Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteGrundstücksrechtBielefeld 

Rechtsanwalt für Grundstücksrecht in Bielefeld

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Arnold Riedenklau   Detmolder Straße 43, 33604 Bielefeld
Schlüter, Riedenklau & Kollegen Rechtsanwälte und Notare

Telefon: 0521 96641-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Helge Schneider   Marktstraße 2-4, 33602 Bielefeld
Kanzlei Schneider

Telefon: 0521 7845153


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Jörg-Christian Linkenbach   Dorfstraße 28, 33739 Bielefeld
Linkenbach & Partner GbR

Telefon: 05206 3058


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Martin Mücke   Detmolder Straße 6, 33604 Bielefeld
Dr. Maug & Mücke Rechtsanwälte und Notar

Telefon: 0521 967345



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Grundstücksrecht

Online-Master im Wirtschaftsrecht erfolgreich akkreditiert (28.02.2013, 12:10)
Die HFH · Hamburger Fern-Hochschule startet in Kürze mit dem Masterstudiengang Wirtschaftsrecht im Online-Studium. Das interaktive Studium führt nach vier Semestern zum Master of Laws (LL. M.) und ist als reines ...

Makler: Ohne Vollmacht keine Grundbucheinsicht (01.11.2011, 15:18)
Celle/Berlin (DAV). Ohne Vollmacht des Eigentümers dürfen Makler nicht das Grundbuch einsehen. Ebenso wenig dürfen Notare dies im Auftrag eines Maklers tun. Das gilt auch dann, wenn die Einsicht nach Auskunft des Maklers zur ...

Nichtzulassungsbeschwerde der Waldorfschule in Berlin gegen "Abriss-Urteil" erfolglos (23.10.2007, 08:53)
Der für das Grundstücksrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte über die Beschwerde einer Waldorfschule gegen ein Urteil zu entscheiden, durch das die Schule verurteilt worden war, einen Erweiterungsbau ...

Forenbeiträge zu Grundstücksrecht

Grundstückserwerb + Adelstitel per Auktion??? (27.12.2006, 00:39)
Schon seit längerem werden bei unserem beliebten deutschen Internetauktionshaus Adelstitel gehandelt. Vornehmlich befinden sich die MiniParzellen in Schottland oder Irland (zum Preis von ca 10 E), mittlerweile auch in ...

Erweiterter Fall von "Unterschied von Zession und Forderungskauf" (21.02.2013, 11:28)
K möchte dieses Grundstück von V abkaufen. Da K den Kaufpreis nicht sofort bezahlen kann, einigen sie sich auf eine Auflassungsvormerkung für 2 Jahre, diese wird auch im Grundbuch eingetragen. Inzwischenzeit möchte D auch das ...

Aufgebotsverfahren bei Erbengemeinschaften (26.10.2007, 23:48)
Sehr geehrte Forumsmitglieder, nehmen wir einmal an, ein Erbe, der Mitglied einer faktisch noch existierenden Erbengemeinschaft ist, moechte ein Grundbuch in der Weise bereinigen, dass er als Alleineigentuemer erscheint. Da ...

Abstraktionsprinzip Auflassung (10.02.2012, 12:04)
Hey ihr :) Bin gerade dabei meine erste Hausarbeit zu schreiben, jedoch hänge ich an folgendem Problem: K und V schließen einen schriftlichen Vertrag (V hat dem K guten Gewissens von einem Notar abgeraten!), in dem sich K ...

Wegerecht. Löschung möglich? (29.06.2013, 23:26)
Hallo,Herr A und Herr B kauften 2007 zusammen einen ehemaligen Bauernhof mit angebautem Bungalow. Das (große) Grundstück wurde geteilt. Herr B bewohnt den Bungalow und Herr A das Bauernhaus. Zum Kaufzeitpunkt hatte Herr B ...