Rechtsanwalt für Unfallversicherung in Bielefeld

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bielefeld (© marcel1214 - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bielefeld (© marcel1214 - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Pierre Jürgen Aust bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Unfallversicherung kompetent in Bielefeld

Lüningsweg 6
33719 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 5602341
Telefax: 0521 5602428

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Unfallversicherung
  • Bild Das Kreuz mit dem Knie – Knien und Hocken beanspruchen die Kniegelenke stärker als gedacht (05.07.2012, 10:10)
    In vielen Berufen wird in kniebelastenden Haltungen gearbeitet. Besonders extreme Beugungen beanspruchen das Kniegelenk. Eine neue Untersuchung des Institutus für Arbeitsschutz der Deutschten Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) liefert erstmals Messdaten zu Kniewinkeln, zur Symmetrie der Kniebelastung und zur täglichen Anzahl sowie zur Dynamik der Belastungsphasen.Ob Fliesenleger, Installateur oder Dachdecker – in ...
  • Bild Zahl der Arbeitsunfälle auf neuem Tiefstand – Anstieg bei Berufskrankheiten (22.02.2011, 10:00)
    Dortmund - Die seit Jahren rückläufige Zahl der tödlichen Arbeitsunfälle sank 2009 auf einen neuen Tiefstand. Insgesamt starben 622 Beschäftigte durch Unfälle bei der Arbeit. Ebenso sank die Zahl der meldepflichtigen Arbeitsunfälle im Vergleich zum Vorjahr auf rund 975.000. Damit erreichte die Unfallquote mit 26 je 1.000 Vollarbeiter den niedrigsten ...
  • Bild Arbeitsunfall: Unfallversicherung zahlt nicht immer (25.07.2012, 12:28)
    Kassel (jur). Wird bei einem Arbeitnehmer nach einem Arbeitsunfall erstmals ein Bandscheibenvorfall festgestellt, muss deshalb noch nicht die gesetzliche Unfallversicherung für den Gesundheitsschaden aufkommen. Nur wenn nach den neuesten anerkannten medizinischen Erkenntnissen ein Zusammenhang zwischen dem erlittenen Arbeitsunfall und dem Bandscheibenvorfall besteht, kann der Unfallversicherungsträger zu Leistungen verpflichtet sein, stellte ...

Forenbeiträge zum Unfallversicherung
  • Bild Newsletter 34/2005 u.a. BVerfG zum Beschleunigungsgebot & zur U-Haft (11.12.2005, 10:38)
    Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, willkommen zur 34. Ausgabe des Juraforum.de-Newsletters. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit der Lektüre des Newsletters und einen guten Start in die neue Woche! Herzlichst, Ihre Juraforum.de-Redaktion ------------------ANZEIGE------------------------ §§§ NEU - NOTARVERZEICHNIS - NEU §§§ Sind Sie schon als NotarIn oder AnwaltsnotarIn in unserer Experten-Suche eingetragen? Hier finden Sie weitere Informationen: http://www.experten-branchenbuch.de §§§ NEU ...
  • Bild Nutzung Privat-PKW als Dienst-PKW! Erlaubt?? (15.02.2014, 13:05)
    Hallo! Folgender Fall: A arbeitet in einem ambulanten Pflegebetrieb in der Hauswirtschaft, Demenzbetreuung und im Fahrdienst. Unter anderem ist ein PKW vorhanden, der NICHT auf die Firma läuft, sondern lt. Fahrzeugschein auf den Namen des Ehemanns der Firmenchefin angemeldet ist. Dieser PKW war vorher der reine Privatwagen des Ehemanns. Als ...
  • Bild wieviele Gutachten beim SG (30.01.2009, 11:13)
    @ all, ich bräuchte ein wenig Input mit der Bitte um Hilfe: ein SG holt im Laufe des Verfahrens in Sachen gesetzliche Unfallversicherung zwei Gutachten mit identischen Beweisfragen bei zwei Gutachtern derselben Fachrichtung ein. Beide Gutachter bestätigen eine MdE. Innerhalt kürzester Zeit beauftragt das SG einen dritten Gutachter -selbe ...
  • Bild Trägt der AG Ausfallzeit bei Unfall? (23.08.2008, 00:18)
    Während einer Dienstreise von Kunde A zu Kunde B passiert ein Unfall. Auf Grund des Austausch der Personalien und Aufnahme durch die Polizei verzögert sich die Weiterfahrt. Nach der Verzögerung geht der AN seiner Arbeit weiterhin nach. Der AG weigert sich die Ausfallzeit als Arbeitszeit anzuerkennen. Muss der Arbeitgeber die Ausfallzeit ...
  • Bild RA bei Unfallversicherung untätig, aber hohe Rechnung (12.12.2013, 08:17)
    Es wurde ein RA von Herrn X beauftragt, der für ihn bei seiner privaten Unfallversicherung Leistungen durchsetzen sollte.Nach 15 Monaten schrieb der RA Herrn X u.a. in etwa..Kleine Einrisse der Supraspinatussehne bzw. an der Gelenkaußenseite, welche bei dem im Jahre 2013 durchgeführten MRT festgestellt wurden, reichen zum Nachweis eines diesbezüglichen ...

Urteile zum Unfallversicherung
  • Bild VG-GELSENKIRCHEN, 12 K 447/07 (19.10.2007)
    1. Wird eine Dienststelle im Wege der materiellen (echten) Privatisierung in eine Organisationsform überführt, auf die das BGleiG keine Anwendung findet, erlischt damit das Amt der Gleichstellungsbeauftragten dieser Dienststelle. 2. Ein Anspruch auf Einrichtung des Amtes einer Gleichstellungsbeauftragten und Wahrnehmung der entsprechenden Aufgaben in de...
  • Bild LG-HILDESHEIM, 3 O 298/06 (20.11.2007)
    Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Gegen die Berufungsentscheidung des OLG Celle (5 U 1/08) ist beim BGH eine Nichtzulassungsbeschwerde (VI ZR 331/08) eingelegt worden....
  • Bild BVERFG, 1 BvL 16/90 (08.04.1998)
    1. Es verstößt gegen Art. 3 Abs. 1 GG, wenn der Gesetzgeber früheren Beamtinnen, die wegen ihrer Eheschließung aus dem Beamtenverhältnis unter Gewährung einer Abfindung ausgeschieden sind und danach eine versicherungspflichtige Beschäftigung aufgenommen haben, die Möglichkeit einer Reaktivierung ihrer Anwartschaft auf beamtenrechtliche Altersversorgung oder ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.