Rechtsanwalt in Bonn Mehlem

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bonn Mehlem (© Blickfang - Fotolia.de)

Bonn Mehlem ist ein Stadtteil im Wuppertaler Stadtbezirk Bad Godesberg. Er hat ungefähr 8.500 Einwohner und liegt im Süden Bonns ungefähr 11 Kilometer vom Bonner Stadtzentrum entfernt. Da es in Bonn Mehlem keine Gerichtsgebäude oder andere juristischen Institutionen gibt und der Stadtteil etwas außerhalb liegt, hat sich nur ungefähr eine Handvoll Anwälte in Bonn Mehlem niedergelassen. Dennoch hat man genug Auswahl, wenn man einen Rechtsanwalt in Bonn Mehlem sucht, um sich in Rechtsfragen beraten oder vor einem der drei Bonner Gerichte vertreten zu lassen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Bonn Mehlem

Bachemer Straße 20
53179 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 2273258
Telefax: 0228 2273259

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bonn Mehlem

Rüdigerstr. 50
53179 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 3697034
Telefax: 3697035

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bonn Mehlem

Mainzer Str. 47
53179 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 953450
Telefax: 0228 9534520

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bonn Mehlem

In der Bonner Innenstadt, die von Bonn Mehlem aus gut und schnell auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist, gibt es drei Gerichte. Das Amtsgericht Bonn und das Landgericht Bonn befinden sich in einem Gebäudekomplex in der Bonner Wilhelmstrasse. Hier werden in erster und zweiter Instanz strafrechtliche und zivilrechtliche Verfahren geführt. Am Kreuzbergweg, ebenfalls in der Bonner Innenstadt, gibt es ein Arbeitsgericht, an dem arbeitsrechtliche Verfahren in erster Instanz verhandelt werden. Zwar gehört das Arbeitsrecht als Sonderprivatrecht mit in den Bereich des Zivilrechts, doch wurde es nach dem Zweiten Weltkrieg von der ordentlichen Gerichtsbarkeit abgetrennt und die Fälle des Arbeitsrechts werden nun vor einem gesonderten Gericht verhandelt.

Zwar hat Bonn Mehlem keine eigenen Gerichte, jedoch kann der Stadtteil durchaus auf eine eigene, wenn auch unrühmliche, juristische Vergangenheit zurückblicken. Im 16. und 17. Jahrhundert wurde Mehlem wiederholt von Naturkatastrophen und schweren Verwüstungen durch Kriege heimgesucht. In diesen Krisenzeiten machten die Menschen Hexen und Hexenmeister für Unwetter und Missernten verantwortlich und im Zuge dessen kam es in Mehlem wiederholt zu Hexenprozessen, deren Urteile unter anderem auf dem Mehlemer Richtplatz vollstreckt wurden.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild 6. NRW-Workshop Verbraucherforschung: Prosuming und Sharing - neuer sozialer Konsum? (20.02.2014, 14:10)
    Das Thema des 6. NRW-Workshops des Kompetenzzentrums Verbraucherforschung (KVF) NRW am 24. März 2014 sind die Sharing Economy (kollaborativer Konsum) und das Prosuming. Im Rahmen dieses Workshops werden Träger der Nachwuchsförderpreise Verbraucherforschung 2013 bekannt gegeben.Das Sharing (kollaborativer Konsum) und das Crowdsourcing/Prosuming bzw. die Commons-based Peer Production (kollaborative Produktion) sind zwei ...
  • Bild Prof. Harald Lesch hält öffentlichen Vortrag auf dem Campus Riedberg (05.02.2014, 18:10)
    FRANKFURT. Zum Abschluss der öffentlichen Vorlesungsreihe „Vom Urknall ins Labor“ hält am Montag (10. Februar) um 19 Uhr der bekannte Münchner Physiker Prof. Dr. Harald Lesch einen Vortrag, zu dem alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in den großen Hörsaal des Otto-Stern-Zentrums auf dem Campus Riedberg eingeladen sind. Sein Thema „Schlagzeilen ...
  • Bild Ausschreibung des Hannelore Kohl Förderpreises 2014 (30.01.2014, 14:10)
    Ausschreibung des mit 10.000 Euro dotierten Hannelore Kohl Förderpreises 2014 gestartet - Ausschreibungsfrist endet am 31. März 2014Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und wird für eine Publikation von hoher wissenschaftlicher Qualität als Auszeichnung für hervorragende Leistungen des wissenschaftlichen Nachwuchses (unter 35 Jahren bei Einreichung) vergeben.Originalarbeiten aus den Bereichen ...

Forenbeiträge
  • Bild Respektloses Kommentar zu einer grausamen Entführung (23.12.2013, 14:12)
    Hallo, ich weis nicht genau wie ich das ausdrücken soll. In den letzten Tagen wurde in Amerika eine Frau brutal Entführt und als Lösegeld haben die Entführer eine Playstation Portable (Eine tragbare Spielekonsole) gefordert. Sie wurde nackt an einen Stuhl gefesselt, geschlagen und sie wurde bedroht man würde sie vergewaltigen lassen, sowie ...
  • Bild Jura in Köln oder Bonn studieren? (06.09.2012, 13:30)
    Hallo, ich möchte mich bald für Jura einschreiben und habe für beide Unis eine Zusage bekommen. Anfangs wollte ich eigentlich immer nach Köln, aber mittlerweile habe ich so meine Zweifel. Habt ihr Erfahrungen und Tipps und könntet mir einen Rat geben? Hier mal die Gründe die ich jeweils für bzw. gegen die jeweilige ...
  • Bild Urheberrecht im Internet / Facebook-Gruppe (11.07.2013, 18:26)
    Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich des Urheberrechts im Internet. Angenommen, man möchte bei Facebook eine Gruppe ans Laufen bringen, zu der Leute ihren Beitritt beantragen müssen. Die Gruppe ist nicht gewerblich und gedacht für Studenten und Forscher im Raum Bonn und Köln. Diese können angeben, welche Bücher sie besitzen ...
  • Bild Unmöglichkeit bei Massenprodukten ??? (27.04.2009, 17:49)
    Hi, ich habe eine Frage zur Unmöglichkeit einer Leistung: Folgendes Beispiel: Bauunternehmer B aus Bonn bestellt beim Teerfabrikanten T aus Trier 10 Tonnen Teer. Vereinbarungsgemäß lässt T den Teer auf Kosten des B durch den Speditionsunternehmer S nach Bonn bringen. Auf der Autobahn von Trier nach Bonn wird S in einem Verkehrsunfall verwickelt. Der auf dem ...
  • Bild Pfändungsauftrag nach 5 Jahren | Ohne schriftl. Ankündigung! (24.05.2005, 23:46)
    Hallo zusammen, folgende Situation: - Meine Freundin hatte vor 5 Jahren in einer WG gewohnt und den tel. anschluss auf Ihrem Namen laufen (=> T-Com) - Ein Mitbewohner hatte ein bisschen zuviel telefoniert und meine Freundin sah es nicht ein dies zu bezahlen. - Danach folgte Mahnbescheid, etc. - Der Betrag wurde von dem Konto ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildMassenhaft Kündigungen von Bausparverträgen
    Die deutschen Bausparkassen haben nach verschiedenen Medienberichten seit 2013 über 120.000 Bausparverträge einseitig gekündigt , um die angesparten Guthaben nicht weiter verzinsen zu müssen. Nach hiesiger Auffassung dürften diese Kündigungen in zahlreichen Fällen rechtswidrig sein. Betroffene Verbraucher sollten sich daher gegen das Verhalten der Bausparkassen wehren. Wer sich nicht ...
  • BildBeitragsvorenthaltung vs Mindestlohnunterschreitung
    266a StGB und kein Ende. Sollte man ein Problem hinsichtlich § 266a StGB bekommen, so kann man sich meistens auf weitere Probleme einstellen. § 266a StGB tritt nur ungern alleine auf und fühlt sich am wohlsten in der Gruppe. Maßgeblich kommen die § 111 SGB IV, §§ 15 ...
  • BildAufenthalt von Ausländern in der Republik Serbien
    Aufenthalt der ausländischen Bürger in Republik Serbien wird durch das Gesetz über die Ausländer geregelt ( “Amtsblatt RS.”, Nr 97/2008) (im Folgenden: “ Gesetz “). Das Gesetz regelt drei verschiedenen Arten des Aufenthalts: (1) Aufenthalt bis zu 90 Tagen, (2) Vorübergehender Aufenthalt, (3) Ständiger Wohnsitz. o Für ...
  • BildKarlie Group Anleihe: Längere Laufzeit und niedrigere Zinsen geplant
    Hunde, Katzen und andere Haustiere sind bei den Deutschen sehr beliebt. Viele Halter tun auch alles, damit es den geliebten Vierbeinern oder gefiederten Freunden so gut wie möglich geht. Das Geschäft mit Heimtierbedarf sollte also lohnenswert sein. Dennoch befindet sich die Karlie Group schon seit längerer Zeit in ...
  • BildOlympische Ringe: darf man Olympia Logos im Blog nutzen?
    Es gibt wohl kaum ein Logo, welches weltweit so bekannt ist wie die Olympischen Ringe. Dieses Logo wurde im Jahre 1913 entworfen; die fünf ineinander verschlungenen Ringe symbolisieren die fünf Kontinente, die an den Olympischen Spielen teilnehmen. Diese sportliche Großveranstaltung ist nicht nur ein Highlight für die teilnehmenden ...
  • BildHartz IV: Wie viele Bewerbungen zumutbar?
    Wie oft müssen arbeitslose Hartz-IV Empfänger sich bewerben? Hierzu hat jetzt das Sozialgericht Karlsruhe Stellung bezogen. Als eine Verkäuferin arbeitslos war und Hartz IV bezog wollte das Jobcenter mit ihr eine Eingliederungsvereinbarung schließen. Diese kam jedoch mangels Einigung nicht zustande. Daraufhin setzte das Jobcenter per Bescheid ...

Urteile aus Bonn
  • BildLG-BONN, 29 KLs 410 Js 511/10 01/14 (26.10.2015)
    1. Die in § 15 Abs. 2 Satz 2 JVEG angeordnete Aufrundung der letzten bereits begonnenen Stunde ist bei mehrtägigen Hauptverhandlungen für jeden Hauptverhandlungstag gesondert vorzunehmen. 2. Teilzeitbeschäftigten Schöffen steht eine Entschädigung nach § 17 JVEG auch dann zu, wenn die Teilzeitbeschäftigung vorliegt, um sich die Haushaltsführung mit einer anderen Person
  • BildAG-BONN, 103 C 307/15 (23.10.2015)
    Der Beklagte wird zur Zahlung verurteilt.
  • BildLG-BONN, 9 O 26/15 (23.09.2015)
    Zu den Rechtsfolgen der isolierten Kündigung der Kostenausgleichsvereinbarung bei der Netto-Police.
  • BildLG-BONN, 9 O 510/14 (02.09.2015)
    Zur Rechtskraftwirkung eines Urteils über den Anspruch auf Herausgabe von Behandlungsunterlagen im Hinblick auf die Beiziehung derselben nach § 142 ZPO im Schadenersatzprozess.
  • BildLG-BONN, 9 O 188/13 (19.08.2015)
    Zur zivilrechtlichen Abgrenzung der Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung auf Behandlungspflege und Grundpflege bei 24 - Stunden - Versorgung
  • BildLG-BONN, 2 O 444/14 (30.07.2015)
    Erhält der Käufer eines Pferdes nur eine Kopie der Eigentumsurkunde, die nur Angaben zum Züchter und zum Pferd enthält, nicht der zu Eigentümern oder Besitzern, handelt er nicht grob fahrlässig i. S. des § 932 Abs. 2 BGB, sofern ihm nicht weitere Umstände Anlass zu Misstrauen geben müssen.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.