Rechtsanwalt für Umweltrecht in Bielefeld

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bielefeld (© marcel1214 - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bielefeld (© marcel1214 - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Juristische Beratung im Rechtsbereich Umweltrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Tobias Neumann aus Bielefeld

Rohrteichstr. 61
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 5218388
Telefax: 0521 5218389

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Umweltrecht
  • Bild Ringvorlesungen und Vortragsreihen an der Universität Augsburg (21.04.2009, 19:00)
    Wie üblich werden noch zahlreiche weitere hinzukommen, aber schon jetzt verzeichnet der Veranstaltungskalender der Universität Augsburg (http://www.presse.uni-augsburg.de/veranstaltungen) für das soeben begonnene Sommersemester 2009 über 170 öffentliche Veranstaltungen. Knapp ein Drittel dieser Veranstaltungen wird in Form von Konzerten und unterschiedlichsten Darbietungen von Musikerinnen und Musikern des Leopold-Mozart-Zentrums der Universität beigesteuert. Ein ...
  • Bild RUB-Termine: Dialog zur Lehrerbildung ++ Fakultätsfeier Jura ++ Europäische Rechtssprechung im Umwel (05.01.2009, 15:00)
    Bochum, 05.01.2009Nr. 2Dialog zur Lehrerbildung ++ Fakultätsfeier Jura ++ Europäische Rechtssprechung im UmweltrechtVeranstaltungen und Termine++ Lehrergesundheit stärken ++Das Zentrum für Lehrerbildung der Ruhr-Universität Bochum lädt gemeinsam mit den Arbeitgeberverbänden Ruhr/ Westfalen und der Schiller-Schule Bochum zum 11. "Bochumer Dialog zur Lehrerbildung" ein. Die Vortrags- und Diskussionsveranstaltung ist öffentlich, sie findet ...
  • Bild Erfolgreiche Klagen im Namen der Natur (19.02.2014, 11:10)
    Etwa die Hälfte aller umweltrechtlichen Klagen der deutschen Umweltverbände ist erfolgreich. Damit wird das Ziel des Verbandsklagerechts erreicht, für die Einhaltung umweltrechtlicher Vorgaben zu sorgen und negative Auswirkungen von Industrie- und Infrastrukturvorhaben für die Umwelt zu verhindern oder weitgehend zu verringern. Fundierte Einsprüche führen zu UmweltentlastungenDas Öko-Institut wertete im Auftrag ...

Forenbeiträge zum Umweltrecht
  • Bild Behörde und BNatSchG - Welcher Anwalt? (09.10.2012, 02:33)
    Hallo zusammen, angenommen, ein Grundstück in einem Landschaftsschutzgebiet ist umzäunt und mit einer Gartenhütte bebaut. Die Bebauung besteht seit über 30 Jahren. Der Landkreis beabsichtigt nun eine Rückbau-Verfügung zu erlassen (§ 17 Abs. 8 BNatSchG). Das Hessische Verwaltungsverfahrensgesetz (§ 28) ermöglicht dem Grundstückseigentümer eine Stellungnahme. Zu welchem Anwalt sollte der Grundstückseigentümer gehen ...
  • Bild Altes Ortsgebiet, Wohngebiet oder Mischgebiet? (09.05.2012, 13:47)
    A wohnt in einer Gemeinde in Baden Württemberg in einem alten Ortsbereich. In der Nachbarschaft sind auch 2 ältere Bauernhäuser/Bauernhöfe in denen noch Pferde gehalten werden. Im einen bis vor kürzerer Zeit noch gewerbsmäßig. A war immer der Meinung, da er im Alten Ortsgebiet wohnt und auf Grund der noch vorhandenen Pferdehaltung, ...
  • Bild verwaltungsrecht (21.03.2008, 22:22)
    brauche dringende hilfe. schreibe die große übung im öffentlichen recht. dabei geht es um ein gerät namens "Mücke" was der inhaber einer Strandbar benutzt um die jugendichen zu vertreiben. dieses gerät sendet ultraschalltöne im bereich von 16 kilohertz aus was unter 25 jahren nicht wahrgenommen wird.einer von den jugendlichen informiert ...
  • Bild Freisetzen von Giftstoffen - Wo und wie klagen? (31.05.2007, 17:01)
    Werte Forumskollegen, aus aktuellem Anlass möchte ich um Eure Hilfe bei einer aktuellen Frage bitten, die mir seit einiger Zeit auf den Nägeln brennt. Da ich auf dem Rechtsgebiet, um das es hier geht, nicht sonderlich bewandert bin, würde ich mich freuen, wenn ihr mir tatsächlich weiterhelfen könntet. Hier mein Problem: Nach ...
  • Bild Verwaltungsvorschriften (24.01.2011, 14:33)
    llo, ich habe eine Frage, und zwar tarat während meines Studiums folgende Frage auf: Normkonkretisierenden Verwaltungsvorschriften kommt eine Außenrechtswirkung zu, da sie nach Ansicht des Bundesverwaltungsgerichts Tatbestandsmerkmale ausfüllen, die einer wertenden Konkretisierung bedürfen. (Eine Beantwortung mit richitg oder falsch reicht , das sind Übungsfragen aus einem Übungsbogen zu Verwaltungs- und Umweltrecht während des ...

Urteile zum Umweltrecht
  • Bild HESSISCHER-VGH, 4 N 869/07 (21.02.2008)
    1. Ein Bebauungsplan, dessen Verwirklichung an artenschutzrechtlichen Zugriffs- und Störungsverboten im Sinne des § 42 BNatSchG scheitert, kann gegen § 1 Abs. 3 BauGB verstoßen. Ein Verstoß gegen § 1 Abs. 3 BauGB liegt aber nicht vor, wenn die Voraussetzungen für die Erteilung einer Befreiung gemäß § 62 BNatSchG vorliegen (sog. Befreiungslage). 2. Einzelfal...
  • Bild BVERWG, BVerwG 7 C 9.02 (24.10.2002)
    Das Erlöschen der immissionsschutzrechtlichen Genehmigung nach § 18 Abs. 2 BImSchG führt nicht zum Wiederaufleben nach § 14 BImSchG ausgeschlossener privatrechtlicher Abwehransprüche....
  • Bild BVERWG, BVerwG 4 C 11.07 (20.08.2008)
    Eine UVP-Vorprüfung kann in entsprechender Anwendung des § 45 Abs. 1 und 2 VwVfG bis zum Abschluss der letzten Tatsacheninstanz des verwaltungsgerichtlichen Verfahrens nachgeholt werden. Wird die Feststellung, dass nach dem Ergebnis der Vorprüfung eine Umweltverträglichkeitsprüfung unterbleibt, entgegen § 3a Satz 2 UVPG nicht bekannt gegeben, führt dies nic...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.