Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteFamilienrechtBietigheim-Bissingen 

Rechtsanwalt in Bietigheim-Bissingen: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bietigheim-Bissingen: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Susanne Pohl   Hauptstraße 15, 74321 Bietigheim-Bissingen
     
    Schwerpunkt: Familienrecht
    Telefon: 07142 41079


    Foto
    Matthias Mehl   Pleidelsheimer Straße 7, 74321 Bietigheim-Bissingen
     
    Fachanwalt für Familienrecht
    Schwerpunkt: Familienrecht

    Telefon: 07142 977714


    Foto
    Wolfgang Reinhardt   Kreuzstraße 23, 74321 Bietigheim-Bissingen
     
    Schwerpunkt: Familienrecht
    Telefon: 07142 33099


    Foto
    Thorsten Bendel   Stuttgarter Straße 56, 74321 Bietigheim-Bissingen
     
    Fachanwalt für Familienrecht
    Schwerpunkt: Familienrecht

    Telefon: 07142 95470


    Foto
    Klaus-Dieter Fritz   Stuttgarter Straße 57, 74321 Bietigheim-Bissingen
     
    Fachanwalt für Familienrecht
    Schwerpunkt: Familienrecht

    Telefon: 07142 915590


    Foto
    Sandra Denzer   Lise-Meitner-Straße 11, 74321 Bietigheim-Bissingen
     
    Fachanwalt für Familienrecht
    Schwerpunkt: Familienrecht

    Telefon: 07142 378710



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Kurzinfo zu Familienrecht in Bietigheim-Bissingen

    Rechtsanwalt in Bietigheim-Bissingen: Familienrecht (© GaToR-GFX - Fotolia.com)
    Rechtsanwalt in Bietigheim-Bissingen: Familienrecht
    (© GaToR-GFX - Fotolia.com)
    Jede dritte Ehe wird in Deutschland geschieden und dies im Durchschnitt nach 15 Jahren. 2013 wurden in Deutschland fast 170,000 Ehen geschieden. Die offizielle Scheidung der Ehepartner ist die letztliche Konsequenz einer Ehe, die im rechtlichen Sinne als gescheitert anzusehen ist. Damit eine Scheidung erfolgen kann, müssen die Eheleute ein Trennungsjahr einhalten. Außer es liegt ein Härtefall vor. Der familienrechtliche Terminus "Trennungsjahr" bedeutet, dass, selbst wenn die Ehescheidung von beiden Ehepartnern gewollt ist, diese nichtsdestoweniger 1 Jahr getrennt leben müssen. Der staatliche Spruchkörper für den Ausspruch der Scheidung ist das Familiengericht. Das Familiengericht trifft auch Entscheidungen in Bezug auf Zugewinn, Sorgerecht, Unterhalt etc.

    Eine Scheidung ist ein Schritt, der mit vielen Konsequenzen verbunden ist. Primär die finanzielle Unsicherheit ist für einige eine starke Belastung. Von den meisten Scheidungen sind auch Kinder betroffen. Ein Streit ums Sorgerecht, Aufenthaltsbestimmungsrecht bzw. Streit um das Umgangsrecht sind dann keine Seltenheit. Und auch der Trennungsunterhalt und Kindesunterhalt bieten Potenzial für Konflikte.

    Ist eine Scheidung geplant, muss ein Rechtsanwalt konsultiert werden. In Bietigheim-Bissingen haben etliche Rechtsanwälte eine Kanzlei. Nach deutschem Recht ist es für eine Ehescheidung unerlässlich, einen Rechtsanwalt zu beauftragen. Natürlich fallen hierfür Kosten an. Möchte man Kosten sparen, dann kann nur ein Anwalt beauftragt werden. Hierfür ist es jedoch zwingend nötig, dass sich die Ehepartner in allen Punkten einig sind.

    Doch auch, wenn es noch unklar ist, ob eine Ehescheidung tatsächlich erfolgen soll, steht ein Rechtsanwalt für Familienrecht aus Bietigheim-Bissingen seinem Klienten als Ansprechpartner für Fragen zur Verfügung. Der Rechtsanwalt im Familienrecht aus Bietigheim-Bissingen wird seinen Klienten umfassend beraten und über die Scheidungsfolgen aufklären. Der Anwalt kennt sich bestens aus im Eherecht und Unterhaltsrecht und ist mit der aktuellen Rechtsprechung vertraut. Fragen die gerade im Vorfeld einer Scheidung in Erscheinung treten und durch einen Anwalt geklärt werden sollten, sind vor allem Fragestellungen bezüglich nachehelichem Unterhalt, Versorgungsausgleich bzw. dem Sorgerecht. Doch ist ein Anwalt zum Familienrecht nicht nur ein fachkundiger Ansprechpartner, wenn es um eine Scheidung geht. Er kann seinem Klienten auch helfend zur Seite stehen, wenn es Probleme mit dem Jugendamt gibt oder ein Ehevertrag aufgesetzt werden soll. Ebenso kann der Rechtsanwalt für Familienrecht gleichgeschlechtliche Paare unterstützen und beraten, die eine Aufhebung ihrer eingetragenen Lebenspartnerschaft anstreben.

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Familienrecht

    Neue Familienformen im Trend (13.02.2012, 14:10)
    Bamberger und Regensburger Forscher veröffentlichen Buch zur Pluralisierung von Eltern- und KindschaftNeue Möglichkeiten der künstlichen Befruchtung, zunehmende Trennungen und Scheidungen, häufigere Bildung immer neuer ...

    Unterhaltsanspruch auch für Kinder älter als drei Jahre (24.09.2012, 09:52)
    Der Bundesgerichtshof hat sich für einen Unterhaltsanspruch der die Kinder betreuenden Mutter auch nach Überschreitung der Altersgrenze von drei Jahren ausgesprochen.GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, ...

    BGH: Lebenslange Unscheidbarkeit der Ehe nach kirchlichem Recht ... (12.10.2006, 18:40)
    Lebenslange Unscheidbarkeit der Ehe nach kirchlichem Recht kann im Einzelfall mit Art. 6 Abs. 1 des Grundgesetzes und deutschem ordre public unvereinbar sein. Der u.a. für das Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat des ...

    Forenbeiträge zu Familienrecht

    Betrug (29.05.2007, 21:32)
    Hallo, mal angenommen Selbständiger (S) hat die eidestattliche Versicherung abgegeben, und nach eigenen Angaben hat er auch keine Ansprüche aus selbständiger erwerbstätigkeit und/oder aus Nebenverdienst. Bezieht seit kurzem ...

    Psychisch kranke Mutter (02.12.2008, 19:43)
    Da ist eine 40jährige psychisch, kranke Mutter mit einem 4jährigem Kind. Bei der Mutter wurden das Borderline-Syndrom und posttraumatische Depressionen diagnostiziert, mutmaßend ist sie auch psychotisch (seit ca. 14 Jahren). ...

    Unterhalt (08.11.2012, 19:53)
    Hallo zusammen! Wer weiss im Familienrecht/Unterhalt bescheid? Wenn sich Mann von Frau trennt, ein kleines Kind (2 Jahre) ist da, was kommen auf den Mann für Kosten zu? Muss er für die Frau auch Unterhalt zahlen? Frau ...

    Rechtsvergleich Familienrecht - benötige Hilfe (25.01.2007, 00:00)
    Hallo! Ich soll kurzfristig eine Seminararbeit schreiben. Es geht darum die Situation von Kindern (besondere Rechtliche Stellung von Kindern - Maßnahmen zum Schutz des Kindes( vor Misshandlung, sex. Missbrauch) in den ...

    "nur" Scheidung vs erst Gütertrennung, dann Scheidung (28.04.2011, 15:23)
    Hallo,ich möchte gerne zur Diskussion stellen, welche Vor- oder Nachteile die beiden Methoden haben.beispielhafte Ausgangslage = eine "normale" Ehe ohne Vertrag, d.h. Zugewinngemeinschaft, in der Ehe wurde was angespart, ein ...

    Urteile zu Familienrecht

    4 WF 51/11 (29.06.2011)
    Verlangt der Unterhaltsschuldner die Abänderung eines Titels über Kindesunterhalt aus der Zeit der Minderjährigkeit des inzwischen volljährigen Kindes, so muss der Berechtigte darlegen und beweisen, dass der Unterhaltsanspruch fortbesteht. Dazu gehört insbesondere der schlüssige Vortrag, welcher Haftungsanteil auf den antragstellenden Elternteil entfällt....

    1 BvR 918/10 (25.01.2011)
    Die zur Auslegung des § 1578 Abs. 1 Satz 1 BGB entwickelte Rechtsprechung zu den ?wandelbaren ehelichen Lebensverhältnissen? unter Anwendung der Berechnungsmethode der sogenannten Dreiteilung löst sich von dem Konzept des Gesetzgebers zur Berechnung des nachehelichen Unterhalts und ersetzt es durch ein eigenes Modell. Mit diesem Systemwechsel überschreitet s...

    106 F 198/10 (08.06.2011)
    1. Mangels normativer Grundlage gibt es kein allgemeines "Verbot der Doppeverlwertung". Etwas anderes gilt nur für Abfindungen und künftig zu erwartenden Unternehmerlohn als Ertragswert eines Unternehmens oder einer Praxis, weil diese den laufenden Einkünften zuzuordnen sind. Der Gesetzgeber hat bei der Reform des Zugewinnausgleichs keine Veranlass...

    Rechtsanwalt in Bietigheim-Bissingen: Familienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2016

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum