Rechtsanwalt in Berlin Wilmersdorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Wilmersdorf (© whitelook - Fotolia.com)

Der Name Wilmersdorf taucht bereits im Jahre 1293 zum ersten Mal auf. Gegründet wurde Berlin – Wilmersdorf aber offensichtlich schon vorher, um das Jahr 1220. Lebensmittelpunkt für den Fischfang und auch die landwirtschaftlichen Erzeugnisse war der Wilmersdorfer See, der jedoch später aufgefüllt wurde. Heute sind hier Sport- und Freizeitanlagen zu finden. Im geschichtlichen Bereich ist besonders die Wilhelmsaue zu nennen. Eine Reihe von älteren Gebäuden wie zum Beispiel die Auenkirche sind hier zu finden. Im Jahr 1912 gab es dann offiziell die Bezeichnung Berlin-Wilmersdorf. Eine große Menge Menschen jüdischer Abstammung siedelten sich in diesem Teil Berlins an. An die schlimmen politischen Jahre mitsamt der Judenverfolgung erinnern in Wilmersdorf verschiedene Gedenksteine und Mahnmale.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Wilmersdorf
Dr. Michael Kirchhoff | Rechtsanwalt - Steuerberater
Hohenzollerndamm 201
10717 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8649830
Telefax: 030 86498375

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Wilmersdorf

Badensche Str. 14
10715 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8537731
Telefax: 030 8532637

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Wilmersdorf
***** (5)   1 Bewertung
Kanzlei Khamseh - Rechtsanwältin
Kulmbacher Straße 3
10777 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 21968690
Telefax: 030 21968691

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Wilmersdorf
Michels Rechtsanwaltskanzlei
Joachim-Friedrich-Straße 48
10711 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 24725647
Telefax: 030 24725648

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Wilmersdorf
Winter & Partner GbR, Berlin - Rechtsanwälte - Notare - Fachanwalt Baurecht und Architektenrecht
Bundesallee 221
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2351100
Telefax: 030 23511090

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Berlin Wilmersdorf

Wilhelmsaue 108 A
10713 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 89725746
Telefax: 030 82719763

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Berlin Wilmersdorf
Kanzlei & Mediation
Koblenzer Straße 27
10715 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 44009816
Telefax: 030 44009818

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Wilmersdorf

Konstanzer Straße 6
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8856750
Telefax: 030 88567515

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Wilmersdorf
EGERLAND - Kanzlei für Insolvenzrecht
Rüdesheimer Straße 8
14197 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 89747490
Telefax: 030 897474920

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Wilmersdorf
Dietrich & Fechner Rechtsanwälte
Konstanzer Straße 57
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8831711
Telefax: 030 8811174

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Berlin Wilmersdorf

Wilhelmsaue 108 A
10713 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 89725746
Telefax: 030 82719763

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Berlin Wilmersdorf

Bundesallee 95
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 85070430
Telefax: 030 85070431

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Wilmersdorf
c/o RAe Bonow & Kollegen
Bundesallee 95
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 85070430
Telefax: 030 85070431

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Wilmersdorf
Rechtsanwalt Patrick Kirner
Badensche Straße 33
10715 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 86201785
Telefax: 030 86201786

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Wilmersdorf
Rechtsanwalt
Konstanzer Str 9
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88624820
Telefax: 03030807932

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Wilmersdorf

Eisenzahnstraße 64
10709 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88538992
Telefax: 030 71534491

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Wilmersdorf
Fachanwältin für Medizinrecht
Gieseler Str. 22
10713 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 32599695
Telefax: 030 86319293

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Wilmersdorf

Kranzer Straße 6/7
14199 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 67828750
Telefax: 030 67828751

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Wilmersdorf
HERGES Rechtsanwaltskanzlei
Hohenzollerndamm 27a
10713 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 81096072
Telefax: 030 81096073

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Wilmersdorf
Knierim | Huber Rechtsanwälte
Meierottostraße 1
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 0308872839 0
Telefax: 0308872839 29

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Wilmersdorf
Rechtsanwälte Zedler + Kollegen
Güntzelstraße 54
10717 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 36468052

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Wilmersdorf

Schaperstraße 15
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8847280
Telefax: 030 88472810

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Wilmersdorf
c/o von Kenne Rechtsanwälte
Katharinenstraße 8
10711 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3211005
Telefax: 030 3228502

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Wilmersdorf

Südwestkorso 18
14197 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 85075077
Telefax: 030 39899529

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Wilmersdorf

Wexstraße 28
10715 Berlin
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Über Berlin Wilmersdorf

Seit der Reform 2001 gehört Berlin-Wilmersdorf zum Stadtbezirk Charlottenburg-Wilmersdorf. Dort befindet sich unter anderem auch das Amtsgericht Charlottenburg, welches sich um die verschiedensten rechtlichen Belange kümmert. Hat man ein rechtliches Problem und lebt in Berlin – Willmersdorf, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass das Amtsgericht Charlottenburg mit der Angelegenheit betraut wird. Ist man mit dem Gesetz in Konflikt geraten oder hat man ein rechtliches Problem, ist es dringend empfohlen, sich an einen Anwalt in Berlin Wilmersdorf zu wenden. In diesem Bezirk sind verschiedene Anwälte ansässig mit der Spezialisierung auf unterschiedliche Rechtsgebiete. Die erste Kontaktaufnahme mit der Schilderung des Falles bringt in der Regel Licht ins Dunkel und der Anwalt in Berlin – Willmersdorf hilft nach einer erfolgten Mandatierung gerne bei weiteren Schritten in Verbindung mit dem Gericht zum Beispiel, wenn es um Erbsachen oder um Mahnverfahren geht. Aber auch die Vertretung vor Gericht, im Falle einer Anklage, wird der Anwalt übernehmen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild TU Berlin: Hohe internationale Würdigung (14.02.2014, 11:10)
    Hohe internationale WürdigungProf. Dr. Dieter Bimberg vom Institut für Festkörperphysik und Zentrum für NanoPhotonik der TU Berlin zum „Foreign Associate“ der National Academy of Engineering (NAE) gewähltDie National Academy of Engineering (NAE) der USA hat Prof. Dr. Dieter Bimberg vom Institut für Festkörperphysik der TU Berlin zum „Foreign Associate“ gewählt. ...
  • Bild Planspielcup Unternehmensführung - Ministerin Lemke zeichnet Berufsschüler als Unternehmenschefs aus (13.02.2014, 12:10)
    Das Team der Berufsbildenden Schule (BBS) Trier wurde Landessieger beim Planspielcup der Fachhochschule Mainz im Wettbewerb um erfolgreiche Unternehmensübernahme. Auf Platz 2 und 3 folgten die BBS Kaiserslautern und die BBS Kirn beim Unternehmensplanspiel TOPSIM easyManagement und bewiesen damit erfolgreiches unternehmerisches Handeln.Wirtschaftsministerin Eveline Lemke zeichnete die Sieger gemeinsam mit FH-Präsident ...
  • Bild Universitätsbibliothek Heidelberg wirbt erfolgreich Drittmittel der DFG ein (13.02.2014, 15:10)
    Mit mehreren erfolgreichen Drittmittelanträgen wirbt die Universitätsbibliothek Heidelberg Fördermittel in Höhe von insgesamt rund 2,5 Millionen Euro ein. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützt damit verschiedene Projekte und Maßnahmen, die im Bereich Open Access und auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Fachinformation im Internet angesiedelt sind. Gefördert wird außerdem eine Rekatalogisierung der ...

Forenbeiträge
  • Bild GKV Leistungsfrei wegen AU zu Versicherungsbeginn? (05.04.2011, 23:41)
    Angenommen ein Österreicher arbeitet und lebt in Deutschland. Durch eine Operation vor 1 ½ Jahren kam ein resistentes Bakterium in die Wunde, Nachoperationen erforderlich. Entfernung von Hüftgelenk und Knochen. Zu dieser Zeit war die Person Familienversichert (Hausmann) und es war klar die OP (Hüftimplantat) zur Wiederherstellung kann frühestens in einen ...
  • Bild Sukzessive Teilnahme beim Bandendiebstahl - Hausarbeit (06.08.2007, 22:58)
    Sachverhalt: A, B und C wollen Bargeld von Kunden entwenden (Trickdiebstahl). Dabei sollen A und B abwechselnd entwenden und C soll A bzw. B jeweils mit dem Auto vom Tatort wegschaffen. A stielt in einem Laden unbemerkt einige Brieftaschen und verlässt dann das Geschäft. C fährt mit dem PKW vor und ...
  • Bild Täter verstößt täglich mehrfach gegen GewSch Anordnung. Gibt es eine schnelle Hilfe? (08.09.2011, 20:21)
    A erwirkt gegen B eine einstweilige Anordnung nach dem Gewaltschutzgesetz. B verstößt nun täglich dagegen, zum Teil mehrfach, und nähert sich dem Haus von A. A fühlt sich dadurch massiv bedroht. Anzeigen wurden erstattet, Bestrafungsantrag gestellt, nur dauert das natürlich alles. Gibt es da eine Möglichkeit das zu beschleunigen oder ...
  • Bild Geringe Menge + Vorstrafe (29.05.2011, 01:36)
    Hallo zusammen, hier ein etwas komplexerer Sachverhalt (für Otto-Normalbürger) mit mehr als nur einer Frage, deshalb auch etwas viel Text an dieser Stelle (sry im voraus... ). Ort: Berlin. Herr A. wurde kürzlich nach dem Kauf einer geringen Menge (
  • Bild Gültigkeitsbereich privater Softwarelizenzen (13.09.2008, 09:19)
    Frau A kauft sich ein Notebook incl. Microsoft-Office-Paket (Word, Excel usw.) für die private Nutzung. Dürfen Familienmitglieder im selben Haushalt auf ihrem Computer dieses Office-Paket oder Teile davon installieren und benutzen ?


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (12)

Notfall-Nummer (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (2)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (1)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildHartz IV: Wie viele Bewerbungen zumutbar?
    Wie oft müssen arbeitslose Hartz-IV Empfänger sich bewerben? Hierzu hat jetzt das Sozialgericht Karlsruhe Stellung bezogen. Als eine Verkäuferin arbeitslos war und Hartz IV bezog wollte das Jobcenter mit ihr eine Eingliederungsvereinbarung schließen. Diese kam jedoch mangels Einigung nicht zustande. Daraufhin setzte das Jobcenter per Bescheid ...
  • BildWas bedeutet das Schild „Durchgangsverkehr“?
    Als Fahrzeugführer kommt es immer wieder vor, dass man mit dem Begriff „Durchgangsverkehr“ konfrontiert wird, welcher auf Vorschriftzeichen zu lesen ist. Dieser wird in der Regel auf einem Schild unterhalb und oberhalb von Verkehrsschildern gezeigt, überwiegend mit dem Durchfahrtsverbotsschild sowie einem Schild bezüglich der zulässigen Gesamtmasse eines Kraftfahrzeugs. ...
  • BildAntragsveranlagung: Reicht Datenübermittlung per ELSTER?
    Die Übermittlung der Daten per ELSTER reicht unter Umständen nicht aus, um die Frist zur Antragsveranlagung einzuhalten. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des FG Baden-Württemberg. Ein Arbeitnehmer war als Lehrer tätig und erzielte ausschließlich Einkünfte aus einer nichtselbständigen Tätigkeit. Er war nicht zu der Abgabe ...
  • BildDas Kapitalmarktstrafrecht. Der Exot im Wirtschaftsstrafrecht.
    Unzweifelhaft hat man es als Exot unter Exoten nicht leicht. Um dies näher zu erläutern stellen Sie sich bitte vor, dass Sie eine Krankheit (nennen wir die Krankheit: Ermittlungsverfahren) haben und es sich herausstellt, dass Ihr individuelles Krankheitsbild nicht nur sehr selten ist, sondern in einer Form vorkommt, welche ...
  • BildVon der Steuer-CD zur Hausdurchsuchung. Kein Problem für den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte
    Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entschied am 6. Oktober 2016, dass die Daten einer Steuer-CD einen Anfangsverdacht begründen können und dieser dann eine Hausdurchsuchung rechtfertigt (Urt. v. 06.10.2016, Az. 33696/11). Das Recht auf Schutz der eigenen Wohnung ist dadurch nicht verletzt. Zusammengefasst bedeutet dies: Die Verwendung illegal beschaffter Bankdaten ...
  • BildWie kann ich ein Sparbuch pfänden?
    Manch ein Girokontobesitzer vertritt die Auffassung, dass er sich vorsorglich auch noch ein Sparbuch anlegen sollte, denn falls sein Girokonto einmal gepfändet werden sollte, bliebe ihm ja immer noch das Sparguthaben. Wodurch sich das Gerücht, dass Sparbücher unpfändbar seien, so hartnäckig hält, ist unklar. Fest steht jedoch, dass ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.