Rechtsanwalt für Berufsrecht der Ärzte nach Orten

Deutschland

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Top 20 Orte zu Rechtsanwalt Berufsrecht der Ärzte:


Orte zu Rechtsanwalt Berufsrecht der Ärzte

A  B  D  E  F  G  H  I  K  L  M  O  P  R  S  U  W  

A

B

D

E

F

G

H

I

K

L

M

O

P

R

S

U

W


Berufsrecht der Ärzte erklärt von A bis Z




    Sie sind Rechtsanwalt?

    Eintrag anlegen

    Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!


    Forenbeiträge zum Berufsrecht der Ärzte
    • BildHartzIV Hausbesuch wegen HG (11.06.2013, 19:38)
      Hallo zusammen, folgender Fall: Person A, 32, abgeschlossene Ausbildung lebt im Haus seiner Eltern und braucht jedoch keine Miete zahlen. Er beantragt HartzIV, ohne Mietzschuss oder dergleichen. Nun sagt der SB, da er im Haus seiner Eltern lebt, muss geprüft werden ob er eine abgeschlossene Wohnung hst oder nicht. Wenn nicht, ...
    • BildMietverhältnis A und B - Kündigung einer Parte (27.03.2012, 17:36)
      Es wurde ein Mietverhältnis zwischen Vermieter und zwei Hauptmietern (im folgenden A und B bezeichnet)abgeschlossen. Nun möchte einer der Mieter, also A, ausziehen und Mieter B würde gern als alleiniger Hauptmieter die Wohnung "übernehmen". Dies würde bedeuten, dass Mieter B nun allein im Mietvertrag stehen soll/möchte. Nun zum Problem:Mieter A ...
    • BildVerweigerung der Minderung des Kaufpreises als Pflichterletzung (10.09.2012, 13:21)
      Hallo, ich habe folgenden Sachverhalt, bei dem ich nicht weiter komme:K kauft von V ein Haus. Wie K später feststellt, ist das Grundstück um 1/3 kleiner als im Plan angegeben. K sowie auch V wussten dies nicht, hätten sie aber einmal genau den Plan angeschaut und nachgemessen, hätten sie es ...
    • BildNebenkostenabrechung nach Abrechnungszeitraum??? Ausschlussfrist??? (07.01.2008, 17:50)
      Hallo, Mieter M hat Ende 2007 von seinem Vermieter V die Abrechnung für die Betriebskosten des Jahres 2006 erhalten. Außerdem fordert V noch eine Nachzahlung aus dem Jahr 2005. Lt. Mietvertrag erfolgt jedoch die Abrechnung jährlich per JULI. Dieses hätte doch zur Folge, dass der Anspruch gem. § 556 II BGB verjährt ist, da ...
    • BildIst das nicht schon kriminell? (12.11.2011, 15:48)
      X streitet sich mit seiner Bank um eine Gebühr, die er für unberechtigt hält. Nachdem er der Bank gekündigt hat, findet diese sein neues Konto heraus und holt sich den streitigen Betrag. Wenn ich meinem Nachbarn eine Zeitung mitbringe, ohne dass der mich darum gebeten hat, ihm die Rechnung präsentiere, er ...

    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    © 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.