Rechtsanwalt in Bonn Dottendorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Blickfang - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bonn Dottendorf (© Blickfang - Fotolia.de)

Bonn Dottendorf im Stadtbezirk Bonn gehört zu den beliebtesten Wohnlagen der Bundesstadt. Dottendorf ist am Fuße des Venusbergs gelegen, an dessen Hängen früher Wein angebaut wurde und diese reizvolle landschaftliche Lage sowie die Nähe zum seinerzeitigen Regierungsviertel haben sehr dazu beigetragen, dass Dottendof sich zu einem der beliebtesten Wohnviertel Bonns entwickelt hat. In früheren Jahren war die Ortschaft Sitz des Kurfürstlichen weltlichen Gerichts- und Dingstuhls Dottendorf. Der Dingstuhl war als Untergericht im Amte Bonn der kurfürstlichen Hofkammer unterstellt und befasste sich mit privatrechtlichen Angelegenheiten und kleineren Vergehen sowie in der Rolle des öffentlichen Notariats mit der Eröffnung von Testamenten und der Vertragsschließung. Die Verhandlungen wurden wie in damaliger Zeit üblich öffentlich und unter freiem Himmel abgehalten. Im Stadtarchiv Bonn finden sich noch Protokolle des Dingstuhls Dottendorf aus den Jahren 1600 bis 1798.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Bonn Dottendorf

Kessenicher Str. 244
53129 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 235971
Telefax: 0228 236413

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bonn Dottendorf

Recht gesprochen wird heute nicht mehr in Dottendorf, aber wer einen Rechtsanwalt in Bonn Dottendorf sucht, wird garantiert fündig. Vor dem Amtsgericht und dem Landgericht Bonn, die sich in der nahe gelegenen Innenstadt befinden und für den Ortsteil Dottendorf zuständig sind, vertritt und verteidigt der Anwalt aus Bonn Dottendorf die Interessen seiner Mandanten in zivil- und strafrechtlichen Verfahren. Lässt sich eine Angelegenheit dort erstinstanzlich nicht zur Zufriedenheit des Mandanten klären, berät der Rechtsanwalt aus Bonn Dottendorf hinsichtlich einer Revision oder Berufung vor dem zuständigen Oberlandesgericht Köln. Aber wie auch bei einer Klageerhebung vor dem Amts- oder Landgericht kann es passieren, dass der Anwalt davon abrät, denn da er immer die besten Interessen seines Mandanten im Blick hat, gehört es auch zu seinen Aufgaben, diesen vor aussichtslosen Gerichtsverfahren zu bewahren.

Sollten Sie auf der Suche nach rechtlichem Rat und Unterstützung sein, finden Sie in unserer Hauptkategorie Rechtsanwalt Bonn viele weitere Anwälte in Bonn.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild "Nachhaltig Fördern" im Fokus: Jetzt zur Fachtagung "Perspektive Begabung" anmelden (16.01.2014, 14:10)
    Viele Förderangebote, aber wenig Förderung? Schulen und außerschulische Lernorte engagieren sich, damit junge Menschen ihre Potenziale entfalten können. Aber wann ist Förderung nachhaltig? Bei der 3. Auflage von „Perspektive Begabung“, der Fachtagung von Bildung & Begabung im Wissenschaftszentrum Bonn, werden Nachhaltigkeit und Anschlussfähigkeit von Potenzialförderung diskutiert. Experten aus Wissenschaft und ...
  • Bild Master Klinische Medizintechnik an der Uni Bonn (19.02.2014, 15:10)
    Die Medizinische Fakultät der Universität Bonn bietet für Ärzte, Zahnärzte, Ingenieure, Pharmazeuten und Naturwissenschaftler den berufsbegleitenden viersemestrigen Masterstudiengang „Klinische Medizintechnik“ an. Ab sofort ist die Anmeldung für den neuen Jahrgang möglich.Medizintechnische Innovationen führen zu immer besseren, zielgerichteten und schonenden Diagnose- und Behandlungsverfahren für die moderne Patientenversorgung. Der medizintechnische Fortschritt mit ...
  • Bild Internationale Mediation praktisch lernen (20.01.2014, 14:10)
    Vorrunde des Mediationswettbewerbs der Internationalen Handelskammer in MarburgAm 25.01.2014 richtet der Fachbereich Rechtswissenschaften der Philipps-Universität Marburg die erste nationale Vorrunde des Mediationswettbewerbs der Internationalen Handelskammer (ICC) in der Aula der Alten Universität (Lahntor 3) aus. Teams von fünf Universitäten, darunter auch vier Marburger Studentinnen, messen ihre Kräfte: Wer wird ...

Forenbeiträge
  • Bild Sexuelle Belästigung im Netz (08.10.2009, 11:41)
    Sexuelle Belästigung im Netz Mal angenommen, jemand hätte Beiträge in einem Forum über ein schlimmes Verbrechen geschrieben. Diese Forum wäre speziell eingerichtet um über diesen Fall zu diskutieren. Der Fall hätte auch mögliche sexuelle Gewalt als Thema. Und nun würden einige User beginnen, den Fall mit sexuellaufgeladenen Bildern zu kommentieren - leider ...
  • Bild Einspruch gegen akzeptierten Strafbefehl (08.12.2011, 18:01)
    Folgender Sachverhalt: Gegen A wurde ein Strafbefehl wegen Betruges erlassen (160 Tagessätze zu 25 Euro). A war nicht vorbestraft. A hat diesem Strafbefehl widersprochen. Bei der Verhandlung vor dem Amtsgericht konnte A einen Vergleich mit der Geschädigten erzielen. Allerdings hatte A laut Aussage seines Anwalts keine andere Möglichkeit, als auch den ...
  • Bild Übersetzer Ermächtigung aberkannt - rechtlich richtig? (05.11.2013, 17:51)
    Fallbeispiel: Eine Frau legt die Prüfung zur Übersetzerin vor der IHK sagen wir mal in Bonn ab (also anderes Bundesland) und bekommt die Ermächtigung in Frankfurt (allgemein emaechtigte Uebersetzerin in der xy Sprache fuer die Gerichte und Notare im Lande Hessen), wo sie auch einige Jahre arbeitet. Durch einen ...
  • Bild Beim Schwarzfahren erwischt (Unter 14 J.) (11.12.2011, 21:38)
    Hallo,Folgender Ausgedachter FallA hat hier ein problem . Undzwar wurde A am letzten Dienstag (6.12.) beim Scharzfahren erwischt. A hatte ein Ticket dabei , und A wusste nicht dass das erst am 31.12.2011 gültig ist. Der Kontrolleur (B) hat A notiert (auf ein Notizettel)Und das war auch A's mein erstes ...
  • Bild Betrüger nutzen fremden Telefonanschluss für Mehrwertdienste - Muss der Betrogene zahlen? (06.02.2014, 14:54)
    Wer aktuell etwas IT-Nachrichten verfolgt, wird von einer gerade kursierenden "Betrügereien" gehört haben. Dritten ist es - irgendwie - gelungen auf die Router (inkl. Telefonfunktion) von Nutzern zu kommen um darüber teure Mehrwertdienste anrufen zu können womit Rechnungen in höhe von ~4000€ entstanden sein sollen. Mich als Laie würde jetzt interessieren, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildMietwohnung: muss ich Rechtsfragen zu Schulden beantworten?
    Steht eine Wohnung zur Vermietung frei, so kann sich der Mietinteressierte anhand von Berichtigungen einen Eindruck von ihr verschaffen. Auch Informationen über die allgemeine Lage des Gebäudes, den Zustand der Gemeinschaftsräume sowie des Grundstücks kann er bekommen. Etwaige Mängel sind ihm – soweit dies ersichtlich sind – bekannt. ...
  • BildMieterhöhung nach Modernisierung oder bei Sozialwohnung
    Die Lebenshaltungskosten steigen ständig, auch die Mieten sind von dieser Entwicklung betroffen. Wie sollten Sie sich verhalten, wenn Ihre Miete erhöht wird, was ist zulässig und, welche Rechte haben Sie? I. Mieterhöhung bei Sozialwohnungen Ist man Mieter einer sogenannten Sozialwohnung, das heißt einer ...
  • BildSchufa Selbstauskunft kostenlos online anfordern: So geht's!
    Bei der Schufa-Auskunft handelt es sich um eine Bonitätsauskunft. Sie bietet also einen Überblick über die eigenen finanziellen Möglichkeiten bzw. Schulden. Sie wird deshalb häufig von Vermietern oder Banken verlangt. Eine solche Selbstauskunft kann man bei der Schufa auch online beantragen. Im World Wide Web finden sich allerdings ...
  • BildAtemalkoholmessgerät: muss man bei einer Alkoholkontrolle pusten?
    Es ist hinreichend bekannt, dass die Polizei Alkoholkontrollen durchführt. Meist finden diese an Wochenenden statt, wenn die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass sich so manch einer trotz einer durchzechten Nacht noch an das Steuer seines Autos setzt. Es stellt sich allerdings die Frage, ob man der Aufforderung der Polizei ...
  • BildKastrationspflicht für Hunde
    Seit der Novellierung des Tierschutzgesetzes im Juli 2013 gehen immer mehr Städte und Gemeinden dazu über, eine Kastrationspflicht für freilebende Katzen einzuführen. Eine Kastrationspflicht für Hunde ist hingegen nach wie vor kein Thema. Dies liegt in der Tatsache begründet, dass es in Deutschland so gut wie keine herrenlose Hunde ...
  • BildWie kann ich ein Sparbuch pfänden?
    Manch ein Girokontobesitzer vertritt die Auffassung, dass er sich vorsorglich auch noch ein Sparbuch anlegen sollte, denn falls sein Girokonto einmal gepfändet werden sollte, bliebe ihm ja immer noch das Sparguthaben. Wodurch sich das Gerücht, dass Sparbücher unpfändbar seien, so hartnäckig hält, ist unklar. Fest steht jedoch, dass ...

Urteile aus Bonn
  • BildLG-BONN, 29 KLs 410 Js 511/10 01/14 (26.10.2015)
    1. Die in § 15 Abs. 2 Satz 2 JVEG angeordnete Aufrundung der letzten bereits begonnenen Stunde ist bei mehrtägigen Hauptverhandlungen für jeden Hauptverhandlungstag gesondert vorzunehmen. 2. Teilzeitbeschäftigten Schöffen steht eine Entschädigung nach § 17 JVEG auch dann zu, wenn die Teilzeitbeschäftigung vorliegt, um sich die Haushaltsführung mit einer anderen Person
  • BildAG-BONN, 103 C 307/15 (23.10.2015)
    Der Beklagte wird zur Zahlung verurteilt.
  • BildLG-BONN, 9 O 26/15 (23.09.2015)
    Zu den Rechtsfolgen der isolierten Kündigung der Kostenausgleichsvereinbarung bei der Netto-Police.
  • BildLG-BONN, 9 O 510/14 (02.09.2015)
    Zur Rechtskraftwirkung eines Urteils über den Anspruch auf Herausgabe von Behandlungsunterlagen im Hinblick auf die Beiziehung derselben nach § 142 ZPO im Schadenersatzprozess.
  • BildLG-BONN, 9 O 188/13 (19.08.2015)
    Zur zivilrechtlichen Abgrenzung der Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung auf Behandlungspflege und Grundpflege bei 24 - Stunden - Versorgung
  • BildLG-BONN, 2 O 444/14 (30.07.2015)
    Erhält der Käufer eines Pferdes nur eine Kopie der Eigentumsurkunde, die nur Angaben zum Züchter und zum Pferd enthält, nicht der zu Eigentümern oder Besitzern, handelt er nicht grob fahrlässig i. S. des § 932 Abs. 2 BGB, sofern ihm nicht weitere Umstände Anlass zu Misstrauen geben müssen.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.