Rechtsanwalt für Zivilprozessrecht in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Zivilprozessrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Roosbeh Karimi aus Berlin
Rechtsanwaltskanzlei Karimi
Uhlandstraße 28
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 03083219474
Telefax: 03083219475

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Zivilprozessrecht
  • Bild Patentrecht in der Biomedizin - das Beispiel der Stammzellen (03.02.2012, 13:10)
    Öffentliches Symposium10. und 11. Februar 2012Die Biomedizin sieht ihre Aufgabe in der wissenschaftlichen Erforschung von Krankheiten und der Entwicklung neuer Heilverfahren. Angesiedelt an der Schnittstelle zwischen Naturwissenschaft und Medizin, zwischen Forschung und Heilkunde, ist sie prädestiniert für Konflikte. Diese entstehen dort, wo die Grundlagenforschung auf ethische Fragestellungen trifft. Die grundsätzliche ...
  • Bild Wechsel im Bayreuther Hochschulrat: Vossenkuhl geht - Kohler kommt (22.08.2005, 10:00)
    Bayreuth (UBT). Wechsel im Hochschulrat der Universität Bayreuth: Mit Beginn des Wintersemesters zum 1. Oktober löst der Greifswalder Jura-Professor Dr. Jürgen Kohler (52) für die nächsten vier Jahre den Münchner Philosophie-Professor Dr. Wilhelm Vossenkuhl (60) ab. Der gebürtige Rheinländer Professor Kohler kam aus Konstanz 1991 an die nordöstlichste deutsche Universität ...
  • Bild Ethik als „Kompass“ in der globalisierten Welt (16.04.2013, 12:10)
    Fortschritt und Globalisierung stellen die Menschen vor die neue Herausforderung, verantwortungsvoll, „richtig“ zu handeln. Moralische Maßstäbe sind gefragter denn je. Im Sommersemester 2013 befasst sich das Colloquium Fundamentale des ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale am Karlsruher Institut für Technologie mit den Grundfragen der heutigen Ethik. Den ...

Forenbeiträge zum Zivilprozessrecht
  • Bild mündlicher Vertrag, Email als Beweis (12.12.2007, 10:09)
    Guten Morgen, angenommen Handelsvertreter H vereinbart am 29 August mit dem Verkaufsleiter V der Firma F Spielwaren in Kindergärten zu verkaufen. Monatlich 900 € Fixum in den ersten drei Monaten und 20 Prozent Provision werden vereinbart. V sendet H am 4. September per Email den Handelsvertretervertrag, Emailanhang ist eine Exceldatei ...
  • Bild Zwangsvollstreckung im Verein-Vorstand betreffend (26.12.2011, 19:39)
    Mal angenommen Herr B. ist zweiter Vorstand von einem eingetragenem Verein, der aber bis dato keine Einkünfte erzielt. Jetzt erhält Herr B einen Zwangsvollstreckungsbescheid aufgrund eines Versäumnisurteils,den Verein betreffend, mit einem Forderungssaldo im Wert X. Herr B wurde zuvor aber weder auf eine Anzeige,noch auf eine Verhandlung hingewiesen. Wie hat Herr B ...
  • Bild Berufung & Fristen (27.05.2010, 18:32)
    Hallo zusammen, ich habe eine Frage zur Berufung und deren Fristen im Zivilprozessrecht: Angenommen, der Anwalt der Beklagten beantrage Berufung, nachdem der Klage in erster Instanz stattgegeben wurde. So hat er meines Wissens nach grundsätzlich einen Monat Zeit, um Berufung zu beantragen, und danach einen weiteren Monat Zeit, um die Berufung zu ...
  • Bild Rechtswegfrage (14.06.2009, 18:39)
    Hallo und guten Tag erstmal allerseits! Ich möchte mal ein kniffeliges Rechtswegproblem zu besten geben hier, weil ich schon über eine Stunde in Juris festhänge, aber befürchte, vor den Zivilgerichten klagen zu müssen. Ich wäre so gern vors VG gezogen! Ein Herausgeber einer privaten kleinen Kommunalzeitung gibt im Selbstverlag allmonatlich sein Blatt ...
  • Bild Klage und schriftliches Vorverfahren (12.11.2010, 07:18)
    Hm, einmal angenommen, ein Vermieter findet nach der Zwangsersteigerung Mietverträge, in denen höhere Mieten stehen als ursprünglich der alte Eigentümer und die Mieter angegeben haben. Der Vermieter reicht Klage gegen einen der Mieter ein und es wird das schriftliche Vorverfahren angeordnet. Mit der Klage wurde logischerweise auch der gefundene Mietvertrag mitgeschickt. In ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilprozessrecht
  • BildB-Ware: Ein Schnäppchen?
    Sparen tut jeder gerne. Es ist deswegen kein Wunder, dass das Geschäft mit der sogenannten B-Ware zurzeit boomt. Aber was ist B-Ware überhaupt und warum ist diese so billig? Hat man die gleichen Rechte beim Kauf von B-Ware oder nicht? Was ist B-Ware überhaupt? ...
  • BildDarf man abgelaufene Lebensmittel verkaufen?
    Beim Einkaufen erleidet so mancher Kunde einen Schock, wenn er feststellt, dass sich in den regalen abgelaufene Ware befindet. Sogleich wittert er eine strafbare Handlung seitens des Geschäftes und rennt mit den betreffenden Produkten in der Hand zu einem Verkäufer. Dieser wimmelt ihn mit der Aussage ab, dass ...
  • BildTaschenpfändung – was ist das?
    Besteht gegenüber einem Schuldner ein rechtskräftiger Titel über eine Forderung, erfolgt eine Pfändung seitens des Gerichtsvollziehers. Diese erfolgt dahingehend, dass er in der Wohnung des Betreffenden nach verwertbaren Gegenständen sucht und diese für eine Zwangsvollstreckung mitnimmt. Doch neben dieser Art der Pfändung existiert noch eine weiter: die sogenannte ...
  • BildRechte & Pflichten als Zeuge: Was ist bei der Aussage vor Gericht zu beachten?
    Eine Ladung als Zeuge vor Gericht mag zunächst vielleicht erst einmal spannend oder aufregend sein, kennt man doch viele Geschichten aus dem Fernsehen. Tatsächlich ist die Realität aber in der Regel eher nüchtern. Dennoch handelt es sich bei dem Zeugenbeweis um einen der wichtigsten Beweismittel, sei es etwa ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.