Rechtsanwalt für Europarecht in Bonn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bonn (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bonn (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Europarecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Carlos de la Sierra Martínez mit Anwaltskanzlei in Bonn
Carlos de la Sierra Martínez CSM Abogados Bonn Madrid
Kurt Schumacher Str. 2
53113 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 18034034

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsauskunft im Europarecht erbringt gern Frau Rechtsanwältin Olga von Preuschen mit Kanzleisitz in Bonn

Alexanderstr. 13
53111 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 88687706
Telefax: 0228 88687704

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Europarecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Matthias Gehrke kompetent in der Gegend um Bonn

Dürenerstr. 33
53173 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 88695600
Telefax: 0228 88695688

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Europarecht
  • Bild Crashkurs Europarecht an der Universität Passau (17.07.2009, 14:00)
    Das Centrum für Europarecht an der Universität Passau (CEP) veranstaltet am 24. und 25. September 2009 einen Crashkurs Europarecht an der Universität Passau. Dieses Fortbildungsseminar richtet sich jeweils an Juristen aller Berufsfelder, die in ihrer täglichen Praxis mit der stetig wachsenden Bedeutung des Europarechts konfrontiert werden. In den Seminarblöcken 1 ...
  • Bild DGAP-News: Tipp24 SE: EuGH erklärt Glücksspiel-Staatsvertrag für rechtswidrig (08.09.2010, 17:16)
    Tipp24 SE / Schlagwort(e): Rechtssache/Absichtserklärung08.09.2010 17:16 ---------------------------------------------------------------------------Tipp24 SE: EuGH erklärt Glücksspiel-Staatsvertrag für rechtswidrig- Deutsches Glücksspiel-Monopol ist gekippt - Tipp24 SE will ihr Geschäft in Deutschland wieder aufnehmen(Hamburg, 8. September 2010) Nach einem heute verkündeten Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) verstößt der Glücksspiel-Staatsvertrag (GlüStV) gegen die europäischen Grundfreiheiten.Die Richter urteilten, ...
  • Bild Sinn und Zweck von Integrationsvereinbarungen (28.10.2011, 13:10)
    Integrationsministerin besucht Auftakt einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe des Konstanzer Wissenschaftsforums und des Staatsministeriums Baden-WürttembergGestern und heute (27. Und 28. Oktober 2011) hatte das Konstanzer Wissenschaftsforum der Universität Konstanz zum Workshop „Integration per Unterschrift? Zweckmäßigkeit von Integrationsvereinbarungen im Migrationsrecht“ in das Schloss Salem eingeladen. Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit dem baden-württembergischen ...

Forenbeiträge zum Europarecht
  • Bild Europarecht oder Polizeirecht (08.11.2012, 16:28)
    Hey Leute, welches Fach findet ihr einfacher? Polizeirecht oder Europarecht?
  • Bild Studentische Hilfskraft / Praktikum: Jura/Osteuropa (24.11.2009, 14:22)
    Studentische Hilfskraft / Praktikum: Jura/Osteuropa Sehr geehrte Damen und Herren, für ein Projekt im osteuropäischen Raum suche ich eine/n Student/in der Rechtswissenschaften im Hauptstudium (Bachelor/Master ggf. auch Jura im "Nebenfach", falls regionaler Studienschwerpunkt auf Osteuropa/Russland) für Recherchearbeiten und inhaltliche Zuarbeit. Bewerbungsvoraussetzungen: • fundierte juristische Kenntnisse, Kenntnisse der Europäischen Union (Europarecht), ihrer Institutionen und Politikbereiche (inkl. ...
  • Bild Mündliche Prüfung EuR- was würdet ihr prüfen? (01.03.2010, 22:01)
    Hallo zusammen, wenn ihr Prüfer im 2. Staatsexamen wärt, und Schwerpunkt Europarecht prüfen würdet, was würdet ihr in absehbarer Zeit in der mündlichen Prüfung prüfen? Mal abgesehen von Vertrag von Lissabon.... Hoffe das ist allgemein genug formuliert :)
  • Bild HA in Große Übung Ö-Recht WS 09/10 Würzburg (07.09.2009, 20:21)
    Der Deutsche X betreibt in Brüssel ein Unternehmen für Demonstrationen. X tritt dabei als Veranstalter auf und organisiert EU-weit Kundgebungen. Hierfür wird er bezahlt und stellt – bei Bedarf – Transparente, techn. Ausrüstung, Transport für An- u. Abreise und belgische Studenten als Ordner oder Demonstranten zur Verfügung. Die nordamerikanische Pro Death ...
  • Bild Wann kann man sich auf EU-Recht berufen? (21.09.2011, 22:42)
    hey! ich hab da mal eine frage. mal angenommen A als deutscher ist in einem deutschen supermarkt unterwegs und wird dort heimlich gefilmt.ist dann theoretisch auch europarecht einschlägig,also kann sich A auf die grundrechte-charta berufen oder nur auf seine nationalen grundrechte? lg
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Europarecht
  • BildEuropawahlen: Warum gab es eine 3 Prozent Hürde?
    Am 26.02.2014 urteilte das Bundesverfassungsgericht (BVerfG, Az.: 2 BvE 2/13): „Eine Sperrklausel bei den Europawahlen im Mai 2014, wonach Partien, die nicht mehr als 3 % der Stimmen erhalten, ist verfassungswidrig.“ Dieser Paukenschlag sorgte für eine rege Diskussion in den Medien, doch warum eigentlich? Als Kläger ...
  • BildBündnisfall: Was ist eigentlich Art. 42 Abs. 7 EU-Vertrag?
    In den deutschen Medien hört man im Zusammenhang mit dem Thema „Terror“ und „Angriff auf Frankreich“ oftmals von einem Bündnisfall, einhergehend mit Art. 42 Absatz 7 des sog. Lissabon-Vertrages [kurz: EU-Vertrag oder EUV]. Was meint aber Bündnisfall und was genau steckt hinter Art. 42 Absatz 7 EUV? ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.