Rechtsanwalt in Bochum: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bochum: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bochum (© reeel / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bochum (© reeel / Fotolia.com)

Durch das Urheberrecht werden die Rechte des Urhebers eines Werkes an seinem geistigen Eigentum geschützt. Welche geistigen Werke dem Urheberschutz unterliegen, ist im Urhebergesetz genauer definiert (§ 2 UrhG). Als schützenswert aufgeführt werden hierin beispielsweise Sprachwerke, Schriftwerke, Software, Werke der bildenden Künste, der Musik, Filmwerke, Werke der Baukunst, Lichtbilder sowie Darstellungen wissenschaftlicher oder technischer Art. Eine Urheberrechtsverletzung liegt vor, wenn man sich unter eigenem Namen das geistige Eigentum eines Werkschöpfers aneignet, ohne dass eine Zustimmung gegeben wurde. Man spricht in diesem Fall von einem Plagiat. Ebenso liegt eine Urheberrechtsverletzung vor, wenn man sich nicht an die Verwertungsrechte hält. Auch die Verwertungsrechte sind im Urhebergesetz definiert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Anja Bleck-Kentgens berät zum Anwaltsbereich Urheberrecht kompetent im Umkreis von Bochum

Wittener Straße 242
44803 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 961670
Telefax: 0234 9616730

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Urheberrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Matthias Krach (Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Bochum

Widumestraße 6
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 92334077
Telefax: 0234 92334078

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Martin Niemeyer berät Mandanten im Schwerpunkt Urheberrecht jederzeit gern im Umkreis von Bochum

Westring 23
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 961370
Telefax: 0234 9613749

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Urheberrecht in Bochum

Mit dem Urheberrecht zu kollidieren, das kann heutzutage schnell geschehen!

Rechtsanwalt für Urheberrecht in Bochum (© Axel Bueckert - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Urheberrecht in Bochum
(© Axel Bueckert - Fotolia.com)

Hauptsächlich seit das World Wide Web im Alltag eine immer größere Rolle einnimmt, haben Urheberrechtsverletzungen stark zugenommen. Besonderer Beliebtheit erfreut sich hierbei das sogenannte Filesharing. Dabei handelt es sich um den unerlaubten Download von Filmen oder Musik. Immer öfter beauftragen Filmhersteller oder auch Musikkonzerne Abmahnanwälte, um gegen diese Variante der Urheberrechtsverletzung mit Abmahnungen rechtlich vorzugehen. Wird man abgemahnt, muss nicht nur eine Unterlassungserklärung unterzeichnet werden, auch eine Geldstrafe wird fällig. Aber nicht nur Filesharing stellt eine Urheberrechtsverletzung im Internet dar. Auch die unerlaubte Veröffentlichung fremder Texte oder Lichtbilder verletzt die Rechte des Schöpfers. Die Konsequenz können eine Unterlassungsklage oder eine einstweilige Verfügung sein. Ebenfalls an Bedeutung gewinnt die illegale Nutzung bzw. das Einbinden von Datenbanken - wie z.B. thematisch sortierte und durchsuchbare Sammlungen von Informationen - auf der eigenen Internetseite. Das Werk von Datenbankerstellern unterliegt gemäß §§ 87a ff UrhG dem Urheberschutz.

Abmahnung? Einstweilige Verfügung? Unterlassungsklage? Lassen Sie sich von einem Anwalt beraten

Wenn Sie mit dem Urheberrecht in Konflikt geraten sind oder Ihr Urheberrecht ausüben möchten, dann ist der beste Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. In Bochum haben sich etliche Rechtsanwälte für Urheberrecht mit einer Rechtsanwaltskanzlei angesiedelt. Die Anwälte für Urheberrecht aus Bochum sind nicht nur mit dem Urheberrecht im Allgemeinen und z.B. dem Urhebervertragsrecht vertraut. Die Rechtsanwälte verfügen ferner oftmals über weitergehende Fachkenntnisse in Rechtsbereichen, die das Urheberrecht oftmals tangieren wie Medienrecht oder Designrecht. Ein Rechtsanwalt für Urheberrecht aus Bochum sollte jedoch nicht erst kontaktiert werden, wenn bereits ein akutes rechtliches Problem besteht. Ein Rechtsanwalt aus Bochum zum Urheberrecht sollte bereits kontaktiert werden, wenn es darum geht, rechtliche Fragen zu klären wie beispielsweise Fragen rund um das Veröffentlichungsrecht, das Rückrufsrecht oder die Vergütungspflicht. Der Rechtsanwalt für Urheberrecht in Bochum kann Sie ebenso in Fragen bezüglich etwaiger Übergangsregelungen informieren als auch über einzelne Nutzungsarten und über die Rechteinräumung an sich aufklären. Er wird Ihnen ferner erläutern können, was es rechtlich mit z.B. einer Zugänglichmachung oder Verwertungsgesellschaften auf sich hat. Bei allen genannten Begriffen handelt es sich um Schlagworte, die in Bezug auf das Urheberrecht häufig auftauchen. Je nach Problem oder Sachlage wird ein Rechtsanwalt diese seinem Mandanten sachbezogen erläutern. Wie man sieht: das Urheberrecht ist eine diffizile Rechtsmaterie. Vor allem bei komplexen Problemen oder Fragen ist es somit zu empfehlen, sich direkt an einen Fachanwalt oder eine Fachanwältin für Urheberrecht zu wenden.


News zum Urheberrecht
  • Bild GRUR-Jahrestagung (05.07.2012, 15:35)
    Die Bezirksgruppe Frankfurt am Main der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR) lädt Sie herzlich zur diesjährigen Jahrestagung in Frankfurt am Main ein! Zeit: 26. - 29. September 2012 Ort: Hotel InterContinental Frankfurt Seit über 50 Jahren bieten die Jahrestagungen der GRUR mit über 700 Teilnehmern aus rund 30 Nationen eine ...
  • Bild Das Wesen des Humors ergründen (11.12.2013, 09:10)
    Wer über einen Witz lacht, hat im Gehirn während eines zweistufigen Prozesses zuerst einen Widerspruch ausgemacht – und ihn dann in Fröhlichkeit aufgelöst. Die am Humorverständnis beteiligten Vorgänge im Hirn unterscheiden sich bei Jungen und bei Mädchen. Zu diesen Schlüssen gelangt ein vom Schweizerischen Nationalfonds unterstützter Wissenschaftler in den USA.Seit ...
  • Bild Musikindustrie scheitert mit digitalem Filtersystem für Internetdateien (25.11.2011, 11:39)
    Luxemburg (jur). Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die Informations- und Dienstleistungsfreiheit im Internet gestärkt. Anbieter können nicht verpflichtet werden, mit einem digitalen Filter-System das illegale Herunterladen von Texten und Musik zu verhindern, urteilte der EuGH am Donnerstag, 24. November 2011, in Luxemburg (Az.: C-70/10). Damit erschwerte der EuGH den Kampf ...

Forenbeiträge zum Urheberrecht
  • Bild Bildrechte bei Angestellten (05.03.2013, 10:06)
    Mangels tiefer gehender Kenntnisse bitte ich um eine Bewertung folgenden Sachverhalts: In der Agentur B ist die Angestellte X als Sekretärin eingestellt. Nebenberuflich ist sie als Fotografin tätig. Im Rahmen eines Gastvortrags innerhalb der Agentur hat sich X bereit erklärt Fotos zu machen. Diese Fotos sollten später für den hauseigenen Blog ...
  • Bild Zitate auf Homepage (02.09.2012, 11:15)
    Person A - besitzt ein Nebengewerbe Liebe User, Person A besitzt ein Nebengewerbe und möchte für dieses auf seiner Homepage Zitate verwenden. Inwiefern ist dies rechtlich möglich? Wie kann man sich gegenüber sogenannten Abmahnanwälten absichern? Die Personen, welche zitiert werden sind zu 80% schon seit mehreren Hundert Jahren tot. Aber auch aktuelle ...
  • Bild Private Homepage und Bilderrechte (09.10.2011, 01:28)
    Hallo, Private HomepageWenn man ein Browserspiel macht, wo sich Leute anmelden, um es zu spielen und alle anderen Features hat, wie andere auch. z.B. Username, Passwort, E-Mail, Profiltext, Hochladen eines Avatarbildes, Nachrichten System, Newssystem, Forum, Chat und so ein Spiel kostenlos angeboten wird und auch keine Werbung enthält und man ...
  • Bild Urheberrecht Foto Auktionshaus (16.12.2013, 07:42)
    Hallo, nehmen wir an, eine Privatperson möchte bei einem großen Auktionshaus einen Artikel verkaufen. Leider hat er gerade nicht die Möglichkeit selber ein Foto zu machen und bedient sich daher arglos an einem Foto mit dem identischen Produkt aus dem www. Der Artikel wird verkauft und zwei Tage später meldet sich ...
  • Bild Urheberrecht von Liedern innerhalb einer Band (09.02.2009, 17:01)
    Angenommen es existiert eine Band B, deren Mitglieder sich hobbymäßig und ohne für ihre Auftritte oder den Vertrieb ihrer aufgenommenen Musik Geld zu verlangen treffen, um gemeinsam zu musizieren. Diese Band hat eine Homepage, auf der ihre Lieder seit geraumer Zeit zum hören, jedoch nicht zum Download, angeboten werden. Nun ...

Urteile zum Urheberrecht
  • Bild BGH, I ZR 173/09 (07.07.2011)
    a) Werden in der Werbung für eine Rabattaktion, die ein Unternehmen anlässlich eines Firmenjubila?ums ankündigt, feste zeitliche Grenzen angegeben, muss es sich hieran grundsätzlich festhalten lassen. Es kann auch irreführend sein, wenn eine solche Aktion über die angegebene Zeit hinaus fortgeführt wird. b) Eine irreführende Angabe wird regelmäßig dann vorl...
  • Bild KAMMERGERICHT-BERLIN, 5 U 555/99 (30.05.2000)
    1. Die Vermutung des § 10 Abs.2 S.1 UrhG ist auf Hersteller von Tonträgern iSd § 85 Abs.1 UrhG nicht analog anwendbar. 2. Die Angabe eines sog. "P-Vermerks" im Sinne von Art. 5 des Genfer Tonträgerabkommens auf den Umhüllungen von Tonträgern rechtfertigt keine Vermutung für die Herstellereigenschaft des Unternehmens. 3. Das UrhG siehe, einen Anspruch des V...
  • Bild LAG-KOELN, 13 Sa 1097/11 (09.02.2012)
    Einzelfall zu Honoraransprüchen eines freien Mitarbeiters gegen den WDR nach den Tarifverträgen für auf Produktionsdauer Beschäftigte und „Urheberrechte arbeitnehmerähnlicher Personen“ des WDR (hier: Reisemagazin)....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Urheberrecht
  • BildNotruf Abmahnung gegen Waldorf Frommer, JusDirekt hilft sofort
    JusDirekt hilft, ab 180 €. Waldorf Frommer mahnt weiterhin aggressiv wegen der illegalen Verbreitung oder dem herunterladen von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. Dabei kommt es zunehmend zu Ermittlungspannen. Fehler bei der Ermittlung des Anschlussinhabers und/oder des Täters sind nicht ausgeschlossen. Waldorf Frommer mahnt, wegen ...
  • BildSocialnetwork: darf man Bilder von anderen ins Netz stellen?
    In Zeiten, in denen viele Menschen jedes wichtige und unwichtige Ereignis ihres Lebens in Sozialen Netzwerken posten, gehört auch das Veröffentlichen von Fotos dazu. Handelt es sich dabei nur um Aufnahmen, die die eigene Person betreffen, so stellt sich gar nicht die Frage, ob dies gestattet ist. Doch ...
  • BildIst das Covern von Musik erlaubt?
    In der Musikbranche wird viel und oft gecovert. Künstler interpretieren das Musikstück eines anderen Interpreten neu und werden nicht selten erfolgreicher als das Original. In einigen Situationen fragt sich der Verbraucher jedoch, wie der ursprüngliche Interpret nur die Erlaubnis für ein derartiges Covern geben konnte.  ...
  • BildAb wann spricht man von einer Raubkopie?
    In der Vorschau bei einem Kinobesuch wird man jedes Mal mit dem Begriff der Raubkopie konfrontiert. Das Anfertigen von Raubkopien ist strafrechtlich relevant und kann sogar zu einer Freiheitsstrafe führen. Raubkopien bedeuten für die Musik- und Filmbranche teils erhebliche wirtschaftliche Schäden. So gingen im Jahr 2012 der Musik- und ...
  • BildAbmahnung Sasse und Partner für die WVG Medien GmbH wegen der Serie „The Walking Dead“
    Nachdem man zum Ende der 4. Staffel der AMC-Erfolgsserie “ The Walking Dead “ gespannt sein durfte, ob die Überlebenden der Zombiekalypse lebend aus dem Waggon herauskommen, in den man sie in Terminus eingesperrt hatte (Spoiler-Alarm: sie schaffen es. Oder hat jemand geglaubt, die 5. Staffel würde in einem ...
  • BildRecht der Fotografen bei Bilderklau
    Als Fotograf stehen Ihnen viele Rechte an Ihren Bildern zu Geschützt sind alle Fotografien, also Foto-Kunst-Werke bzw. vom Profifotografen aufwändig hergestellte Fotografien, aber auch Schnappschüsse aus der Hand eines Foto-Liebhabers. Gerade bei Fotografen ist es wichtig, die zustehenden Rechte durchzusetzen, denn leider wird mit den ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.