Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteJugendstrafrechtBonn 

Rechtsanwalt für Jugendstrafrecht in Bonn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 1


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Anna Magdalena Busl   Hausdorffstraße 9, 53129 Bonn
 

Telefon: 0228 949040


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Hans-Karl Hassel   Koblenzer Straße 121-123, 53177 Bonn
Heinle Baden Redeker Rechtsanwälte mbB

Telefon: 0228 95720-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Ursula Gehentges   Reuterstraße 116, 53129 Bonn
Möller & Gehentges Rechtsanwälte

Telefon: 0228 654017


Foto
Michael Hasslacher   Bonner Talweg 33-35, 53113 Bonn
 

Telefon: 0228 / 280363


Foto
Michael D. Hakner   Wilhelmstr. 1, 53111 Bonn
 

Telefon: 0228 / 201140


Foto
Martina Lörsch   Beethovenplatz 1, 53115 Bonn
 

Telefon: 0228 / 9768959


Foto
Martin Mörsdorf   Adenauerallee 115, 53113 Bonn
 

Telefon: 0228 / 982150


Foto
Klaus Godesberg   Am Burggraben 6, 53121 Bonn
 

Telefon: 0228 / 614603



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Jugendstrafrecht

Täter und Opfer im Justizsystem (17.09.2007, 12:00)
Arbeitsgruppe Rechtspsychologie tagt vom 20. bis 22. September in KielWie deckt man auf, dass ein Straftäter lügt? Wann führt Beziehungsgewalt zu Mord? Wie erkennt man früh das Risiko für Gewalt und kann dem vorbeugen? Ob ...

Wirtschaftsstraftaten folgen bestimmtem Muster (10.07.2008, 13:01)
Wirtschaftskriminelle, die Täter mit den weißen Kragen, beschäftigen den Kriminologen Prof. Dr. Hendrik Schneider von der Juristenfakultät der Universität Leipzig schon seit langem. Er hat das "Leipziger Verlaufsmodell ...

Internationale Auszeichnung für Prorektor Prof. Dünkel von der Universität Greifswald (16.11.2010, 12:00)
Der Greifswalder Prorektor Prof. Dr. Frieder Dünkel wurde mit dem „International Award 2010 des International Juvenile Justice Observatory (IJJO)“ ausgezeichnet. Die Nichtregierungsorganisation würdigte damit Professor ...

Forenbeiträge zu Jugendstrafrecht

Strafbemessung im Jugendstrafrecht (23.01.2008, 18:29)
Ich habe in letzter Zeit zum Jugendstrafrecht recherchiert. Allerdings finde ich keine Informationen zur Strafebemssung. Im StGB sind da ja "Strafvorschläge" zu den einzelnen Vergehen/Verbrechen aufgeführt. Werden die im ...

Frage zur Strafunmündigkeit (22.06.2007, 18:04)
Das Thema Strafunmündigkeit will mir (juristischer Laie) nicht einleuchten. Kann ein 13-jähriger alles tun, was er will, und das unbegrenzt? Ich habe mir dazu einen fiktiven Fall ausgedacht. Die Studentin Nina ist eine ...

Joint konfisziert (05.05.2012, 12:33)
Angenommen Person A und B konsumieren zusammen einen Joint, plötzlich wird dieser Person A von einem Polizisten aus der Hand geschlagen und beschlagnahmt. Person A verweigert jegliche Aussage, Personalien etc. werden ...

Gefährliche Körperverletzung (Jugendstrafrecht) - Löschung des eintrags im BZG? (14.06.2011, 20:16)
Hallo, nehmen wir mal an Person X wurde im alter von 19 Jahren zu 50 Sozialstunden wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt (Jugenstrafrecht). Wann wird die Eintragung im Bundeszentralregister gelöscht? Grüße Peter ...

Leichte/Gefährliche Körperverletzung? (04.01.2013, 15:07)
Der Fall sieht folgendermaßen aus. Ein Paar (Mädchen M und Junge R) geht in einer Disko feiern. Dort trifft das M auf ihren Ex (E), mit dem sie aber keinen Kontakt mehr hat. E ist sehr betrunken. dann ist R mit seinen ...

Urteile zu Jugendstrafrecht

1 Ws 206/08 (06.05.2008)
Erwägt die Strafvollstreckungskammer die Aussetzung der Reststrafenvollstreckung aus einer Jugendstrafe von mehr als zwei Jahren wegen einer der in § 66 Abs. 3 Satz 1 StGB bezeichneten Art, ist in der Regel zumindest dann vorab ein Sachverständigengutachten über die Gefährlichkeit des Verurteilten einzuholen, wenn der Vollstreckungsleiter die weitere Vollstr...

6 Ws 1/2000 (15.12.2000)
Leitsatz: Der Gesichtspunkt der Schwere der Schuld ist bei der Entscheidung gemäß § 88 JGG über die Aussetzung des Restes der Jugendstrafe zur Bewährung mit zu berücksichtigen....

III-3 RVs 101/11 (22.11.2011)
Auch bei der Anwendung des Jugendstrafrechts ist eine Wiedereinsetzung in den vorigen Stand gegen die Versäumung der Wahl des Rechtsmittels der Revision nach rechtzeitiger Rechtsmitteleinlegung unzulässig....

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.