Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteInsolvenzrechtBielefeld 

Rechtsanwalt in Bielefeld: Insolvenzrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bielefeld: Sie lesen das Verzeichnis für Insolvenzrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1

    Foto
    Dr. Arnd Wiebusch   Marktstraße 5, 33602 Bielefeld
    Kanzlei Wiebusch
    Schwerpunkt: Insolvenzrecht
    Telefon: +49 (0521) 9 67 37 0


    Foto
    Dr. Thorsten Fuest   Gerichtstr. 3, 33602 Bielefeld
    c/o RAe Brinkmann & Partner
    Fachanwalt für Insolvenzrecht
    Schwerpunkt: Insolvenzrecht

    Telefon: 0521-944176-0


    Foto
    Wolfgang Keitel   Otto-Brenner-Str. 207, 33604 Bielefeld
     
    Fachanwalt für Insolvenzrecht
    Schwerpunkt: Insolvenzrecht

    Telefon: 0521-92723-0



    Foto
    Tobias Schneider   Herforder Str. 74, 33602 Bielefeld
     
    Schwerpunkt: Insolvenzrecht
    Telefon: 0521-9670030


    Foto
    Ulrike Weikert   Oberntorwall 23 a, 33602 Bielefeld
     
    Schwerpunkt: Insolvenzrecht
    Telefon: 0521-5210990



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:


    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Insolvenzrecht

    Insolvenzverschleppung: „Manager im Fadenkreuz“ (27.10.2011, 11:10)
    Experten informieren und diskutieren auf Einladung des ISP und ZEFIS in TrierHat Deutschlands größter Energiediscounter Teldafax die Insolvenz verschleppt? Dieser Verdacht, dem die Staatsanwaltschaft Bonn nachging, war einer ...

    Master in Wirtschafts- und Insolvenzrecht: Neuer LL.M.-Studiengang an der Rheinischen Fachhochschule (10.01.2013, 13:10)
    Die Rheinische Fachhochschule (RFH) Köln lädt am Mittwoch, 23. Januar 2013 zu einem Informationsabend über das neue Masterstudium Business and Insolvency Law mit dem Abschluss LL.M ein. Die Veranstaltung findet statt um 18 ...

    Heidelberger Rechtswissenschaftler evaluieren das Europäische Insolvenzrecht (02.03.2012, 18:10)
    Die EU-Kommission hat das Institut für ausländisches und internationales Privat- und Wirtschaftsrecht der Universität Heidelberg mit der Evaluation der Europäischen Insolvenzverordnung betraut. Dieser Rechtsakt der ...

    Forenbeiträge zu Insolvenzrecht

    Begriffsunterscheidungen (29.12.2010, 01:27)
    Was bedeuten die Begriffe Asset Deal und Share Deal im Insolvenzrecht? Wo ist dabei inhaltlich der Unterschied zwischen den Beiden erkenntlich? ...

    Insolvenzrecht: Rückgewährforderung Anfechten (27.12.2013, 13:42)
    Hi, Mal angenommen jemand bekommt monatlich €100 als Tilgung für Alt-schulden und der Schuldner geht dann im Januar 2011 in die Insolvenz. In diesem Fiktiven Fall wurde die Person welche diese €100 Monatlich bekommen hat ...

    Privatinsolvenz / Gründung UG Ehepartner (28.10.2013, 17:05)
    Guten Tag, mal angenommen eine Person ist in einer Privatinsolvenz . Die Person bezieht derzeit Hartz 4 und verdient sich durch ein eigenes Nebengewerbe ein kleinen Betrag hinzu. Es ist jedoch abzusehen, dass das ...

    Studium abbrechen? (14.11.2011, 21:47)
    Hallo ihr Lieben! Wahrscheinlich wird das jetzt ein bisschen länger, aber vielleicht hat von Euch ja jemand den Nerv, sich mein Gedöns durchzulesen Ich bin jetzt 24 und habe vor 1,5 Jahren mein Abitur auf dem zweiten ...

    hilfe...? (09.12.2008, 14:53)
    hey... ähm, ich muss für die schule ein referat über den beruf wirtschaftsanwalt halten... kann mir mal jemand bitte erklären,was ein wirtschaftsanwalt genau ist, und mit welchen fällen er sich beschäftigt? wäre echt net... ...

    Urteile zu Insolvenzrecht

    VII R 36/11 (28.02.2012)
    1. Nach Aufhebung des Insolvenzverfahrens entstandene, aber bereits während seiner Dauer begründete Steuererstattungsansprüche des Insolvenzschuldners unterliegen weiterhin dem Insolvenzbeschlag, falls mit der Aufhebung des Insolvenzverfahrens ihre Nachtragsverteilung vorbehalten worden ist. 2. Für solche dem Insolvenzbeschlag weiterhin unterliegenden Anspr...

    1 Ca 74/10 (20.08.2010)
    1. Urlaubs- und Urlaubsabgeltungsansprüche sind Masseforderungen, auch soweit sie aus Kalenderjahren vor der Insolvenzeröffnung stammen. (BAG, Urteil vom 15.02.2005 - 9 AZR 78/04 -). 2. Aus Art. 9 Nr. 1 des Übereinkommens Nr. 132 der Internationalen Arbeitsorganisation folgt keine zeitliche Beschränkung der Urlaubsabgeltungsansprüche bei langandauernder Kra...

    13 Sa 767/10 (15.02.2011)
    Die internationale Eröffnungszuständigkeit im Sinne des Artikels 16 EuInsVO kann nicht nachgeprüft werden. Die prozessualen und materiellrechtlichen Wirkungen des Insolvenzverfahrens gemäß EuInsVO richten sich grundsätzlich nach der lex fori concursus, also nach dem Recht des Staates, in dem das Insolvenzverfahren eröffnet wurde. Für Arbeitsverhältnisse gil...

    Rechtsanwalt in Bielefeld: Insolvenzrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum