Rechtsanwalt in Bitterfeld-Wolfen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Bitterfeld-Wolfen befindet sich auf dem Gebiet der ehemaligen DDR und zählt zum Bundesland Sachsen-Anhalt. Auf einer Fläche von etwa 88 m² leben hier etwa 41.300 Menschen. Als eigenständige Stadt ist Bitterfeld-Wolfen noch recht jung. So entstand sie im Zuge der Zusammenlegung von Bitterfeld und Wolfen im Jahre 2007. Bitterfeld-Wolfen ist vor allem bekannt als Industriestandort, obgleich zu sagen ist, dass die früher dort ansässigen Chemiewerke nicht nur positive Schlagzeilen produzierten. Die Stadt weiß jedoch auch durch schöne Seiten zu überzeugen. So ist das heutige Rathaus, welches zwischen 1936 und 1939 erbaut wurde, immer einen Besuch wert. Bitterfeld-Wolfen ist aber auch ein Ort der Begegnung. Als wichtigste Begegnungsstätte der Stadt fungiert seit dem Jahre 1927 das städtische Kulturhaus. Im Kulturhaus kommen die Einwohner zu Aufführungen aller Art, Operetten, Ballett oder Kabarett zusammen.

Verhandlungen vor Gericht finden in Bitterfeld-Wolfen vor dem stadteigenen Amtsgericht statt. Dieses fungiert auch als zentrale Anlaufstelle, wenn Bürgerinnen und Bürger ein rechtliches Problem klären wollen. Vor dem Amtsgericht finden Prozesse aller Art statt, so zählt auch ein Familiengericht zum Gebäudekomplex.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Bitterfeld-Wolfen
Rechtsanwälte Heit
Teichwall 14
06749 Bitterfeld-Wolfen
Deutschland

Telefon: 03493 22745
Telefax: 03493 22745

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Bitterfeld-Wolfen

Lindenstraße 10
06749 Bitterfeld-Wolfen
Deutschland

Telefon: 03493 22230
Telefax: 03493 9290123

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Bitterfeld-Wolfen

Zörbiger Str. 22
6749 Bitterfeld-Wolfen
Deutschland

Telefon: 03493 74594
Telefax: 03493 74706

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bitterfeld-Wolfen

Mittelstr. 21
6749 Bitterfeld-Wolfen
Deutschland

Telefon: 03493 5158400
Telefax: 03493 5158401

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bitterfeld-Wolfen

Lindenstr. 11
6749 Bitterfeld-Wolfen
Deutschland

Telefon: 03493 922170
Telefax: 03493 922172

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bitterfeld-Wolfen

Jahnstr. 31
6766 Bitterfeld-Wolfen
Deutschland

Telefon: 03494 401250
Telefax: 03494 401251

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bitterfeld-Wolfen

Lindenstr. 20
6749 Bitterfeld-Wolfen
Deutschland

Telefon: 03493 22732
Telefax: 03493 20852

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bitterfeld-Wolfen

Jahnstraße 31
6766 Bitterfeld-Wolfen
Deutschland

Telefon: 03494 401250
Telefax: 03494 401251

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bitterfeld-Wolfen

Puschkinplatz 2 a
6766 Bitterfeld-Wolfen
Deutschland

Telefon: 03494 636340
Telefax: 03494 636349

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bitterfeld-Wolfen

Lindenstr. 16
6749 Bitterfeld-Wolfen
Deutschland

Telefon: 03493 26711
Telefax: 03493 26712

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bitterfeld-Wolfen

Mittelstr. 21
6749 Bitterfeld-Wolfen
Deutschland

Telefon: 03493 826930
Telefax: 03493 8269311

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bitterfeld-Wolfen

Leipziger Str. 70
6766 Bitterfeld-Wolfen
Deutschland

Telefon: 03494 45085
Telefax: 03494 45084

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bitterfeld-Wolfen

Lindenstraße 15
6749 Bitterfeld-Wolfen
Deutschland

Telefon: 03493 9298921
Telefax: 03493 20897

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bitterfeld-Wolfen

Straßenschild Bitterfeld-Wolfen (© Thomas Reimer - Fotolia.com)
Straßenschild Bitterfeld-Wolfen
(© Thomas Reimer - Fotolia.com)

Da Bitterfeld-Wolfen seit vielen Jahren als Unternehmensstandort bekannt ist, sind rechtliche Probleme manchmal vorprogrammiert. In dieser Situation können sich betroffene Mandanten vertrauensvoll an einen Rechtsanwalt in Bitterfeld-Wolfen wenden. Die Juristen vor Ort kennen sich jedoch nicht nur mit arbeitsrechtlichen Angelegenheiten aus. Auch bei Streitigkeiten das Verkehrsrecht betreffend, ist eine kompetente Anwaltskanzlei in Bitterfeld-Wolfen genau der richtige Ansprechpartner. Wird der Jurist rechtzeitig aufgesucht, kann ein Gerichtsprozess vielleicht noch vermieden und eine außergerichtliche Einigung ins Auge gefasst werden. Sollten Fragen zur Prozesskostenhilfe aufkommen, dann werden selbstverständlich auch diese vom Anwalt aus Bitterfeld-Wolfen professionell beantwortet.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Anstiftung / wissentliche Herbeiführung einer Straftat ? (22.10.2007, 15:07)
    Hallo! Folgende Frage: Eine Konsumgemeinschaft möchte rechtsmäßig eine DVD erwerben. Geplant ist, dass sich jeder der Beteiligten an der Konsumgemeinschaft mit max. 15 Euro am Preis der DVD beteiligt. Die DVD wird durch die Konsumgemeinschaft rechtsmäßig erworben. Nach Erhalt der DVD stellt man fest, dass die DVD für die Beteiligten der Konsumgemeinschaft nicht dupliziert werden ...
  • Bild Kinderlärm und Mobbing wer hat mehr Recht? (04.07.2009, 17:34)
    Hallo zusammen, habe mal eine Frage, wie ist es wenn man 2 Kinder hat die auch etwas zurück sind ca 1 Jahr, dessen Alter ist 4 und 5 Jahre alt, die Familie wohnt in der Paterre, leider werden diese von Ihren Nachbarn ständigt angesprochen das die Kinder so laut sind und ...
  • Bild Erben (05.10.2010, 20:32)
    Hallo Ihr, dann habe ich heute mal einen super spannenden, komplizierten und problematischen, aber zum Glück fiktiven Fall. Also mal angenommen: Es existiert ein Ehepaar M1 und F1, dieses Ehepaar hat 4 Kinder K1 - K4. Diese Kinder erben per Testament jeweils ein Viertel eines Grundstückes. Beide (M1/F1) sind seit Jahren verstorben. Das ...
  • Bild buntes haarspray (13.02.2008, 13:06)
    Hallo Fories, angenommen, zu Karneval wird Kind (K) verkleidet und mit rotem Haarspray "behandelt". Auf der dose der Firma R steht leicht auswaschbar. Keine Hinweise für bestimmte Haarfarben oder ähnliches. Nun ist nach 20 Haarwäschen immer noch ein tüchtiger Rotstich in den Haaren. Welche Rechte hätten die Eltern von K gegenüber ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildWer bei betrunkenem Fahrer mitfährt, riskiert Mithaftung
    Wer zu einem erkennbar angetrunkenen Fahrer als Beifahrer ins Auto steigt, muss sich bei einem durch Verkehrsunfall erlittenenen Schaden regelmäßig ein erhebliches Mitverschulden (hier: 40%) anrechnen lassen. Dies hat das OLG Celle in einem Urteil vom 05.10.2011 – 14 U 93/11 entschieden. Der klagende Sozialversicherungsträger machte aus übergegangenem ...
  • BildMietpreisbremse: Was regelt das Gesetz?
    Eine weitere neue Regelung der Mietrechtsreform 2015, die für Mieter von höchster Relevanz ist, ist die Einführung der sogenannten Mietpreisbremse. In dem meisten deutschen Großstädten und Ballungsräumen ist der Wohnraum heute knapp. Die Folge: ein Mietanstieg bei einer Neuvermietung von bis zu 40% bei einer Wiedervermietung ist keine Seltenheit. ...
  • BildBündnisfall: Was ist eigentlich Art. 42 Abs. 7 EU-Vertrag?
    In den deutschen Medien hört man im Zusammenhang mit dem Thema „Terror“ und „Angriff auf Frankreich“ oftmals von einem Bündnisfall, einhergehend mit Art. 42 Absatz 7 des sog. Lissabon-Vertrages [kurz: EU-Vertrag oder EUV]. Was meint aber Bündnisfall und was genau steckt hinter Art. 42 Absatz 7 EUV? ...
  • BildWas Inkassounternehmen dürfen – UND WAS NICHT!
    Viele Menschen sind schnell verunsichert, wenn ein Inkassounternehmen sich meldet um mögliche Schulden einzutreiben. Nicht selten kommen den Betroffenen die Praktiken der Inkassobüros dabei komisch vor und man fragt sich: Was sind Inkassounternehmen überhaupt und was dürfen die eigentlich? Was sind Inkassounternehmen? Ein Inkassounternehmen oder auch ...
  • BildDarlehenswiderruf - nur noch bis zum 21.06.2016!
    Baufinanzierungen / Verbraucherdarlehen – Vertragsrückabwicklung ohne Vorfälligkeitsentschädigung! Bankrecht & Kapitalmarktrecht, Zivilrecht Das Gesetz zur Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie tritt in Kraft. MPH Legal Services fasst den wesentlichen Inhalt des neuen Gesetzes zusammen: 1. Ende des Widerrufsjokers: Immobilieneigentümer haben nur noch bis zum 21. Juni Zeit, Altverträge über ...
  • BildFalschgeld erkennen und richtig handeln
    Im Jahr 2012 wurden in Deutschland 41.507 Falschgeldnoten sichergestellt. Der am häufigsten gefälschte Geldschein war die 20-Euro-Note. Pro Kopf sollen ungefähr 30 Cent Falschgeld im Umlauf sein: 24.000.000 €. Fast jeder wird schon mal eine falsche Banknote in der Hand gehabt haben. Auch wenn die Zahlen rückläufig sind, ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.