Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteEDV-RechtBielefeld 

Rechtsanwalt für EDV-Recht in Bielefeld

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Foto
    Michael Ketzinger   Otto-Brenner-Str. 186, 33604 Bielefeld
    Rechtsanwalt Ketzinger

    Telefon: 0521-557 332 15 - 0


    Foto
    Dr. LL.M. Sebastian Meyer   Adenauerplatz 1, 33602 Bielefeld
    c/o BRANDI Bielefeld GbR

    Telefon: 0521-96535-0



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    Forenbeiträge zu EDV-Recht

    Termin bei Prostituierter ausgemacht, aber gleich wieder gegangen (30.11.2012, 09:01)
    Hallo Leute, ich hätte mal einen fiktiven Fall und würde gerne mal eure Meinung dazu hören. Angenommen man stolpert im Internet über ein Inserat einer hübschen Prostituierten. Man ruft sie an, schildert seine Wünsche, sie ...

    außerordentliche kündigung des fittnesstudios wg umzug ins ausland (22.05.2005, 21:51)
    hallo, mal angenommen ich hätte folgendes problem, könntet ihr mir dabei helfen? folgende sachlage würde vorliegen: am 01.03.2004 bin ich einem fitnesstudio beigetreten und habe einen 24monatsvertrag angenommen, mit einem ...

    Als Ehepaar ausgeben (04.11.2012, 13:47)
    Hallo zusammen! Ich habe hier mal eine grundsätzliche Frage zu Mietverträgen mit Ehepaaren. Einmal angenommen ein Paar (zum Zeitpunkt der Unterschrift nicht verheiratet) würde sich beim Vermieter als Ehepaar ausgeben und im ...

    Recht auf nachträgliche Vergütung? (06.08.2010, 18:25)
    Hi und vorab ein Hallo an alle! Nehmen wir mal an, eine Lebensgefährtin würde für ihren Lebensgefährten in dessen Betrieb ca 10 Jahre lang ohne Vergütung arbeiten. Hätte man in so einem angenommenen Fall nun als Betroffener ...

    Termin immer wieder verschoben !!! (30.05.2006, 07:18)
    Angenommen mein Bekannter war mal über 13 Monate in U-Haft und ist jetzt auf freiem Fuss und wartet auf seine Berufungsverhandlung! Im ersten Prozess hat er 32 Monate bekommen. Der Bekannte hat immer die Art und Weise des ...