Rechtsanwalt für Ehevertrag in Bonn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bonn (© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bonn (© Blickfang - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Horst Dietz mit Anwaltskanzlei in Bonn hilft als Anwalt Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Ehevertrag
Rechtsanwalt Horst Dietz
Wittelsbacherring 11
53115 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 8866990
Telefax: 0228 93798425

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Ehevertrag
  • Bild Ehepaare können wohl unter Umständen den Zugewinnausgleich wirksam in einem Ehevertrag ausschließen. (28.03.2013, 11:52)
    GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 21.11.2012 (Az.: XII ZR 48/11) entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass der Ausschluss des Zugewinnausgleichs im Ehevertrag grundsätzlich nicht sittenwidrig sei, da der Zugewinnausgleich einer Regelung im ...
  • Bild Brauche ich einen Ehevertrag? (05.10.2010, 12:07)
    Notare raten: "Wer sich „traut“, sollte sich absichern" Der 10.10.10 naht und damit der beliebteste Hochzeitstag dieses Jahres. Aber nicht nur an diesem Tag gilt: Wer „ja“ sagt, übernimmt damit automatisch eine Vielzahl von Rechten und Pflichten gegenüber dem anderen Ehegatten. Wie diese aussehen, ist häufig nicht oder nur ungefähr bekannt. ...
  • Bild Abfindung für Teilverzicht auf nachehelichen Unterhalt bei Beginn der Ehe ist schenkungssteuerpflich (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat klargestellt, dass eine Geldzuwendung zu Beginn der Ehe als Ausgleich für einen ehevertraglich vereinbarten Teilverzicht auf nachehelichen Unterhalt schenkungssteuerpflichtig ist (BFH vom 17.11.2007, Az. II R 53/05). Der Schenkungsteuer unterliegt als Schenkung unter Lebenden (§ 1 Abs. 1 Nr. 2 ErbStG) jede freigebige Zuwendung, soweit der Bedachte ...

Forenbeiträge zum Ehevertrag
  • Bild Wer ist zuständig für den Ehevertrag? Anwalt (05.09.2006, 11:05)
    Hallo zusammen. Wo gehen M und F denn hin, um einen Ehevertrag zu schließen? Zum Anwalt? Der Notar wäre wohl nur zur Beglaubigung da, d. h. dass ein solcher auch geschloßen wurde? Was kann denn im Ehevertrag enthalten sein? Dass F im Falle einer Scheidung auf die Kinder verzichtet, wenn M ...
  • Bild Ehevertrag bei Hauskauf mit ungleichem Startguthaben (13.07.2006, 23:05)
    Hallo, wie kann ich folgende Situation reglen: Ausgangssituation vor der Heirat: Ehemann hat Guthaben von 100.000€, Ehefrau von 10.000€. Haus o.ä. ist bei Heirat nicht vorhanden. Während der Ehe will man gemeinsam ein Haus kaufen. Kaufpreis ca. 300.000€. Der Ehemann zahlt durch sein höheres Vermögen viel mehr am Haus als die Ehefrau. Es wird ...
  • Bild ALG 2 Empfänger mit Ehevertrag (11.12.2008, 07:12)
    Guten Tag, habe da mal eine Frage zur Bedarfsgemeinschaft. Wenn man Verheirate ist, Kinderlos ist und einer der Ehepartner ALG 2 Empfänger wird, kann man durch einen Ehevertrag z. B. wenn man totale Gütertrennung mach das anrechnen des arbeiten Ehepartners vermeiden? Danke schon mal vorab. Mit freundlichen Grüßen Karl
  • Bild Steuerrückerstattung (19.10.2010, 18:19)
    Hallo, ich würde gern folgenden fiktiven Fall diskutieren:Der Familienvater V ist verstorben. Er hat per Testament seine Tochter T zur Alleinerbin erklärt. Pflichtteilsberechtigt sind auch noch seine Ehefrau F (Stiefmutter von T) und sein Sohn S. Verheiratet war er mit F etwa ein Jahr, sagen wir von Ende des Jahres ...
  • Bild Hauskauf in der Ehe (27.07.2007, 13:08)
    Hi Wir hatten dieser Tage im Bekanntenkreis eine intensive Diskussion. Es geht um folgendes: - Ein kinderloses Ehepaar ist seit ein paar Jahren verheiratet und hat mit der Eheschließung mittels Ehevertrag die „modifizierte Zugewinngemeinschaft“ vereinbart. - Die Frau brachte etwa 100.000 Euro mit in die Ehe, der Mann ca. 20.000 Euro. - ...

Urteile zum Ehevertrag
  • Bild OLG-HAMM, II-5 UF 51/10 (08.06.2011)
    Allein aus einem Globalverzicht folgt auch bei einem objektiv offensichtlichen Ungleichgewicht der Einkommens- und Vermögensverhältnisse nicht zwangsläufig die Sittenwidrigkeit des Ehevertrages, wenn ein Fall gestörter Vertragsparität nicht vorliegt...
  • Bild LG-DETMOLD, 3 OH 2/11 (05.01.2012)
    Kostenberechnung Beratungstätigkeit, Geschäftswerte Ehevertrag, Testament/Erbvertrag, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, teilweise gesamtschuldnerische Haftung...
  • Bild OLG-CELLE, 15 UF 185/07 (13.08.2008)
    "Eine im Scheidungsverbund ergangene Entscheidung, dass der Versorgungsausgleich aufgrund einer entsprechenden ehevertraglichen Regelung nicht stattfindet, erwächst in materielle Rechtskraft und steht einem späteren isolierten Versorgungsausgleichsverfahren entgegen, wenn in der Entscheidung im Scheidungsverbund eine materiellrechtliche Prüfung der Wirksamke...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Ehevertrag
  • BildDie Rechte und Pflichten einer Ehe
    Die Hochzeitsglocken läuten, die Familie und Freunde feiern und am Ende der Feierlichkeiten steht ein großes Minus. Die Magie der Ehe verfliegt dann leider schneller als es den meisten Menschen lieb ist und was bleibt sind die Rechte und Pflichten. Rechte und Pflichten? Was genau verändert der Bund ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.