Rechtsanwalt für Umweltrecht in Bielefeld

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bielefeld (© marcel1214 - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bielefeld (© marcel1214 - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Umweltrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Tobias Neumann immer gern in Bielefeld

Rohrteichstr. 61
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 5218388
Telefax: 0521 5218389

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Umweltrecht
  • Bild Universität Bremen gilt weiterhin als umweltfreundlicher Betrieb (17.03.2009, 15:00)
    Unabhängiger Gutachter bewertet zahlreiche Umweltleistungen positiv. Hochschule hat damit zum fünften Mal in Folge Hürde einer EMAS-Validierung genommenDie Universität Bremen darf sich als eine der wenigen Hochschulen Deutschlands auch im Jahr 2009 als umweltfreundlicher Betrieb bezeichnen. Nach einem Rundgang auf dem Campus bewertete ein unabhängiger Gutachter die Umweltleistungen der Universität ...
  • Bild Baurecht für Innenstädte durch EuGH gekippt (16.09.2011, 09:07)
    Berlin/Brüssel, 15. September 2011 – Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg hat heute ein Urteil gefällt, das die Baugenehmigungsbehörden in Deutschland vor eine nahezu unlösbare Aufgabe stellt: Künftig müssen sie in jedem Fall darüber entscheiden, ob neue Nutzungen mit viel Publikumsverkehr in der Nähe von Betrieben zugelassen werden dürfen, in denen ...
  • Bild Umweltschutz und nachhaltiges Wirtschaften studieren - Berufliche Weiterqualifizierung an der Univer (03.06.2009, 14:00)
    Das Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung an der Universität Koblenz-Landau bietet ein weiterbildendes Fernstudium "Angewandte Umweltwissenschaften" für Naturwissenschaftler/innen und Ingenieure/innen an. Umweltwirtschaft, Umweltrecht und Technischer Umweltschutz sind die Schwerpunkte. Eine Anmeldung für das Wintersemester 2009/10 ist bis zum 15. August 2009 möglich.Seit Herbst letzten Jahres hält die Finanz- und ...

Forenbeiträge zum Umweltrecht
  • Bild Behörde und BNatSchG - Welcher Anwalt? (09.10.2012, 02:33)
    Hallo zusammen, angenommen, ein Grundstück in einem Landschaftsschutzgebiet ist umzäunt und mit einer Gartenhütte bebaut. Die Bebauung besteht seit über 30 Jahren. Der Landkreis beabsichtigt nun eine Rückbau-Verfügung zu erlassen (§ 17 Abs. 8 BNatSchG). Das Hessische Verwaltungsverfahrensgesetz (§ 28) ermöglicht dem Grundstückseigentümer eine Stellungnahme. Zu welchem Anwalt sollte der Grundstückseigentümer gehen ...
  • Bild Verkehrssicherungspflicht (10.03.2012, 21:14)
    Ich hoffe, dieser Fall passt hierhin, eigentlich wäre es Umweltrecht: Mal angenommen, im Außenbereich genau auf der Grenze eines Naturschutzgebietes steht eine Reihe von 42 Pappeln auf einem kommunalen Grundstück. Auf der anderen Seite liegt eine private Ackerfläche. Wie das so ist, liegen nach Stürmen öfters ein paar Äste auf diesem ...
  • Bild Fragen (14.10.2008, 13:58)
    Hallo. Ich studiere Wirtschaftsrecht an der FH Bielefeld. Ich muss eine Präsentation in Umweltrecht schreiben. Das ist die Genehmigungspflicht sogenannter Immissionsrechtlicher Nebenanlagen. Ich finde darüber nichts in der Bibilothek in der nichts in Google.
  • Bild Jurastudium - aber wo? (25.04.2013, 20:38)
    Hallo zusammen, erstmal toll, dass es ein solches Forum gibt! Ich wüsste nicht, an wen ich mich ansonsten wenden sollte. Erstmal zu mir: letztes Jahr habe ich mein Abitur absolviert und mache derzeit ein FSJ im Ausland. Nach langem Hin-und Her (VWL, Politik, Jura), habe ich mich dazu entschlossen, ab WS ...
  • Bild Freisetzen von Giftstoffen - Wo und wie klagen? (31.05.2007, 17:01)
    Werte Forumskollegen, aus aktuellem Anlass möchte ich um Eure Hilfe bei einer aktuellen Frage bitten, die mir seit einiger Zeit auf den Nägeln brennt. Da ich auf dem Rechtsgebiet, um das es hier geht, nicht sonderlich bewandert bin, würde ich mich freuen, wenn ihr mir tatsächlich weiterhelfen könntet. Hier mein Problem: Nach ...

Urteile zum Umweltrecht
  • Bild BVERWG, BVerwG 3 C 10.02 (20.03.2003)
    Die in einer Rechtsverordnung gemäß Art. 80 Abs. 1 Satz 3 GG anzugebenden Rechtsgrundlagen erstrecken sich nicht auf das Gemeinschafsrecht, das durch die Verordnung umgesetzt wird. Zum Ausschluss des Übernahmerechts des Pächters nach § 12 Abs. 4 Zusatzabgabenverordnung (ZAV). Das dem Pächter nach § 12 Abs. 3 ZAV zustehende Übernahmerecht ist gegenüber dem ...
  • Bild BAYERISCHER-VGH, 22 B 03.3228 (07.10.2004)
    1. Zur Erhaltung der Fischfauna kann von einem Erlaubnis- oder Bewilligungsinhaber nach § 4 Abs. 2 Nr. 2a WHG die Wiederherstellung der Durchgängigkeit eines aufgestauten Fließgewässers gefordert werden, ohne dass die Voraussetzungen der entsprechenden landesfischereirechtlichen Vorschriften erfüllt sein müssten. 2. Die mit einer neu erteilten wasserrechtli...
  • Bild BVERWG, BVerwG 7 C 59.96 (11.12.1997)
    Urteil des 7. Senats vom 11. Dezember 1997 - BVerwG 7 C 59.96 Leitsatz: Der Eigentümer (oder Besitzer) eines der Allgemeinheit nicht frei zugänglichen gewässernahen Grundstücks wird überlassungspflichtiger Besitzer der Abfälle, die durch Hochwasser auf das Grundstück gelangen (Parallelverfahren zu BVerwG, Urteil des 7. Senats vom 11. Dezember 1997 - BVerwG...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.