Rechtsanwalt für Berufsrecht der Wirtschaftsprüfer nach Orten

Deutschland

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Top 20 Orte zu Rechtsanwalt Berufsrecht der Wirtschaftsprüfer:


Orte zu Rechtsanwalt Berufsrecht der Wirtschaftsprüfer


Berufsrecht der Wirtschaftsprüfer erklärt von A bis Z




    Sie sind Rechtsanwalt?

    Eintrag anlegen

    Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!


    Forenbeiträge zum Berufsrecht der Wirtschaftsprüfer
    • Bildversuchter prozessbetrug/urkundenfälschung???? (01.10.2008, 13:01)
      Person A wurde vom Arzt krank geschrieben.Der Arzt hat sich verschrieben beim Datum und ändert das Datum mit Kulli ab, er macht aus einer 15 eine 14. Dies wird bei der Krankenkasse nicht annerkannt. Der Arzt bestreitet, dass er mit dem Kulli drüber geschrieben hat und Person A am besagten Tag gar nicht da gewesen wäre. Es kommt ...
    • BildEinsatzfreie Zeit in der Zeitarbeit (10.01.2013, 11:44)
      Hallo, Person X braucht schnellstmöglich Hilfe, da er/sie morgen einen Termin bei seiner/ihrer Zeitarbeitsfirma habe und er/sie nicht weiß wie er/sie sich erhalten soll, da Person X die gesetzlichen Grundlagen nicht kennt. In den letzten Wochen hat X weit über die im Arbeitsvertrag vereinbarten 35 Stunden hinaus gearbeitet. Bis zur Grenze ...
    • BildMenschenrechte werden mit Füßen getreten (01.05.2011, 23:40)
      Anbei ein interessanter Bericht aus dem "China" Westeuropas. http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,759124,00.html Zivilisten werden in Frankreich mit Gewehren beschossen ( habe ich selbst erlebt ). Die französische Polizei hat offenbar kein Interesse solche Dinge aufzuklären. Auf Anzeigen gibt es keinerlei Reaktion Kenne kein Land in Westeuropa wo derart massiv die Menschenrechte mit Füßen getreten werden.
    • Bildbesteht Fahrkostenerstattung bei Zeitarbeit? (18.01.2010, 19:17)
      Hallo, darf ein arbeitnehmer bei einer ZEitarbeitsfirma auf Fahrkosten pochen, wenn er jeden Tag ca. 80km mit den Auto zurück legen muß bei einen Stundenlohn von ca. 6.40€? Will man die Arbeit verweigern weil die ZAF die Kosten von 20cent pro Kilometer nicht übernehmen will, ist dann eine fristl. Kündigung wegen Arbeitsverweigerung ...
    • BildPrivathaftpflicht (15.03.2008, 22:27)
      Hallo, folgender Sachverhalt: A ist Mieter einer Wohnung von B. Bei A ist die Abflussleitung so verstopft, dass ein Klemtner diese reinigen musste. A ist hier auch der Verursacher der Verstopfung. Ist dieser Schaden von der Privathaftpflichtversicherung von A abgedeckt? Danke

    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    © 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.