Rechtsanwalt für Haftpflichtversicherung in Bonn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bonn (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bonn (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsauskünfte im Gebiet Haftpflichtversicherung erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Ute Toparkus mit Kanzlei in Bonn

Bertha-von-Suttner-Platz 2-4
53111 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 985090
Telefax: 0228 9850933

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Doering mit RA-Kanzlei in Bonn hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig juristischen Fragen im Rechtsgebiet Haftpflichtversicherung

Europastr. 17
53175 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 6883118
Telefax: 0228 6883119

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Haftpflichtversicherung gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Markus Schäfer mit Kanzleisitz in Bonn

Bertha-von-Suttner-Platz 2-4
53111 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 985090
Telefax: 0228 9850933

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ulrich Donath berät im Schwerpunkt Haftpflichtversicherung gern im Umland von Bonn

Moltkestr. 72
53173 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 329190
Telefax: 0228 3291919

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Haftpflichtversicherung
  • Bild Zur Aufsichtspflicht von Eltern während eines Kindergartenfestes (06.09.2005, 15:11)
    Der spätere Kläger besuchte mit seiner Ehefrau und den gemeinsamen Kindern Mitte Mai 2004 ein Kindergartenfest. Die späteren Beklagten sind die Eltern des am Schadenstag noch nicht siebenjährigen Kindes A. In dem Kindergarten St. Benno in München waren im Garten jeweils ein Spielbereich für die Kinder und für die Eltern ...
  • Bild Sogenannte grüne Versicherungskarte ist im Urlaub zum Teil notwendig (19.08.2005, 08:44)
    Berlin (DAV). Wird dem Kfz-Haftpflichtversicherer vom Versicherten eine Reise in die Türkei angezeigt, so ist er verpflichtet, den Versicherungsnehmer über die Besonderheit des Kfz-Versicherungsschutzes in der Türkei zu informieren. Aus einem von der Deutschen Anwaltauskunft mitgeteilten Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH) geht hervor, dass die Versicherung auch für Schäden außerhalb des ...
  • Bild Unfall Fahrrad/Auto: Volle Haftung für Radler nur bei grobem Verschulden (22.06.2005, 15:12)
    NEUBURG/DONAU (DAV). Beim Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Fahrradfahrer haftet der Radler für den Gesamtschaden nur dann, wenn ihm ein grobes Eigenverschulden nachzuweisen ist. Ansonsten muss die Betriebsgefahr des Autos immer in die Haftungsabwägung einbezogen werden, entschied das Amtsgericht Neuburg an der Donau. In dem Urteil, das die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht ...

Forenbeiträge zum Haftpflichtversicherung
  • Bild Wasserschaden - Schlauch geplatzt - Wer muß zahlen bzw. haftet? (30.01.2007, 10:56)
    Folgender Fall ist passiert: Bei einem Mieter im Erdgeschoss ist in seiner Küche ein Schlauch geplatzt. Das Wasser ist die ganze Nacht gelaufen. Niemanden ist dies aufgefallen. Das Wasser ist nun so lange gelaufen, daß das Wasser sich den Weg bis in den Keller gesucht hat. Der komplette Keller ist voll ...
  • Bild ALG Abzüge (02.09.2012, 18:57)
    Hi Leute, folgender Fall: Person A und Person B wohnen in einer Bedarfsgemeinschaft zusammen. Beide bekommen als Bedarfsgemeinschaft jeder ca. 320€ Folgender Sachverhalt: B tritt Anfang Oktober in ein Arbeitsverhältnis von 600€. Frage: 1) Wird da schon Geld von Oktober zurückgefordert ? 2) Wer muss mit Abzügen rechnen ? A oder B ? 3) Wie hoch ...
  • Bild Vermögens-Haftpflichtversicherung für Testamentsvollstrecker (23.03.2012, 09:44)
    Folgendes Bespiel: Ein Versicherungsberater meinte, dass eine Vermögens-Haftpflichtversicherung zur Absicherung bei einer Testamentsvollstreckung nur für Personen möglich ist, die dies im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit ausüben (z. B. Steuerberater, Rechtsanwälte etc.). Als Testamentsvollstrecker kann jedoch jede Person benannt werden. Wenn nun diese Person eine Privatperson ist, die dies einmalig macht, ...
  • Bild Das ein Arbeitgeber so weit gehen? (26.10.2009, 21:51)
    Hallo, also ich schildere mal den Sachverhalt wie folgt. X ist in einem Unternehmen beschäftigt, wo man Kommunikationsverträge unters Volk bringen soll. Y ist Arbeitgeber und hat dem X einen Vertrag gegeben, worin nur steht, dass X von Tür zu Tür laufen soll. Y hört in einem Gespräch mit, dass X Tischlermeister ...
  • Bild Handy kaputt gemacht (23.12.2013, 18:19)
    Person I hatte ausversehen eine falsche SIM Karte in sein Handy gesteckt und bekommt sie daher nicht mehr raus. Person I fragt Person B, ob Person B nicht die SIM Karte aus dem Handy nehmen kann. Person B hat die SIM Karte zwar mit wieder rausnehmen können, dafür aber das ...

Urteile zum Haftpflichtversicherung
  • Bild OLG-KOELN, 9 U 207/96 (21.04.1998)
    1) Zur Erfüllung der Anzeigeobliegenheit in der Haftpflichtversicherung gehört zumindest die Mitteilung des Schadensortes, der Schadensursache sowie die Schilderung über Art und Umfang des Schadens. 2) Die Verletzung der Anzeigeobliegenheit hat der Versicherer zu beweisen; der Versicherungsnehmer muß lediglich substantiiert darlegen, daß und wie er die Obli...
  • Bild SG-KARLSRUHE, S 4 U 172/09 (25.03.2010)
    Zum Begriff des Kraft Gesetzes unfallversicherten Beschäftigten im Familienunternehmen einer Ltd....
  • Bild LG-HEIDELBERG, 5 S 62/11 (27.07.2012)
    Ein vertraglicher Anspruch der Versicherungsgesellschaft auf Zahlung der Versicherungsprämie auf Grund einer vorläufigen Deckungszusage für die Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung besteht nicht ohne weiteres gegen denjenigen, der die Zulassung des Fahrzeugs als Fahrzeughalter erwirkt hat. Maßgeblich ist, welche Person in der Versicherungsdoppelkarte oder in...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.