Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteGrundstücksrechtBielefeld 

Rechtsanwalt für Grundstücksrecht in Bielefeld

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Helge Schneider   Marktstraße 2-4, 33602 Bielefeld
Kanzlei Schneider

Telefon: 0521 7845153


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Jörg-Christian Linkenbach   Dorfstraße 28, 33739 Bielefeld
Linkenbach & Partner GbR

Telefon: 05206 3058


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Arnold Riedenklau   Detmolder Straße 43, 33604 Bielefeld
Schlüter, Riedenklau & Kollegen Rechtsanwälte und Notare

Telefon: 0521 96641-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Martin Mücke   Detmolder Straße 6, 33604 Bielefeld
Dr. Maug & Mücke Rechtsanwälte und Notar

Telefon: 0521 967345



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Grundstücksrecht

Stiftung darf Foto- und Filmaufnahmen untersagen (23.12.2010, 15:00)
Der u. a. für das Grundstücksrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten die ungenehmigte Herstellung und Verwertung von Foto- und Filmaufnahmen der ...

Makler: Ohne Vollmacht keine Grundbucheinsicht (01.11.2011, 15:18)
Celle/Berlin (DAV). Ohne Vollmacht des Eigentümers dürfen Makler nicht das Grundbuch einsehen. Ebenso wenig dürfen Notare dies im Auftrag eines Maklers tun. Das gilt auch dann, wenn die Einsicht nach Auskunft des Maklers zur ...

Bundesgerichtshof stärkt das Hausrecht von Hotelbetreibern (12.03.2012, 14:12)
Der u.a. für das Grundstücksrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass nicht nur Privatleute, sondern auch Unternehmen ihr Hausrecht grundsätzlich frei ausüben können und dass die Erteilung ...

Forenbeiträge zu Grundstücksrecht

Eintragung ins Grundbuch wurde "vergessen" (07.10.2013, 18:02)
Hallo, heute habe ich mal eine Frage zum Grundstücksrecht. Und zwar sei folgende Fallkonstellation gegeben: K kauft vom Nachlassverwalter N ein zum Nachlass des E gehörendes Grundstück. Soweit kein Problem. K erhält die ...

Hilfe! Abwasseranschlusszwang! (12.07.2007, 20:43)
Familie A hat 2004 ein kleines Haus in Berlin-Kladow erworben. Vorhanden ist dort seit 1974 eine Kleinkläranlage mit Untergrundverrieselung. 1997 haben die Wasserwerke alle Grundstücke an eine Abwasserentsorgung ...

Dingliches Vorkaufsrecht (23.02.2011, 15:45)
Guten Tag, ich habe ein Problem mit folgender Konstellation: A hat B ein dingliches Vorkaufsrecht im Zuge eines auf zehn Jahre angelegten Pachtvertrags bestellt. Wie es das Schicksal so will, bekommt der A im neunten Jahr ...

Kündigung wegen Eigenbedarf (30.01.2009, 21:05)
Hallo an alle, es geht um folgenden Fall: A und B bauen zusammen ein Haus, wobei A das Haus gehört, B jedoch das Grundstück. Das verheiratete Paar ist heftig verstritten, sie "einigen" sich darauf, dass A, welche immer noch ...

Sachenrecht, Grundstücksrecht (08.12.2004, 11:47)
Hallo an alle. Ich muss bis zum 5. Januar meine BGB Hausarbeit für den großen Schein fertig haben. Da ich im Moment so viel um die Ohren habe, würde mich mich freuen, wenn ihr ein paar Ideen hättet, welche Ansprüche ich ...