Rechtsanwalt in Bonn Küdinghoven

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bonn Küdinghoven (© Blickfang - Fotolia.de)

Küdinghoven, von den Bonnern Küllekove genannt, liegt am rechten Rheinufer im Bonner Stadtbezirk Beuel. Am Fuß des Ennerts, einem als Naturschutzgebiet ausgewiesenen bewaldeten Höhenzugs gelegen, dient der Ortsteil in erster Linie als Wohngebiet mit kleineren Ein- und Mehrfamilienhäusern. Im Norden von Bonn Küdinghoven befindet sich ein kleineres Gewerbegebiet. Im Mittelalter war Küdinghoven Sitz eines Hochgerichts. Als Hochgericht bezeichnete man im Mittelalter im Heiligen Römischen Reich die Blutgerichtsbarkeit, auch bekannt als Ius Gladii, das Recht des Schwertes. Das Hochgericht war zuständig für Straftaten, die mit Verstümmelungen oder dem Tod bestraft wurden, insbesondere Diebstahl, Raub, Mord, Vergewaltigung, Homosexualität, Kindsmord, Hexerei und Zauberei. Je nach Straftat gab es verschiedenen Arten der Hinrichtung oder Verstümmelung, Kindesmord wurde mit Ertränken bestraft, Vergewaltigung mit dem Feuertod und Mord mit dem Rädern. Zu den Strafen durch Verstümmelungen gehörten das Abschneiden von Körperteilen und Gliedmaßen, Auspeitschen und Brandmarken.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Bonn Küdinghoven

Holtorfer Straße 35
53229 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 422660
Telefax: 0228 4226611

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Bonn Küdinghoven

So blutrünstig geht es in Küdinghoven, das in den Zuständigkeitsbereich des Amtsgerichts Bonn fällt, heute natürlich nicht mehr zu. Der Rechtsanwalt aus Bonn Küdinghoven vertritt und verteidigt am Amtsgericht seine Mandanten in erstinstanzlichen Zivil- und Strafverfahren. Höherinstanzliche Verfahren werden am Landgericht Bonn geführt, das sich mit dem Amtsgericht in der Bonner Innenstadt einen Gebäudekomplex teilt. Für Berufungen und Revisionen ist das Oberlandesgericht in Köln zuständig, auch dort tritt der Anwalt aus Bonn Küdinghoven für die Rechte seiner Mandanten ein. Auch außerhalb des Gerichts ist der Rechtsanwalt tätig, er strebt außergerichtliche Vergleiche und Einigungen im Sinne seiner Mandanten an und überprüft Verträge und andere juristische Schriftstücke.

Der Bonner Stadtteil Küdinghoven ist dem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Bonn zugeordnet. Hier finden Sie zahlreiche weitere Anwälte mit den unterschiedlichsten Tätigkeitsschwerpunkten.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Immunologen der Uni Bonn bringen Dogma ins Wanken (13.02.2014, 19:10)
    Ein internationales Wissenschaftlerteam unter Federführung der Universität Bonn widerlegt ein Dogma: Bislang gingen Immunologen davon aus, dass sich die als „Fresszellen“ fungierenden Makrophagen in zwei unterschiedliche Formen einteilen lassen. Die Forscher haben nun in einer aufwendigen Suche herausgefunden, dass diese Immunzellen sich in deutlich mehr verschiedene Ausprägungen verwandeln. Aus dieser ...
  • Bild Universität Bonn: Neue Juniorprofessorin forscht an Lösungen zum Schutz privater Daten (24.01.2014, 15:10)
    Juniorprofessorin Dr. Delphine Christin wird an der Universität Bonn und am Fraunhofer-Institut FKIE unter anderem daran forschen, wie die Privatsphäre der Bürger in einer immer vernetzteren Welt geschützt werden kann, in der z.B. Mobiltelefone, intelligente Energiemessgeräte und Gebäude zunehmend persönliche Daten über Aufenthaltsorte, soziale Interaktionen und das Verhalten ihrer Nutzer ...
  • Bild Mehr Klimaschutz mit Investitionen in das Naturkapital erreichbar (12.02.2014, 16:10)
    • Erster Fachbericht zu Synergien und Konflikten in der Klimapolitik vorgelegt• Volkswirtschaftliche Schäden in Höhe von jährlich 217 Mio. € sind vermeidbarPotsdam/Bonn, 12. Februar 2014: Anlässlich der 4. Jahrestagung des Climate Service Centers heute und morgen in Potsdam wurde der erste Teil der Studie „Naturkapital Deutschland – TEEB DE“ zum Thema Klimaschutz ...

Forenbeiträge
  • Bild Fitnessstudio Meldebescheinigung Erstwohnsitz (19.04.2011, 11:29)
    Wäre es rechtens, dass ein Fitnessstudio bei Umzug eines Mitgliedes X lediglich die Meldebescheinigung über die Verlegung des Erstwohnsitzes akzeptiert? Angenommen die Kündigung wurde von X ausgesprochen, sobald X einen Studienplatz in einer 400 km entfernten Stadt erhielt. X würde vorschlagen, die Studienbescheinigung (die ja verbindlich ist und bei einem Vollzeitstudium auch ...
  • Bild [B]Verwendung von Fotos einer person ohne dessen Zustimmung[/B] (15.03.2012, 17:09)
    Angenommen es besteht zwischen zwei NACHBARN Streit! Weil Nachbar A sein angebliches Recht bei B nicht durchsetzen kann, ist er wütend, provoziert ihn monatelang, jedoch vergeblich. Da ihn dies noch wütender macht, stellt er B am Gartenzaun und droht ihm u.a. mit folgenden Worten: Ich krieg dich noch! Ich mach dich ...
  • Bild Bundessiegel auf Flaggen (26.12.2012, 19:59)
    Hallo. Mal angenommen im Grundstück X wird seit der Fußball-WM eine Bundesflagge gehisst. Sie bleicht aus und wird gegen eine Flagge in folgender Form getauscht: Schwarzes Bundessiegel (Adler) auf weißem Untergrund mit schwarzen Streifen oben und unten, ohne Schriftzeichen. Die Flagge würde mich nicht an ein bundesdeutsches Hoheitszeichen erinnern und auch ...
  • Bild 0900 Rechnung WAS????? Hilfe??? (10.04.2011, 21:04)
    Hallo Angenommen, Mr. X erhält am 08.04.2011 eine eine Telefonrechung in höhe von 280€. Es wurde 9 mal eine 0900 Nummer angerufen. Mr. X war es nicht, sondern dessen 12-jähriger Bruder, der nicht bei Mr. X wohnt. Frage : Muss Mr. X diese Rechnung bezahlen?? Aus finanziellen Gründen ist es ...
  • Bild Einspruch gegen akzeptierten Strafbefehl (08.12.2011, 18:01)
    Folgender Sachverhalt: Gegen A wurde ein Strafbefehl wegen Betruges erlassen (160 Tagessätze zu 25 Euro). A war nicht vorbestraft. A hat diesem Strafbefehl widersprochen. Bei der Verhandlung vor dem Amtsgericht konnte A einen Vergleich mit der Geschädigten erzielen. Allerdings hatte A laut Aussage seines Anwalts keine andere Möglichkeit, als auch den ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildB-Ware: Ein Schnäppchen?
    Sparen tut jeder gerne. Es ist deswegen kein Wunder, dass das Geschäft mit der sogenannten B-Ware zurzeit boomt. Aber was ist B-Ware überhaupt und warum ist diese so billig? Hat man die gleichen Rechte beim Kauf von B-Ware oder nicht? Was ist B-Ware überhaupt? ...
  • BildKGAL-Schiffsbeteiligung SeaClass 7
    KGAL-Schiffsbeteiligung SeaClass 7 (LIWA Mobiliengesellschaft mbH & Co. KG) – Schadensersatzansprüche für Anleger   Der geschlossene Schiffsfonds KGAL – Alcas 200 SeaClass 7 – LIWA Mobiliengesellschaft mbH & Co. KG befindet sich seit einiger Zeit in der Krise. Hinter dem Fonds steht der 1968 gegründete Finanzdienstleister KGAL ...
  • BildUrheberstrafrecht - Eine kurze Übersicht
    Spätestens mit dem Internethandel und dem Filesharing ist das Urheberrecht keine exotische Rechtsmaterie mehr. Sei es nun ob es um kopierte und verkaufte Software geht oder um den illegalen Download bzw. Upload. Der breiten Masse sind diese Probleme aber eher aus dem Zivilrecht bekannt. Die strafrechtliche ...
  • BildFalschgeld erkennen und richtig handeln
    Im Jahr 2012 wurden in Deutschland 41.507 Falschgeldnoten sichergestellt. Der am häufigsten gefälschte Geldschein war die 20-Euro-Note. Pro Kopf sollen ungefähr 30 Cent Falschgeld im Umlauf sein: 24.000.000 €. Fast jeder wird schon mal eine falsche Banknote in der Hand gehabt haben. Auch wenn die Zahlen rückläufig sind, ...
  • BildHat der Vermieter ein Besichtigungsrecht?
    Die Wohnung ist der Lebensmittelpunkt des Mieters. Daher hat er auch grundsätzlich das Hausrecht. Dies gilt auch vor dem Vermieter. Doch die Wohnung steht weiterhin im Eigentum des Vermieters. Es ist nicht verwunderlich, dass dieser ab und zu die Besichtigung verlangt. Dem Vermieter steht das Besichtigungsrecht ...
  • BildTAKESTOR AG – Rückzahlung von Ausschüttungen
    Die Gesellschafter der Takestor AG (früher Balz Concept AG)  erhielten neulich ein  Schreiben des Insolvenzverwalters der Takestor AG, Herrn Rechtsanwalt Tim Schneider, versehen mit Zahlungsaufforderungen wegen einer angeblich unzulässig erfolgten Einlagenrückgewähr. Die Takestor AG firmierte in der Vergangenheit unter unterschiedlichen Namen ( Balz Concept AG,  BAF AG, AKESTOR ...

Urteile aus Bonn
  • BildLG-BONN, 29 KLs 410 Js 511/10 01/14 (26.10.2015)
    1. Die in § 15 Abs. 2 Satz 2 JVEG angeordnete Aufrundung der letzten bereits begonnenen Stunde ist bei mehrtägigen Hauptverhandlungen für jeden Hauptverhandlungstag gesondert vorzunehmen. 2. Teilzeitbeschäftigten Schöffen steht eine Entschädigung nach § 17 JVEG auch dann zu, wenn die Teilzeitbeschäftigung vorliegt, um sich die Haushaltsführung mit einer anderen Person
  • BildAG-BONN, 103 C 307/15 (23.10.2015)
    Der Beklagte wird zur Zahlung verurteilt.
  • BildLG-BONN, 9 O 26/15 (23.09.2015)
    Zu den Rechtsfolgen der isolierten Kündigung der Kostenausgleichsvereinbarung bei der Netto-Police.
  • BildLG-BONN, 9 O 510/14 (02.09.2015)
    Zur Rechtskraftwirkung eines Urteils über den Anspruch auf Herausgabe von Behandlungsunterlagen im Hinblick auf die Beiziehung derselben nach § 142 ZPO im Schadenersatzprozess.
  • BildLG-BONN, 9 O 188/13 (19.08.2015)
    Zur zivilrechtlichen Abgrenzung der Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung auf Behandlungspflege und Grundpflege bei 24 - Stunden - Versorgung
  • BildLG-BONN, 2 O 444/14 (30.07.2015)
    Erhält der Käufer eines Pferdes nur eine Kopie der Eigentumsurkunde, die nur Angaben zum Züchter und zum Pferd enthält, nicht der zu Eigentümern oder Besitzern, handelt er nicht grob fahrlässig i. S. des § 932 Abs. 2 BGB, sofern ihm nicht weitere Umstände Anlass zu Misstrauen geben müssen.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.