefahr, dass etwas passiert. Unfälle sind leider manchmal unvermeidlich, doch es gibt einige Verkehrsteilnehmer, die durch ihr Verhalten im Straßenverkehr gefährliche Situationen provozieren und sich und andere dadurch erheblich in Gefahr bringen. Drängeln auf der Autobahn, ...

Urteile aus Bonn
  • BildLG-BONN, 29 KLs 410 Js 511/10 01/14 (26.10.2015)
    1. Die in § 15 Abs. 2 Satz 2 JVEG angeordnete Aufrundung der letzten bereits begonnenen Stunde ist bei mehrtägigen Hauptverhandlungen für jeden Hauptverhandlungstag gesondert vorzunehmen. 2. Teilzeitbeschäftigten Schöffen steht eine Entschädigung nach § 17 JVEG auch dann zu, wenn die Teilzeitbeschäftigung vorliegt, um sich die Haushaltsführung mit einer anderen Person
  • BildAG-BONN, 103 C 307/15 (23.10.2015)
    Der Beklagte wird zur Zahlung verurteilt.
  • BildLG-BONN, 9 O 26/15 (23.09.2015)
    Zu den Rechtsfolgen der isolierten Kündigung der Kostenausgleichsvereinbarung bei der Netto-Police.
  • BildLG-BONN, 9 O 510/14 (02.09.2015)
    Zur Rechtskraftwirkung eines Urteils über den Anspruch auf Herausgabe von Behandlungsunterlagen im Hinblick auf die Beiziehung derselben nach § 142 ZPO im Schadenersatzprozess.
  • BildLG-BONN, 9 O 188/13 (19.08.2015)
    Zur zivilrechtlichen Abgrenzung der Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung auf Behandlungspflege und Grundpflege bei 24 - Stunden - Versorgung
  • BildLG-BONN, 2 O 444/14 (30.07.2015)
    Erhält der Käufer eines Pferdes nur eine Kopie der Eigentumsurkunde, die nur Angaben zum Züchter und zum Pferd enthält, nicht der zu Eigentümern oder Besitzern, handelt er nicht grob fahrlässig i. S. des § 932 Abs. 2 BGB, sofern ihm nicht weitere Umstände Anlass zu Misstrauen geben müssen.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.