Rechtsanwalt in Bochum: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bochum: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bochum (© reeel / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bochum (© reeel / Fotolia.com)

Aktuell werden in der BRD in etwa 200 Milliarden Euro im Jahr vererbt. Es erstaunt damit nicht, dass das Erbrecht in unserem Land eine wichtige Rolle spielt. Denn wenn es um Sachwerte oder Geld geht, dann ist Streit oftmals vorprogrammiert. Das Erbrecht regelt sämtliche rechtliche Aspekte, die das Vererben und die Erbschaft betreffen. Es ist im Fünften Buch des Bürgerlichen Gesetzbuches (§§ 1922-2385) enthalten. Normiert finden sich hier z.B. Erbvertrag, Pflichtteil, Enterbung, Erbverzicht sowie die gesetzliche Erbfolge.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Christina Brammen (Fachanwältin für Erbrecht) mit Anwaltsbüro in Bochum hilft als Anwalt Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Erbrecht
Rechtsanwältin Brammen
Kortumstraße 68
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 89077900
Telefax: 0234 89077901

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Erbrecht berät Sie Anwaltskanzlei Tings & Kauder Rechtsanwälte und Fachanwälte persönlich in der Gegend um Bochum
Tings & Kauder Rechtsanwälte und Fachanwälte
Hue Str. 18
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 97616263
Telefax: 0234 97616264

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Erbrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Matthias Deike mit Büro in Bochum
c/o RAe Fricke, Deike & Ellrich
Grabenstr. 38-42
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 6406400
Telefax: 0234 6406401

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Erbrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Olaf Fricke (Fachanwalt für Erbrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Bochum

Wittener Str. 242
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 961670
Telefax: 0234 9616730

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolf von Essen bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Erbrecht ohne große Wartezeiten in Bochum

Kurt-Schumacher-Str. 11-12
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 686866
Telefax: 0234 686869

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Marion Meichsner mit Anwaltsbüro in Bochum hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig aktuellen Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Erbrecht

Höntroper Str. 66 a
44869 Bochum
Deutschland

Telefon: 02327 7848477756
Telefax: 02327 72589

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Erbrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Gußen mit Kanzlei in Bochum

Hans-Böckler-Str. 16
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 14470
Telefax: 0234 684992

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Erbrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Lars Hirschel immer gern in der Gegend um Bochum

Overbergstr. 5
44801 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 7920600
Telefax: 0234 7920599

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Niemeyer berät Mandanten zum Bereich Erbrecht kompetent in der Umgebung von Bochum

Westring 23
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 961370
Telefax: 0234 9613749

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Erbrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Oliver Fricke persönlich in Bochum

Grabenstr. 38-42
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 6406400
Telefax: 0234 6406401

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Erbrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Karl Eickmann gern im Ort Bochum

Wittener Str. 45
44789 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 3152223

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Erbrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Ulrich Kösters kompetent in Bochum

Kortumstr. 110
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 68446364
Telefax: 0234 64638

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Erbrecht in Bochum

Sie wollen den eigenen Nachlass rechtssicher regeln? Dann sollten Sie einen Rechtsanwalt konsultieren

Rechtsanwalt in Bochum: Erbrecht (© bilderbox - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Bochum: Erbrecht
(© bilderbox - Fotolia.com)

Um sicherzustellen, dass der persönliche Nachlass nach dem eigenen Ableben auch an die Verwandten/Freunde etc. übergeht, die man dafür vorgesehen hat, ist es unbedingt empfohlen, eine Kanzlei für Erbrecht zu konsultieren. Bochum bietet einige Rechtsanwälte für Erbrecht. Anwälte und Anwältinnen für Erbrecht in Bochum sind die richtigen Fachpersonen, um eine Klärung bei Fragen rund um die Testamentserstellung und das Testament zu erhalten oder bei Fragen rund um das Pflichtteilsrecht oder die vorweggenommene Erbfolge. Es ist ferner möglich, den Anwalt aus Bochum zum Erbrecht als Testamentsvollstrecker einzusetzen. Er wird dann nach dem Tod des Erblassers die Testamentsvollstreckung übernehmen. Vor allem, wenn es mehrere Erben gibt oder der Nachlass schwierig ist, empfiehlt es sich, einen Anwalt mit der Testamentsvollstreckung zu beauftragen.

Konflikte mit Miterben? Holen Sie sich Rat und Unterstützung bei einem Anwalt

Ebenso kann es ratsam sein, sich an einen Rechtsanwalt im Erbrecht aus Bochum zu wenden, wenn der Erbfall eingetreten ist. Die Rechtsanwältin für Erbrecht in Bochum bzw. der Anwalt kann im Erbfall fachkundige Auskunft geben über grundlegende Fragen rund um den Erbschein, das Nachlassgericht, Nachlassverbindlichkeiten oder auch die Erbschaftsteuer. Kommt es zu einem Erbstreit, dann wird der Erbrechtler seinen Mandanten nicht nur beraten, sondern ihn auch vertreten und sein Bestes geben, um das Recht seines Mandanten durchzusetzen. Die anwaltliche Unterstützung kann z.B. nötig werden, wenn es zu Streitigkeiten innerhalb einer Erbengemeinschaft gekommen ist oder auch, wenn das Testament an sich angefochten werden soll. Auch wenn es darum geht, die Testierfähigkeit des Erblassers anzufechten, kann eine Rechtsanwaltskanzlei für Erbrecht über die Erfolgsaussichten aufklären und die Anfechtung durchführen. Gestaltet sich eine Erbstreitigkeit schwieriger, dann kann es sinnvoll sein, sich gleich von Beginn an an einen Fachanwalt im Erbrecht aus Bochum zu wenden. Der Grund liegt auf der Hand: Fachanwälte im Erbrecht verfügen über ein außerordentliches Fachwissen im Erbrecht. Von dem umfangreichen Fachwissen in Praxis und Theorie können Mandanten mit erbrechtlichen Problemen profitieren.


News zum Erbrecht
  • Bild Eigentum verpflichtet – Familienunternehmen investieren in Kompetenzen ihrer Gesellschafter (18.02.2013, 10:10)
    Zwei von drei Familienunternehmen fördern Qualifizierung ihrer Gesellschafter systematisch / Programme sind oft noch in Aufbauphase / Betriebswirtschaftliche Themen dominierenIn den meisten Familienunternehmen ist eine kontinuierliche Qualifizierung der Gesellschafter mittlerweile selbstverständlich: Zwei von drei Unternehmen fördern systematisch die Kompetenzen der Anteilseigner, wie aus einer Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC ...
  • Bild Anwaltschaft beschließt zwei weitere neue Fachanwaltschaften (06.04.2006, 11:34)
    Einführung des Fachanwalts für Urheber- und Medienrecht und Fachanwalts für Informationstechnologierecht (IT-Recht) beschlossen Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der Deutschen Anwaltschaft hat am 03. April 2006 in Berlin die Einführung zwei weiterer neuer Fachanwaltschaften beschlossen und zwar den Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht und den Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht). Damit stehen zwei ...
  • Bild Recht auf Grundbucheinsicht steht eventuell auch pflichtteilsberechtigten Miterben zu (08.04.2013, 16:35)
    Pflichtteilsberechtigte Angehörige können unter Umständen ein Recht darauf haben, Einsicht in das Grundbuch zu nehmen, um eventuell bestehende Pflichtteilsergänzungsansprüche festzustellen. GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen dazu aus: Im Rahmen einer Miterbschaft kann unter bestimmten Voraussetzungen ...

Forenbeiträge zum Erbrecht
  • Bild Wohnrechtinhaber tötet Katze (02.01.2007, 08:33)
    Hallo, angenommen ein Wohnrechtinhaber tötet die Katze des Hausbesitzers u. gibt es gegenüber des Hausbesitzers und der Polizei auch zu. Hausbesitzer erstattet gegen Wohnrechtinhaber Anzeige. 1. Was wird die Anzeige bewirken, bzw. nach sich ziehen? 2. Ist ein Katzenmord eine Straftat, Sachbeschädigung oder Ordnungswiedrigkeit? 3. Kann ein Wohnrecht dadurch erlöschen oder verwirkt werden. Vielleicht vergreift ...
  • Bild Lehrbücher im 3. Semester? (27.09.2009, 12:53)
    Hallo, bald fängt mein 3. Semester an und ich bin noch auf der Suche nach der passenden Literatur. Kann mir jemand Lehrbücher (auch Skripte, Fallsammlungen usw.) für folgende Fächer empfehlen? - Staatsrecht (kein Staatsorganisationsrecht) - Allg. Verwaltungsrecht - Europarecht - Familien- und Erbrecht - Arbeitsrecht - Gesellschaftsrecht - Handelsrecht Ich möchte eher ungern abwarten, bis die Prof's ihre ...
  • Bild RechtsreferendarIn/PraktikantIn für den Zeitraum 01.01.-31.03.2012 für Wirtschaftskanzlei in Toronto (01.11.2011, 15:43)
    Die Kanzlei Dale & Lessmann LLP ist eine Wirtschaftskanzlei in Toronto, Kanada. Unser Beratungsangebot umfasst neben den Bereichen Unternehmensrecht, Handels- und Vertriebsrecht, Gewerblicher Rechtschutz, Arbeits- und Einwanderungsrecht, auch das Recht der erneuerbaren Energien sowie Bau- und Immobilienrecht, Bank- und Finanzrecht, Insolvenzrecht und Sanierungen, Erbrecht und Unternehmensnachfolge und Zivilprozessrecht. Unsere Abteilung ...
  • Bild Vermögensverschiebung (27.04.2008, 13:21)
    Guten Tag zusammen, mal angenommen ein Ehepaar will sich scheiden lassen. Vorgeschichte: Der Ehemann besitzt mit seiner Schwester ein Dreifamilienhaus ,in welchem das Ehepaar auch zur Miete wohnt. Als Vermieter ist die Schwester angegeben. Während der Ehe fassen die beiden den Entschluss, in die Wohnung zu investieren und sie später durch Verrechnung mit dem ...
  • Bild Winken mit Enterbung (1) (13.10.2007, 07:00)
    Ein nicht sehr aber doch nennenswert reicher Vater A, der das Vermögen ebenfalls von seinen Eltern geerbt hat, begeht immer mal wieder kleinere Straftaten ( üble Nachrede, früher auch anderes ) gegenüber seinem Sohn B. A übt ausserdem gerne Macht aus und macht dem B völlig klar dass A ...

Urteile zum Erbrecht
  • Bild OLG-HAMM, 10 W 128/09 (07.01.2010)
    Das Landwirtschaftsgericht ist zuständig für Entscheidungen über alle Anträge und Streitigkeiten, die sich aus der Anwendujng der Höfeordnung ergeben, sowie aus Abmachungen der Beteiligten hierüber. In Abgrenzung dazu ist das Prozessgericht zuständig, wenn zwar die Beteiligten über einen "Hof" streiten, wenn aber der Gegenstand des Streits nicht da...
  • Bild OLG-HAMM, I-15 W 231/12 (02.10.2012)
    Grenzen der Schreibhilfe eines Dritten bei der Errichtung eines privatschriftlichen Testaments...
  • Bild BAYOBLG, 1Z BR 110/03 (10.05.2004)
    Auslegung eines vor einem spanischen Notar errichteten Testaments, in dem der deutsche Erblasser seine Lebensgefährtin zur Alleinerbin des in Spanien belegenen Vermögens einsetzt und erklärt, dass er seinen Kindern ausreichend Vermögensgegenstände in seinem in Deutschland errichteten Testament zugedacht hat, um deren Pflichtteilsansprüche in Deutschland abde...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Erbrecht
  • BildOLG München: Fassung des Erbscheins bei Eintritt der Nacherbfolge
    In seinem Beschluss vom 01.10.2014 äußerte sich das Oberlandesgericht (OLG) München zu den Anforderungen an den Erbschein, insbesondere dessen Inhalt, für den Nacherben (AZ.: 31 Wx 314/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, dass der nach Eintritt der Nacherbefolge erteilte Erbschein positiv oder ...
  • BildKann ich ein Sparbuch erben?
    Immer wieder kommt es in einem Erbfall vor, dass zu der Erbmasse auch ein Sparbuch gehört. Auch, wenn heutzutage das „klassische“ Sparbuch immer mehr in Vergessenheit gerät: es zählt insbesondere bei älteren Menschen immer noch zur beliebtesten Form der Geldanlage. In derartigen Fällen stellen sich dem Erben die ...
  • BildOLG München: Zur Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers
    Das Oberlandesgericht (OLG) München äußerte sich mit Beschluss vom 17.07.2014 zur Reichweite der Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers über Nachlassgegenstände (AZ.: 34 Wx 161/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Das OLG führt aus, dass der Testamentsvollstrecker nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) grundsätzlich zwar nur dann Verbindlichkeiten für den Nachlass ...
  • BildSo hilft Ihnen eine Patientenverfügung im Ernstfall
    Ein Schicksalsschlag durch Krankheit, Unfall oder Demenz kann jeden sehr schnell treffen. Dann müssen oft in kürzester Zeit lebenswichtige Entscheidungen getroffen werden. Wenn der Betroffene selbst seinen Willen nicht mehr äußern kann, stellt eine zuvor erstellte Patientenverfügung für alle Beteiligten eine große Hilfe dar. Jeder Heileingriff eines Arztes ...
  • BildTestament / Vermächtnis: Muster für Erblasser
    Das Thema Testament bzw. Vermächtnis ist naturgemäß mit dem Thema Tod verbunden. Allein deswegen werden Testament und Vermächtnis häufig sehr weit weggeschoben, da man sich nicht mit seiner eigenen Sterblichkeit auseinandersetzen möchte. In der Regel ist es allerdings angebracht, frühzeitig sein Testament (ggf. mitsamt Vermächtnis) aufzusetzen, es sei ...
  • BildWer muss eine Erbschaftsteuererklärung abgeben und welche Frist gilt?
    Wer etwas erbt, muss unter Umständen gegenüber dem Finanzamt aktiv werden. In diesem Ratgeber erfahren Sie, inwieweit Sie dieses über die Erbschaft informieren müssen und was dann auf Sie zukommt. Nach dem Tod eines nahestehenden Menschen müssen die Hinterbliebenen nicht nur den damit verbundenen Verlust ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.