Rechtsanwalt in Bonn: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bonn: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bonn (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bonn (© Blickfang - Fotolia.de)

Mehr als 200 Milliarden Euro werden in Deutschland im Jahr vererbt. Es verwundert damit nicht, dass das Erbrecht in Deutschland eine große Rolle spielt. Denn wo viel vererbt wird, da kommt es auch schnell zum Streit um das Erbe. Im Erbrecht (§§ 1922-2385 BGB) normiert finden sich alle wichtige Probleme, die mit einer Erbschaft in Zusammenhang stehen können wie z.B. Erbunwürdigkeit, gesetzliche Erbfolge, Pflichtteil, Enterbung, Erbverzicht oder auch Erbvertrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten im Erbrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Aydan Adel kompetent im Ort Bonn
Rechtsanwältin Aydan Adel
Maarstraße 68
53227 Bonn
Deutschland

Telefon: 017643523159

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Rechtsbereich Erbrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Katharina Helmerking mit Büro in Bonn
Kanzlei Helmerking
Oxfordstr 13
53111 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 68818613
Telefax: 0228 68818611

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jens Schulze-Lohne mit Niederlassung in Bonn hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen im Bereich Erbrecht
Schreiber & Schulze-Lohne
Wachsbleiche 1
53111 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228201120
Telefax: 02282011220

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Erbrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Stefan Arndt aus Bonn
Stefan Arndt
Luisenstr. 32
53129 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 911730
Telefax: 0228 9117320

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Stefan Arndt unterstützt Mandanten zum Bereich Erbrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Bonn
Stefan Arndt
Luisenstraße 32
53129 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 911730
Telefax: 0228 9117320

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Erbrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Harald Kunze mit Anwaltskanzlei in Bonn
Kanzlei Kunze
Rheinweg 67
53129 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 318253
Telefax: 0228 318257

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Erbrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Carlos de la Sierra Martínez mit Kanzlei in Bonn
Carlos de la Sierra Martínez CSM Abogados Bonn Madrid
Kurt Schumacher Str. 2
53113 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 18034034

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Rudolf Meffert mit Niederlassung in Bonn hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern aktuellen Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Erbrecht
Meffert, Marth, Kayser Rechtsanwälte
Alte Bahnhofstraße 12
53173 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 363316
Telefax: 0228 353415

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Juristische Beratung im Erbrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Mathias Gleumes mit Rechtsanwaltskanzlei in Bonn

Rochusstraße 216
53123 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 9799810
Telefax: 0228 9799814

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen im Erbrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Gabriele Hertel kompetent vor Ort in Bonn
Anwältinnenbüro Hertel
Markt 4
53111 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 9692770
Telefax: 0228 9692799

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Anja Bienert berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Erbrecht jederzeit gern in der Nähe von Bonn
Bienert & Garrigós
Johannes-Henry-Straße 14
53113 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 2424044
Telefax: 0228 2425580

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Matthias Wöhlert bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Erbrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Bonn

Sterntorbrücke 13
53111 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 658010
Telefax: 0228 698340

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Andreas Plettenberg mit Anwaltsbüro in Bonn hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig bei Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Erbrecht

In der Sürst 3
53111 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 9027900
Telefax: 0228 9027910

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Erbrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Detlef Neufang gern in Bonn

Lengsdorfer Hauptstraße 75
53127 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 9253534
Telefax: 0228 250835

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Hans-Martin Klöcker in Bonn hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv aktuellen Rechtsfragen im Bereich Erbrecht

Simrockallee 2
53173 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 96160410
Telefax: 0228 96160430

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Erbrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Christian Maß jederzeit im Ort Bonn
Maß & Maß Rechtsanwälte
Herzogsfreudenweg 3a
53125 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 6844890
Telefax: 0228 6844899

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsproblemen im Erbrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Volker Helisch kompetent in Bonn
HMRS Kooperation
Beueler Bahnhofsplatz 16
53225 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 4036980
Telefax: 0228 40369814

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Andreas Jahn berät zum Anwaltsbereich Erbrecht jederzeit gern in der Nähe von Bonn
Meyer-Köring Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft
Oxfordstraße 21
53111 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 7263643
Telefax: 0228 72636966

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Joachim Heinle (Fachanwalt für Erbrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Erbrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Bonn
Heinle Redeker Rechtsanwälte mbB
Am Schaumburger Hof 10
53175 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 957200
Telefax: 0228 9572099

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Erbrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Marie-Agnes Baronin von Maydell jederzeit in der Gegend um Bonn
Meyer-Köring Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft
Oxfordstraße 21
53111 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 7263686
Telefax: 0228 72636986

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Thomas Schmidt bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Erbrecht gern vor Ort in Bonn
ADJUREM Rechtsanwälte
Kreuzbergweg 17
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 217001
Telefax: 0228 222630

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Christoph Brüse berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Erbrecht gern in Bonn
Loef, Brüse, Binder-Hübenthal Rechtsanwälte
Rüngsdorfer Straße 24
53173 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 956970
Telefax: 0228 9569730

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Josef Sickmann unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Erbrecht jederzeit gern im Umland von Bonn
Heinle Redeker Rechtsanwälte mbB
Am Schaumburger Hof 10
53175 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 957200
Telefax: 0228 9572099

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Axel Vogt (Fachanwalt für Erbrecht) mit Kanzleisitz in Bonn berät Mandanten fachmännisch juristischen Fragen im Rechtsgebiet Erbrecht

Bornheimer Straße 156
53119 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 72196350
Telefax: 0228 72196355

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Erbrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Rainer Bosch immer gern im Ort Bonn
Meyer-Köring Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft
Oxfordstraße 21
53111 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 726360
Telefax: 0228 7263677

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 3:  1   2   3

Kurzinfo zu Erbrecht in Bonn

Sie haben Fragestellungen rund um die Erbfolge, das Testament oder den Pflichtteil? Fragen Sie einen Rechtsanwalt

Rechtsanwalt in Bonn: Erbrecht (© blende11.photo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Bonn: Erbrecht
(© blende11.photo - Fotolia.com)

Um sicherzustellen, dass der persönliche Nachlass nach dem eigenen Ableben auch an die Verwandten/Freunde etc. übergeht, die man hierfür ausgewählt hat, ist es unbedingt empfohlen, eine Anwaltskanzlei für Erbrecht zu konsultieren. Bonn bietet etliche Rechtsanwälte zum Erbrecht. Anwälte und Anwältinnen im Erbrecht in Bonn sind die richtigen Fachpersonen, um eine Klärung bei Fragen rund um das Testament oder die Testamentserstellung zu erhalten oder bei Fragen rund um die vorweggenommene Erbfolge oder das Pflichtteilsrecht. Der Anwalt zum Erbrecht aus Bonn kann überdies auch eingesetzt werden, um nach dem Ableben des Erblassers die Testamentsvollstreckung durchzuführen. Er fungiert dann als Testamentsvollstrecker. Vor allem, wenn es mehrere Erben gibt oder der Nachlass schwierig ist, empfiehlt es sich, einen Anwalt mit der Testamentsvollstreckung zu beauftragen.

Sie haben Zweifel an der Testierfähigkeit eines Erblassers? Sie wollen ein Testament anfechten? Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin zum Erbrecht hilft

Der Rechtsanwalt für Erbrecht aus Bonn ist jedoch auch für jeden die optimale Anlaufstelle, wenn es zum Erbfall gekommen ist. Der Rechtsanwalt für Erbrecht aus Bonn wird seinem Mandanten wichtige grundsätzliche Angelegenheiten, die es im Erbfall zu beachten gilt, offenlegen und Fragen beantworten. Hierbei wird es sich zumeist um Belange handeln, die das Nachlassgericht, den Erbschein oder auch die Erbschaftsteuer betreffen. Der Erbrechtsanwalt wird seinem Klienten auch bei einem Erbstreit helfend und beratend zur Seite stehen. Die Unterstützung durch einen Rechtsanwalt kann erforderlich werden, wenn man das Testament an sich anfechten möchte oder auch, wenn es zum Streit zwischen den Miterben gekommen ist. Ein weiterer Grund einen Anwalt zu kontaktieren ist es, wenn man die Testierfähigkeit des Erblassers bezweifelt und deshalb das Testament anfechten lassen möchte. Gerade wenn sich ein Erbstreit diffiziler gestaltet, ist es zu empfehlen, sich an eine Erbrechtskanzlei in Bonn zu wenden. Der Grund ist leicht nachzuvollziehen: Fachanwälte im Erbrecht verfügen über ein überdurchschnittliches Fachwissen im Erbrecht. Von dem großen Fachwissen in Theorie und Praxis können Klienten mit erbrechtlichen Problemen profitieren.


News zum Erbrecht
  • Bild BGH: Pflichtteilsberechtigung eines Abkömmlings (28.06.2012, 09:36)
    Der u. a. für das Erbrecht zuständige IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass Pflichtteilsansprüche eines entfernteren Abkömmlings nicht durch letztwillige oder lebzeitige Zuwendungen des Erblassers geschmälert werden, die dieser einem trotz Erb- und Pflichtteilsverzichts testamentarisch zum Alleinerben bestimmten näheren Abkömmling zukommen lässt, wenn beide Abkömmlinge demselben Stamm gesetzlicher Erben ...
  • Bild Interview mit Rechtsanwalt Henn zur Absetzbarkeit von Zivilprozesskosten (20.07.2011, 14:47)
    Der Bundesfinanzhof hat, in einem bundesweit beachteten Urteil VI R 42/10 vom 12.Mai 2011, entgegen der bislang üblichen Rechtsprechung entschieden, dass Prozesskosten in Zivilprozessen nunmehr leichter von der Steuer abgesetzt werden können. So soll es zukünftig unproblematischer möglich sein, Prozesskosten in Zivilprozessen als außergewöhnliche Belastungen steuerlich abzusetzen. Der Prozessgegenstand ist hierbei ...
  • Bild Nichteheliche Lebensgemeinschaft: Ausgleich von Vermögenszuwendungen neu geregelt! (25.09.2008, 12:15)
    Mit einer neuen Entscheidung hat der XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs unter Aufgabe seiner bisherigen Rechtssprechung die Rechte von Mitgliedern nichtehelicher Lebensgemeinschaften, aber auch von sonstigen Personen wie Familienmitgliedern o. ä., die „gemeinschaftliche Projekte“ getätigt haben, gestärkt. Wenn eine nichteheliche Lebensgemeinschaft endete, hatten die Beteiligten nach bisheriger Rechtssprechung nur wenig Möglichkeiten, von ...

Forenbeiträge zum Erbrecht
  • Bild langjähriger mitbewohner/lebenspartner erberechtigt? (17.02.2008, 23:40)
    angenommen A und B sind langjährige beziehungspartner ohne heirat. A hat eine Inmobilie in der er mit B lebt und eine tochter als alleinige erbin die aber außerhalb wohnt . hat B ein wohnrecht wenn A verstirbt? hat B überhaupt erbrecht erworben? danke für eure antworten
  • Bild Verfügungsgewalt bei Nießbrauch (14.11.2012, 20:40)
    Folgendes Beispiel: Der Lebensgefährte hat von seiner Lebensgefährtin ein Nießbrauchrecht für das Haus und Grundstück erhalten,welches auch im Grundbuch eingetragen ist. Zu dem Anwesen gehört auch ein massiver Schuppen im Hinterhof, in dem auch ein PKW abgestellt ist und verschieden Werkzeuge,Gartengeräte und Blumenkübel usw. aufbewahrt werden. Dieses Gebäude ist baulich im guten Zustand. das Wohnhaus liegt in ...
  • Bild Wer ist Familienmitglied??? (13.03.2008, 13:06)
    Hallo, ich weiß das ihr ist Erbrecht. Hab zwecks Übergabevertrag dies hier reingestellt. Also, nehmen wir an Vater H übergibt an Sohn A (jetzt Besitzer)und lässt sich Wohnrecht geben. Sohn A(Besitzer), lässt Sohn B einziehen in einen Raum wo Vater H Wohnrecht hat, Vater einverstanden. Sohn A zahlt ja laut ...
  • Bild Aus Erbfall in der Bekanntschaft ZU VERKAUFEN: (15.03.2011, 19:19)
    Aus Erbfall in der Bekanntschaft ZU VERKAUFEN: Jahrgang 2010 der NZA, komplett aber ungebunden. NJW Jahrgänge 1965 - 1995 gebunden Register 1981-86 gebunden Jahrgänge 2004 - 2006 lose, inkl. Einbände NJW Spezial 10/2005 & 19/2008 lose NJW Nr. 1/ - 13/1989 lose NJW 1996 Heft 1-26 lose (es fehlt Heft 19 und das Register) + Einband 1996 Bei ...
  • Bild SGB I § 59 vs. BGB-Regelungen zum Erbrecht (23.02.2013, 17:08)
    V ist allein stehend und in der GKV versichert. V stirbt im ersten Drittel des Jahres. E, nicht verwandt mit V, beerbt V. Nach dem Antritt des Erbes fordert die GKV des V von E eine Zuzahlung aus der Zeit vor dem Tod des V. E bezahlt. Nach Durchsicht der Unterlagen von V durch E, ...

Urteile zum Erbrecht
  • Bild OLG-DUESSELDORF, I-3 Wx 144/12 (28.11.2012)
    GBO §§ 22, 29 Abs. 1, 53 Abs. 1 Satz 1, 71 Abs. 2 Satz 2 1. Alt.; BGB §§ 463, 470, 1097    Das nur für den ersten Verkaufsfall bestellte dingliche Vorkaufsrecht erlischt mit der Folge, dass das Grundbuch unrichtig wird, wenn das Grundstück auf andere Weise in das Eigentum eines Sonderrechtsnachfolgers des Verpflichteten übergeht (hier: Übertragung im Wege ...
  • Bild BGH, IV ZB 15/11 (23.11.2011)
    1. Gegen den Beschluss über die Feststellung des Erbrechts des Fiskus nach § 1964 Abs. 1 BGB ist die befristete Beschwerde nach § 58 Abs. 1, § 63 Abs. 1 FamFG eröffnet. 2. Enthält der Beschluss des Nachlassgerichts nicht die erforderliche Rechtsbehelfsbelehrung nach § 39 FamFG, so kommt eine Wiedereinsetzung in den vorigen Stand nach § 17 Abs. 1 und 2 FamFG...
  • Bild BAYOBLG, 1Z BR 7/04 (18.05.2004)
    1. Anforderungen an die Ermittlung des Testierwillens bei Verfügung: "Ich habe erbberechtigte Verwandte mit Namen St." 2. Zum Umfang der gerichtlichen Aufklärungspflicht bei Anhaltspunkten für eine etwaige Testierunfähigkeit des Erblassers im Fall eines undatierten Testaments....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (2)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Erbrecht
  • BildOLG München: Fassung des Erbscheins bei Eintritt der Nacherbfolge
    In seinem Beschluss vom 01.10.2014 äußerte sich das Oberlandesgericht (OLG) München zu den Anforderungen an den Erbschein, insbesondere dessen Inhalt, für den Nacherben (AZ.: 31 Wx 314/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, dass der nach Eintritt der Nacherbefolge erteilte Erbschein positiv oder ...
  • BildOLG Hamm: Zur Auslegung der Testamentsbestimmung " Erbschaft gemäß Berliner Testament"
    Mit Beschluss vom 22.07.2014 nahm das Oberlandesgericht (OLG) Hamm Stellung zur Auslegung der Bestimmung einer Erbschaft "gemäß Berliner Testament" in einem privatschriftlichen Testament (AZ.: I-15 W 98/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Hier errichtete der Erblasser ein formgültiges Testament. In diesem bestimmte er unter anderem, dass nach ...
  • BildBGH: Testamentsvollstreckungsvermerk nicht in Gesellschafterliste einzutragen
    Mit Beschluss vom 24.2.2015 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass ein Testamentsvollstreckervermerk nicht in eine eingereichte Gesellschafterliste aufgenommen werden kann (Az.: II ZB 17/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Der BGH führte aus, grundsätzlich dürfe das Registergericht prüfen, ob eine eingereichte Gesellschafterliste die Anforderungen, welche das Gesetz über ...
  • BildOLG München: Zur Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers
    Das Oberlandesgericht (OLG) München äußerte sich mit Beschluss vom 17.07.2014 zur Reichweite der Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers über Nachlassgegenstände (AZ.: 34 Wx 161/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Das OLG führt aus, dass der Testamentsvollstrecker nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) grundsätzlich zwar nur dann Verbindlichkeiten für den Nachlass ...
  • BildEigenhändiges Testament – ein Leitfaden
    Das eigenhändige Testament erfordert die Erfüllung einiger Voraussetzungen um wirksam errichtet zu werden. Es gibt zwei Formen des ordentlichen Testamtens: das öffentliche Testament, welches von einem Notar öffentlich beurkundet wird  und das eigenhändige oder auch privatschriftliche Testament. Dabei macht das eigenhändige Testament noch immer ...
  • BildVorteile eines Testaments: Warum sollte man ein Testament machen?
    Ein Testament ist mit einigen wichtigen Vorzügen verbunden. Welche das im Einzelnen sind und weshalb ein Testament selbst in „einfachen“ Fällen sinnvoll ist, erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Viele glauben, dass das Errichten eines Testamentes überflüssig ist. Doch das kann sich schnell als trügerischer Irrtum ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.