Rechtsanwalt in Bielefeld: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bielefeld: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bielefeld (© marcel1214 - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bielefeld (© marcel1214 - Fotolia.de)

Das Arbeitsrecht ist ein schwieriges Rechtsgebiet. Das Arbeitsrecht bezeichnet die Gesamtheit der Rechtsnormen, die sich auf die in abhängiger Tätigkeit geleistete Arbeit beziehen. Damit wird im Arbeitsrecht ein sehr breites Feld an rechtlichen Belangen normiert wie beispielsweise Telearbeit, Überstunden, Zeitarbeit, Kündigung, Arbeitsvertrag usw. Für alle arbeitsrechtlichen Klagen ist basierend auf § 8 ArbGG das Arbeitsgericht zuständig.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Arbeitsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Annette Kasior immer gern in Bielefeld
Anwaltskanzlei Kasior
Gerichtstr. 3
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 1369060
Telefax: 0521 1369062

Zum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Silke Jacobi mit Kanzleisitz in Bielefeld vertritt Mandanten fachkundig bei Rechtsfragen im Rechtsgebiet Arbeitsrecht
***** (4.8)   7 Bewertungen
Rechtsanwältin Silke Jacobi
Ehlentruper Weg 55
33604 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 9615804
Telefax: 03212 2004041

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Reinhard Otto kompetent im Ort Bielefeld
**** (4.1)   4 Bewertungen

Karolinenstr. 8
33609 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 178960
Telefax: 0521 176651

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei Anwaltssozietät Godejohann | Lange | Wolff bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Bielefeld
Anwaltssozietät Godejohann | Lange | Wolff
Bahnhofstraße 35
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 5202210
Telefax: 0521 5202211

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Claudia Burg unterstützt Mandanten zum Gebiet Arbeitsrecht engagiert in der Nähe von Bielefeld
Rechtsanwältin Claudia Burg
Lina-Oetker-Str. 2 b
33615 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 965280

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Arbeitsrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Jörg-Christian Linkenbach (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Büro in Bielefeld
Linkenbach & Partner GbR
Dorfstraße 28
33739 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 05206 3058
Telefax: 05206 8767

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Uwe Olschewski bietet anwaltliche Beratung zum Arbeitsrecht gern in der Nähe von Bielefeld

Kreuzstraße 3 a
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 171340
Telefax: 0521 171318

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Arbeitsrecht bietet gern Frau Rechtsanwältin Kornelia Kotte mit Büro in Bielefeld

Herforder Straße 261
33609 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 3298230
Telefax: 0521 32982323

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Arbeitsrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Claudia Fübi mit Rechtsanwaltskanzlei in Bielefeld

Alfred-Bozi-Straße 7
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 305270
Telefax: 0521 3052727

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Klaudia Kunze mit RA-Kanzlei in Bielefeld berät Mandanten kompetent bei Rechtsfällen im Rechtsbereich Arbeitsrecht

Wilhelm-Bertelsmann-Straße 1a
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 96746250

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Arbeitsrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Michael Ketzinger (Fachanwalt für Arbeitsrecht) aus Bielefeld
Rechtsanwalt Ketzinger
Otto-Brenner-Str. 186
33604 Bielefeld
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Horstmeier mit Anwaltskanzlei in Bielefeld berät Mandanten fachkundig aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Arbeitsrecht

Otto-Brenner-Str. 247
33604 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 131379
Telefax: 0521 130066

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ulrike Weikert (Fachanwältin für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Bereich Arbeitsrecht engagiert im Umkreis von Bielefeld

Oberntorwall 23 a
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 5210990
Telefax: 0521 5210980

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Kuxmann (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Niederlassung in Bielefeld unterstützt Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Arbeitsrecht

Upmannstr. 27
33615 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 173001
Telefax: 0521 69943

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Arbeitsrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Ralf Bockelmann mit Rechtsanwaltskanzlei in Bielefeld

Johannisstr. 1
33611 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 982030
Telefax: 0521 9820333

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Rüdiger Schoof engagiert im Ort Bielefeld

Bahnhofstr. 4
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 98628570
Telefax: 0521 98628572

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Norbert Westhoff (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit RA-Kanzlei in Bielefeld berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen im Bereich Arbeitsrecht
c/o RAe Streitbörger & Speckmann
Adenauerplatz 4
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 914140
Telefax: 0521 9141498

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sonja Kaschub bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht engagiert in der Nähe von Bielefeld
c/o WSR Kuchem u. Partner
Stapenhorststr. 44 b
33615 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 521050
Telefax: 0521 5210560

Zum Profil
Bei Rechtsfällen im Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Norbert Krafeld jederzeit vor Ort in Bielefeld

Obernstr. 15
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 177270
Telefax: 0521 178666

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Arbeitsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Brandt mit Anwaltsbüro in Bielefeld

Hauptstr. 185 a
33647 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 5575157
Telefax: 0521 5575156

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Uwe Nagel (Fachanwalt für Arbeitsrecht) unterstützt Mandanten zum Arbeitsrecht gern im Umkreis von Bielefeld

Goldstr. 5
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 66001
Telefax: 0521 62673

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas König (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Bielefeld berät Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht

Niederwall 49
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 5600252
Telefax: 0521 62655

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ralf Fischer (Fachanwalt für Arbeitsrecht) berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Bielefeld

Rubensweg 3
33613 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 454558
Telefax: 0521 454559

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Dieter Schönfeld (Fachanwalt für Arbeitsrecht) aus Bielefeld berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert bei aktuellen Rechtsthemen im Bereich Arbeitsrecht
c/o RAe Dr.Stracke, Bubenzer & Koll.
Marktstr. 7
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 966570
Telefax: 0521 9665766

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Marion Schmidt (Fachanwältin für Arbeitsrecht) bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Arbeitsrecht engagiert im Umland von Bielefeld
c/o RAe Dr.Stracke, Bubenzer & Koll.
Marktstr. 7
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 966570
Telefax: 0521 9665766

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Bielefeld

Rechtskonflikte sind in einem Arbeitsverhältnis keine Seltenheit

Rechtsanwalt in Bielefeld: Arbeitsrecht (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Bielefeld: Arbeitsrecht
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Das rechtliche Konfliktpotenzial am Arbeitsplatz ist groß. Dies betrifft sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. Schnell können Streitigkeiten um den Urlaubsanspruch, ein Arbeitszeugnis, die Elternzeit oder ein Zwischenzeugnis entstehen. Aber auch rechtliche Streitfragen, die sich aufgrund eines Arbeitsunfalls oder einer längeren Krankheit ergeben, gehören zu den typischen arbeitsrechtlichen Problembereichen. Auch Mobbing fällt in den Zuständigkeitsbereich des Arbeitsrechts. Gerade in letzter Zeit hat die Problematik "Mobbing am Arbeitsplatz" stark zugenommen. Bedauerlicherweise können rechtliche Unstimmigkeiten mit dem Arbeitgeber schnell drastische Folgen nach sich ziehen. Verliert man als schlimmste Konsequenz seinen Arbeitsplatz, dann kann dies die eigene Existenz bedrohen. Nachdem arbeitsrechtliche Streitigkeiten derart schwer zu gewichten sind, sollte man stets umgehend einen Rechtsanwalt konsultieren. Denn als Laie ist es kaum möglich, die Rechtslage zu beurteilen. Es ist gleichgültig, ob man als Arbeitnehmern juristische Fragen oder Probleme hat mit Mobbing, dem Kündigungsschutz oder der Elternzeit.

Mit einem Rechtsanwalt an der Seite schaffen Sie die optimale Basis, um zu Ihrem Recht zu gelangen

Bei allen Problemen, die in den Bereich des Arbeitsrechts fallen, ist ein Rechtsanwalt der beste Ansprechpartner. In Bielefeld sind einige Rechtsanwälte zu finden, die sich mit dem Arbeitsrecht bestens auskennen. Vor allem, wenn bereits eine Kündigung ausgesprochen wurde, gegen die man rechtlich vorgehen möchte, ist es angeraten, sich so schnell als möglich an einen Rechtsanwalt zu wenden. Durch eine anwaltliche Beratung werden nicht nur offene Fragen geklärt, sondern auch eine weitere Vorgehensweise ausgearbeitet, die dazu führen sollte, dass man sein Recht auch durchsetzt. Ein Rechtsanwalt zum Arbeitsrecht in Bielefeld ist dabei nicht nur eine große Hilfe, wenn es um juristische Probleme in Bezug auf Mehrarbeit, Urlaubsanspruch oder auch die Probezeit geht. Der Rechtsanwalt im Arbeitsrecht aus Bielefeld ist auch der beste Ansprechpartner, wenn es Probleme oder Fragen gibt mit dem Betriebsrat oder ein ausgestelltes Arbeitszeugnis angefochten werden soll. Auch ist ein Rechtsanwalt im Arbeitsrecht der richtige Ansprechpartner, wenn man sich der Schwarzarbeit schuldig gemacht hat und nun Konsequenzen zu befürchten sind.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Aktionstag zu chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (14.09.2012, 13:10)
    Crohn & Colitis-Tag: Arzt-Patienten-Seminar und Sonographie-Demonstration in der MHHMehr als 320.000 Menschen leiden in Deutschland an chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED). Die Diagnose „Morbus Crohn“ oder „Colitis ulcerosa“ bedeutet für viele Patienten wiederkehrende Darmentzündungen mit Bauchschmerzen, Durchfällen und Kraftlosigkeit. Arbeitsausfälle, Krankenhausaufenthalte und Operationen können die Folge sein. Das Kompetenznetz Darmerkrankungen und die ...
  • Bild Führungskräfte für das Sportbusiness (21.12.2011, 16:10)
    MBA Sportmanagement – Einzigartiger Schwerpunkt im flexiblen FernstudienprogrammZum kommenden Sommersemester 2012 gehen in Remagen (bei Bonn) und auch bundesweit Profi- bzw. Leistungssportler, Manager aus Sportunternehmen und Quereinsteiger gemeinsam an den Start. Ihre Ziele sind die Positionen im Top-Management der Sportbranche. Um den Bedarf der Clubs und Unternehmen nach spezialisierten ...
  • Bild Arbeitgeber muss Vorbehalte verständlich formulieren (08.04.2013, 16:36)
    Möchte ein Arbeitgeber einen Rechtsanspruch seines Arbeitnehmers auf freiwillige Zusatzzahlungen ausschließen, so muss er dies aufgrund des Transparenzgebots verständlich formulieren. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen aus: Das Landesarbeitsgerichts Rheinland-Pfalz äußerte sich in seinem Urteil vom 27.08.2012 ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Abzug von Arbeitsstunden (10.09.2012, 20:07)
    Folgendes beispiel: AN ist Postbote und sortiert die Post. Als er fertig ist setzt er sich kurz hin und lehnt sich nach hinten. Dies sieht der AG vom Bürofenster ( beides liegt so schräck gegeb über) nun geht der AG zur Depotleitung und behauptet das der AN trödelt und fordert die ...
  • Bild Zwangsprostitution (18.07.2013, 22:34)
    Ein Freier vergnügt sich mit einer Prostituierten. Später fällt ihm auf, dass die Behausung ja nicht sehr wohnlich wirkt: Gestank, Dunkelheit, keine persönlichen Sachen, zudem rotierende Belegschaften. Beinahe wie im Knast, nur dass die Tür von innen verschlossen ist. Ein Angebot, vorher noch unten in der Eisdiele ein Eis, das ...
  • Bild AG zieht Angebot für Aufhebungsvertrag zurück (15.10.2011, 10:59)
    Ein AG bietet einem AN in eigenem Interesse einen Auflösungsvertrag an (schriftlich; mit Mustervertrag). Der AN stimmt der Auflösung zu, sucht sich daraufhin binnen kürzester Zeit einen neuen Job und unterschreibt einen neuen Arbeitsvertrag. Das Angebot für den Auflösungsvertrag wird dann durch den AG zurückgezogen. Der AN ist durch das ...
  • Bild Honorar für Anwalt (05.03.2009, 17:09)
    Mal angenommen Person A wird zum Dienstgespräch geladen und es liegt der Geruch nach einer Kündigung im Raum. Person A möchte gleich Flagge zeigen und zum Gespräch einen Anwalt mitnehmen, da der Arbeitgeber dafür bekannt ist, seine Angestellten übern Tisch zu ziehen. Nun gibt es keinen Streitwert oder ähnliches. Der Anwalt ...
  • Bild Vertrag: Deutschland/ EU Mitgliedstaat (13.02.2013, 01:38)
    Hi Leute, ich suche Musterverträge: Arbeitsverträge, Dienstleistungsverträge, Werkverträge zwischen einer deutschen Gesellschaft und einer natürlichen Person aus einem anderen EU Mitgliedstaat. Auf welche Besonderheiten müsste man da eventuell achten? Kann ich da ein Handbuch aus dem int. Arbeitsrecht nachsehen/ Hat eventuell jmd da gute Erfahrungen mit einem bestimmtes gemacht? Hat vielleicht jmd auch ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild LAG-DUESSELDORF, 10 Sa 90/10 (27.08.2010)
    Ist ein Franchisenehmer nach den tatsächlichen Umständen nicht in der Lage, seine vertraglichen Leistungspflichten alleine zu erfüllen, sondern auf Hilfskräfte angewiesen, und zugleich vertraglich berechtigt, seine Leistungen durch Dritte erbringen zu lassen, ist im Rahmen der erforderlichen Gesamtschau regelmäßig davon auszugehen, dass kein Arbeitsverhäl...
  • Bild BGH, VI ZR 274/12 (05.02.2013)
    § 116 Abs. 6 Satz 1 SGB X ist analog auch auf Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft anwendbar (im Anschluss an BGH, Urteil vom 22. April 2009 - IV ZR 160/07, BGHZ 180, 272; Aufgabe von BGH, Urteil vom 1. Dezember 1987 - VI ZR 50/87, BGHZ 102, 257)....
  • Bild BAG, 4 AZR 366/09 (23.03.2011)
    Eine tarifvertragliche Inhaltsnorm, die eine den Gewerkschaftsmitgliedern vorbehaltene Leistung dadurch absichert, dass sie für den Fall einer Kompensationsleistung des Arbeitgebers an nicht oder anders organisierte Arbeitnehmer das Entstehen eines entsprechend erhöhten Anspruchs für die Gewerkschaftsmitglieder vorsieht (sog. Spannenklausel), ist wegen Übers...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (2)




Rechtstipp - Autor (1)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildBetriebsbedingte Kündigung während Elternzeit erlaubt?
    Arbeitnehmer müssen sich mit einer Kündigung während der Elternzeit nicht ohne Weiteres abfinden. Dies ergibt sich aus einer aktuellen Entscheidung des LAG Niedersachsen. Eine Arbeitnehmerin war bereits seit etwa 10 Jahren als Verkäuferin in der Filiale eines Kaufhauses tätig. Ihr Arbeitsvertrag sah vor, dass der ...
  • Bild Haftungsgefahren für Arbeitgeber bei Abführung von Sozialversicherungsbeiträgen
    Haftungsgefahren für Arbeitgeber bei Abführung von Sozialversicherungsbeiträgen 1. Gefahr von Nachzahlungen 2. Gefahr der Strafverfolgung 1. Gefahr von Nachzahlungen: Auch bei unkompliziertem Verlauf des Arbeitsverhältnisses können sich aus der gesetzlich vorgeschriebenen Art und Weise der Lohnauszahlung für den Arbeitgeber beträchtliche Haftungsgefahren verwirklichen: Bekanntlich ...
  • BildKrank im Urlaub: Rechte & Pflichten bei Erkrankung während des Urlaubs
    Wie müssen sich Arbeitnehmer verhalten, die während ihres Urlaubs krank werden? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wenn Arbeitnehmer im Urlaub krank werden, ist das eine ärgerliche Angelegenheit. Schließlich hat man sich auf die schönsten Wochen des Jahres gefreut. Doch es gibt eine gute Nachricht: Sie ...
  • BildBAG: Statistik als Nachweis einer Benachteiligung
    Mit Urteil vom 18.09.2014 hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) entschieden, dass eine mittelbare Benachteiligung wegen des Geschlechts durch ein scheinbar neutrales Kriterium mit Verweis auf eine Statistik dargelegt werden kann (AZ.: 8 AZR 753/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend bewarb sich ...
  • BildDrei-Wochen-Frist gilt auch für Kündigungsschutzklage eines Geschäftsführers
    Will sich ein Geschäftsführer gegen eine Kündigung unter Berufung auf das Kündigungsschutzgesetz vor den ordentlichen Gerichten zur Wehr sitzen will,  hat er innerhalb von drei Wochen ab Zugang der schriftlichen Kündigung Klage zu erheben. Dies hat das OLG Hamburg in seinem viel beachteten Urteil vom 22.03.2013 – 11 U ...
  • BildBefristung von Arbeitsvertrag unwirksam wegen Rechtsmissbrauchs
    Arbeitgeber müssen mit einer bösen Überraschung rechnen, wenn sie die Befristungsmöglichkeiten ohne sachlichen Grund rigoros ausnutzen. Dies hat das Arbeitsgericht Duisburg bei einem Jobcenter bejaht. Vorliegend war eine Arbeitnehmerin zunächst einmal für etwa 2 Jahre bei der Gemeinnützigen Gesellschaft für Beschäftigungsförderung (GfB) im Rahmen der Arbeitsnehmerüberlassung ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.