Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteHandelsrechtBochum 

Rechtsanwalt in Bochum: Handelsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bochum: Sie lesen das Verzeichnis für Handelsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 1


Foto
Dr. Thomas Durchlaub   Universitätsstraße 60, 44789 Bochum
haas und partner rechtsanwälte steuerberater

Telefon: +49 234 338890


Foto
Dr. Martin Schick   Christstr. 25, 44789 Bochum
c/o RAe Geyer & Borchert
Schwerpunkt: Handelsrecht
Telefon: 0234-51615-0


Foto
Lars Hirschel   Overbergstr. 5, 44801 Bochum
 
Schwerpunkt: Handelsrecht
Telefon: 0234-7920600



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Handelsrecht

Compliance rückt in den Mittelpunkt der Unternehmensorganisation (17.05.2011, 12:23)
Nach den jüngsten Datenskandalen müssen sich alle Unternehmen die Frage stellen, ob sie ihre gesetzlichen Pflichten bei der IT-Sicherheit einhalten. Diese Forderung stellte jetzt der Münchner Noerr-IT-Rechtsexperte Dr. Thomas ...

Steuerberater für Vereinfachungen in der Rechnungslegung und gegen Kriminalisierung von Unternehmern (18.06.2012, 15:09)
Die Delegierten der Mitgliederversammlung des Deutschen Steuerberaterverbandes e.V. (DStV) haben sich einstimmig auf ihrem diesjährigen Treffen am 15. Juni 2012 in Bremerhaven für einen Gleichlauf der Herstellungskosten im ...

BFH zum Bewertungswahlrecht bei einer Verschmelzung (26.09.2007, 08:48)
Mit Urteil vom 5. Juni 2007 I R 97/06 hat der Bundesfinanzhof (BFH) abweichend von der Auffassung der Finanzverwaltung zugelassen, dass bei der Verschmelzung von Kapitalgesellschaften wahlweise stille Reserven aufgedeckt ...

Forenbeiträge zu Handelsrecht

Benötige Literaturempfehlungen 4. Semester (20.05.2013, 19:28)
Hallo, ich studiere inzwischen im 4. Semester Jura. Da in diesem Semester ein paar neue Fächer hinzugekommen sind und ich momentan mit der Beschaffung neuer Bücher/Skripte nicht hinterherkomme, wollte ich fragen, was ihr mir ...

Kopf einer Organisation (14.08.2009, 19:32)
Hallo, seid langem beschäftigt mich diese wirklich sehr fiktive Situation: (ich kann es leider nur in meinen Worten beschreiben was ich meine) Es dreht sich um eine fiktive Organisation mit der Funktion zum Drogenverkauf in ...

Versandkosten rückwirkend Verlangt (24.05.2010, 15:37)
Guten Tag meine Damen und Herren Ich bin Handelsvertreter und Arbeite für einen Verlag der mit Grußkarten Handelt. Ich verschickte seit anfang 2009 Kartenständern an meine Kunden damit ich die Karten für einen ...

Datenträger-Archivierung privat! (30.05.2012, 07:23)
Hallo Zusammen, angenommen die Aktenordner sind in einem privaten Haushalt voll. Gehaltsabrechnungen, Sozialversicherungsnachweise, Lohnsteuerjahreserklärungen und Rechnungen müssen digital auf einer CD oder einem USB-Stick ...

Vertragsbruch? (18.10.2013, 19:05)
Mal angenommen: A arbeitet als selbständiger Unternehmer seit 2 Jahren per Handschlag in einem privaten Verlag als Anzeigenberater. Ein Firmenauto wird ihm zur Ausübung der Tätigkeit zur Verfügung gestellt. Der Verlag wird ...

Urteile zu Handelsrecht

10 S 470/10 (13.07.2010)
1. Ein hauptsächlich aus Kunststoffen und im Übrigen aus anderem heterogenem Material (Gummi, Papier, Kartonagen u.a.) bestehendes Abfallgemisch zählt nicht zu den Abfällen der "Grünen Liste". Es unterliegt bei Verbringung in einen anderen EU-Mitgliedstaat der Pflicht zu vorheriger Notifizierung. 2. Ein Verstoß gegen die Notifizierungspflicht löst...

8 K 34/09 (31.01.2012)
Das Finanzamt handelt nicht ermessensfehlerhaft, wenn es die Steuerfreistellung eines Sanierungsgewinnes versagt, weil sanierungsbedingte Aufwendungen oder Positionen (z.B. Ausgleichsposten) mit Erträgen, die bereits im Vorjahr im Zuge einer Verschmelzung generiert und verrechnet wurden. Dies gilt jedenfalls, wenn ein zeitlicher, sachlicher und wirtschaftlic...

14 U 11/12 (19.12.2012)
1. Zu den Zulässigkeitsvoraussetzungen einer Berufung für den Fall des Übergangs von einer erstinstanzlich erhobenen Beschlussanfechtungs-/nichtigkeitsklage in Analogie zu aktienrechtlichen Vorschriften zu einer Klage auf Feststellung der Nichtigkeit der Beschlüsse nach § 256 Abs. 1 ZPO in zweiter Instanz. 2. In der handelsrechtlichen Personengesellschaft k...

Rechtsanwalt in Bochum: Handelsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2016

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum