Rechtsanwalt in Bochum: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bochum: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bochum (© reeel / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bochum (© reeel / Fotolia.com)

Durch das Urheberrecht werden die Rechte des Urhebers eines Werkes an seinem geistigen Eigentum geschützt. Welche geistigen Werke dem Urheberschutz unterliegen, ist im Urhebergesetz genauer definiert (§ 2 UrhG). Als schützenswert aufgeführt werden hierin beispielsweise Sprachwerke, Schriftwerke, Software, Werke der bildenden Künste, der Musik, Filmwerke, Werke der Baukunst, Lichtbilder sowie Darstellungen wissenschaftlicher oder technischer Art. Eine Urheberrechtsverletzung liegt vor, wenn man sich unter eigenem Namen das geistige Eigentum eines Werkschöpfers aneignet, ohne dass eine Zustimmung gegeben wurde. Man spricht in diesem Fall von einem Plagiat. Ebenso liegt eine Urheberrechtsverletzung vor, wenn man sich nicht an die Verwertungsrechte hält. Auch die Verwertungsrechte sind im Urhebergesetz definiert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Anja Bleck-Kentgens mit RA-Kanzlei in Bochum unterstützt Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Urheberrecht

Wittener Straße 242
44803 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 961670
Telefax: 0234 9616730

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Urheberrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Matthias Krach kompetent in Bochum

Widumestraße 6
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 92334077
Telefax: 0234 92334078

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Martin Niemeyer mit Kanzleisitz in Bochum berät Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen im Bereich Urheberrecht

Westring 23
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 961370
Telefax: 0234 9613749

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Urheberrecht in Bochum

Mit dem Urheberrecht zu kollidieren, das kann heutzutage schnell geschehen!

Rechtsanwalt für Urheberrecht in Bochum (© Axel Bueckert - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Urheberrecht in Bochum
(© Axel Bueckert - Fotolia.com)

Hauptsächlich seit das World Wide Web im Alltag eine immer größere Rolle einnimmt, haben Urheberrechtsverletzungen stark zugenommen. Besonderer Beliebtheit erfreut sich hierbei das sogenannte Filesharing. Dabei handelt es sich um den unerlaubten Download von Filmen oder Musik. Immer öfter beauftragen Filmhersteller oder auch Musikkonzerne Abmahnanwälte, um gegen diese Variante der Urheberrechtsverletzung mit Abmahnungen rechtlich vorzugehen. Wird man abgemahnt, muss nicht nur eine Unterlassungserklärung unterzeichnet werden, auch eine Geldstrafe wird fällig. Aber nicht nur Filesharing stellt eine Urheberrechtsverletzung im Internet dar. Auch die unerlaubte Veröffentlichung fremder Texte oder Lichtbilder verletzt die Rechte des Schöpfers. Die Konsequenz können eine Unterlassungsklage oder eine einstweilige Verfügung sein. Ebenfalls an Bedeutung gewinnt die illegale Nutzung bzw. das Einbinden von Datenbanken - wie z.B. thematisch sortierte und durchsuchbare Sammlungen von Informationen - auf der eigenen Internetseite. Das Werk von Datenbankerstellern unterliegt gemäß §§ 87a ff UrhG dem Urheberschutz.

Abmahnung? Einstweilige Verfügung? Unterlassungsklage? Lassen Sie sich von einem Anwalt beraten

Wenn Sie mit dem Urheberrecht in Konflikt geraten sind oder Ihr Urheberrecht ausüben möchten, dann ist der beste Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. In Bochum haben sich etliche Rechtsanwälte für Urheberrecht mit einer Rechtsanwaltskanzlei angesiedelt. Die Anwälte für Urheberrecht aus Bochum sind nicht nur mit dem Urheberrecht im Allgemeinen und z.B. dem Urhebervertragsrecht vertraut. Die Rechtsanwälte verfügen ferner oftmals über weitergehende Fachkenntnisse in Rechtsbereichen, die das Urheberrecht oftmals tangieren wie Medienrecht oder Designrecht. Ein Rechtsanwalt für Urheberrecht aus Bochum sollte jedoch nicht erst kontaktiert werden, wenn bereits ein akutes rechtliches Problem besteht. Ein Rechtsanwalt aus Bochum zum Urheberrecht sollte bereits kontaktiert werden, wenn es darum geht, rechtliche Fragen zu klären wie beispielsweise Fragen rund um das Veröffentlichungsrecht, das Rückrufsrecht oder die Vergütungspflicht. Der Rechtsanwalt für Urheberrecht in Bochum kann Sie ebenso in Fragen bezüglich etwaiger Übergangsregelungen informieren als auch über einzelne Nutzungsarten und über die Rechteinräumung an sich aufklären. Er wird Ihnen ferner erläutern können, was es rechtlich mit z.B. einer Zugänglichmachung oder Verwertungsgesellschaften auf sich hat. Bei allen genannten Begriffen handelt es sich um Schlagworte, die in Bezug auf das Urheberrecht häufig auftauchen. Je nach Problem oder Sachlage wird ein Rechtsanwalt diese seinem Mandanten sachbezogen erläutern. Wie man sieht: das Urheberrecht ist eine diffizile Rechtsmaterie. Vor allem bei komplexen Problemen oder Fragen ist es somit zu empfehlen, sich direkt an einen Fachanwalt oder eine Fachanwältin für Urheberrecht zu wenden.


News zum Urheberrecht
  • Bild enGAGE!: Neue Initiative zur Stärkung des Bewusstseins für den Wert des Geistigen Eigentums (02.11.2012, 16:10)
    Das Urheberrecht und das Geistige Eigentum werden in der Öffentlichkeit kontrovers diskutiert. Um diese Debatte wissenschaftlich aufzubereiten und damit gleichzeitig zu versachlichen, haben die Kölner Forschungsstelle für Medienrecht und die Fakultät für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften der Fachhochschule Köln im August 2012 den Gesprächs- und Arbeitskreis Geistiges Eigentum e.V. (enGAGE!) gegründet.Dienstag, ...
  • Bild Universität Greifswald verleiht akademische Grade in der historischen Aula (04.06.2012, 13:10)
    Die Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald verleiht am 1. Juni 2012 während eines Festaktes akademische Grade. Seit dem Herbst wurden neun Habilitationen und 108 Promotionen erfolgreich abgeschlossen. Außerdem werden die Käthe-Kluth-Stipendien der Universität verliehen.In der feierlichen Veranstaltung übergibt die Gesellschaft von Freunden und Förderern der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald e. V. ihre Promotionspreise. Den Festvortrag ...
  • Bild E-Learning Management Systeme rechtlich sicher betreiben (05.11.2012, 12:10)
    Eine Online-Veranstaltung des Informationsportals e-teaching.org widmet sich am 6. November 2012 rechtlichen Fragen zu Inhalten und personenbezogenen Daten in geschlossenen Lernumgebungen. Referentin ist Dr. Britta Alexandra Mester vom Institut für Rechtswissenschaften an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Die Veranstaltung findet im Rahmen des e-teaching.org-Themenspecials E-Legal statt.Tübingen, 5. November 2012. ...

Forenbeiträge zum Urheberrecht
  • Bild Persönlichkeitsrecht (25.06.2012, 15:39)
    Angenommen es passiert folgendes: Person A schreibt in seinem Blog über sein Leben. Darin kommt auch Peron B vor. Person A nennt jedoch nur den Vornamen von sich und der Person B.Gebloggt werden auch Gesprächszitate und retuschierte Fotos usw. Wenn man allerdings halbwegs gut kombinieren kann, kommt man darauf, wer ...
  • Bild UIG /IFG und Veröffentlichungen (09.12.2010, 15:00)
    Wenn die Öffentlichkeit ein Einsichtsrecht nach UIG oder IFG in Informationen von Behörden und anderen informationspflichtigen Organisationen hat, können diese Informationen zwar als "öffentlich" angesehen werden. Gleichwohl wehren sich die Inhaber oder Urheber der Information oft gegen eine Veröffentlichung dieser Information im Internet, z.B. als Abbildung oder Text, mit der ...
  • Bild Urheberrecht in Katalogen (11.02.2012, 17:32)
    Liebe Freunde, unlängst bekam ich einen Katalog zugesandt in dem schöne Bücher abgebildet waren und auch Zechnungen aus dem Buch. Auf dem Buch stand der Verlagsname. Nun ich dachte mir als ganz guter Kunde kann man sich einen Spaß erlauben und habe eine Zeichnung in mein Forum gestellt, dass nicht öffentlcih nur ...
  • Bild Urheberrecht und "künstlerische Freiheit" (08.04.2009, 11:42)
    Hallo Experten, wie ist das eigentlich mit den "Neuinszenierungen" mancher Film- und Bühnenstücke, die mit Originaltiteln beworben und veröffentlich werden, aber teilweise derart "bearbeitet" wurden, dass sie mit der Erwartungshaltung, die der Normalsterbliche mit dem Titel des Werkes verknüpft ist und mit dem Original nicht mehr viel gemein haben? Beispiele: Die Variante ...
  • Bild Urheberrecht bei alten Postkarten in der Praxis (27.09.2011, 13:12)
    Zuerst einmal ein herzliches "Hallo" an Alle, das Thema "Urheberrechte bei alten Postkarten" (-> Lichtbildwerke) und deren Verjährung (70 Jahre nach dem Tod des Fotografen) wurde in diesem Forum bereits diskutiert. Mal angenommen, dass A Scans alter Postkarten reproduzieren und kommerziell verwerten möchte. Auf den alten Postkarten ist weder ersichtlich, von welchem ...

Urteile zum Urheberrecht
  • Bild KAMMERGERICHT-BERLIN, 5 U 2833/98 (17.08.1999)
    § 10 UrhG § 50 UrhG Zwar ist § 50 UrhG als Ausnahmevorschrift eng auszulegen, doch rechtfertigt das Interesse an einer anschaulichen und informativen Berichterstattung den Abdruck eines urheberrechtlich geschützten Fotos, das eine Prominente zeigt, die belegen will, dass ihr ebenfalls prominenter Ehemann sie geschlagen hat. KG Berlin Urteil 17.08.1999 - 5 ...
  • Bild LG-FRANKFURT-AM-MAIN, 2-06 S 3/12 (18.07.2012)
    1.) Das Einstellen von urheberrechtlich geschützten Werken in ein Filesharing-System begründet einen deliktischen Gerichtsstand an allen Orten, an denen das Werk abrufbar ist. Es gibt keinen Anlass, vom Grundsatz des "fliegenden Gerichtsstandes" insoweit abzuweichen....
  • Bild BVERWG, BVerwG 6 C 7.98 (14.07.1999)
    Leitsatz: Hat sich ein Verwaltungsakt durch Aufhebung ex nunc vor Eintritt der Bestandskraft erledigt, so ist eine Klage, die auf Feststellung seiner Rechtswidrigkeit gerichtet ist, nicht an die Fristen der §§ 74 Abs. 1 bzw. 58 Abs. 2 VwGO gebunden. Urteil des 6. Senats vom 14. Juli 1999 - BVerwG 6 C 7.98 - I. VG Stuttgart vom 17.07.1996 - Az.: VG 18 K 34...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Urheberrecht
  • BildSocialnetwork: darf man Bilder von anderen ins Netz stellen?
    In Zeiten, in denen viele Menschen jedes wichtige und unwichtige Ereignis ihres Lebens in Sozialen Netzwerken posten, gehört auch das Veröffentlichen von Fotos dazu. Handelt es sich dabei nur um Aufnahmen, die die eigene Person betreffen, so stellt sich gar nicht die Frage, ob dies gestattet ist. Doch ...
  • BildAbmahung der Kanzlei Fareds für die Malibu Media LLC
    Der Film „Sapphically Sexy“ ist Thema aktueller Abmahnungen der Kanzlei Fareds aus Hamburg im Auftrag der Malibu Media LLC. Die Rechtsanwaltskanzlei Fareds behaupten, der Film sei in einer Internet-Tauschbörse Dritten weltweit zum kostenlosen Download angeboten worden. Sie müssen nicht immer eine Unterlassungserklärung abgeben. Prüfen Sie ...
  • BildNotruf Abmahnung jetzt auch gegen Baumgarten Brandt
    JusDirekt hilft sofort, ab 180 €. Die Berliner Rechtsanwaltskanzlei Baumgarten Brandt mahnt aggressiv wegen der illegalen Verbreitung oder dem herunterladen von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. Dabei kommt es zunehmend zu Ermittlungspannen. Verbraucher können schnell unschuldig in das Visier der Berliner Kanzlei kommen... ...
  • BildAbmahnung erhalten - was nun?
    Abmahnung erhalten - was nun? Die Abmahnindustrie ist nicht mehr so stark ausgeprägt, wie vor ein paar Jahren. Der Gesetzgeber hat zudem die Beträge reduziert, die eingefordert werden können. Dennoch kommt es häufig genug vor, dass Mandanten Abmahnungen erhalten und Hilfe benötigen. Meist ...
  • BildWaldorf Frommer und die Abmahnungen für Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH
    Seit einiger Zeit erreichen uns vermehrt Abmahnungen aus dem Hause Waldorf Frommer für Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH. Wir warnen vor Mehrfachabmahnungen. Seit einiger Zeit erreichen uns vermehrt Abmahnungen aus dem Hause Waldorf Frommer für Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH. Die ...
  • BildAbmahnung Sasse und Partner für die WVG Medien GmbH wegen der Serie „The Walking Dead“
    Nachdem man zum Ende der 4. Staffel der AMC-Erfolgsserie “ The Walking Dead “ gespannt sein durfte, ob die Überlebenden der Zombiekalypse lebend aus dem Waggon herauskommen, in den man sie in Terminus eingesperrt hatte (Spoiler-Alarm: sie schaffen es. Oder hat jemand geglaubt, die 5. Staffel würde in einem ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.