Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteMietrechtBochum 

Rechtsanwalt in Bochum: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bochum: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 1


Logo
Tings & Kauder Rechtsanwälte und Fachanwälte   Hue Str. 18, 44787 Bochum 

Telefon: 0234 97 61 62 -63


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. Michael Sattler   Bongardstraße 25, 44787 Bochum
LEONES Rechtsanwälte Hartmann & Sattler PartG mbB
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0234 610577-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Volker Wahlers   Bergstraße 115, 44791 Bochum
 
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0234 582571


Foto
Til Heene   Huestr. 17-19, 44787 Bochum
c/o RAe Heene & Peters GbR
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0234-96414-0


Foto
Sandra Hannelore Hesse   Agnesstr. 22+34, 44791 Bochum
 
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0234-9586526


Foto
Sabine Stolte   Viktoriastr. 29, 44787 Bochum
c/o Anwaltskanzlei Dr. Sattler
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0234-610577-0



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Mietrecht in Bochum

Das Mietrecht ist komplex. Die meisten Aspekte werden im BGB geregelt. Das Mietrecht regelt alle Rechtsangelegenheiten zwischen Mieter und Vermieter. Über 57% aller Deutschen bewohnen eine Mietwohnung. Aufgrund der unterschiedlichen Interessen von Vermietern und Mietern sind Konflikte und Rechtsprobleme keine Seltenheit. Primär gewisse Bereiche sind es, die immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen Vermieter und Mieter führen. Hierzu gehören die Tierhaltung, Nebenkostenabrechnung oder auch Schönheitsreparaturen. Überdies wird heutzutage die Wohnung häufiger gewechselt als noch vor 10 Jahren. Jeder Wohnungswechsel kann dabei Grund für Auseinandersetzungen zwischen Vermieter und Mieter sein. Und dies nicht nur, wenn der Vermieter die Wohnung wegen Eigenbedarf gekündigt hat. Denn zieht man aus einer Mietwohnung aus, dann gibt es nicht selten Streit um die Kaution oder auch über die letzte Betriebskostenabrechnung.

Rechtsanwalt in Bochum: Mietrecht (© MK-Photo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Bochum: Mietrecht
(© MK-Photo - Fotolia.com)

Streitigkeiten mit dem Vermieter? Ein Rechtsanwalt sagt Ihnen, ob Sie Recht haben und was zu tun ist

Gleichgültig welcher Natur das rechtliche Problem ist, stets ist der beste Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. Bochum bietet zahlreiche Anwälte für Mietrecht. Ein Rechtsanwalt für Mietrecht verfügt über ein fundiertes Fachwissen und ist mit allen Problemen aus dem Mietwohnraumrecht und Gewerbewohnraumrecht vertraut. Er wird seinen Mandanten bei allen kleinen und großen Problemen als kompetenter Partner zur Seite stehen. Der Anwalt zum Mietrecht aus Bochum ist außerdem der perfekte Ansprechpartner, wenn es darum geht, einen Mietvertrag vor Einzug zu überprüfen. Der Anwalt im Mietrecht aus Bochum kann zudem prüfen, ob eine Mieterhöhung oder eine Kündigung wegen Eigenbedarf zulässig ist.

Bei allen mietrechtlichen Problemen und Frage sollten Sie zügig handeln und Unterstützung bei einem Rechtsanwalt einholen

Genauso wie Mieter ab und an die Hilfe eines Anwalts zum Mietrecht benötigen, ist es auch für Vermieter zumeist unumgänglich, in bestimmten Situationen einen Juristen zu kontaktieren. Das gilt nicht nur, wenn ein Mieter unverhofft die Miete mindert. Der Rechtsanwalt kann ebenfalls den Vermieter genauestens über alle Aspekte der Kaution aufklären, d.h. wann diese einbehalten werden kann, für welchen Zeitraum und in welcher Höhe. Außerdem kann ein Anwalt dabei helfen, einen rechtssicheren Mietaufhebungsvertrag zu verfassen. Unverzichtbar ist der Beistand eines Rechtsanwalts für Mietrecht aber, wenn ein Vermieter die Zahlung der Miete komplett unterlässt und eine Wohnungsräumung erfolgen soll. Eine Zwangsräumung ist im Normalfall nicht nur langwierig, sondern auch kostenintensiv. Will man die Wohnung so schnell als möglich geräumt haben und außerdem die Kosten gering halten, ist es zu empfehlen, sich an einen Rechtsanwalt zu wenden, der über Erfahrung auf diesem Bereich verfügt.

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Mietrecht

Ausgeschlossene mietvertragliche Haftung des Leasinggebers im Leasingvertrag (26.06.2013, 09:47)
Den Leasinggeber treffen besondere Pflichten, wenn die mietvertragliche Haftung des Leasinggebers unter Abtretung kaufrechtlicher Gewährleistungsansprüche im Leasingvertrag ausgeschlossen wurde. GRP Rainer Rechtsanwälte ...

Eigenbedarfskündigung wegen Benutzung einer Wohnung für rein berufliche Zwecke anscheinend möglich (08.04.2013, 16:43)
Eine Eigenbedarfskündigung soll demnach auch möglich sein, sofern der Vermieter die vermietete Wohnung zukünftig ausschließlich für rein berufliche Zwecke verwenden möchte. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

Schwerpunkt bei Mischnutzung von Mieträumen (03.07.2013, 14:43)
Bei gemischt genutzten Räumen, liegt der Schwerpunkt der Nutzung auf der gewerblichen Nutzung, wenn durch die Ausübung eines Geschäfts der Lebensunterhalt bestritten wird. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

Forenbeiträge zu Mietrecht

Mietrecht- Nur das Einschalten der Heizungsanlage in BK Abrechnung (26.05.2013, 16:19)
Hallo, nehmen wir mal an, MieterA bekommt die Nebenkostenabrechnung für 2012. In dieser besagten, hat VermieterB für das anstellen der Heizung zur Anfang der Heizperiode eine Firma beauftragt. Der Moneur hat die Heizung ...

Pavillon (19.06.2010, 12:55)
Hallo, nehmen wir mal an, die Eigentümer der EG Wohnung möchte auf Ihre Terrasse (Sondernutzungsrecht) ein Pavillon stellen (4x3 Meter 2,5 hoch) Brauch man dafür eine einstimmigen Mehrheitsbeschluß? Ist dies eine bauliche ...

Mietrecht bei möblierter Wohnung (29.12.2008, 16:40)
Hi, Mal Angenommen: Mieter M wohnt seit 4 Jahren in einer möblierten Wohnung, hat er dann irgendwann das Recht eine Mietminderung oder Modernisierung von dem Vermieter V zu forden, da die Möbel bzw. der Fußboden unter ...

Mietrecht - Warmwasser (04.12.2013, 17:40)
Hallo zusammen,ich habe eine Frage:Ein Student zieht in eine Wohnung. Diese Wohnung liegt im 4. OG in einem Altbau. Immer wenn er sich duschen möchte dauert es ziemlich lange, bis er Warmwasser erhält. Lange heißt zeitlich ...

Hausrecht des Mieters (19.10.2013, 19:23)
Guten Abend, im Endspurt einer Hausarbeit ergibt sich folgendes Problem (das ich wohl nur habe, weil ich in Zivilrecht ein wenig zu oft gefehlt habe ): X-GmbH (Gemischtwirtschaftlich) vermietet Geschäftsräume an ...

Urteile zu Mietrecht

9 C 560/07 (17.12.2007)
1. Ist nur die Erdgeschosswohnng zur Deckung des Eigenbedarfs geeignet, kann dem Mieter im 1. OG nicht aus diesem Grund gekündigt werden. 2. Die Anbietpflicht beginnt bereits vor dem Ausspruch der Kündigung, wenn dem Vermieter der Eigenbedarf bekannt war. 3. Der Mieter lehnt eine angebotene Wohnung nicht ab, wenn er darauf besteht, dass die Ersatzwohnung...

23 U 47/12 (06.08.2012)
Die Wirksamkeit eines Änderungsvorbehaltes gem. § 308 Nr. 4 BGB setzt voraus, dass für die Änderung triftige Gründe vorliegen und die Klausel diese soweit benennt, dass für den anderen Vertragsteil zumindest ein gewisses Maß an Kalkulierbarkeit der möglichen Leistungsänderung besteht. Eine Klausel in den Allgemeinen Beförderungsbedingungen eines Luftfahrtunt...

12 C 10/07 (25.10.2007)
Anwendung von § 22 Abs. 2 und Abs. 1 WEG n.F.. Bauliche Veränderung durch Balkonaufstockung. Prüfung der unbilligen Beeinträchtigung....

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.