Rechtsanwalt für Krankenversicherung in Bonn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bonn (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bonn (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Sabine Schweitzer mit Kanzleisitz in Bonn unterstützt Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Krankenversicherung
Kanzlei Schweitzer
Bonner Talweg 71
53113 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 2277880
Telefax: 0228 2277888

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Krankenversicherung
  • Bild Luthers Waschsalon als „Hochschulperle“ ausgezeichnet (01.08.2011, 11:10)
    Medizin- und Zahnmedizinstudierende der Universität Witten/Herdecke helfen in der Ambulanz für Menschen am ExistenzminimumObdachlosigkeit und Armut gefährden die Gesundheit. Im Südosten des Ruhrgebiets wird jedoch Einiges dafür getan, die gravierendsten Auswirkungen abzumildern. Hier erhalten Menschen, die am Existenzminimum leben, auch ohne Krankenversicherung eine adäquate Gesundheitsversorgung. Dafür zeichnete der Stifterverband für ...
  • Bild Weniger grauer Star, weniger Demenz: Statine nicht nur gut für das Herz (01.09.2013, 13:10)
    Eine Senkung der Blutfette mit Statinen reduziert auch das Risiko, einen grauen Star (Katarakt) oder eine Demenz zu entwickeln. Das ist das Ergebnis aktueller Studien aus den USA und Taiwan, die auf dem Kongress der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC) in Amsterdam präsentiert wurden. Eine der Arbeiten zeigt, dass die ...
  • Bild Macht Geld schlank? (16.08.2011, 11:10)
    Die Adipositas-Epidemie greift um sich, weltweit und auch in Deutschland. Geforscht wird mit Nachdruck, denn das Krankheitsbild ist vielschichtig und die Behandlungsmethoden sind noch immer beschränkt. Um dem Problem beizukommen, denken Ärzte und Politiker immer wieder auch über finanzielle Anreize zum Abnehmen oder zur gesünderen Ernährung nach. Doch lassen sich ...

Forenbeiträge zum Krankenversicherung
  • Bild Wer ist wozu verpflichtet? (18.02.2012, 11:52)
    Ich habe gerade im Entgeltfortzahlungsgesetz §5 Absatz 1 folgende Formulierung gefunden: Ist der Arbeitnehmer Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse, muß die ärztliche Bescheinigung einen Vermerk des behandelnden Arztes darüber enthalten, daß der Krankenkasse unverzüglich eine Bescheinigung über die Arbeitsunfähigkeit mit Angaben über den Befund und die voraussichtliche Dauer der Arbeitsunfähigkeit übersandt wird. Üblicherweise ...
  • Bild Ruhensbescheid>Freiwillig versichert>kein Mutterschaftsgeld (06.08.2011, 19:01)
    Person A ist schwanger: -2.7. Auslauf des Arbeitsvertrages -2.7. Arbeitsamt gibt ihr Ruhensbescheid wegen Urlaubsentgelt bis 21.7. (dabei wird keine Versicherung gezahlt) -19.7. Beginn Mutterschutz/ Mutterschaftsgeld wird beantragt -6.8. Bescheid der Krankenkasse: Keiner zahlt ab 2.7. Krankenkasse, dadurch ist Person A nun freiwillig versichert und bekommt KEIN Mutterschaftsgeld. Für einen Antrag auf ALG2 ...
  • Bild Rezept bezahlungspflichtig? (17.06.2013, 23:11)
    Klara Kluge (K) holt nach einjähriger Sensibilisierung ihrer Milbenallergie ihr neues Rezept beim HNO ab, und gibt am selben Tag noch in der Apotheke (A) ab. Nach mehreren Tagen entscheidet sie sich jedoch die Sensibilisierung abzubrechen, da die HNO-Ärztin einen unseriösen Eindruck auf sie machte. Nach drei Monaten meldet sich ...
  • Bild Kündigung und Krankheit (12.04.2012, 22:13)
    Ein Arbeitnehmer kündigt. Nach wenigen Tagen wird er krank. Die krankheit dauert aber über das Ende der Kündigungsfrist an. Erhält er dann Krankengeld von seiner Krankenversicherung?
  • Bild Pflegestufe aberkannt (09.02.2013, 10:58)
    Hallo,Fall: einer 70jährigen Frau vor kurzem die Pflegestufe aberkannt. Sie lebt seit 3 Jahren im Pflegeheim. Zuvor war sie viele Jahre obdachlos und stark alkoholabhängig. Aufgrund eines Zusammenbruchs wurde damals ein gesetzlicher Betreuer bestellt. Dies führte zur Feststellung der Pflegestufe I sowie einer stationären Unterbringung in einem Pflegeheim. Durch die ...

Urteile zum Krankenversicherung
  • Bild SG-WIESBADEN, S 17 KR 93/08 ER (09.05.2008)
    1. § 57a Abs. 3 SGG in der Fassung des Gesetzes zur Änderung des Sozialgerichtsgesetzes und des Arbeitsgerichtsgesetzes vom 26. März 2008 (BGBl. I S 444) begründet nach Entstehungsgeschichte und Sinn und Zweck des Gesetzes keine neue Generalzuständigkeit im Leistungserbringerrecht dergestalt, dass die Zuständigkeit des Gerichts am Sitz der Landesregierung be...
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 1 A 369/11 (22.02.2013)
    Die Vorschrift des § 26 Abs. 2 Satz 1 BBhV (F. 2009) enthält keine Regelung dazu, anhand welcher Kriterien die "Krankenhäuser der Maximalversorgung" bzw. ein etwa gemeintes einzelnes Krankenhaus der Maximalversorgung bestimmt werden soll(en). Das hat zur Folge, dass insoweit auf jegliches - auch ggf. besonders "teure" - Krankenhaus der Ma...
  • Bild LAG-DUESSELDORF, 6 Sa 1358/11 (30.03.2012)
    Zum Nachweis der Arbeitsunfähigkeit einer Arbeitnehmerin mit Wohnsitz in den Niederlanden....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Krankenversicherung
  • BildKrankenkasse muss für teures Hörgerät aufkommen
    Hörgeschädigte brauchen sich bei der Versorgung mit einem Hörgerät nicht immer Festpreisgeräten abspeisen zu lassen. Dies ergibt sich aus einem aktuellen Urteil des SG Aachen. Ein ausgebildeter Sozialpädagoge litt unter einer hochgradigen Innenohrscherhörigkeit (der festgestellte GdB betrug 70). Nachdem sich sein Hörvermögen erheblich verschlechtert hatte ...
  • BildKrankenkasse muss eventuell Cannabis-Therapie bezahlen
    Die Krankenkasse muss bei einer schweren Schmerzerkrankung unter Umständen für die Kosten einer Cannabis-Therapie aufkommen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des LSG Niedersachsen. Ein Patient hatte eine Rheuma-Erkrankung in Form von Morbus Bechterew. Da er unter unerträglichen chronischen Schmerzen litt und herkömmliche Behandlungsmethoden mit Analgetika ...
  • BildSelbstständige: Bei Krankenversicherung sparen durch Tätigkeit als Arbeitnehmer
    Selbstständige können eventuell in den Genuss eines günstigen Krankenversicherungsschutzes gelangen, wenn sie gleichzeitig als Arbeitnehmer arbeiten. Wann das so ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Selbstständige sind häufig ebenfalls als Arbeitnehmer tätig. Vielen ist dabei allerdings nicht bewusst, dass sich das auf ihren Status in ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.