Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteInternetrechtBochum 

Rechtsanwalt in Bochum: Internetrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Logo
    Tings & Kauder Rechtsanwälte und Fachanwälte   Hue Str. 18, 44787 Bochum 

    Telefon: 0234 97 61 62 -63



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Internetrecht

    Professor der Hochschule Lausitz veröffentlicht Buch "Existenzgründung" (02.04.2009, 20:00)
    Ein Buch zum Thema Existenzgründung hat Prof. Dr. jur. Andreas Wien aus dem Studiengang Betriebswirtschaftslehre der Hochschule Lausitz (FH) im renommierten Oldenbourg Wissenschaftsverlag mit Sitz in München veröffentlicht. ...

    Fallstricke, Probleme, Fragen? (28.08.2006, 12:00)
    Seminar zum Internetrecht im Studienzentrum ErfurtVom 28. bis 29. September 2006 bietet JenALL e. V., die gemeinsame Weiterbildungseinrichtung der beiden Jenaer Hochschulen, ein Seminar zum Thema "Internetrecht" im ...

    "Vielgestaltig und interessant": Sommersemester der Seniorenakademie ging zu Ende (22.06.2007, 21:00)
    Mit der Übergabe der Zertifikate durch die 1. Vorsitzende des Instituts für Weiterbildung, Ilka Bichbeimer, fand am 20. Juni 2007, in der Mensa am Studienort Senftenberg der Fachhochschule Lausitz das Sommersemester der ...

    Forenbeiträge zu Internetrecht

    A muss 97€ für einen Download zahlen? (20.01.2009, 18:03)
    Fiktiver Fall: A hat folgende E-Mail bekommen und möchte wissen, welche Konsequenzen es hat, wenn sie das Geld nicht bezahlt. Ihre Rechnung für Websitenlink zensiert Von: Kundensupport (Adresse zensiert) Gesendet: ...

    Onlineshop und Verpackungsverordnung 2009 (12.12.2008, 15:51)
    Laut Verpackungsverordnung die 2009 vollständig in kraft tritt, sind auch Onlineshops verpflichtet für die sachgerechte Entsorgung der Transportverpackungen selbst zu sorgen. Herr A hat einen kleinen Onlineshop und verkauft ...

    Wirksamkeit AGB-Klausel zum Vertragsschluss (17.08.2011, 17:29)
    Nach meinem juristischen Frischlingsverständnis treten AGBs mit einem Vetragsschluss in Kraft. Der Kunde akzeptiert diese zwar bereits bei Angebotsabgabe, sie werden aber erst mit einem bestehenden Vertrag wirksam.Was ist ...

    Frage zur Sichbarkeit von Nutzungsbedigungen und Aukunftsplicht zu personenbez. Daten (02.12.2006, 21:43)
    Hallo, ich hätte ein paar Frage zum Thema Internetrecht. Aber zuerst schildere ich einmal die Situation: 1. Wir nehmen an, dass der Präsenzbetreiber A hat in seinen Nutzungsbedingungen folgendes vermerkt hat: Wer sein ...

    metatag (04.02.2009, 16:47)
    hallo bin neu hier. meine frage, wenn man einen geschütze Wortmarke die aus mehreren Worten besteht, auf seiner Homepage im Quelltext nicht als komplete Wortmarke darstellt, kann dann Klage erhoben werden? z.B "Lauf & Weg" ...

    Urteile zu Internetrecht

    I ZR 227/05 (10.04.2008)
    Wird der Betreiber einer Internet-Auktionsplattform wegen Verletzung eines Kennzeichen- oder Namensrecht nach den Grundsätzen der Entscheidung "Internet-Versteigerung I" (BGHZ 158, 236) als Störer in Anspruch genommen, trifft den Gläubiger grundsätzlich die Darlegungs- und Beweislast dafür, dass es dem Betreiber technisch möglich und zumutbar war, nach dem e...

    5 U 165/06 (26.09.2007)
    1. Der Betreiber eines zugleich als kommerzielle Werbeplattform angebotenen Themenportals für "Kochrezepte", der u.a. kochbegeisterten Internet-Nutzer die Gelegenheit bietet, ihre Kochrezepte mit Abbildungen zu veröffentlichen, macht sich "fremde Informationen" jedenfalls dann zu Eigen, wenn diese Rezepte den bzw. einen redaktionellen Kerngehalt des Seitenau...

    VI ZR 335/02 (23.09.2003)
    a) Die Voraussetzungen der Verantwortlichkeit nach § 5 Abs. 2 TDG in der Fassung vom 22. Juli 1997 (BGBl. I 1870) sind als anspruchsbegründende Merkmale für eine Haftung des fremde Inhalte anbietenden Internetproviders nach § 823 BGB anzusehen. b) Die Bestimmung des § 5 Abs. 2 TDG a.F. hat an dem allgemeinen Grundsatz nichts geändert, daß der Kläger bei ein...

    Rechtsanwalt in Bochum: Internetrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum