Rechtsanwalt für Internetrecht in Bochum

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bochum (© reeel)
Rechtsanwälte in Bochum (© reeel)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfällen zum Internetrecht hilft Ihnen Kanzlei Tings & Kauder Rechtsanwälte und Fachanwälte kompetent vor Ort in Bochum
Tings & Kauder Rechtsanwälte und Fachanwälte
Hue Str. 18
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 97616263
Telefax: 0234 97616264

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Internetrecht
  • Bild Wer zahlt nach einer Phishing-Attacke? (10.06.2008, 10:09)
    LG Köln v. 05.12.2007 - 9 S 195/07 – Diese Frage hatte das LG Kreuznach zu beantworten. Los ging der Streit mit der Arbeitssuche des Beklagten, dessen Arbeitsvertrag bald auslief. Er erhielt eine E-Mail einer ihm unbekannten Gesellschaft mit Sitz in der Ukraine, die ihm eine geringfügige Beschäftigung als „Repräsentant“ und ...
  • Bild Polizeirechtsexperte Prof. Dr. Dirk Heckmann in den Gründungssenat der Deutschen Hochschule der Poli (11.07.2006, 16:00)
    Ende Mai 2006 fand in Münster die Gründungssitzung des Senats der Deutschen Hochschule der Polizei (DHPol) statt. Innerhalb von knapp 18 Monaten wird aus der ehemaligen Polizeiführungsakademie eine Hochschule im Universitätsrang, die die polizeilichen Führungskräfte nunmehr mit vertieften wissenschaftlichen Methoden in einem internationalen Netzwerk von Forschungseinrichtungen und Sicherheitsbehörden ausbilden wird. ...
  • Bild FHTW Berlin stellt zwei Preisträgerinnen beim Tiburtius-Preis des Landes Berlin (04.12.2007, 10:00)
    Die Berliner Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (FHTW) stellt beim diesjährigen Tiburtius-Preis des Landes Berlin gleich zwei Preisträgerinnen. Der mit 3.000 Euro dotierte 1. Preis geht an Julia Wallmüller, Absolventin des Studiengangs Restaurierung/Grabungstechnik, die in ihrer Diplomarbeit Kriterien für die Restaurierung von Filmen entwickelte. Den mit 2.000 Euro dotierten 2. ...

Forenbeiträge zum Internetrecht
  • Bild Internetrecht: Homepage für Hobby (13.10.2009, 00:56)
    Guten Morgen liebe Juraforum-Mitglieder, ich hätte da mal einen kleinen Sachverhalt den ich wissen möchte... Mal angenommen es ist jemand als Hobby DJ und betreibt eine Homepage mit Informationen rund um sein Hobby. Das Hobby möchte dieser aber gerne vermarkten - sprich Auftritte gegen Geld machen. Was braucht er alles ... ? Steuer-Identifikations-Nummer, ...
  • Bild Haftbarkeit für pikante Homepageeinträge (12.01.2010, 08:46)
    Guten Morgen, wir nehmen mal an, dass eine Person sich entschlossen hat, eine Homepage zu gründen, auf der X, Y oder Z anonym Beiträge verfassen kann, was dieser Person an A, B oder C nicht passt. Unserer Person ist es gestattet, jegliche Form von Kritik zu äußern. Nun stellt sich die ...
  • Bild Linkhaftung in den USA & Canda? (31.12.2005, 01:01)
    Habe nach langem googeln nichts zum Thema Internetrecht in den USA / Canada gefunden... In Deutschland gibt es ja die Linkhaftung, gibt es die auch in Canada und den USA und im Eu-Umland?
  • Bild Betrug (29.05.2007, 21:32)
    Hallo, mal angenommen Selbständiger (S) hat die eidestattliche Versicherung abgegeben, und nach eigenen Angaben hat er auch keine Ansprüche aus selbständiger erwerbstätigkeit und/oder aus Nebenverdienst. Bezieht seit kurzem Arbeitslosengeld II-Leistungen vom Landratsamt. Gläubiger (G) hat Beweise gegen S , daß dieser lt. einer Internetadresse doch als rechtmäßiger Inhaber des Gewerbes ist, dieses jedoch ...
  • Bild Fragen zu Internetrecht (21.02.2006, 13:57)
    Hallöchen an alle! Ich hätte ein paar Fragen die sich aus einer heißen Diskussion im Schulunterricht ergeben haben. Bis jetzt konnten wir leider noch von niemanden eindeutige Antworten bekommen. Vielleicht kann ja von euch jemand folgende Fragen beantworten. 1.) Wie werden die Internetgesetze festegelegt? (einheitliche Gesetze weltweit oder länderspezifisch) Bin gespannt ...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Internetrecht
  • BildInternetrecht: Was Sie als Internetnutzer wissen sollten
    Immer mehr Dinge werden heute via Internet erledigt. Doch es gibt einige Fallstricke, über die man als Internetnutzer nicht stolpern sollte: Lesen Sie hier das Wichtigste zu Widerrufsrecht, Vertragsschluss im Internet und wo die versteckte Gefahr einer Abmahnung lauern kann. Verträge im Internet ...
  • BildInternetabzocke
    Profi-Kochrezepte von Web Consulting u.ä. Chronologie : Die von uns betreute Mandantin suchte regelmäßig Seiten von diversen Kochseiten auf. Irgendwann stieß sie auf die von der Firma B2B Web Consulting GmbH betrieben Homepage www.profi-kochrezepte.de um nach einem Rezept zu schauen. Hierbei ...
  • Bild„Recht auf Vergessenwerden“ was jedermann nun gegenüber Google für Rechte besitzt
    Was erst einmal an Informationen ins Internet gelangt, bleibt dort nicht für immer, wenn der Betroffene dies nicht wünscht. Jedermann hat im Internet ein „Recht auf Vergessenwerden“ seiner personenbezogenen Daten, zumindest wenn es um Suchmaschinen wie Google und Yahoo geht. Wird durch eine Suchanfrage der eigene Name mit unerwünschten ...
  • BildWann man bei Ebay eine Auktion wieder herausnehmen kann. Anfechtungsgrund und Allgemeine Geschäftsbedingungen.
    Ebay dürfte so ziemlich jedem Menschen bekannt sein. Es handelt sich um eine Verkaufsplattform, bei der der Höchstbietende den Zuschlag bekommt, sofern es sich nicht um einen sogenannten ,,Sofort – Kauf“ handelt. Zu Problemen könnte es kommen, wenn eine Auktion plötzlich vom Markt genommen wird, vor allem stellt ...
  • BildB2B E-Mail Werbung – ist das erlaubt?
    Darf man für seine Firma und Produkte per E-Mail Werbung betreiben?   Viele haben sie Tag für Tag in ihrem Mail-Postfach: Werbe-E-Mails, in denen die unterschiedlichsten Produkte angepriesen werden. Teils sehr raffiniert verfasste Betreffzeilen können oft nicht auf den ersten Blick von tatsächlich relevanten Nachrichten ...
  • BildDas Verbraucherwiderrufsrecht im E-Commerce
    Hierauf sollten Sie als Verbraucher und Unternehmer bei Verträgen im  E-Commerce achten. Seit dem 13.06.2014 gelten die neuen Verbraucherwiderrufsrechte für Fernabsatzverträge zur Umsetzung der EU – Richtline. Dabei sind verschiedene Veränderungen zu beachten, die Sie als Unternehmer, wie auch als Verbraucher betreffen. Grundlagen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.