Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteArzthaftungsrechtBonn 

Rechtsanwalt für Arzthaftungsrecht in Bonn

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 2:  1   2

Foto
Peter A. Aßmann   Am Hofgarten 5, 53113 Bonn
ASSMANN
Ihr Problem ist meine Aufgabe; Ihre Zufriedenheit mein Ziel!

Telefon: 0228/949160


Foto
Horst Dietz   Wittelsbacherring 11, 53115 Bonn
Rechtsanwalt Horst Dietz

Telefon: 0228 - 8866990


Foto
Sabine Schweitzer   Bonner Talweg 71, 53113 Bonn
Kanzlei Schweitzer
Frau Rechtsanwältin Schweitzer ist als Fachanwältin für Medizinrecht seit vielen Jahren auf Patientenseite tätig und ver

Telefon: 0228/227788-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Christoph Brüse   Rüngsdorfer Straße 24, 53173 Bonn
Loef, Brüse, Binder-Hübenthal Rechtsanwälte

Telefon: 0228 95697-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. Andrea Maß   Herzogsfreudenweg 3a, 53125 Bonn
Maß & Maß Rechtsanwälte

Telefon: 0228 684489-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Matthias Wöhlert   Sterntorbrücke 13, 53111 Bonn
 

Telefon: 0228 658010


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Eckart Völckers   Münsterplatz 26, 53111 Bonn
 

Telefon: 0228 659150


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Norbert Böller   Lindenallee 11, 53173 Bonn
 

Telefon: 0228 93431-56


Foto
Yvonne Kuhlmann, LL.M.   Markt 3 1A, 53111 Bonn
 

Telefon: 0228 / 18031946


Foto
Rita Lehmkühler-Schneider   Wilhelmstr. 40-42, 53111 Bonn
 

Telefon: 0228 / 926660



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 2:  1   2

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Arzthaftungsrecht

Patientenverfügung / Vorsorgevollmacht: 10 Tipps vom Anwalt (24.06.2010, 10:48)
Für wen ist eine Patientenverfügung sinnvoll? Wo sollte Sie hinterlegt werden? Muss diese immer wieder regelmäßig erneuert werden? Rechtsanwalt Wolfgang Putz aus München beantwortet im nachfolgenden Interview die 10 ...

Zur Aufklärungspflicht des Arztes über Nebenwirkungen von Medikamenten (15.03.2005, 19:36)
Der u.a. für das Arzthaftungsrecht zuständige VI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat über die Frage der Hinweispflicht des behandelnden Arztes über schwerwiegende Nebenwirkungen von verordneten Medikamenten entscheiden. ...

OLG-Richter Bauer tritt in den Ruhestand ein (24.10.2011, 11:47)
Mit Ablauf des 31. Oktober 2011 tritt der Vorsitzende Richter am Oberlandesgericht Reinhard Baur in den Ruhestand. Er wurde im Jahre 1946 in Hiltrup als Sohn des Staatsanwalts Otto Baur geboren. Nach seiner Schulausbildung ...

Forenbeiträge zu Arzthaftungsrecht

Tod durch Ärzte Fehler, was kann ich tun? (25.01.2014, 23:12)
Hallo,Im November 2012 hat ein Mann Blut erbrochen, so viel das vom Schlafzimmer bis zum Wohnzimmer überall tropfen auf dem Boden an den Wänden und und Blutige Hand abdrücke an den Möbel waren. Die Lebensgefährtin des Mannes ...

Fahrlässige Tötung im Notarztdienst (25.07.2013, 13:28)
Hallo ihr Lieben, ich bräuchte mal eure Meinung zu einem theoretischem Fall: Mal angenommen ein längjährig praktizierender Facharzt war im Notarztdienst bei einem Patienten zuhause. Dieser hatte ein medizinisches Problem, ...

Verjährungsfrist bei Ärztepfusch? (19.09.2007, 14:37)
ich habe ein Beispiel: eine patientin geht zum arzt wegen schmerzen und wird immer nur mit schmerzmitteln behandelt,nie geröntgt usw. auch der hausarzt hätte keine idee und stellt fleißig überweisungen aus statt zu ...

Verjährung von Behandlungsfehler (26.06.2007, 20:51)
Mal angenommen, ein Patient bekommt von der Gutachterkommission der Ärztekamer ein negatives Gutachten. Durch ein neues Gutachten stellt sich aber heraus, daß gravierende Fehler passiert sind und ein schwerer ...

schwere verbrennungen nach op (15.09.2006, 15:13)
was würde denn passieren wenn man nach einer Hüftop aufwacht und plötzlich merkt das man am hintern und zwischen den beinen starke verbrennungen hat? wenn man dazu noch zuckerkrank ist und eh alles schlecht heilt??? wenn man ...

Urteile zu Arzthaftungsrecht

B 9a V 2/05 R (18.05.2006)
1. Wird ein auf Anerkennung von Schädigungsfolgen gerichteter Versorgungsanspruch auf mehrere unterschiedliche Vorgänge gestützt, so ist der Streitgegenstand derart teilbar, dass die Zulässigkeit und Begründetheit der Revision für jeden durch einen abgrenzbaren Sachverhalt bestimmten Teil gesondert zu prüfen ist. 2. Im sozialen Entschädigungsrecht kommt ein...

8 U 5/00 (19.12.2000)
1. Der Umstand, daß es bei einer Patientin trotz durchgeführter Tubensterilisation zu einer erneuten Schwangerschaft gekommen ist, spricht nicht - auch nicht im Wege eines Anscheinsbeweises - für eine Fehlerhaftigkeit des Sterilisationseingriffes. 2. Eine gerichtliche Beweisanordnung mit dem Ziel einer Überprüfung der beanstandeten ärztlichen Maßnahmen im...

3 U 244/99 (14.06.2000)
Indikation für die Gebärmutterentfernung (Hysterektomie) Vor Durchführung einer vaginalen Hysterektomie sind andere in Betracht kommenden Ursachen der klinischen Beschwerden im gebotenen Umfang abzuklären. Eine sofortige vaginale Hysterektomie darf allenfalls dann vorgenommen werden, wenn die Patientin eingehend über diese Verfahrensweise und dem Verzicht a...