Rechtsanwalt für Jugendstrafrecht in Bonn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bonn (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bonn (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Jugendstrafrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Melanie Jüde persönlich vor Ort in Bonn
Kanzlei Jüde
Oxfordstraße 13
53111 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 68818610
Telefax: 0228 68818611

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Jugendstrafrecht erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Anna Magdalena Busl mit Kanzlei in Bonn

Hausdorffstraße 9
53129 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 949040
Telefax: 0228 9490499

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Klaus Godesberg mit Rechtsanwaltskanzlei in Bonn unterstützt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen im Rechtsgebiet Jugendstrafrecht

Am Burggraben 6
53121 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 614603
Telefax: 6208615

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Gebiet Jugendstrafrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Michael D. Hakner mit Anwaltsbüro in Bonn

Wilhelmstr. 1
53111 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 201140
Telefax: 0228 2011420

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Jugendstrafrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Martin Mörsdorf mit Rechtsanwaltskanzlei in Bonn

Adenauerallee 115
53113 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 982150
Telefax: 0228 9821525

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Martina Lörsch berät zum Gebiet Jugendstrafrecht jederzeit gern in der Umgebung von Bonn

Beethovenplatz 1
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 9768959
Telefax: 0228 696206

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Jugendstrafrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Michael Hasslacher mit Rechtsanwaltskanzlei in Bonn

Bonner Talweg 33-35
53113 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 280363
Telefax: 0228 210738

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Jugendstrafrecht
  • Bild Umfrage unter Jurastudenten zum eigenen Delinquenzverhalten (15.02.2007, 15:00)
    Studenten gewinnen Einblick in die Entstehung einer KriminalstatistikIn diesem Semester wurden 73 Studierende der Rechtswissenschaft mit einer etwas ungewöhnlichen Lehrmethode konfrontiert. Prof. Dr. Jörg Kinzig vom Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht ließ in einer seiner ersten Vorlesungen in "Jugendstrafrecht" Fragebogen verteilen, mit denen er die Studierenden zu ihrem Delinquenzverhalten, ihrem ...
  • Bild Kinder-Uni 2009: Kinder-Uni-Reporter unterwegs! (20.02.2009, 13:00)
    Dieses Jahr größte Programmvielfalt seit landesweitem Start der Kinder-Uni 2004.Das Kinder-Uni-Redaktionsteam berichtet über Helden und Piraten, kleinste Lebewesen und große Politik, das alte Ägypten, neueste Entwicklungen in der Klimaforschung und vieles, vieles mehr ... In 36 Veranstaltungen forschen, diskutieren, recherchieren Kinder, Dozentinnen und Dozenten und Studierende an der Universität Trier ...
  • Bild BVerfG: Keine Anwendung von Jugendstrafrecht bei abgeschlossener Reifeentwicklung (25.06.2009, 10:33)
    Verfassungsbeschwerde gegen Versagung einer Strafmilderung nach § 106 JGG nicht erfolgreich Der im November 1975 geborene Beschwerdeführer wurde vom Landgericht Rostock im Januar 2008 wegen Mordes zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Das Landgericht machte von der Möglichkeit, gegen den Beschwerdeführer als zur Tatzeit Heranwachsenden gemäß § 106 ...

Forenbeiträge zum Jugendstrafrecht
  • Bild Eintragung in das erweiterte polizeiliche Führungszeugnis (13.03.2013, 17:42)
    Hallo, mal angenommen eine Person wurde 2010 zu einer fahrlässigen Körperverletzung verurteilt. Es musste Schmerzensgeld in Höhe von 900€ in monatlichen Raten zu je 75€ direkt an das Opfer gezahlt werden. Nun will sich diese Person bei einem bekannten Reiseveranstalter um eine Sommerjob als Animateur bewerben. Diese verlangen ein erweitertes ...
  • Bild Mit 38g Cannabis erwischt (04.07.2013, 08:01)
    Hallo!Angenommen Person A wird von der Polizei auf der Straße kontrolliert. Person A sieht das eine Kontrolle kommt, rennt weg und wird am Ende erwischt und mit Handschellen ins Revier gebracht, da sich im Rucksack von Person A ein Beutel mit 38g Cannabis befindet. Glücklicherweise wird Person A kein Widerstand ...
  • Bild Mit Cannabis von der Kripo erwischt (12.03.2010, 16:16)
    Hallo, mal angenommen Person A wird von der Kripo durchsucht und dabei werden geringe Mengen Cannabis gefunden. Mit Verpackung (Tüte) sind es 7,5g . Die Person wird mit auf das Polizeipräsidium genommen um dort eine Aussage abzugeben. Die Person wird u.a. damit befragt, woher diese Menge Cannabis stammt. Die Fragen werden ...
  • Bild Kochs Schuss in den Ofen? (14.01.2008, 11:16)
    Ja oder nein? Schafft Roland Koch die Wiederwahl gegen den Großteil der veröffentlichten Meinung? Ich tippe auf Ja, denn zu tief sitzen die Ängste und zu groß sind die Ressentiments. Was meint ihr? LG, D
  • Bild Rasierklingen im Wert von 18 Euro bei Edeka geklaut (12.04.2010, 15:08)
    hi, mein freund hat bei edeka in wien (österreich) rasierklingen im wert von 18 euro geklaut und ist erwischt worden. es wurde anzeige erstattet. mit welcher strafe ist zu rechnen? er hat sehr angst davor, dass es nicht bezahlbar ist oder dass er in den knast muss. er hat auch kaum einkommen und ...

Urteile zum Jugendstrafrecht
  • Bild VG-SIGMARINGEN, 4 K 743/03 (14.07.2005)
    1. Das nach nationalem Recht gegen die Ausweisungsverfügung gegebene Rechtsmittel der Anfechtungsklage betrifft nach §§ 42 Abs 2 und 113 Abs 1 S 1 VwGO im Sinne des Art 9 der Richtlinie 64/221/EWG (EWGRL 221/64)"nur die Gesetzmäßigkeit der Entscheidung" (Fortführung von Verwaltungsgericht Sigmaringen, Urteil vom 14.6.2005 - 4 K 17/05 -). 2. Die Au...
  • Bild BGH, 4 StR 134/09 (26.05.2009)
    § 67 Abs. 2 Satz 2 StGB in der Fassung des Gesetzes zur Sicherung der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus und in einer Entziehungsanstalt vom 16. Juli 2007 gilt gem. § 7 Abs. 1 JGG in Verb. m. § 61 Nr. 2 StGB auch bei der Verhängung von Jugendstrafe....
  • Bild KG, 4 Ws 77/12 (11.09.2012)
    Kommt der Widerruf einer Jugendstrafe nach § 26 JGG in Betracht, sind zwar nach § 58 Abs. 1 Satz 3 JGG der Jugendliche und über § 109 Abs. 2 Satz 1 JGG der nach Jugendstrafrecht verurteilte Heranwachsende unabhängig vom möglichen Widerrufsgrund mündlich anzuhören. Hat der Verurteilte zum Zeitpunkt des Widerrufsverfahrens indessen das 24. Lebensjahr vollendet...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.