Rechtsanwalt in Bochum: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bochum: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bochum (© reeel / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bochum (© reeel / Fotolia.com)

Das Strafrecht ist das Rechtsgebiet, das den Umfang, die Entstehung und überdies die Durchsetzung des staatlichen Strafanspruchs regelt. Das Strafrecht ist dabei in zwei Bereiche aufgeteilt, nämlich in das formelle und materielle Strafrecht. Die Kernmaterie des materiellen Strafrechts findet sich in der BRD im StGB (Strafgesetzbuch). Im Sinne des Strafrechts versteht man als Straftat eine rechtwidrige und schuldhafte Handlung, die eine Strafe vorsieht. Als Beispiele aufzuführen sind hierbei Taten wie z.B. Diebstahl, Betrug, Nötigung, Beleidigung, Sachbeschädigung, Unfallflucht, Fahrlässigkeit, Hausfriedensbruch oder auch Erpressung. Wurde bewiesen, dass man eine Straftat begangen hat, dann wird durch das Gericht das Strafmaß festgesetzt. Je nach der festgestellten Schwere der Schuld kann die Strafe in Freiheitsentzug bestehen oder eine Geldstrafe verhängt werden.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Roland Neubert mit RA-Kanzlei in Bochum unterstützt Mandanten qualifiziert juristischen Fragen aus dem Bereich Strafrecht
Burkhard-Neuhaus & Kollegen Rechtsanwälte
Westring 23
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 961370
Telefax: 0234 9613749

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Anja Bleck-Kentgens (Fachanwältin für Strafrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Strafrecht kompetent vor Ort in Bochum

Wittener Straße 242
44803 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 961670
Telefax: 0234 9616730

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Strafrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Beyer jederzeit in der Gegend um Bochum

Voedestr. 45/47
44866 Bochum
Deutschland

Telefon: 02327 13398
Telefax: 02327 89945

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Strafrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Marion Meichsner kompetent vor Ort in Bochum

Höntroper Str. 66 a
44869 Bochum
Deutschland

Telefon: 02327 7848477756
Telefax: 02327 72589

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Reinhard Peters (Fachanwalt für Strafrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Bochum hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Rechtsgebiet Strafrecht

Huestr. 17-19
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 964140
Telefax: 0234 9641499

Zum Profil
Juristische Beratung im Gebiet Strafrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Maik Schütrumpf mit Rechtsanwaltskanzlei in Bochum

Untere Marktstr. 3
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 41747820
Telefax: 0234 41747823

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Knuth Meyer-Soltau (Fachanwalt für Strafrecht) berät zum Rechtsgebiet Strafrecht engagiert im Umland von Bochum

Große Beckstr. 3
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 14778
Telefax: 0234 68729681

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rainer Dördelmann bietet Rechtsberatung zum Bereich Strafrecht kompetent vor Ort in Bochum

Voedestr. 40
44866 Bochum
Deutschland

Telefon: 02327 85085
Telefax: 02327 85733

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Strafrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Lars Henrik Behrens engagiert vor Ort in Bochum

Massenbergstr. 11
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 9648440
Telefax: 0234 6407740

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Strafrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Marcus Doll jederzeit in Bochum

Hans-Böckler-Str. 16
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 14470
Telefax: 0234 684992

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Jürgensen (Fachanwalt für Strafrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Bochum berät Mandanten aktiv aktuellen Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Strafrecht

Im Haarmannsbusch 116 f
44797 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 61037493

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Strafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Til Heene persönlich vor Ort in Bochum
c/o RAe Heene & Peters GbR
Huestr. 17-19
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 964140
Telefax: 0234 9641499

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Emde (Fachanwalt für Strafrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Strafrecht gern in Bochum
c/o RAe Burkhard-Neuhaus & Kollegen
Westring 23
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 961370
Telefax: 0234 9613749

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Gentz (Fachanwalt für Strafrecht) unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Strafrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Bochum

Lindengraben 11
44803 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 300555888
Telefax: 0234 34734

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsbereich Strafrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Martin Hogrebe (Fachanwalt für Strafrecht) aus Bochum

Hattinger Str. 806
44879 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 942090
Telefax: 0234 9420919

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Manfred Müller in Bochum vertritt Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Strafrecht

Friedrich-Ebert-Str. 4
44866 Bochum
Deutschland

Telefon: 02327 840889
Telefax: 02327 88346

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lars Hirschel in Bochum hilft als Anwalt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen aus dem Schwerpunkt Strafrecht

Overbergstr. 5
44801 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 7920600
Telefax: 0234 7920599

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsbereich Strafrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Ulrich Kösters mit Kanzlei in Bochum

Kortumstr. 110
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 68446364
Telefax: 0234 64638

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Strafrecht in Bochum

Ein Rechtsanwalt ist der optimale Ansprechpartner bei Konflikten im Strafrecht

Rechtsanwalt für Strafrecht in Bochum (© Aron Hsiao - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Bochum
(© Aron Hsiao - Fotolia.com)

Hat man eine Straftat begangen, können die Strafen bei einer Verurteilung für das weitere Leben gravierende Folgen haben. Daher sollte man sich in jedem Fall unverzüglich vertrauensvoll an einen Anwalt oder eine Anwältin wenden. In Bochum sind mehrere Rechtsanwälte für Strafrecht mit einer Kanzlei ansässig. Der Rechtsanwalt für Strafrecht in Bochum kann seinem Mandanten kompetente Auskunft und Unterstützung bieten. Gleich ob es um das Jugendstrafrecht geht, um internationales Strafrecht, um die Verjährung im Strafrecht oder um die Revision im Strafrecht. Ein Anwalt zum Strafrecht in Bochum wird seinen Mandanten vor Gericht als Pflichtverteidiger bzw. Strafverteidiger vertreten. Selbstverständlich bietet er seinen Mandanten ebenfalls kompetente Auskunft bei allgemeinen Fragen oder rechtlichen Problemen, die im Rechtsbereich Strafrecht angesiedelt sind. Das beispielweise, wenn es um das Zeugnisverweigerungsrecht geht oder um unterlassene Hilfeleistung, .

Sie haben eine Strafanzeige zugestellt bekommen? Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin unterstützt und berät Sie

Auch wenn eine Untersuchungshaft droht, weil man angeblich bei einer Straftat als Mittäter teilgenommen hat, kann der Anwalt zum Strafrecht seinen Mandanten beraten und sein Bestes versuchen, um dieselbe abzuwenden. Anwälte im Strafrecht sind ebenso die besten Ansprechpartner, wenn man bereits eine Strafanzeige oder einen Strafbefehl erhalten hat, eine Beschlagnahme erfolgt ist oder man mit dem BTMG in Konflikt geraten ist. Ein Rechtsanwalt zum Strafrecht kann auch bei einer schon erfolgten Verurteilung über die Risiken und Chancen einer Berufung aufklären. Spielt man mit dem Gedanken einer Selbstanzeige, wird der Rechtsbeistand die Vorgehensweise und die möglichen Folgen mit dem Mandanten absprechen. Natürlich ist eine Rechtsanwaltskanzlei für Strafrecht auch die beste Anlaufstelle, wenn man selbst zum Opfer geworden ist z.B. durch Stalking.


News zum Strafrecht
  • Bild Einmal kriminell, immer kriminell? (14.02.2014, 11:10)
    Wissenschaftler der Universität Göttingen und des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht in Freiburg haben anhand von Eintragungen im Bundeszentralregister untersucht, ob sich Straffällige nach einer Strafsanktion oder einer Entlassung aus der Strafhaft legal bewähren, also nicht mehr rückfällig werden. Das Ergebnis: Für die meisten bleibt die strafrechtliche Ahndung ein ...
  • Bild Reformwille bei Tötungsdelikten im StGB durch DAV begrüßt (10.02.2014, 14:55)
    Berlin (DAV). In einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung am 8. Februar 2014 hat der neue Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz Heiko Maas angekündigt, die Tötungsdelikte im Strafgesetzbuch auf den Prüfstand zu stellen. Im Kern geht es darum, diese 1941 eingeführten Merkmale, die im Einzelfall zu ungerechten Entscheidungen führen, ...
  • Bild Höchste Richter-Dichte bei den Würzburger Uni-Juristen (14.02.2012, 13:10)
    Wer Jura an der Uni Würzburg studiert, kann hier auch Vorlesungen bei renommierten Berufspraktikern besuchen. Dazu zählen unter anderem Richter vom Bundesgerichtshof in Karlsruhe. „Damit steht unsere Juristische Fakultät in Sachen Praxisnähe bundesweit bestens da“, freut sich Dekan Eric Hilgendorf.Der Bundesgerichtshof (BGH) ist – neben dem Bundesverfassungsgericht, das nur für ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Kleine Ersti braucht Hilfe!! (26.10.2003, 03:10)
    Hallo !! Wollte mal fragen (weil hier doch wahrscheins auch Studenten in höheren Semestern rumsurfen), was ihr am Anfang eures Studiums so für Einführungslektüre gelesen habt bzw was ihr empfehlen könnt (Rechtsgeschichte, Zivilrecht,Ö-Recht, Strafrecht). Bin von der Flut des Angebots etwas überrollt worden. Hoffe, dass ihr gute Tips habt, bin ratlos ...
  • Bild Strafrecht ( BTM, JUGEND ) (15.01.2014, 20:20)
    Sagen wir mal, Person X ist 14 jahre und wird verdächtigt das er in der Schule mit Marihuana gedealt haben soll. Er war bei der vorladung und wollte nicht aussagen, doch es gibt zwei zeugen die das bestätigen er hätte es gemacht! ( er hat es natürlich nicht ) , ...
  • Bild Strafrecht/Körperverletzung (21.03.2011, 20:34)
    Hallo liebe Strafrechtler, Fragen zu folgendem Sachverhalt: Person A wurde von Person B (0,99 mg/l) ohne jeglichen Grund vor einer Discothek, von hinten zu Boden gerissen, ohne dass sich A wehren konnte. Person A erlitt dadurch u. a. Hämatom(e) am Hinterkopf sowie an beiden Oberschenkeln, Gehirnerschütterung, Nackensteife u.ä. (Attest vorhanden) Person A ...
  • Bild Problem bei Hausarbeit Strafrecht BT (24.09.2011, 00:44)
    Ein liebes Hallo an alle! Gerade brüte ich -mal wieder- über folgendem Tatkomplex: "Da das „Geschäft“ mit B so einfach funktioniert hat, überlegt sich A, wie sie an das kleine, aber wertvolle Gemälde (ca. 8.000 EUR) kommen könnte, welches sich in der Wohnung ihrer ehemaligen Chefin C befindet. Da A weiß, dass C tagsüber ...
  • Bild Hilfe! Drittes Semester und Zwischenprüfung (23.10.2013, 20:43)
    Folgendes Problem liegt nun vor und ich kann einfach nicht mehr, da es mich nervlich so kaputt macht und manche "Freunde" auch noch sagen, ja brich ab und steck dir nicht so hohe ziele: frei nach dem Motto, schaffste ja eh nicht! Ich bin zurzeit im 3. Semester an der Uni ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 6 VG 584/11 (15.12.2011)
    1. Zur Anwendbarkeit der im strafgerichtlichen Verfahren entwickelten Nullhypothese im OEG 2. Zur Erforderlichkeit einer aussagepsychologischen Begutachtung von Klägern und Zeugen....
  • Bild AG-TIERGARTEN, (310 Ds) 3012 PLs 11869/10 (32/10) (06.04.2011)
    Absolute Fahruntauglichkeit bei 20 ng/ml THC...
  • Bild OLG-NUERNBERG, 1 Ws 315/10 (24.06.2010)
    Eine sofortige Umsetzung des Urteils des EGMR vom 17.12.2009 (EGMR NStZ 2010, 263) in der Weise, dass selbst hochgefährliche Sicherungsverwahrte aus der Unterbringung entlassen werden müssten, ist weder mit dem staatlichen Schutzauftrag für die Grundrechte Dritter noch mit dem Rechtsstaatsprinzip vereinbar. Die Regelungen der Art. 5 Abs. 1 und 7 Abs. 1 EMR...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildUnfallflucht: Was ist ein bedeutender Sachschaden und was ein Bagatellschaden?
    Im Straßenverkehr kann ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit fatale Folgen haben. In den glücklicheren Fällen entsteht nur ein geringer Sachschaden. Aber auch dieser ist selbstverständlich zu ersetzen. Der Unfallverursacher wird regelmäßig mit weiteren rechtlichen Konsequenzen rechnen, etwa Punkte in Flensburg, ein Fahrverbot oder eine Entziehung der Fahrerlaubnis. Blieb ...
  • BildUrheberstrafrecht - Eine kurze Übersicht
    Spätestens mit dem Internethandel und dem Filesharing ist das Urheberrecht keine exotische Rechtsmaterie mehr. Sei es nun ob es um kopierte und verkaufte Software geht oder um den illegalen Download bzw. Upload. Der breiten Masse sind diese Probleme aber eher aus dem Zivilrecht bekannt. Die strafrechtliche ...
  • BildDie Geldstrafe in der Insolvenz
    Im vorliegenden Beispielfall wurde der Schuldner wegen einer Steuerhinterziehung zu einer Gesamtgeldstrafe in Höhe von 350 Tagessätze zu je 70 Euro verurteilt. Nachdem der Schuldner die gesamte Summe gezahlt hatte, stellte er einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens. Daraufhin focht der Insolvenzverwalter die Zahlung an und forderte ...
  • BildSchlüsseldienst-Abzocke: Wie viel darf berechnet werden?
    Manche Schlüsseldienste versuchen, mit viel zu hohen Preisen, Verbraucher abzuzocken. Doch welcher Preis muss akzeptiert werden? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Viele Verbraucher befinden sich in einer Notsituation, wenn sie auf einen Schlüsseldienst angewiesen sind. Sie haben beispielsweise aus Versehen den Schlüssel ihrer Wohnungstüre ...
  • BildHooligan-Schlägereien im Fußball – strafbar oder gerechtfertigt durch Einwilligung?
    In den Medien häufen sich in den letzten Jahren Berichte von Fußballrowdys, die sich durch Kneipen wüten und beim Zusammentreffen mit gegnerischen Fußballfans in der „dritten Halbzeit“ die Fäuste fliegen lassen. Längst hat die Hooligan-Szene in der ersten Bundesliga Einzug gehalten und wirft breite Schatten auf den sportlichen ...
  • BildGewalt gegen Kinder – Besonderheit Beschneidung
    Mal eine Ohrfeige ist doch okay, oder? Nein! So lautet die eindeutige Antwort des Gesetzes. Eltern haben sowohl die Personen- wie auch die Vermögensfürsorge über ihr Kind. Nach § 1631 Absatz 2 BGB haben Kinder dabei ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.