Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteInsolvenzrechtBielefeld 

Rechtsanwalt in Bielefeld: Insolvenzrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bielefeld: Sie lesen das Verzeichnis für Insolvenzrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1

    Foto
    Dr. Arnd Wiebusch   Marktstraße 5, 33602 Bielefeld
    Kanzlei Wiebusch
    Schwerpunkt: Insolvenzrecht
    Telefon: +49 (0521) 9 67 37 0


    Foto
    Dr. Thorsten Fuest   Gerichtstr. 3, 33602 Bielefeld
    c/o RAe Brinkmann & Partner
    Fachanwalt für Insolvenzrecht
    Schwerpunkt: Insolvenzrecht

    Telefon: 0521-944176-0


    Foto
    Ulrike Weikert   Oberntorwall 23 a, 33602 Bielefeld
     
    Schwerpunkt: Insolvenzrecht
    Telefon: 0521-5210990


    Foto
    Tobias Schneider   Herforder Str. 74, 33602 Bielefeld
     
    Schwerpunkt: Insolvenzrecht
    Telefon: 0521-9670030


    Foto
    Wolfgang Keitel   Otto-Brenner-Str. 207, 33604 Bielefeld
     
    Fachanwalt für Insolvenzrecht
    Schwerpunkt: Insolvenzrecht

    Telefon: 0521-92723-0



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Insolvenzrecht

    Bundesgerichtshof entscheidet über die Anfechtbarkeit von Globalzessionen (30.11.2007, 16:54)
    Der unter anderem für das Insolvenzrecht zuständige IX. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass Globalzessionsverträge auch hinsichtlich der zukünftig entstehenden Forderungen in der Regel nur als kongruente ...

    DLA Piper eröffnet Büro in Berlin (21.02.2011, 15:58)
    Berlin - Die internationale Rechtsanwaltskanzlei DLA Piper hat zum 15. Februar ein Büro in Berlin eröffnet. DLA Piper unterhält bereits seit August 2006 in der Hauptstadt eine Repräsentanz, von der aus die Partner Dr. ...

    DGAP-News: BEITEN BURKHARDT berät SoFFin bei der Übernahme von Garantien für Inhaberschuldverschreib (01.07.2010, 15:05)
    BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH / Rechtssache/Sonstiges01.07.2010 15:05 Veröffentlichung einer Financial News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist ...

    Forenbeiträge zu Insolvenzrecht

    Bankrott (11.02.2009, 15:37)
    Ich bin kein Jurastudent zu meinem Studium gehört nur Einführung Recht. Deswegen eine bescheidene Frage. Gehört der Bankrott einer Firma zum öffentlichen Recht oder zum privaten Recht? ...

    Unerlaubte Handlung nachträglich angemeldet (19.05.2011, 06:50)
    Hallo ! Folgender Fall beschäftigt mich. Leider kenne ich mich im Insolvenzrecht nicht so aus, wer kann mir da helfen? A leiht sich von B Geld. Es wird ein Darlehnsvertrag zwischen A und B geschlossen, in dem verabredet ...

    Anspruch den Lohn in BAR auszahlen zu lassen?? (28.07.2007, 01:32)
    Person A hat auf Grund einer ehemaligen Selbständigkeit eine Eidestattliche Versicherung abgegeben. Nun ist es auch so das er kein Konto mehr hat und auf Grund einer Kontokündigung bei der Stadtsparkasse auch keines mehr ...

    Betrug / Unterschlagung / Privatinsolvenz - Bitte um Rat (20.03.2007, 20:43)
    Hallo, da dies mein erster Post in diesem Forum ist, bitte ich etwas nachsichtig zu sein. Ich hoffe jedoch, dass der Post den Regeln hier 100%ig entspricht ---------------------------------------------------- Nehmen wir ...

    eingreifen einer hapfpflichtversicherung in im rechtsstreit (02.02.2007, 19:15)
    guten tag, im rahmen einer altbausanierung setzte eine baufirma ein gebaeude unter wasser und es kam zur schimmelbildung. das verfahren beweissicherung, runde am landgericht dauerte bis heute 4 jahre. der richter am ...

    Urteile zu Insolvenzrecht

    5 Sa 138/10 (04.01.2011)
    1. Ein Rechtsstreit, in dem der Arbeitnehmer den Insolvenzverwalter auf Zahlung von Schadensersatz wegen dessen persönlicher Haftung nach § 60 InsO aufgrund pflichtwidriger Fortführung des Betriebes ohne tragfähiges Konzept verklagt, fällt nach § 2 Absatz 1 Nr. 4 ArbGG in die Zuständigkeit der Arbeitsgerichtsbarkeit.2. Der Insolvenzverwalter, der den Betrieb...

    1 W 409/10 (28.12.2010)
    Durch die Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen eines Gesellschafters einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts sowie durch die Aufhebung dieses Verfahrens wird die Vertretung der Gesellschaft betroffen, jedoch nicht deren Befugnis, über ein Grundstück zu verfügen, als dessen Eigentümerin die Gesellschaft im Grundbuch eingetragen ist....

    67c IN 6/05 (11.02.2005)
    I. Die vorherige Ablehnung eines Teilzahlungsvergleiches ist kein zureichendes Indiz für einen nachfolgenden -unzulässigen Insolvenz-"Druckantrag". II. Das Insolvenzgericht darf in der Regel bei Vorliegen der Eröffnungsvoraussetzungen die Eröffnung nicht verzögern, weshalb auch mit der Eröffnung nicht zugewartet werden darf, bis eine etwaige Erled...

    Rechtsanwalt in Bielefeld: Insolvenzrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum