Rechtsanwalt für Internetrecht in Bielefeld

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bielefeld (© marcel1214 - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bielefeld (© marcel1214 - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Anwaltskanzlei Anwaltssozietät Godejohann | Lange | Wolff unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Internetrecht engagiert im Umland von Bielefeld
Anwaltssozietät Godejohann | Lange | Wolff
Bahnhofstraße 35
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 5202210
Telefax: 0521 5202211

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Gabriele Becker-Uthmann mit Rechtsanwaltsbüro in Bielefeld berät Mandanten fachkundig bei Rechtsfällen mit dem Schwerpunkt Internetrecht

Falkstraße 9
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 9663645
Telefax: 0521 9663650

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Sebastian Meyer bietet anwaltliche Vertretung zum Internetrecht ohne große Wartezeiten in Bielefeld
c/o BRANDI Bielefeld GbR
Adenauerplatz 1
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 965350
Telefax: 0521 9653599

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Internetrecht
  • Bild Polizeirechtsexperte Prof. Dr. Dirk Heckmann in den Gründungssenat der Deutschen Hochschule der Poli (11.07.2006, 16:00)
    Ende Mai 2006 fand in Münster die Gründungssitzung des Senats der Deutschen Hochschule der Polizei (DHPol) statt. Innerhalb von knapp 18 Monaten wird aus der ehemaligen Polizeiführungsakademie eine Hochschule im Universitätsrang, die die polizeilichen Führungskräfte nunmehr mit vertieften wissenschaftlichen Methoden in einem internationalen Netzwerk von Forschungseinrichtungen und Sicherheitsbehörden ausbilden wird. ...
  • Bild Weiterbildungsseminar: Haftungsrisiken bei unternehmerischer IT-Nutzung (09.02.2006, 17:00)
    Die Universität Passau bietet am Samstag, 25. März, erneut das eintägige Weiterbildungsseminar "Haftungsrisiken bei unternehmerischer IT-Nutzung" an. Kaum ein Unternehmen kommt heute komplett ohne IT-Einsatz aus: sei es die eigene Homepage, Online-Geschäfte oder auch nur die EDV-Verwaltung von Kunden- und Geschäftsdaten. Für IT-Sicherheit (u.a. Verfügbarkeit, Vertraulichkeit, Unversehrtheit der Daten) wird ...
  • Bild Welche Rechte gelten im Internet? (30.08.2006, 12:00)
    Weiterbildungskurs der Universität Jena und der FH Jena zum Thema Internetrecht Jena (30.08.06) Weltweit Einkaufen, Ladenöffnungszeiten rund um die Uhr, bis zum Kaufvertrag sind es nur ein paar Mausklicks - das Internet bietet scheinbar zahllose Möglichkeiten. Doch auch Risiken und Fallstricke. Denn in dem vermeintlich rechtsleeren Raum "Internet" ist ein ...

Forenbeiträge zum Internetrecht
  • Bild Paketversicherung - "Backsteinlieferung" (26.11.2008, 11:19)
    Hallo! Angenommen Person A kauft über eine bekannte Auktionsplattform bei Person B (Ausschluss von Garantie oder Rücknahme) z.B. einen Laptop und dieser wird mit versichertem Versand an A verschickt. Als Person A das Paket öffnet enthält es nichts weiter als einen Backstein. Auf Rückfragen versichert Person B, er habe definitiv das Notebook ...
  • Bild Provider rückt Domain nicht raus - Schadensersatz? (19.11.2007, 14:49)
    Hallo, mal eine etwas komplexere Frage zum Thema Internetrecht: Eine Firma will mit ihrer Internetpräsenz von ihrem alten zu einem neuen Provider umziehen, stellt dafür einen KK-Antrag und kündigt beim alten Provider, wie es nunmal abläuft. Damit die Email-Kommunikation des Unternehmens nicht ausfällt und die Internetpräsenz dauerhaft erreichbar ist, wird der neue Server ...
  • Bild Abmahnung Upload Peer-to-Peer - Urheberrechtsverletzung (27.09.2008, 16:27)
    Mal angenommen ein etwa 70jähriges Ehepaar (sich keiner Schuld bewusst) erhält eine Abmahnung von einem Rechtsanwalt, die etwa wie folgt aussieht: "Folgende Daten konnten aufgrund einer speziell entwickelten Software festgestellt und beweissicher dokumentiert werden..." "Im Rahmen eines staatsanwaltlichen Auskunftsverfahrens gemäß §113TKG... so dass Sie für die Urheberrechtsverletzung zivilrechtlich haften." usw. Wie verhät es sich, ...
  • Bild Frage zum UrhG in bezug auf Grafiken / Allgemeine Frage zum Internetrecht ?! (06.01.2006, 00:22)
    Hallo ich habe folgende fragen... :) herr w kann mehrere programmier / scriptsprachen unter anderem auch "php"... er hat ein recht beliebtes BrowserGame geschaffen und möchte nun einen premium bereich einbauen... dieser bereich ist kostenpflichtig... 1^hat herr w pflichten zum beispiel einnahmen zu versteuern ? 2^muss herr w eine steuernummer haben ? 3^betreibt herr w hiermit ein ...
  • Bild reicht das für anzeige/ beleidigung?? (03.02.2005, 13:57)
    ja ich habe eine Frage... Ich weiss nun nicht ob es evtl. auch ins Internetrecht gehört oder auch nicht... ich fang einfach mal an... Ich habe eine Homepage gemacht auf dem eine Person, ich sag mal Fett weg bekommen hat... Ich habe diese Person, so wie ich sie sehe beschrieben und mit 5 ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (1)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Internetrecht
  • BildWann man bei Ebay eine Auktion wieder herausnehmen kann. Anfechtungsgrund und Allgemeine Geschäftsbedingungen.
    Ebay dürfte so ziemlich jedem Menschen bekannt sein. Es handelt sich um eine Verkaufsplattform, bei der der Höchstbietende den Zuschlag bekommt, sofern es sich nicht um einen sogenannten ,,Sofort – Kauf“ handelt. Zu Problemen könnte es kommen, wenn eine Auktion plötzlich vom Markt genommen wird, vor allem stellt ...
  • BildDas Verbraucherwiderrufsrecht im E-Commerce
    Hierauf sollten Sie als Verbraucher und Unternehmer bei Verträgen im  E-Commerce achten. Seit dem 13.06.2014 gelten die neuen Verbraucherwiderrufsrechte für Fernabsatzverträge zur Umsetzung der EU – Richtline. Dabei sind verschiedene Veränderungen zu beachten, die Sie als Unternehmer, wie auch als Verbraucher betreffen. Grundlagen ...
  • Bild„Recht auf Vergessenwerden“ was jedermann nun gegenüber Google für Rechte besitzt
    Was erst einmal an Informationen ins Internet gelangt, bleibt dort nicht für immer, wenn der Betroffene dies nicht wünscht. Jedermann hat im Internet ein „Recht auf Vergessenwerden“ seiner personenbezogenen Daten, zumindest wenn es um Suchmaschinen wie Google und Yahoo geht. Wird durch eine Suchanfrage der eigene Name mit unerwünschten ...
  • BildInternetabzocke
    Profi-Kochrezepte von Web Consulting u.ä. Chronologie : Die von uns betreute Mandantin suchte regelmäßig Seiten von diversen Kochseiten auf. Irgendwann stieß sie auf die von der Firma B2B Web Consulting GmbH betrieben Homepage www.profi-kochrezepte.de um nach einem Rezept zu schauen. Hierbei ...
  • BildInternetrecht: Was Sie als Internetnutzer wissen sollten
    Immer mehr Dinge werden heute via Internet erledigt. Doch es gibt einige Fallstricke, über die man als Internetnutzer nicht stolpern sollte: Lesen Sie hier das Wichtigste zu Widerrufsrecht, Vertragsschluss im Internet und wo die versteckte Gefahr einer Abmahnung lauern kann. Verträge im Internet ...
  • BildeBay Auktion mittendrin abbrechen – darf der Anbieter das einfach?
    Täglich wechseln unzählige gebrauchte und neue Sachen von Lebensmitteln über Babyzubehör bis zu Autos und Motorrädern über die Auktionsplattform eBay den Eigentümer. Bei der Versteigerung handelt es sich aber nicht um eine Auktion im klassischen Sinn, bei welcher sich der Kaufinteressierte besser zwei mal überlegen sollte, ob er ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.