Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteHandelsrechtBochum 

Rechtsanwalt in Bochum: Handelsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bochum: Sie lesen das Verzeichnis für Handelsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 1


Foto
Dr. Thomas Durchlaub   Universitätsstraße 60, 44789 Bochum
haas und partner rechtsanwälte steuerberater

Telefon: +49 234 338890


Foto
Dr. Martin Schick   Christstr. 25, 44789 Bochum
c/o RAe Geyer & Borchert
Schwerpunkt: Handelsrecht
Telefon: 0234-51615-0


Foto
Lars Hirschel   Overbergstr. 5, 44801 Bochum
 
Schwerpunkt: Handelsrecht
Telefon: 0234-7920600



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Handelsrecht in Bochum

In Deutschland ist das Handelsrecht als Recht des Handels das Sonderprivatrecht des Kaufmanns. Das Handelsrecht hat Vorschriften zum Inhalt für die rechtlichen Beziehungen des Kaufmanns zu seinen Geschäftspartnern. Das Handelsrecht beinhaltet außerdem Vorschriften, die die wettbewerbsrechtlichen und gesellschaftsrechtlichen Beziehungen zu anderen Unternehmern betreffen. Das heutige Handelsrecht beinhaltet ferner Vorschriften, die für die Industrie, das Handwerk und das Gewerbe gelten. Der wesentlichste Inhalt des Handelsrechts in Deutschland ist im Handelsgesetzbuch (HGB) enthalten. Darüber hinaus sind das BGB (Bürgerliche Gesetzbuch) und diverse Nebengesetze von Relevanz. Zu den Nebengesetzen gehören z.B. das Gesellschaftsrecht, der gewerbliche Rechtsschutz und außerdem das Scheckgesetz und das Wechselgesetz. Nach dem HGB ist die Geltung des Handelsrechts von der Kaufmannseigenschaft, über die zumindest eine der beteiligten Rechtssubjekte verfügen muss, abhängig. Die Kaufmannseigenschaft zu besitzen resultiert in einer ganzen Reihe an Privilegien und Pflichten. Im HGB ist der Kaufmannsbegriff eindeutig definiert. Laut Handelsgesetzbuch ist jeder Kaufmann, der ein Handelsgewerbe betreibt. Vom Handelsrecht sind ferner Handelsvertreter betroffen. Voraussetzung dafür ist, dass sie als selbständig Gewerbetreibende ständig für einen anderen Unternehmer Geschäfte vermitteln oder im Namen des Unternehmers Geschäfte abschließen.

Rechtsanwalt für Handelsrecht in Bochum (© Zerbor - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Handelsrecht in Bochum
(© Zerbor - Fotolia.com)

Im Handelsgesetzbuch finden sich unter anderem Vorschriften in Bezug auf Prokura, den Handelssstand und Handlungsvollmachten

Regelungen und Vorschriften, welche z.B. im HGB normiert sind, betreffen zum Beispiel den Handelsstand, die Handlungsvollmacht, das Gesellschaftsvermögen oder auch Kommissionsgeschäfte. Kommt es zu Problemstellungen im Handelsrecht, dann ergeben sich nicht selten Berührungspunkte zu anderen Rechtsgebieten wie dem Unternehmensrecht, dem Wirtschaftsrecht, dem Vertriebsrecht, dem Bilanzrecht oder auch dem Handelsvertragsrecht.

Bei Problemstellungen im Handelsrecht hilft ein Rechtsanwalt oder Rechtsanwältin weiter

Hat man Fragen oder ergibt sich ein rechtliches Problem, die in den Bereich des Handelsrechts fällt, dann ist es empfohlen, sich an einen Anwalt zu wenden, zu dessen Kernkompetenzen das Handelsrecht gehört. Selbstverständlich ist vor allem auch ein Fachanwalt zum Handelsrecht ein sehr guter Ansprechpartner. Kontaktiert man eine Rechtsanwaltskanzlei, in der Rechtsanwälte im Handelsrecht tätig sind, kann man im Normalfall sicher sein, dort nicht nur fachkundig beraten zu werden. Die Rechtsanwälte im Handelsrecht werden außerdem in der Lage sein, mandantenorientierte Lösungen anzubieten und sind zudem im Normalfall prozesserfahren. In Bochum finden sich etliche Rechtsanwälte, zu deren Tätigkeitsschwerpunkt das Handelsrecht gehört. Ein Rechtsanwalt für Handelsrecht in Bochum ist hierbei der ideale Ansprechpartner nicht nur, wenn es zum Beispiel um Fragestellungen rund um den Handelsvertreterausgleich oder handelsrechtliche Schuldverhältnisse geht. Der Anwalt aus Bochum für Handelsrecht kann auch kompetent informieren in Belangen, die das Gesellschaftsvermögen betreffen oder z.B. die Nachfolgeplanung. Will man eine Auseinandersetzung vor Gericht vermeiden, ist der beste Weg, sich gleich von Anfang an einen fachkundigen Anwalt im Handelsrecht an die Seite zu stellen. Kann außergerichtlich keine Lösung gefunden werden, dann wird der Rechtsanwalt natürlich die Gerichtsvertretung übernehmen.

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Handelsrecht

Willoweit neuer Akademiepräsident (21.10.2005, 18:00)
Prof. Dr. jur. Dietmar Willoweit (Jg. 1936) tritt als 36. Präsident seit der Gründung der Münchener Akademie im Jahr 1759 die Nachfolge des Chemikers Prof. Dr.rer.nat. Dr.h.c. mult. Heinrich Nöth an. Willoweit lehrte bis 2004 ...

1. Stiftungsrechtstag an der RUB: Orientierung und Durchblick im Stiftungswesen (16.01.2007, 18:00)
Bochum, 16.01.2007Nr. 24Orientierung und Durchblick im Stiftungsrecht1. Stiftungsrechtstag an der RUBAustausch von Wissenschaft und PraxisJe mehr sich der Staat seiner gesellschaftlichen Verantwortung entledigt, desto ...

Gesetz zur Reform des Seehandelsrechts verabschiedet (17.12.2012, 10:27)
Zu dem heute vom Deutschen Bundestag beschlossenen Gesetz zur Reform des Seehandelsrechts erklärt Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger: Ich freue mich, dass die parlamentarischen Beratungen zu dem von ...

Forenbeiträge zu Handelsrecht

Hilfe Handelsrecht Zinssatz (21.03.2006, 21:13)
Hallo Leute, brauche dringend Hilfe folgender Fall! beidseitiges Handelsgeschäft A verkauft B eine Ware, A schickt am 01.03.05 eine Rechnung an B, B hat bis zum 15.4.05 immer noch nicht bezahlt! A verlangt nach §352 ff. ...

Ansprüche des Reiseveranstalters nach Flugverstpätung gegenüber der Airline? (29.09.2010, 02:37)
Reiseveranstalter R kauft beim Hotelier H Zimmerkontingente und bei der Fluggesellschaft F Flugticketkontingente ein. - Bei R, H und F handelt es sich um Vollkaufleute.R stellt aus den Zimmerkontingenten und ...

Umzug einer GmbH, Notarkosten (02.09.2009, 12:39)
Wenn eine GmbH innerhalb eines Ortes umzieht, sieht das Handelsrecht vor, (seit dem 01.11.08) dass die Anmeldung beim Amtsgericht (Handelsregister) nur über den Notar erfolgen muß. Eine einfache Mitteilung eines Umzuges ...

Import nicht zugelassener Fahrzeugteile (05.12.2013, 18:28)
Hallo zusammen,mein Thema schneidet sowohl Handelsrecht als auch Verkehrsrecht an.Ich möchte eine Frage zur Diskussion stellen, die mit dem Urteil vom OLG Hamm (25.09.2012 - I-4 W 72/12) zusammen hängt.Darin hat das OLG ...

Garantiefall / unerwünschter Ersatz des Herstellers (20.10.2006, 14:49)
Moin,moin ! Als Newbie schildere ich mal einen Fall (hoffe im richtigen Forum): Vor 3 Monaten kaufte ich eine Kafeepadmachine des Herstellers M. Diese war nun defekt (undicht) und wurde von mir an den Hersteller ...

Urteile zu Handelsrecht

9 S 1038/93 (24.10.1995)
1. Für den Anspruch auf Genehmigung zum Führen eines von der Ukrainischen Freien Universität in München vergebenen Professorentitels gibt es in Baden-Württemberg keine Anspruchsgrundlage....

I R 4/08 (06.10.2009)
Unverzinsliche Gesellschafterdarlehen sind nach Maßgabe des § 6 Abs. 1 Nr. 3 Satz 1 EStG abzuzinsen. Das gilt grundsätzlich auch dann, wenn sie aus handelsrechtlicher Sicht eigenkapitalersetzenden Charakter haben....

I R 9/09 (25.11.2009)
Durch § 21 Abs. 3 KStG 1999 werden nur erfolgsabhängige, nicht aber erfolgsunabhängige Beitragsrückerstattungen vom Abzinsungsgebot des § 6 Abs. 1 Nr. 3a Buchst. e EStG 1997 i.d.F. des StEntlG 1999/2000/2002 ausgeschlossen....

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.