Rechtsanwalt für Werkvertragsrecht in Bochum

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bochum (© reeel / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bochum (© reeel / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Malgorzata Eggner unterstützt Mandanten zum Bereich Werkvertragsrecht jederzeit gern im Umland von Bochum

Rampenstr. 16
44892 Bochum
Deutschland

Telefon: 0171 8886220
Telefax: 0234 68726875

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lothar Kronshage berät im Schwerpunkt Werkvertragsrecht kompetent im Umkreis von Bochum

Husemannplatz 3-4
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 610600
Telefax: 0234 6106029

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Werkvertragsrecht offeriert kompetent Frau Rechtsanwältin Mariéle Abel mit Rechtsanwaltskanzlei in Bochum

Huestr. 20
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 963250
Telefax: 0234 9632525

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Werkvertragsrecht
  • Bild RWTÜV-Stiftung fördert erste Juniorprofessur für IT-Recht (28.09.2012, 12:10)
    Essen/Münster, 26. September 2012: Die Inhaberin der bundesweit ersten Juniorprofessur für IT-Recht, Franziska Böhm, tritt zum 1. Oktober ihre Stelle an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster (WWU) an. IT (Informationstechnologie) ist eine der Schlüsseltechnologien für die weltweite Wirtschaft. Rechtliche Fragen jedoch sind bislang weitgehend ungeklärt. Das ist Grund für die RWTÜV-Stiftung, den ...
  • Bild Gewährleistungsansprüche bei Ohne-Rechnung-Abreden am Bau (30.05.2008, 11:50)
    Der für das Werkvertragsrecht zuständige VII. Zivilsenat des BGH hatte in zwei Fällen zu entscheiden, welche Folgen sich bei mangelhafter Werkleistung für Ansprüche des Auftraggebers ergeben, wenn der Auftragnehmer seine Leistungen aufgrund eines Werkvertrags mit einer sog. Ohne-Rechnung-Abrede erbracht hat.*Es ging in einem Fall um angeblich mangelhaft ausgeführte Terassenarbeiten und ...
  • Bild Versteckte Entgeltklausel für Branchenbucheintrag unwirksam (26.07.2012, 14:52)
    Der Bundesgerichtshof hat heute eine Entscheidung zu der Frage getroffen, ob eine Entgeltklausel in einem Antragsformular für einen Grundeintrag in ein Branchenverzeichnis im Internet nach dem Erscheinungsbild des Formulars überraschenden Charakter hat und deshalb nicht Vertragsbestandteil wird (§ 305c Abs. 1 BGB). Die Klägerin unterhält ein Branchenverzeichnis im Internet. ...

Forenbeiträge zum Werkvertragsrecht
  • Bild Kostenvoranschlag beim Dienstvertrag (13.09.2012, 20:05)
    Angenommen jemand lässt sein Fahrzeug in einer Werkstatt reparieren. Vor der Reparatur wurde ein unverbindlicher Kostenvoranschlag erteilt iHv. 1000 Euro. Im Werkvertragsrecht gibt es den § 650 BGB, der den Kostenvoranschlag regelt. Eine solche Bestimmung fehlt im Dienstvertragsrecht. Einerseits könnte man daran denken, § 650 BGB analog für den Dienstvertrag ...
  • Bild Sachmängelhaftung bei Neubauten (18.03.2005, 20:44)
    Hallo! Ich habe eine Frage zum Verkauf eines Grundstücks (mit Haus darauf): In Teilen der Literatur steht, dass "im Gegensatz zu Neubauten (bis 5 Jahre)" bei dem Verkauf von gebrauchten Häusern oftmals eine Mängelhaftung des Verkäufers vertraglich ausgeschlossen sein kann. Ich finde allerdings keine konkrete Vorschriften bzw. Kommentare, bei welchen der Gewährleistungsausschluss gerade bei Neubauten als ...
  • Bild Werkvertragsrecht europaweit (23.09.2010, 21:22)
    Guten Abend! Woher bekommt man schnell und zuverlässig Informationen über die Möglichkeit als deutscher Unternehmer Personen auf Werkvertragsbasis in verschiedenen ost- und südeuropäischen Ländern zu engagieren. Wie sieht es bspw. mit Sozialversicherungspflicht oder -freiheit aus? Gibt es dem deutschen Recht ähnliche Regelungen? Vielen Dank für die hoffentlich zahlreichen Beiträge.
  • Bild Selbstvornahme bei Hausarbeit (11.09.2010, 16:47)
    Habe folgende Frage: Wie kann eine direkte oder analoge Anwendung des § 326 II BGB auf die Anrechnung ersparter Aufwendungen machbar sein? Es geht um den Verbrauchsgüterkauf, X verkauft dem K einen Jahreswagen, der hat nach zwei Monaten einen Getriebeschaden und X lässt durch Selbstvornahme das Getriebe erneuern und verlangt von V ...
  • Bild Abmahnung wegen eigens vorgenommener Reparatur nach vergeblicher Aufforderung (30.01.2009, 12:31)
    Hallo, nehmen wir an, ein Vermieter repariert trotz mehrmaliger Aufforderung mit jeweils langer Fristsetzung einen Kurzschluss im Haus nicht, wovon die Küche der Mieterin betroffen ist. Es handelt sich um ein stillgelegtes Hotel, in dem die Mieterin drei zusammenhängende Zimmer gemietet hat, die Küche befindet sich in anderen Teilen des Hauses, ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Werkvertragsrecht
  • BildKeine Ansprüche von Besteller oder Unternehmer bei Schwarzgeldabrede
    Wird zwischen Besteller und Werkunternehmer vereinbart, dass die zu erbringende Werkleistung teilweise oder ganz „schwarz“ ohne Rechnung erbracht werden soll, kann weder der Besteller Mängelgewährleistungsansprüche oder (Teil-)Rückzahlung der geleisteten Vergütung noch der Werkunternehmer die Zahlung des vereinbarten Werklohnes geltend machen.   Mit Urteil vom 10.04.2014 – VII ZR ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.