Rechtsanwalt für Hochschulrecht in Bonn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bonn (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bonn (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Monika Waldenmaier in Bonn hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert juristischen Themen im Rechtsgebiet Hochschulrecht

Markt 26-32
53111 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 983720
Telefax: 0228 9837217

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Hochschulrecht
  • Bild Schüler werden zu Jungstudierenden (07.05.2007, 14:00)
    Hemshorn Stiftung und FOM ermöglichen Oberstufenschülernwirtschaftswissenschaftliches Studium / bundesweit einzigartiges Projekt gestartet ESSEN/HAMBURG, 07. MAI 2007. "Exzellenten und motivierten Schülern wollen wir die Chance geben, schon parallel zur Schule ein wirtschaftswissenschaftliches Studium aufzunehmen, um ihnen so einen optimalen Start ins Arbeitsleben zu verschaffen". So beschreibt Prof. Dr. Burghard Hermeier, Rektor ...
  • Bild Über 7.000 Beiträge beim Online-Dialog zum neuen Hochschulrecht für NRW (12.02.2013, 15:10)
    Wissenschaftsministerin Schulze zieht positive Bilanz: Wir haben erstmalig Menschen erreicht, die bei einem klassischen Gesetzgebungsverfahren außen vor sindBei dem Online-Dialog www.hochschule-gestalten.nrw.de konnten Studierende, Lehrende, Hochschulmitarbeiterinnen und -mitarbeiter ebenso wie Bürgerinnen und Bürger vier Wochen lang die Eckpunkte der Landesregierung zur Weiterentwicklung des Hochschulrechts diskutieren. In über 7.000 Beiträgen wurden Meinungen, ...
  • Bild Hochschulen in Nordrhein-Westfalen erhielten 2007 über 900 Millionen Euro Drittmittel für ihre Forsc (21.10.2009, 12:00)
    Einnahmerekord: Unis und FHs steigern Drittmittel um zwanzig ProzentDie nordrhein-westfälischen Hochschulen haben 2007 im Vergleich zu 2005 zwanzig Prozent mehr Drittmittel eingenommen. Insgesamt erhielten die Universitäten und Fachhochschulen im Jahr 2007 903 Millionen Euro an Drittmitteln für ihre Forschung, 2005 lag der Betrag noch bei 750 Millionen Euro. Erfolgreichste Hochschule ...

Forenbeiträge zum Hochschulrecht
  • Bild Copyright von fremden Bildern in studentischer Arbeit (12.02.2009, 14:54)
    Hi! Ich weiß nicht genau wo hin mit meinem Thema, entweder Hochschulrecht oder eben hier: Wie schaut es eigentlich bei dem Copyright von Fremdmaterial wie Bildern oder Videos in studentischen Arbeiten aus? An der Uni ist es ja zu mindest bei Präsentationen, Plakaten oder Readern gang und gäbe Material von anderen Personen ...
  • Bild Forum für Schulrecht (23.06.2006, 22:12)
    Ich rege an, ein eigenes Unterforum für Schulrecht einzurichten, da sich momentan die Beiträge, die sich mit schulrechtlichen Fragen befassen, entweder im allgemeinen Verwaltungsrechtsforum tummeln oder im Hochschulrechtsforum zu finden sind. Ein eigenes Schulrechtsforum, oder auch eine Öffnung des Hochschulrechtsforums für schulrechtliche Fragen könnte da Abhilfe schaffen.
  • Bild Immatrikulation ohne Studienabsicht (14.01.2007, 17:21)
    Schönen guten Tag wünsche ich, Ich hätte eine dringende Frage über das Hochschulrecht: Ist es rechtlich untersagt, sich an einer Universität zu immatrikulieren, obwohl eventuell nicht die Absicht besteht, dieses Studium zu beenden bzw. zu beginnen? Ich würde mich über schnelle Antwort äußerst freuen! Vielen Dank!
  • Bild Laser in der Schule (04.11.2013, 17:25)
    Hallo,Mal angenommen, dass einem Schüler in der Schule ein Laserpointer abgenommen wird. Welche Rechte hat er um den Laserpointer zurückzubekommen, obwohl ihm der Lehrer den Laserpointer nicht herausgeben will, bzw nur gegen einen Verweis?Im Voraus schonmal vielen Dank.
  • Bild ACHTUNG: Regelerweiterung zu Hausarbeiten! (09.03.2005, 15:23)
    Liebe Nutzerinnen und Nutzer, da sich das Forum wachsender Beliebtheit erfreut, bleibt es leider nicht aus, dass nicht nur Studenten, sondern auch Professoren unser Forum besuchen. Also mich persönlich erfreut das eigentlich. Eine gewisse unerfreuliche Seite hatte dieser Besuch allerdings schon: Heute erhielt ich nämlich zum ersten Mal einen Hinweis von ...

Urteile zum Hochschulrecht
  • Bild SAECHSISCHES-OVG, 2 B 382/03 (22.01.2004)
    Professoren bisherigen Rechts im Sinne des § 48 Abs. 1 Nr. 1 Buchst. b) SHEG sind auch dann nicht zum Dekan oder Prodekan wählbar, wenn sie das Evaluierungsverfahren gemäß §§ 75 ff. SHEG mit Erfolg durchlaufen haben....
  • Bild VG-GOETTINGEN, 4 A 4062/02 (27.05.2004)
    Die Anknüpfung einer Stichtagsregelung an einem vertretbaren Sachverhalt bei gleichzeitigem Verstoß gegen eine im konkreten Fall sachgerechte Terminwahl aufgrund eines redaktionellen Versehens ist unschädlich, wenn im konkreten Fall kein Personenkreis vorhanden ist, der gleichheitswichtig bevorteilt wird....
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 2 ME 74/03 (23.01.2003)
    Ein Honorarprofessor, der an der Hochschule Lehrveranstaltungen abhält, ist nach dem niedersächsischen Hochschulgesetz (i.d.F. des Hochschulreformgesetzes) kraft Gesetzes aktiv wahlberechtigt, ohne dass in der Grundordnung der Hochschule seine Wahlberechtigung festgelegt werden muss....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.