Rechtsanwalt in Bietigheim-Bissingen: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bietigheim-Bissingen: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Steuerrecht ist das spezielle Gebiet des öffentlichen Rechts, das die Festsetzung und Erhebung von Steuern regelt. Insgesamt gibt es ca. 40 Steuerarten in Deutschland. Umsatzsteuer, Einkommensteuer, Lohnsteuer, Erbschaftsteuer, Investmentsteuer, Grundsteuer, Grunderwerbsteuer, Schenkungsteuer, Körperschaftsteuer, Kraftfahrzeugsteuer und Gewerbesteuer, dies sind nur ein paar der zahlreichen Steuerarten in Deutschland. Jeder zweite Arbeitnehmer in Deutschland ist dazu verpflichtet, eine Steuererklärung abzugeben. Doch das Erstellen der jährlichen Steuererklärung ist für viele eine durchaus diffizile Angelegenheit, gilt es doch Steuerfreibeträge zu berücksichtigen ebenso wie Sonderausgaben oder auch außergewöhnliche Belastungen. Seitdem 2005 die neue Rentenbesteuerung in Kraft gesetzt wurde, müssen auch immer mehr Rentner eine Einkommensteuererklärung einreichen. Im EStG (Einkommensteuergesetz) der Bundesrepublik Deutschland wird die Besteuerung des Einkommens natürlicher Personen geregelt. Ebenfalls von extremer Relevanz ist die Abgabenordnung (AO). Sie enthält grundsätzliche Regelungen und allgemeine Vorschriften zum Steuer- und Abgabenrecht. Auch Unternehmen unterliegen in Deutschland natürlich der Steuerpflicht. Von immenser Bedeutung für Unternehmen ist hierbei ganz wesentlich die Umsatzsteuer, die im UStG normiert ist. So müssen Unternehmer in vorgegebenen Abständen eine Umsatzsteuervoranmeldung abgeben. Neben der Umsatzsteuervoranmeldung muss ferner eine jährliche Umsatzsteuererklärung abgegeben werden und zudem eine Gewerbesteuerklärung. Wurde die erforderliche Steuererklärung abgegeben, erhalten sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen vom Finanzamt einen Steuerbescheid, in dem entweder eine Steuernachzahlung oder Steuererstattung mitgeteilt wird.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Steuerrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Matthias Hertlein mit Rechtsanwaltskanzlei in Bietigheim-Bissingen

Stuttgarter Straße 57
74321 Bietigheim-Bissingen
Deutschland

Telefon: 07142 775898
Telefax: 07142 775899

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Lämmer gern in Bietigheim-Bissingen

Stuttgarter Straße 56
74321 Bietigheim-Bissingen
Deutschland

Telefon: 07142 95470
Telefax: 07142 954723

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Steuerrecht in Bietigheim-Bissingen

Das Finanzamt kommt: Steuerprüfung

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Bietigheim-Bissingen (© MK-Photo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Bietigheim-Bissingen
(© MK-Photo - Fotolia.com)

Seit 2011 die Strafen für Steuerhinterziehung verschärft wurden, spielen Themen wie Selbstanzeige und Steuerhinterziehung bei immer mehr Bürgern eine Rolle. Steuerstraftaten werden immer akribischer von den Behörden verfolgt, dies gilt auch für das Aufdecken von Schwarzarbeit. Kommt es zu einer Steuerprüfung und hat man als Unternehmer keinem Fachmann die Steuerangelegenheiten übergeben, dann kann es durchaus sein, dass man mit dem Steuerrecht kollidiert. Denn es sind nicht gerade wenige Punkte, die von Unternehmen in Bezug auf Steuern dringend beachtet werden müssen, um bei einer Steuerprüfung keine böses Erwachen zu erleben. Anzuführen sind hier Begriffe wie das richtige Absetzen von Reisekosten, der korrekte Vorsteuerabzug, die Dienstwagenbesteuerung, Abschreibungen, AfA oder auch der richtige Umgang mit dem Doppelbesteuerungsabkommen.

Bei Fragestellungen und Problemen rund um das Steuerrecht ist der ideale Ansprechpartner ein Anwalt oder eine Anwältin für Steuerrecht

Es ist nicht zu übersehen: Steuern sind in der BRD ein schwieriges Thema. Und das nicht nur für Unternehmer, sondern auch für Privatpersonen. Sucht man als Unternehmer Hilfe und Rat in Steuerangelegenheiten oder hat man als Privatperson Fragen zur Selbstanzeige oder zur Steuererklärung, dann ist man bei einem Steueranwalt oder bei Bedarf bei einem Steuerstrafrechtler in den allerbesten Händen. Einige Rechtsanwälte für Steuerecht haben sich in Bietigheim-Bissingen mit einer Kanzlei für Steuerrecht niedergelassen. Ein Rechtsanwalt im Steuerrecht in Bietigheim-Bissingen ist sowohl bei ganz grundsätzlichen steuerrechtlichen Fragen, als auch bei steuerstrafrechtlichen Angelegenheiten der ideale Ansprechpartner. Der Rechtsanwalt in Bietigheim-Bissingen zum Steuerrecht ist jedoch nicht nur der ideale Ansprechpartner bei steuerrechtlichen Problemen und Fragen. Er kann bei Unternehmen unter Umständen auch die komplette Buchhaltung, Lohnbuchhaltung sowie Jahresabschlüsse und die Erstellung der Steuererklärung übernehmen.


News zum Steuerrecht
  • Bild Lehr- und Forschungspreise 2013 der Technischen Hochschule Wildau verliehen (23.10.2013, 15:10)
    An der Technischen Hochschule Wildau wurden die traditionellen Lehr- und Forschungspreise verliehen. Sie werden im Rhythmus von zwei Jahren für herausragende Leistungen bei der Ausbildung der Studierenden und bei wissenschaftlichen Projekten vergeben.Den mit 3.000 Euro dotierten Lehrpreis teilen sich in diesem Jahr eine Hochschullehrerin und ein Team. Nikola Budilov-Nettelmann, Professorin ...
  • Bild Flugpersonal kann Fahrtkosten in voller Höhe geltend machen (28.08.2013, 14:30)
    Die Fahrtkosten von Flugpersonal zwischen Wohnung und Einsatzflughafen können in voller Höhe abgesetzt werden. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: So soll das Finanzgericht (FG) Münster in einem aktuellen Urteil (Az.: Az.: 11 K 4527/11 E) entschieden ...
  • Bild Unternehmensstudie: Viele Konzerne weisen überhöhte Firmenwerte in Bilanzen aus (23.08.2013, 11:10)
    In den Bilanzen großer Konzerne ist der Geschäfts- oder Firmenwert, auch als Goodwill bezeichnet, einer der größten Posten. Dieser immaterielle Vermögenswert entsteht, wenn beim Kauf eines Unternehmens der gezahlte Kaufpreis das Nettovermögen der erworbenen Gesellschaft übersteigt. Der Goodwill umfasst zum Beispiel Synergiepotenziale, Mitarbeiterstämme, Kundenbeziehungen oder generelle Gewinnerwartungen. Wie eine Studie ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Haftung des Vorstandes (01.10.2005, 10:47)
    Hallo, kann mir jemand erklären, wie man die Haftung des Vorstandes(EHRENAMTLICH)bei einem gemeinnuetzigen Verein auf das Vereinsvermögen begrenzen kann. Nach den neusten Rechtsurteilen schein es ja auch möglich sein diese mit ihrem Vermögen haften zu lassen. Danke für Eure Antwort Gruß Mechtilde
  • Bild Wirtschaftlicher Verein (12.01.2013, 16:05)
    Pardon, vielleicht wurde das nicht klar: Als "pathologisch" bezeichne ich Sachverhalte, die unter juristischen Aspekten "gestört" sind. Z. B. sowas wie: Eine AG kauft alle ihre Aktien (wenn sie es denn dürfte). Wem gehört sie dann? Hierzu eine Frage: In Berlin und anderswo werden Vereine nicht ins Vereinsregisten eingetragen bzw. wird die ...
  • Bild Kann eine Rechung gestellt werden? (19.07.2013, 20:23)
    Hallo! Folgendes Problem: Ein Arbeitnehmer (unter 18) hat bei einer Firma ohne Vertrag gearbeitet. Er hat knapp 2 Monaten bei der Firma gearbeitet. Nach ca. 9 Monaten will er eine Rechung stellen. Sein Problem: Er hat seine Arbeitsstunden nicht aufgeschrieben und fragt seinen damaligen Chef, bei dem gemeinsam die Stunden immer aufgeschrieben wurden. Dieser ...
  • Bild Folgen Fahren mi Heizöl im PKW? (16.07.2008, 23:55)
    Was für Folgen kann das Fahren mit Heizöl in Diesel-Pkw´s nach sich ziehen?
  • Bild Persönliche Daten bei Mobilfunkanbieter gestohlen ohne dort Kunde zu sein (12.09.2013, 12:54)
    Hallo, mal angenommen, jemand bekommt einen Brief, in dem sich ein Mobilfunkanbieter entschuldigt, dass persönliche Daten zur eigenen Person (Bankdaten, Adresse, Name...) durch einen Hackerangriff gestohlen wurden, obwohl diese Person seit ca. 1 Jahr kein Kunde mehr bei besagten Anbieter ist. Dürfen Daten gespeichert bleiben, obwohl eine rechtmäßige Kündigung vollzogen ...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildWarum ist der Ankauf von „Steuer CDs“ aus der Schweiz legal?
    Das Thema Steuern ist und bleibt in aller Munde. Mal geht es um die bekannten Steuersünder alá Schwarzer, Hoeneß und Co., mal um den Ankauf von Steuer-CDs durch den Staat. Zu letzterem fragt man sich, warum Behörden dazu ermächtigt sind aus einem anderen Land Datenträger zur Strafverfolgung von ...
  • BildRentenbesteuerung – Tabelle: wie viel Einkommensteuer/welchen Steuersatz muss man zahlen?
    Seit im Jahre 2005 das Alterseinkünftegesetz eingeführt wurde, müssen nicht nur Arbeitnehmer ihre Einkünfte versteuern, sondern auch Rentner. Zumindest jene, welche mit ihren Einkünften über dem Grundfreibetrag liegen. Aktuell liegt dieser bei 8.354,-  € für Alleinstehende und 16.708,- € für Ehepaare. Einkommen, welche unter diesem Betrag ...
  • BildSteuer-CDs: Darf der Staat gestohlene Informationen über Steuerhinterzieher ankaufen?
    In letzter Zeit hört man immer wieder von Angeboten, die die deutschen Behörden zum Ankauf von sogenannten Steuer-CDs erhalten. Dies ist nicht ganz unproblematisch, denn die Informationen auf den Datenträgern sind in den meisten Fällen nicht auf legale Weise beschafft worden, sondern beispielsweise von einem Mitarbeiter eines Finanzunternehmens oder ...
  • BildBFH: Schenkungsteuer bei Zahlung von Versicherungsprämien durch Dritten
    Mit Urteil vom 22.10.2014 entschied der Bundesfinanzhof (BFH), dass die Übernahme der Lebensversicherungsprämie durch einen Dritten eine unmittelbare Schenkung darstellt (AZ.: II R 26/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Der hiesige Kläger schloss im Jahr 2004 eine Lebensversicherung ab; die Altersrente sollte ab dem Jahr 2021 an ...
  • BildBFH: Die doppelte Haushaltsführung in sog. "Wegverlegungsfällen"
    Der BFH nahm mit einem Beschluss vom 08.10.2014 Stellung dazu, wann eine doppelte Haushaltsführung in den sog. "Wegverlegungsfällen" vorliegt (AZ.: VI R 7/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Als "Wegverlegungsfall" bezeichnet man es, wenn ein Steuerpflichtiger seinen Haupthausstand vom Beschäftigungsort aus privaten Gründen weg verlegt und einen ...
  • BildStellt Diktiergerät ein Fahrtenbuch dar?
    Muss das Finanzamt bereits ein Diktiergerät als ordnungsgemäß geführtes Fahrtenbuch anerkennen? Hierzu gibt es eine interessante Entscheidung des Finanzgerichtes Köln. Ein Steuerpflichtiger war als Steuerberater tätig gewesen. Sein Arbeitgeber hatte ihm einen den Firmenwagen auch für private Fahrten zur Verfügung gestellt. Um es sich bequem ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.