Rechtsanwalt für Zivilrecht in Bietigheim-Bissingen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Matthias Hertlein mit Niederlassung in Bietigheim-Bissingen hilft als Anwalt Mandanten engagiert juristischen Fragen aus dem Schwerpunkt Zivilrecht

Stuttgarter Straße 57
74321 Bietigheim-Bissingen
Deutschland

Telefon: 07142 775898
Telefax: 07142 775899

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Zivilrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Nicole Rapp kompetent in der Gegend um Bietigheim-Bissingen

Freiberger Straße 47
74321 Bietigheim-Bissingen
Deutschland

Telefon: 07142 51071
Telefax: 07142 62767

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Zivilrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Roland Seliger gern im Ort Bietigheim-Bissingen

Schieringer Straße 13
74321 Bietigheim-Bissingen
Deutschland

Telefon: 07142 916646
Telefax: 07142 916678

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Zivilrecht erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Susanne Pohl aus Bietigheim-Bissingen

Hauptstraße 15
74321 Bietigheim-Bissingen
Deutschland

Telefon: 07142 41079
Telefax: 07142 43979

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Zivilrecht
  • Bild Siemers-Wissenschaftspreis geht an vier junge Forscher (15.02.2008, 11:00)
    Die Hamburgische Wissenschaftliche Stiftung vergibt zum 13. Mal den Kurt-Hartwig-Siemers-Wissenschaftspreis für außergewöhnliche wissenschaftliche Leistungen. Der mit 21.000 Euro dotierte Preis geht an vier Nachwuchswissenschaftler: Die beiden Kunsthistorikerinnen Burcu Dogramaci und Gwendolin Julia Schneider, die Theologin Charlotte Köckert und den Juristen Patrick C. Leyens. Die Stiftung wird den Preis im Rahmen ...
  • Bild Nächste Wissenschaftsmatinee: Professor Dr. Tizinana J. Chiusi, Universität des Saarlandes: "Sklaver (29.01.2007, 13:00)
    Sonntag, 11. Februar 2007, 11UhrAlte Abtei Mettlach (Villeroy&Boch)In Rom wie in allen antiken Gesellschaften ist die Sklaverei nicht wegzudenken. Sklaven begegnen uns als Händler, Bauern, Ärzte, Unternehmer etc. Manchmal gelangen sie sogar zu größerem Reichtum als ihre Herren. Gleichzeitig betrachtet sie die Rechtsordnung grundsätzlich als Sachen. Sie können z.B. verkauft, ...
  • Bild Hochkarätige Gäste bei Ehrenkolloquium für Walter Rolland (05.03.2009, 11:00)
    Ende Dezember 2008 hat Prof. Dr. Walter Rolland, emeritiertes Mitglied der Juristischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, sein 80. Lebensjahr vollendet. Aus diesem Anlass und ihm zu Ehren veranstaltet die Fakultät am Donnerstag, 12. März 2009, ein Kolloquium. Die Themen und die Referenten bringen zwei Merkmale zum Ausdruck, die ...

Forenbeiträge zum Zivilrecht
  • Bild Hausarbeit Zivilrecht/Vereinsrecht...bitte aktiviert eure juristischen Gehirnzellen (29.08.2005, 14:24)
    Tach zusammen! Schreibt einer von euch gerad auch zufällig an der Übungs-Hausarbeit im Zivilrecht in Bochum oder hat sonst einer zu folgendem Sachverhalt nen tollen Tip abzugeben?Wäre super nett...! Sachverhalt Schatzmeister eines e.V. legt vor freiwilliger Spendensammlung der Mitglieder 20 Euro für alle sichtbar in den Sammelkorb. Am Ende nimmt er jedoch den ...
  • Bild Vorladung zum Vorwurf der Geldwäsche (23.08.2011, 16:10)
    Hallo, Person X hat über das Internet im April eine E-Mail bekommen von einer "Firma" die angeblich "Finanzoptimierung" macht und hohe Provisionen verspricht. Schnell, Einfach und Legal schnelles Geld verdienen denkt sich X und fordert Informationen an! Er soll Kontodaten, Personenbezogene Daten und Tel. Nr zur Verfügung stellen. In der E-Mail wird ...
  • Bild Mietwohnung, Strom, Polizeieinsatz (11.03.2012, 19:43)
    Folgender Sachverhalt wir nehmen einmal an, folgende Geschichte hat sich so zugetragen: Familie A kommt am Abend nach Hause und es ist stockduster (Wochenende) . Der komplette Strom in der Wohnung geht nicht. Familie A wohnt mit Familie B (Vermieter) in einem Haus. Familie B gibt an, dass der Strom von ihnen ...
  • Bild Welches Gericht ist zuständig? (10.07.2010, 06:32)
    Angenommen, zwei Kinder sind als gleichberechtigte Erben der Eltern in einem Berliner Testament eingesetzt für den Fall, dass beide Eltern versterben. Nachdem der Vater verstorben ist, drängt Kind A die geistig schon hinfällig Mutter, ihm möglichst viel Geld ihres Vermögens zu überschreiben. Offiziell ist die Mutter aber noch mündig. Kind ...
  • Bild Straf- oder zivilrecht? (14.03.2011, 17:27)
    mal angenommen, eine Firma verliert aufgrund von schwerwiegenden vorwürfen von staatlicher seits einige genehmigungen und verliert daraufhin eine wesentliche grundlage der Tätigkeit und stellt die geschäftstätigkeit ein. Die mitarbieter werden zunächst fristgerecht entlassen. danach werden die mitarbieter freigestellt, und am selben tag wird der geschäftsführer gewechselt. die bisherige anschrift lt handelsregister ist ...

Urteile zum Zivilrecht
  • Bild VG-GOETTINGEN, 2 A 254/07 (22.09.2009)
    1. Sparbriefe sind demjenigen als Vermögen zuzurechnen, der in ihnen als Forderungsinhaber ausgewiesen ist.2. Freistellungsaufträge zu unterschreiben, ohne sich darum zu kümmern, welche Vermögenswerte dahinterstehen, begründet den Vorwurf grober Fahrlässigkeit....
  • Bild BFH, XI R 9/09 (14.07.2010)
    Für Betriebsvorrichtungen, die als wesentliche Bestandteile auf Dauer in ein Gebäude eingebaut wurden, gilt sowohl nach nationalem Recht wie nach Unionsrecht grundsätzlich der für Grundstücke geltende Vorsteuerberichtigungszeitraum von zehn Jahren....
  • Bild BFH, I R 28/11 (12.12.2012)
    1. Werden bei einer Ausgliederung zur Neugründung nur Einzelwirtschaftsgüter (kein Betrieb, Teilbetrieb oder Mitunternehmeranteil) in die übernehmende Kapitalgesellschaft eingebracht, greift weder die steuerliche Rückwirkungsfiktion des § 2 Abs. 1 Satz 1 UmwStG 2002 noch jene des § 20 Abs. 7 und 8 UmwStG 2002. 2. Die auszugliedernden Wirtschaftsgüter sind...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilrecht
  • BildKündigung des Fitnessvertrages bei einem Umzug
    Viele Personen schließen gerade im Winter einen Vertrag mit einem Fitness- oder Sportstudio ab, um sich körperlich fit zu halten. Oft sind in solchen Verträgen Klauseln zu finden, die einen Umzug als Kündigungsgrund ausschließen. Doch sind diese Klauseln wirksam? Wie ist es ...
  • BildSchenkungsvertrag über ein Auto: wie verschenke ich ein Kfz?
    Sei es, weil das eigene Auto nur noch Schrottwert hat, der Kumpel es aber gerne zum Basteln haben möchte, oder einfach, um einem anderen Menschen eine Freude zu machen: es kommt immer wieder vor, dass ein Kraftfahrzeughalter sein Fahrzeug verschenken möchte. Nun ist ein Auto keine Schachtel Pralinen, ...
  • BildDürfen Kellner das Trinkgeld behalten?
    Wird man als Gast in einem Restaurant oder einer Kneipe gut bedient, so möchte man dem Kellner ein kleines Dankeschön für den guten Service überreichen. Gerade vor dem Hintergrund, dass Angestellte in der Gastronomie nicht gerade viel verdienen, denkt man, damit der Servicekraft etwas Gutes zu tun. Diese ...
  • BildGrillen im Freien – was ist erlaubt?
    Der Sommer rückt in großen Schritten näher und verspricht mehr Tage im Grünen. An sonnigen Tagen wird gerne der Grill angemacht – was unbewusst gleich mehrere rechtliche Bereiche berührt. Neben Nachbarrecht, Immissionsschutzrecht und vielen anderen ist so z.B. auch das Strafrecht betroffen. Wie sieht es rechtlich mit ...
  • BildZur Haftung des Ersthelfers
    Bei einem Unglücksfall traut sich so mancher nicht, aktiv Hilfe zu leisten; häufig aus Angst, „etwas falsch machen“ und dafür womöglich haftbar gemacht zu werden. Diese Angst ist jedoch unbegründet; nur wer gar nichts tut, muss mit Konsequenzen rechnen.   Der Begriff des Unglücksfalls umfasst nicht nur ...
  • BildUmzug: Ist die Kündigung vom Fitnessstudio Vertrag möglich?
    Grundsätzlich ist es so, dass ein Vertrag, welcher zwischen dem Betreiber eines Fitnessstudios und dessen Nutzer geschlossen wird, für beide Parteien binden ist. Dies beinhaltet auch, dass die vereinbarte Laufzeit eingehalten werden muss. Nun gibt es aber bestimmte Gründe, welche ein Sonderkündigungsrecht bewirken, beispielsweise eine Erkrankung. Doch wie ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.